-Kinderwunsch Blog

Embryotox: Welche Medikamente sind in der Schwangerschaft erlaubt?

Kennst du diese Situation? Du befindest dich gerade in der Warteschleife zwischen Eisprung und der nächster Periodenblutung (oder nach dem Embryotransfer nach einer IVF oder ICSI) und dann passiert es: Du wirst krank, bekommst beispielsweise eine dicke Erkältung oder heftige Kopfschmerzen. Oder du leidest vielleicht an einer chronischen Krankheit. Kannst du Medikamente (z.B. Schmerzmittel) nehmen? Welche Medikamente sin den ersten Tagen und späteren Wochen einer Schwangerschaft erlaubt und welche tabu? In diesem Artikel möchte ich dir das Portal embryotox.de vorstellen, das mir in diesen Situationen immer wieder super geholfen hat.

Medikamente in der Schwangerschaft

Embryotox ist ein Beratungszentrum der Charite-Universitätsmedizin Berlin, das mithilfe seiner Internetseite embryotox.de unabhängige Informationen und Beratung zur Verträglichkeit der wichtigsten Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit anbietet. Die Beratung ist kostenlos und steht sowohl Ärzten als auch anderen im Gesundheitswesen tätigen Berufsgruppen oder auch Laien zur Verfügung. Du kannst durch das Online Portal auch Hilfestellung zur Behandlung von häufig vorkommenden Krankheiten während der Schwangerschaft und Stillzeit erhalten. Alle Informationen beruhen auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sehr angenehm finde ich, dass Angebot durch finanzielle Mittel des Bundesministeriums für Gesundheit und von der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit finanziert wird. Weder große Pharmakonzerne noch andere in diesem Zusammenhang die Unabhängigkeit gefährdende Interessengruppen scheinen involivert zu sein. Auch das Fehlen jeglicher Werbung auf der Seite fällt auf und hat bei mir den Eindruck verstärkt, dass das Beratungszentrum tatsächlich sehr um Unabhängigkeit bemüht ist.

Beachte bitte vor jeglicher Medikamenteneinnahme Rücksprache mit deinem Arzt zu halten. Embryotox ist immer nur eine erste Information, der das Gespräch mit deinem Arzt folgen sollte.

Embryotox: So funktioniert es

Embryotox.de ist eine Informations- und Beratungswebsite, auf der du nach konkreten Arzneimitteln und deren Wirkstoffen suchen kannst und aktuelle Informationen darüber erhält, ob diese in der Schwangerschaft und während der Stillzeit erlaubt und empfehlenswert sind. Aktuell sind über 430 Arzneimittel in die Datenbank von Embryotox eingestellt, alle Infos sind wissenschaftlich belegt. Du kannst ganz gezielt nach einem bestimmten Medikament oder Wirkstoff suchen und  deren Unbedenklichkeit während deiner Schwangerschaft prüfen. Dazu gibst du auf Embryotox im Reiter „Medikamente“ den Produktnamen des Medikamentes (z.B. Aspirin) oder alternativ dessen Wirkstoff (z. B. Acetylsalicylsäure) ein. Nachdem du auf „Seite aufrufen“ geklickt hast, erscheint eine Informationsseite, die dir alle wichtigen Infos zu diesem Präparat / Wirkstoff an die Hand gibt. Es folgt eine Schilderung der Erfahrungen mit diesem Präparat / Wirkstoff sowie Empfehlungen zur Einnahme in der Schwangerschaft und Stillzeit. Die verwendete Sprache ist auch für nicht aus dem medizinischen Bereich kommende Personen verständlich.

30 Schwangerschaftsanzeichen: Bist du schwanger?

Schwangerschaftsfrühtest: Welcher und ab wann testen?

Die Suche nach bestimmten Erkrankungen während der Schwangerschaft ist auf Embryotox mehr als leicht. Unter dem Reiter „Erkrankungen“ kannst du bestimmte Krankheiten auswählen und dir die Besonderheiten einer Therapie während der Schwangerschaft und die Mittel der Wahl anzeigen lassen.

Wer nach dem Studium der Informationen noch Fragen hat kann auf das Beratungsangebot von Embryotox zurückgreifen. Dazu bietet das Portal einen Fragenbogen für Schwangere an, in den Einzelheiten zur Schwangerschaft, vorliegende Erkrankungen und die verwendeten Medikamente eingetragen werden können. Der Fragebogen kann direkt online auf embryotox.de unter dem Reiter „Fragebogen“ ausgefüllt und abgeschickt werden.

Persönliche Beratung für Schwangere

Nachdem du den Fragebogen online oder bei Wunsch auch per Post losgeschickt hast, bekommst du eine individuelle und kostenlose Beratung. Alternativ kannst auch bei Embryotox anrufen, die genauen Sprechzeiten und die Telefonnummer findest du auf der Webseite. Leider gibt es aktuell keine Beratung für Laien bei Kinderwunsch und leider auch nicht für Frauen, die Fragen zum Stillen haben. Dies wäre sicherlich wünschenswert, gleichzeitig ist das Beratungsangebot für Schwangere sehr wertvoll und ich kann es bei Fragen wirklich empfehlen.

Embryotox als App

Embryotox ist auch als kostenlose App für Android und iOS erhältlich, allerdings aktuell nicht für die neueren Androidversionen.

Embryotox am Beispiel Ibuprofen

Abschließend noch ein Beispiel zur Recherche auf embryotox.de. Angenommen du hast totale Kopfschmerzen und bist schwanger oder vermutest evtl. schwanger zu sein. Du möchtest gerne Ibuprofen nehmen, bist dir aber unsicher und fragst dich, ob du damit deinem Baby schaden kannst. Eine kurze Recherche auf embryotox.de kann helfen. Du gibst im Reiter Medikamente den Begriff „Ibuprofen“ ein und bekommst sofort eine Seite mit vielen wichtigen Informationen zu Ibuprofen in der Schwangerschaft angezeigt. So erfährst du zum Beispiel, dass bisher in den vorliegenden Studien kein Zusammenhang zwischen Ibuprofen und einem erhöhten Fehlbildungsrisiko festgestellt werden konnte. Alle Daten deuten sehr stark daraufhin, dass keine Embryotoxizität beim Menschen besteht. Es folgen Empfehlungen bei einer Anwendung von Ibuprofen in der Schwangerschaft und Stillzeit sowie der Hinweis auf das Beratungsangebot bei weiteren Fragen.

Genial oder? Zwar kann das Portal auf keinen Fall eine ärztliche Beratung ersetzen. Aber embryotox.de informiert, berät und bietet dir damit eine erste Orientierung für deine Entscheidung, ob du in diesem Fall Ibuprofen einnehmen kannst oder nicht. Bitte beachte bei deiner Recherche auf Embryotox besonders auch die Hinweise, Haftungseinschränkungen und Erläuterungen zur Nutzung der Internetseite.

Das Basisrisiko für Schwangere

Abschließend möchte ich auf das sogenannte Basisrisiko  hinweisen. Etwa 15% aller Schwangerschaften enden leider in einer Fehlgeburt und ca. 3 bis 5 von 100 Babys haben bei der Geburt Fehlbildungen. Diese Zahlen schmerzen, aber es ist wichtig zu wissen, dass die meisten der Fehlbildungen und auch der Fehlgeburten nichts mit einer bestimmten Medikamenteneinnahme zu tun haben. Auch Schwangere, die keine Medikamente einnehmen, müssen dieses „Basisrisiko“ vielleicht kein gesundes Baby zu bekommen tragen.

Herzliche Grüße

Silke

Quelle

Online-Informationen von Embryotox: www.embryotox.de (Abruf: 06. Juni 2018)

Von | 2018-06-07T21:45:09+00:00 Juni 7, 2018|Endlich schwanger?!, Kinderwunsch Blog|0 Kommentare

Die daysy kaufen? Mein Erfahrungsbericht + Rabatt / Gutschein

Seit einigen Monaten teste ich die daysy und ich bin begeistert! Ihr schönes und kompaktes Design, ihre einfache Bedienung und ihr klares Ampelsystem wirken authentisch, praktisch und bis ins letzte Detail durchdacht. Zudem berechnet der kleine Zykluscomputer nach einer aktuellen Studie die fruchtbaren Tage mit einer einer Sicherheit von 99,4% und ist damit auch zur hormonfreien Verhütung geeignet. In diesem Artikel möchte ich meine Erfahrungen mit dir teilen.

20 € daysy Gutschein für meine Leserinnen!*

Hier geht's zu deiner Daysy!

 

Schönes Design & einfache Bedienung

Die daysy ist schick, klein, handlich und das Wichtigste: Sie zeigt dir täglich auf völlig unkomplizierte Weise, ob du fruchtbar bist oder nicht. In Zeiten, in denen man in seinem Alltag bis zur absoluten Schmerzgrenze (und manchmal darüber hinaus) gefordert ist, tut die Daysy einfach nur gut. Du musst dich nicht mit komplizierten Temperaturkurven herumschlagen, sondern nur nachschauen, welche Farbe dir der Zykluscomputer anzeigt. Gleichzeitig kannst du bei Bedarf jederzeit deine Daten mithilfe der daysy App myView abrufen und dich umfassend über den Verlauf deiner Basaltemperatur informieren.

Zykluscomputer: myWay, daysy, Clearblue & Co im Test

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

daysy: Sicherheit (Pearl Index)

Ein kurzer Blick auf den Pearl Index der daysy. Eine neue Studie konnte nachweisen, dass die daysy dein Fruchtbarkeitsfenster mit einer Genauigkeit von 99,4% berechnet. Ihr Pearl-Index liegt damit bei richtiger Anwendung bei 0,6.1 Das sind sehr gute Werte, die daysy liegt nur knapp hinter dem Pearl Index des symptothermalen Zykluscomputers cyclotest myWay. Einwände, die daysy sei „nur“ ein Temperaturcomputer und deshalb automatisch deutlich unsicherer als ein symptothermaler Zykluscomputer, sind damit in Frage zu stellen. Zudem wertet die daysy deine Daten mit einem eigenen Algorithmus und auf der Grundlage von mehr als 5 Millionen Menstruationszyklen aus. Mehr als 30 Jahre der Forschung und der Erfahrung garantieren ein hohes Maß an Verlässlichkeit und Sicherheit.

daysy Zykluscomputer mit App daysyView + Smartphone

daysy Zykluscomputer mit App daysyView

So funktioniert die daysy

Die daysy ist ein Fruchtbarkeitsrechner, der ausschließlich mit der Temperaturmethode arbeitet. Du misst  jeden Morgen deine Basaltemperatur und die daysy zeigt dir deine fruchtbaren Tage anhand eines ganz einfachen Ampelsystems an. Rot bedeutet fruchtbar, grün bedeutet unfruchtbar und gelb deutet auf Zyklusschwankungen bzw. auf die Lernphase des Eisprungrechners hin. An roten und gelben Tagen solltest du Geschlechtsverkehr haben, wenn du schwanger werden möchtest. Wer die daysy zur Verhütung einsetzen will, sollte bei roter oder gelber Ampel verhüten oder auf Geschlechtsverkehr verzichten. Wenn du mehr Informationen zu deinem Zyklus haben möchtest, kannst du dich jederzeit der App daysyView bedienen und deine Zyklusauswertung im Detail studieren.

Mein daysy Erfahrungsbericht: Lieferumfang & Verpackung

Die daysy wird in einer eleganten weißen Box geliefert. Öffnest du diese Box, findest du darin ein kleines Buch, welches die daysy in einem ausgestanzten Bereich in der Mitte enthält. Selten hat mir das Lesen der Gebrauchsanweisung eines Gerätes solchen Spaß bereitet: Denn das Booklet ist so angelegt, dass man Seite für Seite alles Wichtige über die daysy erfährt und gleichzeitig ihre verschiedenen Bestandteile kennen lernt. Die Sprache ist einfach und humorvoll gehalten, das mühsame und langweilige Studieren wie bei anderen Gebrauchsanweisungen entfällt. Weitere ausgestanzte Bereiche enthalten die Knopfbatterie der daysy, den Batteriedeckel sowie das Verbindungskabel für das Smartphone (App daysyView). Das Design und der Aufbau wirken sehr durchdacht und mehr als schön gestaltet. Einen Minuspunkt gibt es für die Batterie, hier fände ich einen aufladbaren Akku zeitgemäßer.

Bewertung Verpackung, Lieferumfang, Gebrauchsanweisung: Note 1,5

 

daysy kaufen Erfahrungsbericht Rabatt Gutschein

daysy in ihrer Verpackung

Gerade mal so groß wie ein Stift

Mein positiver Eindruck setzt sich beim ersten Herausnehmen der daysy fort: Die daysy ist bestimmt der zur Zeit kleinste, schönste und handlichste Zykluscomputer, den es zu kaufen gibt. Sie ist gerade mal so groß wie ein Stift und damit perfekt zum Mitnehmen und Aufbewahren.

daysy Zykluscomputer gerade so groß wie ein Stift

daysy: Nur so groß wie ein Stift!

Bewertung Design, Handlichkeit & Praktikabilität: Note 1

 Anwendung: Einfach und intuitiv

Positive Erfahrungen mit der daysy konnte ich auch bei der Inbetriebnahme und den ersten Anwendungsschritten sammeln. Denn die Anwendung der daysy ist super einfach und intuitiv. Ähnlich wie das Ava Armband  besitzt die daysy kein Display. Vielmehr wird dir dein Fruchtbarkeitsstatus mithilfe eines Ampelsystems angezeigt. Du musst lediglich jeden Tag direkt nach dem Aufwachen deine Temperatur messen. Dazu nimmst du die kleine Schutzkappe der daysy ab, drückst ihren Aktivierungsknopf  und legst den Messsenor unter deine Zunge. Bitte schließe deinen Mund, während deine Basaltemperatur gemessen wird! Nach nur 60 Sekunden piepst die daysy, die Messung ist erfolgreich beendet.  Du kannst sofort deinen aktuellen Fruchtbarkeitsstatus ablesen, der für die folgenden 24 Stunden gilt. Aber auch später ist dies noch möglich: Jedes Mal, wenn du den Aktivierungsknopf der daysy drückst, wird dir die Farbe und damit dein Fruchtbarkeitsstatus des vergangenen Tages angezeigt. Sollte die Messung aus irgendeinem Grund nicht geklappt haben, brummt die daysy und du kannst die Messung wiederholen.

 

Die daysy ist ausschließlich für eine orale Messung bestimmt, eine rektale oder vaginale Anwendung ist nicht möglich. Mich persönlich stört das nicht, da ich aber weiß, dass manche Frauen lieber oral oder rektal messen, gibt es hierfür einen kleinen Minuspunkt.

Bewertung Anwendung: Note 1,5

20 € daysy Gutschein für meine Leserinnen!*

Hier geht's zu deiner Daysy!

Auswertung der daysy

Ich liebe die daysy für ihre Einfachheit und ihr klares Ampelsystem! Wer jedoch an manchen Tagen nicht nur das Ampelsystem nutzen, sondern seinen Zyklus genauer analysieren möchte, kann seine daysy mit dem Smartphone verbinden ((iOS + Android) und dadurch alle Daten auf die App daysy View übertragen. In der App  findest du deine Zyklusdaten in Form eines Diagramms, weiterhin gibt es eine Monatsübersicht und weitere Features wie beispielsweise einen Zykluskalender oder die Möglichkeit die Periode oder Infos zum Zervixschleim einzugeben.

daysy chart von der app daysyView

daysy Monatsübersicht (App daysyView)

Einen Minuspunkt gibt es für das Kabel, mit dem man die daysy mit dem Smartphone verbinden muss, in Zeiten von Bluetooth geht das besser.

Bewertung Auswertung: Note 1,5

Meine Erfahrungen

Ich muss ehrlich sagen, dass mich die daysy überrascht hat. Bereits ab dem 1. Zyklus konnte sie meinen Eisprung bestimmen und mich entsprechend mit gelber oder roter Ampel informieren. Im Laufe der Zeit haben die grünen Ampelphasen zugenommen, ich vermute, dass die daysy die ersten 2 bis 3 Monate benötigt hat, um meinen Zyklus kennen zulernen und mein Fruchtbarkeitsfenster entsprechend einzugrenzen. Da ich parallel das Ava Armband nutze, kann ich sagen, dass die Auswertung der daysy wenig Abweichungen zeigte. Die daysy wertet bis heute meinen Zyklus zuverlässig aus, die einfache Messung der Basaltemperatur reicht dazu aus.

Fazit zur daysy

Ich kann für die daysy eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Die daysy bietet eine Sicherheit von 99,4 Prozent ab dem ersten Tag der Messung und damit eine große Hilfe für alle Frauen, die entweder natürlich verhüten wollen oder sich ein Baby wünschen. Zwar gibt es einzelne kleine Dinge, die es aus meiner Sicht zu verbessern gibt (Datenkabel, ausschließlich orale Messung, Batterie), aber dies sind wirklich Kleinigkeiten. Das wunderschöne und handliche Design der daysy, der unkomplizierte Einstieg in das tägliche Messen durch eine toll angelegte Gebrauchsanweisung, aber auch das einfache Farbsystem oder die kurze Messdauer sprechen für sich.

Herzliche Grüße

Silke

Quellen & weiterführende Literatur

  1. Koch MC et.al.: Improving usability and pregnancy rates of a fertility monitor by an additional mobile application: Results of a retrospective efficacy study of Daysy and DaysyView app.  2018 Mar 2;15(1):37.
  2. Arbeitsgruppe NFP: Natürlich & sicher – Das Praxisbuch. Trias, 19. Auflage 2015.
  3. Raith-Paula E, Frank-Hermann P, Freundl G, Strowitzki T: Natürliche Familienplanung heute, 5. Auflage. Springer 2013.
  4. Diedrich, K. et al.: Gynäkologie und Geburtshilfe. 2. Auflage, S. 126. Heidelberg 2007.

*Es handelt sich um einen Affiliate Link. Wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten, im Gegenteil! Für die daysy kann ich dir einen 20 Euro Rabatt Gutschein anbieten. Die Provisionen verwende ich dazu, Kindeshalb zu finanzieren.

Von | 2018-05-23T22:49:28+00:00 Mai 23, 2018|Kinderwunsch Blog|0 Kommentare

Eizellqualität verbessern: Was an „pimp my eggs“ wirklich dran ist!

Lässt sich die Eizellqualität wirklich verbessern? Im Internet gibt es viele Berichte von Frauen, die nach der Einnahme von bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln scheinbar schwanger geworden sind. Unter dem Motto „pimp my eggs“ wird ein bestimmte Kombination von Produkten empfohlen. Doch was ist an diesen Empfehlungen zur Verbesserung der Eizellqualität wirklich dran?

Wie du deine Eizellen verbessern kannst

Auf den ersten Blick scheint es einfach: Wenn du schwanger werden möchtest, hast du mit der besten Eizellqualität auch die besten Chancen. Neben einer sehr guten Spermienqualität (was man für bessere Spermien tun kann, habe ich hier aufgeschrieben) gilt es die Eizellqualität zu verbessern. Im Folgenden habe ich die verschiedenen Maßnahmen zusammengefasst und auf nachweisbare Erfolge im Rahmen konkreter Forschungsergebnisse überprüft.

Hinweis: Wie immer möchte ich darauf hinweisen, dass dieser Artikel keine Beratung durch einen Arzt oder Apotheker ersetzt  und nicht zur Eigendiagnose oder Behandlung von Krankheiten verwendet werden darf. Bitte bespreche dich mit deinem Arzt oder Apotheker, um sicherzugehen, dass es in deinem Fall keine Einwände gegen eine Einnahme gibt. Und beachte den Beipackzettel mit allen wichtigen Informationen. Ich übernehme keine Haftung für Probleme oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.

Ernährung: Mediterrane Küche

Gesunde Ernährung bei Kinderwunsch klingt mittlerweile wie ein abgedroschenes Schlagwort. Denn welche Art der Ernährung hilft wirklich schneller schwanger zu werden? Es gibt aktuelle wissenschaftliche Studien, die die mediterrane Küche bei Kinderwunsch empfehlen. So kam jüngst eine griechische Arbeitsgruppe zu dem Ergebnis, dass eine mediterrane Diät die Schwangerschafts- und Lebendgeburtenrate signifikant verbessern kann. Insbesondere Frauen unter 35 Jahren, die eine künstliche Befruchtung durchführen lassen, scheinen von einer mediterranen Küche zu profitieren. In der Studie war die Schwangerschaftsrate mit 29,1% zu 50,0% und die Lebendgeburtenrate mit 26,6% zu 48,8% deutlich höher.1 Auch die Fruchtbarkeit von Männern kann durch die richtige Ernährung positiv beeinflusst werden, wie eine ältere Studie der gleichen Arbeitsgruppe zeigen konnte.2

Da die mediterrane Küche lecker ist, spricht wenig dagegen mehr Gerichte aus dem Mittelmeerraum in den eigenen Speiseplan einzubauen. Die mediterrane Diät ist vor allem von Gemüse, Fisch, Obst, Salat und wenig von rotem Fleisch geprägt. Olivenöl gilt als sehr wichtiger Bestandteil in der Küche, gleichzeitig wird auf sehr fetthaltige Speisen oder Alkohol eher abgesehen.

Empfehlung: Kochbuch mit schnellen Rezepten:

Mediterrane Küche: Leckere Rezepte, die nach Urlaub schmecken!*
Carla Michels - Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform - Taschenbuch: 52 Seiten

Vitamin D3

Vitamin D3 kann die Schwangerschaftsraten verbessern. Vor allem Studiengruppen mit Frauen, die eine künstliche Befruchtung durchlaufen mussten, konnten zu diesem Nachweis forschen.3,4 Neben einer besseren Reifung der Eizellen und einer Regulierung des Menstruationszyklus der Frau scheint Vitamin D3 auch einen guten Aufbau der Gebärmutterschleimhaut zu fördern. Weitere Infos zu Studien speziell zum besseren Schleimhautaufbau findest du hier, weitere wichtige Inhalte zu Vitamin D3 hier.

Vitamin D3:

Vitamin B / Folsäure

Folsäure (Vitamin B6, B9) kann nicht nur in der Schwangerschaft das Risiko für schwere Missbildungen deutlich senken. Vielmehr ist Folsäure und auch B12 bereits vor der Schwangerschaft wichtig. Verschiedene Studien weisen darauf hin, dass Folsäure die Vitalität der Eizelle verbessern und auch bei der Synthese des Erbgutes eine wichtige Rolle spielt. Auch um die Hormone FSH, Östrogen und Progesteron produzieren zu können, benötigt dein Körper Vitamine des B-Komplexes. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt  Frauen mit Kinderwunsch 400 µg Folsäure pro Tag in Form eines Präparats einzunehmen.  Diese Einnahme des Folsäurepräparats sollte spätestens 4 Wochen vor Beginn der Schwangerschaft anfangen und während des 1. Drittels der Schwangerschaft fortgeführt werden.

Folsäure

 

Kombipräparate

Folsäure und Zink sind übrigens auch ein guter Tipp für Paare, die auf einfache Weise und ohne große Nebenwirkungen die Spermienqualität verbessern wollen. In plazebokonktrollierten Studien konnte nach der Einnahme von Folsäure und Zink positive Effekte auf die Spermienzahl- und beweglichkeit nachgewiesen werden.7

MascuPRO Fertilität für normale Fruchtbarkeit & Spermienproduktion...*
Activan Medical UG (haftungsbeschränkt) - Badartikel

Coenzym Q-10

Das Coenzym Q-10  ist wichtig für unseren Körper, um die Energie aus der Nahrung in körpereigene Energie umzuwandeln. Zudem wirkt es als Antioxidans. CoQ-10 wird sowohl im Körper produziert als auch über die Nahrung aufgenommen.8 Einige Studien deuten darauf hin, dass Q-10 beim Alterungsprozess der Eizellen eine wichtige Rolle spielen könnte, eine abschließende Bewertung steht aber noch aus.11 Auch eine zusätzliche Energiezufuhr durch CoQ-10 für die Prozesse der Befruchtung und Zellteilung und die Entwicklung des Embryos wurden diskutiert und es gab verschiedene Studien, die nachweisen sollten, dass eine Nahrungsergänzung mit CoQ-10 gerade bei älteren Frauen zu einer besseren Erfolgsrate bei einer Kinderwunschbehandlung führt. Eine endgültige Bewertung muss allerdings auch hier noch erfolgen. Klarer scheint die Bewertung bei Männern zu sein. Dort konnte tatsächlich nachgewiesen werden, dass eine tägliche Einnahme von Q-10 die Beweglichkeit der Spermien verbessern kann.12

Die Versorgung unseres Körpers mit dem Coenzym Q-10  ist bei gesunder Ernährung gewährleistet. Reichhaltig an Q-10 sind Fleisch, Fisch, pflanzliche Öle, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide und Nüsse. Solltest du und dein Partner trotzdem über eine Nahrungsergänzung nachdenken, so gibt es Präparate in Kapselform oder auch als Soft Gel CoQ10 in Wasser oder Öl zu kaufen. Bei der Studie mit den Männern, die eine Verbesserung der Spermien nachweisen konnte wurden 60 mg pro Tag eingesetzt. Bei Frauen mit Kinderwunsch konnte ich im Internet die Empfehlung eine Tagesdosis von  60 – 100 mg finden, wobei oftmals zu einer Startphase mit einer höheren Tagesdosis von 200 bis 300 mg für einen Zeitraum von 2 bis 3 Wochen geraten wird.

Beim Kauf ist wichtig zu wissen, dass es zwei Formen von CoQ10 zu kaufen gibt: Ubichinol und Ubichinon. Wenn man etwas recherchiert, begegnet einem oftmals die Empfehlung zum Ubichinol zu greifen, da es bis zu achtmal leichter aufgenommen werden könne (bessere Bioverfügbarkeit). Allerdings ist dies auch das teuere Präparat und es beschleicht einen sofort das Gefühl, dass dies der Grund für die Empfehlung sein könnte. Ich habe nach ausführlicher Recherche keine Studie gefunden, die belegt, dass Ubichinol eine bessere Wirksamkeit als Ubichinon nachgewiesen werden kann. Deshalb vermute ich hier einfach nur eine bessere Vermarktungsstrategie für Ubichinol.

Achtung: Das Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz weist auf mögliche Wechselwirkung von CoQ-10 mit Blutgerinnungshemmern (Vitamin K-Antagonisten) hin. Eine Überdosierung kann zu Durchfall, Übelkeit, Appetitverlust und Unwohlsein führen. Eine Rücksprache mit deinem Arzt ist bei einer Einnahme wirklich sinnvoll!

Fettsäuren: Omega 3

Die Fettsäure Omega 3 ist ein wichtiger Baustein bei der Synthese von Zellmembranen. Auch bei der Teilung von Zellen, wie dies beispielsweise bei der Eizellreifung geschieht, wird ihr eine wesentliche Funktion zur Verbesserung der Eizellqualität zugeschrieben. Eine ausgewogene Ernährung, die die übermäßige Zufuhr von Omega 6 Fettsäuren reduziert (z.B. durch den Verzicht auf Industrieöle, wie Mais-, Soja- und Sonnenblumenöl) und auf eine gute Aufnahme von Omega 3 Fettsäuren achtet, scheint deshalb sinnvoll zu sein.

Wer ein Nahrungsergänzungsmittel einsetzen möchte, dem empfiehlt die die WHO eine tägliche Einnahme von 200-500 mg EPA (Eicosapentaenaäure) und DHA (Decosahexaensäure).

DHEA

DHEA  (Dehydroepiandrosteron) ist ein Hormon, das hauptsächlich in der Nebennierenrinde gebildet wird und primär in den Eierstöcken zu weiblichen und männlichen Sexualhormonen umgewandelt wird. Es gibt zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema DHEA, vor allem ein Artikel in „Reproductive Biology an Endocrinology“ wertet mehr als 60 Studien aus und kommt zu dem Ergebnis, dass DHEA die Eizellqualität verbessern und zu höheren Schwangerschaftsraten bei Frauen mit eingeschränkter Eizellqualität führen kann. Auch Frauen, die schlecht auf eine hormonelle Stimulation im Rahmen einer IVF Behandlung ansprechen (sogenannte low responder) zeigten in einer Studie aus dem Jahr 2015 bessere Schwangerschaftsraten.5 Schließlich scheint es auch positive Effekte im Hinblick auf eine reduzierte Fehlgeburtenrate zu geben.6

Bitte beachte: Eine Einnahme sollte nur nach Absprache mit einem Facharzt erfolgen!

Nicht Rauchen

Wenn du schwanger werden möchtest, solltest du definitiv nicht rauchen. Hier gibt es leider wenig zu diskutieren, denn Rauchen kann das Erbgut der Eizellen negativ verändern, die Produktion von Eizellen vermindern und auch die Einnistung des Embryos in die Gebärmutter stören.14

Übergewicht vermeiden

Studien weisen darauf hin, dass Übergewicht zu einer Störung bei der Teilung der Eizellen in ihrem Reifungsprozess führen kann.15 Auch scheint es einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und dem negativen Ausgang einer künstlichen Befruchtung zu geben. Weitere Infos und viele Quellenangaben zu Studien findest du in meinem Artikel: Abnehmen, um schwanger zu werden.

Herzliche Grüße

Silke

Quellen und weiterführende Literatur

  1. Dimitrios Karayiannis et al.: Adherence to the Mediterranean diet and IVF success rate among non-obese women attempting fertility. Hum Reprod. 2018 Jan 30. doi: 10.1093/humrep/dey003.
  2. Karayiannis D, Kontogianni MD, Mendorou C, Douka L, Mastrominas M, Yiannakouris N: Association between adherence to the Mediterranean diet and semen quality parameters in male partners of couples attempting fertility. Hum Reprod. 2017 Jan;32(1):215-222.
  3. Rudick BJ, Ingles SA, Chung K, Stanczyk FZ, Paulson RJ, Bendikson KA: Influence of vitamin D levels on in vitro fertilization outcomes in donor-recipient cycles.Fertil Steril. 2013 Nov 5. pii: S0015-0282(13)03154-3.

  4. Paffoni A, Ferrari S, Vigano P, Pagliardini L, Papaleo E, Candiani M, Tirelli A, Fedele L, Somigliana E: Vitamin D Deficiency and Infertility: Insights From in vitro Fertilization Cycles.
    J Clin Endocrinol Metab. 2014 Aug 14:jc20141802.

  5. Nagels HE, Rishworth JR, Siristatidis CS, Kroon B.: Androgens (dehydroepiandrosterone or testosterone) for women undergoing assisted reproduction. Cochrane Database Syst Rev. 2015 Nov 26;(11):CD009749.

  6. Norbert Gleicher et al.: Dehydroepiandrosterone (DHEA) reduces embryo aneuploidy: direct evidence from preimplantation genetic screening (PGS). Reprod Biol Endocrinol. 2010; 8: 140. Published online 2010 Nov 10. 
  7. Wong WY, Merkus HM, Thomas CM, Menkveld R, Zielhuis GA, Steegers-Theunissen RP: Effects of folic acid and zinc sulfate on male factor subfertility: a double-blind, randomized, placebo-controlled trial. Fertil Steril. 2002 Mar;77(3):491-8.
  8. Wikipedia, Artikel zu Coenzym Q10 
  9. Michael Weber: Co-Enzym Q10, Eine Schlüsselsubstanz für ein gesundes Leben. Norderstedt 2009
  10. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: Bekanntmachung einer Allgemeinverfügung gemäß § 54 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) für das Verbringen in die Bundesrepublik Deutschland und das Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit Zusatz von Coenzym Q10 (BVL 14/01/002) vom 12. Februar 2014 (Bundesanzeiger vom 4. März 2014).
  11. Ben-Meir A, Burstein E, Borrego-Alvarez A, et al.: Coenzyme Q10 restores oocyte mitochondrial function and fertility during reproductive aging. Aging Cell. 2015;14:887–895.

  12. Mohammad Reza Safarinejad, Shiva Safarinejad, Nayyer Shafiei, Saba Safarinejad: Effects of the Reduced Form of Coenzyme Q10 (Ubiquinol) onSemen Parameters in Men with Idiopathic Infertility: A Double-Blind, Placebo Controlled, Randomized Study. THE JOURNAL OF UROLOGY Vol. 188, 000, August 2012.

  13. Greenberg JA, Bell SJ, Guan Y, Yu YH: Folic acid supplementation and pregnancy: more than just neural tube defect prevention. Rev Obstet Gynecol 4 (2011) 52-59.
  14. S.R. Soares, C. Simon, J. Remohí, and A. Pellicer: Cigarette smoking affects uterine receptiveness. Hum. Reprod. Advance Access published on November 9, 2006.

  15. Ronit Machtinger, Catherine M. H. Combelles, Stacey A. Missmer, Katharine F. Correia, Janis H. Fox, and Catherine Racowsky: The association between severe obesity and characteristics of failed fertilized oocytes. Hum. Reprod. 2012 : des308v1-des308.

Foto: © Tyrannosaurus / bigstock.com

Kinderwunsch Buchtipps zum Schwanger werden

Du suchst ein empfehlenswertes Kinderwunsch Buch? Auf dieser Seite stelle ich dir regelmäßig und in aktualisierter Form meine Kinderwunsch Buchtipps vor. Manche davon haben mich selbst in meiner Kinderwunschzeit begleitet, andere sind Neuerscheinungen oder wurden mir von Leserinnen meines Kinderwunsch Blogs empfohlen. Viel Spaß beim Stöbern!

Meine Kinderwunsch Buchtipps

Gelassen durch die Kinderwunschzeit – Loslassen lernen und empfangen

Gelassen durch die Kinderwunschzeit: Loslassen lernen und empfangen*
Birgit Zart - Herausgeber: Ariston - Broschiert: 160 Seiten

Birgit Zart ist Heilpraktikerin und Therapeutin für ganzheitliche Kinderwunschbehandlung. Sie hat ein sehr einfühlsames Buch für Frauen in der Kinderwunschzeit geschrieben, das mittlerweile ein absoluter Bestseller  ist und zu meinen meistgelesenen Kinderwunsch Büchern gehört. In „Gelassen durch die  Kinderwunschzeit“ skizziert sie die emotionale Sackgasse, wenn sich der Kinderwunsch nicht erfüllen will. Aber dabei bleibt es nicht. In beeindruckender Weise zeigt sie auch Wege aus dieser Sackgasse. Ein wirklich empfehlenswertes Buch für Frauen in der Kinderwunschzeit. Ich habe dieses Buch sehr viel benutzt und mir auf diese Weise immer wieder neue Impulse und Kraft zum Durchhalten geholt.

Tipp: Kinderwunsch Audio-CD

Kinder-Wunsch-Reisen: Meditationen*
Birgit Zart - Herausgeber: Ariston - Auflage Nr. 1 (05.02.2008) - Audio CD: 1 Seiten

Birgit Zart hat ergänzend zu ihrem Buch die Audio-CD „Kinder-Wunsch-Reisen. Meditationen“ herausgegeben. Eine sehr gelungene CD, wie ich finde, die man auch gut abends im Bett hören kann.

Kinderwunsch: Die besten ganzheitlichen Rezepte, um natürlich schwanger zu werden

Kinderwunsch: Die besten ganzheitlichen Rezepte, um natürlich...*
Birgit Zart - Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH - Auflage Nr. 3 (07.02.2015) - Taschenbuch: 128 Seiten

Ein wunderbares weiteres Buch von Birgit Zart für alle, die ihren Körper gerne auf natürliche Weise unterstützen möchten. Dieses Buch ist voller praktischer Tipps und Anregungen, die sich ganz einfach umsetzen lassen. Während „Gelassen durch die Kinderwunschzeit“ sich auf die seelischen Aspekte der Kinderwunschzeit konzentriert, geht es in hier nun um praktische Rezepte für den Alltag. Gleichzeitig wirkt es beruhigend und findet den richtigen Ton für dieses sehr sensible Thema. Ich kann dieses Kinderwunsch Buch sehr empfehlen.

Endlich schwanger!: Alles über den Kinderwunsch und die Empfängnis 

Endlich schwanger!: Alles über den Kinderwunsch und die Empfängnis...*
Anne-Sophie Fleckenstein, Antje Mainka - Herausgeber: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH - Gebundene Ausgabe: 256 Seiten

Ein ganz neues Buch zweier Gynäkologinnen, die auf unkomplizierte und trotzdem fachlich sehr fundierte Weise erklären, worauf es beim Schwanger werden ankommt. Wenn du einen kompetenten und aktuellen Ratgeber zu Ermittlung deiner fruchtbaren Tage und zu Ursachen des unerfüllten Kinderwunsches suchst, bist du mit diesem Buch sehr gut beraten.

Ungestillte Sehnsucht: Wenn der Kinderwunsch uns umtreibt

Ungestillte Sehnsucht: Wenn der Kinderwunsch uns umtreibt (3.,...*
Millay Hyatt - Herausgeber: Ch. Links Verlag - Auflage Nr. 32017 (22.02.2017) - Taschenbuch: 224 Seiten

Welche Wünsche und Hoffnungen verbergen sich hinter einem unerfüllten Kinderwunsch? Das Buch „Ungestillte Sehnsucht“ hat mich vom ersten Moment an fasziniert. Es beeindruckt durch seine große Offenheit und viele sehr intimen Details, die die Autorin anspricht. Gleichzeitig trifft das Buch den richtigen Ton durch eine extrem bewegende und einfühlsame Sprache. Sehr zu empfehlen!

Ein Kind – warum nicht auch für uns?

Ein Kind - warum nicht auch für uns?: Gut beraten bei unerfülltem...*
Elke Eyckmanns, Markus Merzenich, Frank Nawroth - Herausgeber: Carl-Auer Verlag GmbH - Auflage Nr. 1 (14.03.2013) - Taschenbuch: 236 Seiten

Dieses Buch vermittelt zum einen das medizinische Wissen über den Ablauf einer Kinderwunschbehandlung. Weiterhin gibt es Tipps zur psychologischen Unterstützung in den unterschiedlichen Phasen der Kinderwunschbehandlung. Informationen zu versicherungsrechtlichen Voraussetzungen einer Kinderwunschbehandlung und Anleitungen zur Selbstreflexion runden dieses Buch ab. Dieses Buch ist auf sehr einfühlsame Weise geschrieben und geht auf die unterschiedlichsten Aspekte und Gedanken eines Paares ein, die von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen sind.

Eiertanz: Das Kinderwunschbuch

Eiertanz: Das Kinderwunschbuch*
Flora Albarelli - Herausgeber: mvg Verlag - Taschenbuch: 288 Seiten

Mich hat dieses Buch sofort angesprochen. Bei den beiden Autorinnen handelt es sich um Frauen, die selbst von unerfülltem Kinderwunsch betroffen sind. Während die eine Bloggerin ist und im Buch ihre Erfahrungsberichte veröffentlicht, ist die andere Autorin selbst betroffene Ärztin. Eine gelungene Kombination, die zu einem Buch geführt hat, das nicht nur aus der Theorie heraus argumentiert. „Eiertanz“ beschreibt die Höhen und Tiefen der Kinderwunschbehandlung aus der Sicht von Betroffenen und erklärt gleichzeitig die medizinischen Grundlagen. Aus meiner Sicht ein sehr gelungenes Buch.

Hoffnung bei unerfülltem Kinderwunsch: Die Fruchtbarkeit ganzheitlich fördern mit chinesischer Medizin

Hoffnung bei unerfülltem Kinderwunsch: Die Fruchtbarkeit ganzheitlich...*
Annemarie Schweizer-Arau - Herausgeber: Stadelmann Verlag - Auflage Nr. 2 (01.11.2013) - Taschenbuch: 528 Seiten

Wenn du das Gefühl hast, dass die Reproduktionsmedizin mit ihrem Ansatz der künstlichen Befruchtung nur einen Teilaspekt des unerfüllten Kinderwunsches abdeckt, kann dieses Buch dir vielleicht weiterhelfen. Denn die chinesische Medizin betrachtet Fruchtbarkeitsstörungen aus einem ganzheitlichen und komplett anderen Blickwinkel. Die  Autorin liefert viele Ergänzungen zur westlichen Reproduktionsmedizin, die auch die Seele und den Geist der Frau miteinbeziehen. Ein faszinierendes Buch mit vielen persönlichen Erfahrungsberichten und Tipps zur Selbsthilfe.

planBaby. Wenn Paare Eltern werden wollen. Gesundheits- und Ernährungsberatung vor der Schwangerschaft

planBaby: Wenn Paare Eltern werden wollen – gesund zum Wunschkind*
Prof. Dr. Klaus Friese, Prof. Dr. Joachim W. Dudenhausen, Dr. Renate Kirschner, Dr. Wolf Kirschner - Herausgeber: Südwest Verlag - Broschiert: 224 Seiten

Ein kompetenter Ratgeber, der wissenschaftlich gesicherte Informationen zu allem bereit hält, was vor und während einer Schwangerschaft zu bedenken ist. Fragen wie „Welche Bedeutung hat das Alter der Eltern?“, „Was fördert die Fruchtbarkeit?“ und „Wie kann ich sicher und gesund schwanger werden?“ werden ausführlich erläutert. Wer sich nicht auf die vielen Halbwahrheiten in Onlineforen verlassen will sollte sich dieses Buch zulegen. Sämtlich denkbaren Fragen werden umfassend und wissenschaftlich fundiert behandelt.

Triplo X: Ein Kinderwunschroman

Triplo X: Ein Kinderwunschroman*
Lucie Bach - Herausgeber: Schwarzkopf & Schwarzkopf - Taschenbuch: 256 Seiten

Ich habe dieses Kinderwunsch Buch an 3  Abenden geradezu verschlungen. Der Roman ist absolut fesselnd, liest sich leicht und dies obwohl er inhaltlich ein so schweres Thema bearbeitet. Er ist sehr ehrlich  und lehrreich gehalten, aber nicht mit Sachdetails überlastet. Unbedingte Leseempfehlung!

Das alternative Kinderwunschbuch: Die besten Naturheilkonzepte für die Fruchtbarkeit

Das alternative Kinderwunschbuch: Die besten Naturheilkonzepte für...*
Margret Madejsky - Herausgeber: Arkana - Gebundene Ausgabe: 376 Seiten

Ein gelungenes Nachschlagewerk zum Thema Kinderwunsch. Es eignet sich für alle, die nach alternativen Ansätzen und Methoden suchen. Die renommierte Heilpraktikerin Margret Madejsky forscht und arbeitet seit 22 Jahren auf diesem Gebiet und verfügt über ein umfassendes Repertoire an naturheilkundlichen Hilfestellungen. Daraus hat sie ein äußerst wirksames Stufen-Programm entwickelt: Es beginnt bei der gezielten Entgiftung, umfasst Fruchtbarkeitskuren mit traditionellen Heilkräutern sowie das Lösen von seelischen Blockaden. Ich kann eine klare Kaufempfehlung aussprechen für jeden, der sich mit dem Thema Kinderwunsch auseinandersetzt.  Die Zusammenhänge sind einfach erklärt und das wichtigste für Mann und Frau zusammengefasst. Sehr gut haben mir auch die vielen Fallbeispiele gefallen.

Der Traum vom eigenen Kind – Psychologische Hilfen bei unerfülltem Kinderwunsch

Der Traum vom eigenen Kind: Psychologische Hilfen bei unerfülltem...*
Tewes Wischmann, Heike Stammer - Herausgeber: Kohlhammer W., GmbH - Auflage Nr. 4 (09.09.2010) - Taschenbuch: 188 Seiten

Dieser bewährte Ratgeber bietet umfassende Information und konkrete Hilfestellungen zum Thema ungewollte Kinderlosigkeit. Den AutorInnen ist es gelungen, fachliche Kompetenz mit hoher Anschaulichkeit für Laien zu verbinden. Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und beruht auf medizinische Studien. Endlich mal ein Ratgeber, der nicht immer nur auf der Psyche rumreitet oder alle möglichen Tipps über Massagen, Meditationen etc. gibt. Empfehlenswert für alle, die sachliche und gut recherchierte Inhalte zum Thema Unfruchtbarkeit suchen.

Lexikon der Frauenkräuter: Inhaltsstoffe, Wirkungen, Signaturen und Anwendungen

Lexikon der Frauenkräuter: Inhaltsstoffe, Wirkungen, Signaturen und...*
Margret Madejsky - Herausgeber: AT Verlag - Auflage Nr. 1 (01.09.2008) - Gebundene Ausgabe: 320 Seiten

Ein fantastisches Buch für Frauen. Der Autorin ist es gelungen, eine Heilkräuterkunde für Frauen zu verfassen, welche so ziemlich jeden Aspekt abdeckt. Und das mit unübertroffenem Wissen über das Wesen der Pflanzen und deren Wirkkraft. Dieses Buch ist geeignet für jede Frau, die sich in die faszinierende Thematik der Heilkräuterkunde einlesen möchte.

Du kennst weitere Kinderwunsch Bücher, die dich fasziniert haben? Bitte schreib mir deine Kinderwunsch Buchtipps und ich nehme sie gerne in die Liste meiner Empfehlungen auf.

Herzliche Grüße

Silke

Von | 2018-04-16T21:14:29+00:00 April 16, 2018|Kinderwunsch Blog, Schwanger werden|0 Kommentare

Künstliche Befruchtung Kosten: Welche Kasse zahlt 75%?

Neben der Frage, was eine künstliche Befruchtung pro Behandlungszyklus und je nach eingesetzter Methode (Insemination, IVF, ICSI) kostet, ist es genauso wichtig zu erfahren, wer welche dieser Kosten übernimmt. Nachdem ich dir eine Liste der Krankenkassen zusammengestellt habe, die 100% der Kosten einer künstlichen Befruchtung tragen, will ich dir in diesem Artikel die Krankenkassen vorstellen, die eine 75% Kostenbeteiligung anbieten.

Bitte beachte, dass diese Liste meinen aktuellen Wissensstand ohne Gewähr abbildet. Über Infos zu Ergänzungen oder aktuelle Veränderungen freue ich mich und nehme diese gerne in die Liste auf. Diese Anmerkung gilt auch für Krankenkassen, die ihre Leistungen nicht wahrheitsgemäß abgebildet sehen.

Meine Empfehlung:

Weitere Infos zu den Methoden der künstlichen Befruchtung!

Künstliche Befruchtung Kosten: 75% Kostenübernahme durch die Kasse

KrankenkasseLeistungenBundesland
AOK Baden-Württemberg75% Kostenübernahme für die Versuche 1-3. Auch gleichgeschlechtliche Paare erhalten diesen Zuschuss, wenn es eine krankheitsbedingte Ursache für die Therapie gibt. Kostenübernahme auch bei Frauen 40+, soweit kein erhöhtes Risiko für Mutter und Kind vorliegt. Baden-Württemberg
AOK Plus75% für Versuche 1-3. Weitere Erstattung bei TESE, Assisted Hatching & Kryokonservierung im Rahmen einer Krebserkrankung.Sachsen,

Thüringen

AOK Rheinland-Hamburg75% für Versuche 1-3.Rheinland, Hamburg
AOK Rheinland-Pfalz-Saarland75% für Versuche 1-3, allerdings müssen beide bei der AOK RPS  oder ein Partner privat versichert sein. Rheinland-Pfalz, Saarland
atlas BKK ahlman75% für Versuche 1-3.Bremen, Hamburg, Niedersachsen, NRW, Schleswig-Holstein
 BKK Dürkopp Adler 75% für Versuche 1-3. NRW
 BKK Pfaff 75% für Versuche 1-3. Rheinland-Pfalz
 BKK Schwazwald-Baar-Heuberg  75% für Versuche 1-3. Baden-Württemberg
BKK VBU75% für Versuche 1-3 nur für den bei der BKK versicherten Ehepartnerbundesweit
IKK Brandenburg & Berlin75% für Versuche 1-3, wenn nur ein Partner bei der IKK versichert ist. Kann ein Partner nicht wechseln (z.B. Beihilfe oder Beamter), gibt es 100%.Brandenburg, Sachsen

Bitte prüfe die aktuelle Satzung der jeweiligen Krankenkasse vor einem Krankenkassenwechsel oder nimm ein Beratungsgespräch in Anspruch.

Bedingungen für die Kostenübernahme

Damit die Krankenkasse eine künstliche Befruchtung übernimmt, müssen Bedingungen erfüllt sein.

  • Das Paar muss verheiratet sein.
  • Frau und Mann müssen über 25 Jahre alt sein. Die Frau darf das 40. Lebensjahr und der Mann das 50. Lebensjahr noch nicht überschritten haben.
  • Vor Beginn der künstlichen Befruchtung muss bei der Krankenkasse ein Behandlungsplan inklusive einer Kostenschätzung eingereicht werden. Dieser Plan muss von der Kasse genehmigt werden.

Für verheiratete Paare sind die Kosten der Kinderwunschbehandlung steuerlich absetzbar.

Fragen, Ergänzungen oder Anmerkungen bitte in die Kommentare!

Herzliche Grüße

Silke

Weitere Tipps:

Gebärmutterschleimhaut aufbauen: 7 Tipps, um die Einnistung zu fördern

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Schwanger nach Fehlgeburt: Wie lange sollte man warten?

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

Foto: ©  weyo / bigstockphoto.com

Von | 2018-04-09T22:22:28+00:00 April 9, 2018|Kinderwunsch Blog, Reproduktionsmedizin|2 Kommentare

Zyklustee: Wie du den richtigen Kinderwunschtee auswählst

Ein Zyklustee kann deinen Zyklus regulieren und damit helfen schneller schwanger zu werden. Allerdings gibt es auch Kinderwunschtee, Babywunsch Tee, KIWU Tee, Klapperstorchtee und Nestreinigungstee. Mit diesem Artikel möchte ich dir einen Zyklustee Wegweiser an die Hand geben. Du erfährst hier alles über die verschiedenen Teesorten, ihre Inhaltsstoffe und Wirkung und erhälst Rezepte zur Zubereitung.

Zyklustee bei Kinderwunsch

Alle Zyklustees bei Kinderwunsch folgen einer Regel: Grundlage dieser Kinderwunschtees sind die getrockneten Blätter der Himbeere und des Frauenmantels. Grund hierfür ist die besonders positive Wirkweise dieser Kräuter.

Eizellqualität verbessern: Was ist an „pimp my eggs“ wirklich dran?

Gebärmutterschleimhaut aufbauen: 7 Tipps, um die Einnistung zu fördern

Zyklustee 1: Himbeerblättertee

Himbeerblättertee wird von Hebammen empfohlen und gilt als natürlicher Helfer, um den Zyklus zu harmonisieren. Er wird in der 1. Zyklushälfte vom 1. Tag der Blutung bis zum Eisprung angewendet.

Meine Empfehlung für dich:

JoviTea Himbeerblättertee BIO 80g - Kräutertee - auch während der...*
Jovi International Trading UG(haftungsbeschränkt) - Lebensmittel & Getränke
- 5,00 €

Himbeerblättertee gilt als durchblutungsfördernd, kramp- und schmerzlindernd. Er soll die Durchblutung der Gebärmutter positiv beeinflussen und damit auch einen besseren Aufbau der Gebärmutterschleimhaut gewährleisten. Besonders wertvoll bei Kinderwunsch wird die östrogenisierende, das heißt die den Eisprung fördernde Wirkung der Himbeerblätter beschrieben. Himbeerblätter enthalten sogenannte Phytohormone, die dem weiblichen Östrogen sehr ähnlich sind.

Weitere Infos & Dosierung: Himbeerblättertee: Schneller schanger werden durch Tee?

Lesetipp: Gebärmutterschleimhaut aufbauen: 7 Tipps, um die Einnistung zu fördern

Hinweis: Wie immer möchte ich darauf hinweisen, dass dieser Artikel keine Beratung durch einen Arzt oder Apotheker ersetzt  und nicht zur Eigendiagnose oder Behandlung von Krankheiten verwendet werden darf. Bitte bespreche dich mit deinem Arzt oder Apotheker, um sicherzugehen, dass es in deinem Fall keine Einwände gegen eine Einnahme gibt. Und beachte den Beipackzettel mit allen wichtigen Informationen. Ich übernehme keine Haftung für Probleme oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.

Zyklustee 2: Frauenmanteltee 

Wie der Name schon ahnen lässt, gilt Frauenmantel in der Frauenheilkunde als bewährtes Heilkraut. Frauenmanteltee enthält Stoffe, die dem weiblichen Progesteron sehr ähnlich sind. Frauenmantel wird in Zyklustees in der 2. Zyklushälfte eingesetzt, um den Zyklus zu regulieren und eine Einnistung zu fördern.

Meine Empfehlung für dich:

Zudem enthält Frauenmantel viele Gerbstoffe. Diesen wird die Eigenschaft zugeschrieben, sich auf besonders positive Weise auf die Schleimhäute auszuwirken. Die im Frauenmanteltee enthaltenen Gerbstoffe schützen die Gebärmutterschleimhaut und wirken gleichzeitig blutungs- und entzündungshemmend sowie krampflösend.

Weitere Infos & Dosierung: Frauenmanteltee & Kinderwunsch

Zyklustee Wirkung

Zyklustees werden eingesetzt, um die natürlichen Vorgänge im Zyklus der Frau auf natürliche Weise positiv zu beeinflussen.

Der Zyklustee 1 verfolgt das Ziel, den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut sowie die Eizellreifung und den Eisprung zu unterstützen.

 

Der Zyklustee 2 setzt in der 2. Zyklushälfte an und stärkt die Gelbkörperphase durch seine entzündungs- und blutungshemmende sowie die Einnistung fördernde Wirkung.

Bitte vergiss nicht, dass es sich bei Zyklustees um natürliche Helfer der Kräuterheilkunde handelt. Zwar sind die positiven Wirkungen der Kräuter über viele Jahrhunderte tradiert und damit aus meiner Sicht vertrauenswürdig. Dennoch besteht kein Anspruch darauf, dass eine Anwendung immer zu einer Schwangerschaft führt.

Rezept für Zyklustee 1 & Zyklustee 2

Himbeerblätter werden zur Eisprungförderung und zum besseren Aufbau der Gebärmutterschleimhaut in der 1. Zyklushälfte eingesetzt. Deshalb findest du sie als eine der wichtigsten Inhaltsstoffe im sogenannten Zyklustee 1. Die Zahl 1 steht hier synonym für deine 1. Zyklushälfte vom 1. Tag der Periode bis zum Tag des Eisprungs.

Frauenmanteltee ist einer der Hauptprotagonisten im Zyklustee 2. Denn die Blätter des Frauenmantels schützen deine Gebärmutterschleimhaut vor frühzeitigen Blutungen und Entzündungen und fördern die Einnistung der befruchteten Eizelle. Die Zahl 2 steht für die 2. Zyklushälfte vom Tag nach deinem Eisprung bis zum Einsetzen der nächsten Monatsblutung. Im Prinzip hast du damit schon ein perfektes und sehr einfaches Rezept für deinen Zyklustee erhalten.

Trinke bitte Himbeerblättertee in der 1. Zyklushälfte und Frauenmanteltee in der 2. Zyklushälfte.

Für die Zubereitung verwendest du 2 bis 3 Teelöffel der Blätter und übergießt sie mit 200 bis 250 ml kochendem Wasser. Anschließend lässt du den Tee 8 bis 10 Minuten ziehen. Es wird empfohlen täglich 2 bis 3 Tassen Zyklustee zu trinken.

Kräuterteemischungen

Im Handel gibt es zahlreiche Kräuterteemischungen, die als Zyklustees, Babywunschtees, KIWU Tees oder auch Kinderwunschtees verkauft werden. Schaut man auf die Inhaltsstoffe, fällt auf, dass es sich hierbei um Teemischungen handelt.

Im Zyklustee 1 findest du neben Himbeerblätter gerne noch Rosmarin, Salbei, Holunderblüte und Beifuß, die alle positiven Wirkungen auf den Zyklus der Frau und damit auf die Erfüllung deines Kinderwunsches haben können.

  • Rosmarin fördert die Durchblutung des Beckens und regt die Eizellentwicklung und den Eisprung an.
  • Salbei enthält wie der Himbeerblättertee östrogenartige Substanzen, die der 1. Zyklushälfte und damit der Vorbereitung auf den Eisprung dienen.
  • Die Holunderblüte beeinflusst ebenfalls die Östrogenproduktion und unterstützt damit den Eisprung.
  • Der Beifuß enthält Bitterstoffe und ätherisches Öle, die durchblutungsfördernd und entzündungshemmend wirken. Auch er wirkt in Kombination mit den anderen Kräutern für eine bessere 1. Zyklushälfte, eine optimale Eizellreifung und Eisprung.

Im Zyklustee 2 werden neben dem Frauenmantel gerne folgende Kräuter ergänzend eingesetzt:

  • Schafgarbe: Sie wirkt krampflösend und soll die Gelbkörperhase in der 2. Zyklushälfte positiv unterstützen.
  • Brennnesselblätter: Neben ihrem Einsatz im sogenannten Nestreinigungstee bei Kinderwunsch werden sie auch im Zyklustee 2 zur Entschlackung Blutbildung eingesetzt.

Zyklustee Vita et Natura

Beim Kauf kannst du dich für fertige Teemischungen entscheiden. Es gibt den Zyklustee 1 und Zyklustee 2 von Vita Et Natura in Bioqualität und  wieder verschließbarem Aromaschutzbeutel. Die gute Qualität des Zyklustees kann ich nach eigener Erfahrung bestätigen.

Zyklustee Rezepte

Du kannst Zyklustee 1 und Zyklustee 2 auch in deiner Apotheke mischen lassen. Oder du besorgst dir die einzelnen Kräuter (online, in der Apotheke oder aus dem Garten) und mischst deinen eigenen Zyklustee. Die allermeisten Kräuter wachsen in unseren heimischen Gärten und können deshalb sehr leicht selbst geerntet und getrocknet werden. Hier kommt das Rezept für Zyklustee 1 und 2.

Rezepte: Zyklustee 1 und 2 

Rezept Zyklustee 1 für die 1. Zyklushälfte:

Himbeerblätter, Rosmarin, Beifuß, Holunderblüte und Salbei zu je gleichen Teilen (beispielsweise zu je 100 g) mischen.

Rezept Zyklustee 2 für die 2. Zyklushälfte:

Frauenmantel, Schafgarbe und Brennnessel zu je gleichen Teilen (beispielsweise zu je 100 g) mischen.

Zubereitung Zyklustee 1 & Zyklustee 2

2 bis 3 Teelöffel für eine große Tasse Tee (200 bis 250 ml) in einen Teefilter oder in ein Teeei geben und mit heißem Wasser übergießen. Anschließend 8 bis 10 Minuten ziehen lassen. Du kannst den Tee mit Zitrone oder etwas Honig verfeinern.

Klapperstorchtee für den gesamten Zyklus

Neben den Zyklustees für die 1. und 2. Zyklushälfte gibt es Klapperstorchtee. Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen Zyklus- und Kinderwunschtee mit den bereits vorgestellten Kräutern Himbeerblätter und Frauenmantel. Der Vorteil beim Klapperstorchtee liegt darin, dass du ihn den ganzen Zyklus über trinken kannst und damit nicht auf den Wechsel nach dem Eisprung achten musst.

Meine Empfehlung:

Babyzauber Klapperstorchtee 75 g Bio Kinderwunschtee*
Uebe Medical GmbH - Lebensmittel & Getränke

Weitere Infos & Dosierung: Klapperstorchtee: Wie du eine Schwangerschaft natürlich fördern kannst

Klapperstorchtee gibt es auch für den Mann: 

cyclotest Klapperstorchtee für den Mann Bio Kräutertee...*
UEBE Medical GmbH - Lebensmittel & Getränke

Nestreiniger Tee

Schließlich gibt es den Nestreiniger Tee von Vita ET Natura. Er ist eine Teemischung bestehend aus Brennesselblätter, Gundelrebenkraut, Frauenmantelkreut, Schafgarbenblüten, Goldrutenkraut, Taubnesselkraut mit Blüten, Storchenschnabel, Stiefmütterchen.

Gerade Brennesselblättern werden ein breites Spektrum an positiven Wirkungen für den Menschen zugeschrieben. Sie enthalten Flavonoide, die eine sehr gesundheitsfördernde Wirkung haben, zudem Vitamin A und C und viele Gerbstoffe. Beim Brennesseltee steht seine harntreibende und entschlackende Wirkung im Vordergrund. Brennesseltee soll zur natürlichen Reinigung des Körpers beitragen und damit einen harmonischen und regelmäßigen Zyklus fördern. Weiterhin regt der Tee die Verdauung und Blutbildung an, da sie sehr viel Folsäure und Eisen enthalten.

Übrigens sind auch Brennesselsamen bekannt für ihre positive Wirkung bei Kinderwunsch:

Lesetipp: Brennesselsamen: Fruchtbarkeitsbooster im Portrait

Zyklustee Erfahrungen

Während meiner Kinderwunschzeit habe ich regelmäßig Zyklustees verwendet. Zunächst ging es mir darum meinen Zyklus zu harmonisieren, was mir auch tatsächlich gut gelungen ist. Später stand der Kinderwunsch im Vordergrund. Ich habe mir meine eigene Teemischung erstellt, wobei ich mir die einzelnen Kräuter online bestellt und dann selbst zusammengemischt habe. Zwischendurch habe ich auch fertige Teemischungen gekauft, dabei hat mir besonders der Zyklustee 1 und 2 von Vita et Natura sehr gut geschmeckt.

Finanziell und auch rein qualitativ macht es meiner Meinung nach keinen großen Unterschied, ob man die Kräuter einzeln einkauft und dann selbst mischt oder die fertige Teemischung kauft. Nur wer vielleicht ganz bestimmte Kräuter einschließen oder aber nicht verwenden möchte, sollte dies meiner Meinung nach tun. Am besten ist es sicherlich die Kräuter frisch im eigenen Garten zu ernten und weiterzuverarbeiten. Ich kann sagen, dass mir das beispielsweise sehr gut mit der Brennessel gelungen ist.

Insgesamt kann ich nicht sicher sein, dass die Verwendung von Zyklustees tatsächlich ausschlaggebend dafür war, dass ich 2 mal Mutter geworden bin. Aber ich kann davon berichten, dass sich mein Zyklus zum Positiven verändert hat. Aus diesem Grund kann ich dir empfehlen, Zyklustees einfach auszuprobieren. Du kannst damit wenig falsch machen, aber im besten Fall sehr davon profitieren. Wenn du mehr Informationen zu homöopathischen Mittel bei Kinderwunsch suchst kann ich dir hier meine Übersicht empfehlen.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

30 Schwangerschaftsanzeichen: Bist du schwanger?

Ava Armband: Modernster Zyklustracker im Test

Mittelschmerz: Kann der Eisprung Symptome bereiten?

Agnucaston: Natürlicher Helfer bei Kinderwunsch?

Foto: Fotolia © drubig-photo

Idiopathische Sterilität: Warum es Hoffnung für Paare gibt

Ungefähr 10% aller Paare Kinderwunsch leiden an idiopathischen Sterilität. Erfahre in diesem Artikel, was idiopathische Sterilität ist und warum es für diese Paare trotzdem Hoffnung gibt auf natürlichem Wege schwanger zu werden.

Definition: Was ist idiopathische Sterilität?

Eine idiopathische Sterilität ist eine ungeklärte Kinderlosigkeit. Das bedeutet, dass trotz umfangreicher Diagnostik durch einen Facharzt keine Ursachen für den unerfüllten Kinderwunsch gefunden werden können. Körperlich und seelisch ist bei den betroffenen Paaren alles in Ordnung. Es lässt sich weder bei der Frau noch beim Mann eine eindeutige Ursache für die Kinderlosigkeit finden. Der Begriff Idiopathie  (altgriechisch ἴδιος = eigen, πάθος = Leiden) wird in der Medizin immer dann benutzt, wenn die Erforschung der Ursache einer Krankheit bisher ohne Ergebnis geblieben ist.

Gegen Pathologisierungen und Vorurteile

Es gibt vielfältige organische Ursachen für eine Unfruchtbarkeit beim Mann oder bei der Frau. Beispiele sind angeborene Fehlbildungen, organische Ursachen, Störungen des Hormonhaushaltes, Entzündungen, Infektionen oder Verklebungen bei der Frau.  Aber auch unterdurchschnittliche Spermiogramm Werte, ein Hodenhochstand oder Hodenkrebs beim Mann können eine Schwangerschaft verhindern. Wird keine organische Ursache für die Fruchtbarkeitsstörung gefunden, führt dies leider oftmals immer noch zu der fälschlichen Gleichsetzung mit einer psychisch bedingten Fertilitätsstörung (psychogene Sterilität).

Gerade wir Frauen werden in psychischer Hinsicht pathologisiert und angeblich vorliegende unbewusste Ängste und Blockaden für die Unfruchtbarkeit verantwortlich gemacht. Eine Frau ist nicht psychisch krank oder in ihrer Persönlichkeit gestört nur weil sie nicht schwanger wird. Anspielungen und Vermutungen in diese Richtung sind reine Vorurteile. So konnte eine klinische Studie der Universität Heidelberg nachweisen, dass sich Paare mit idiopathischer Sterilität in ihren psychologischen Merkmalen nicht von Paaren mit organischen Ursachen  für die Kinderlosigkeit unterscheiden.

Wichtig: Paare mit unerfüllterm Kinderwunsch sind in der Regel psychopathologisch unfauffällig.

Festgestellte Psychopathologien (psychische Störungen, Angsterkrankungen etc.) sind bei den betroffenen Paaren mit 15% bis 20%  genauso hoch wie bei der Allgemeinbevölkerung. Und belastende Lebensereignisse wie Ängstlichkeit und Unzufriedenheit führen nach dieser Studie nicht zu unerfülltem Kinderwunsch. Lässt sich keine organische Ursache finden muss der Grund für die Unfruchtbarkeit also nicht zwangsläufig auf der psychischen Ebene  liegen! Dies klingt allein deshalb schon plausibel, weil es sonst keine Schwangerschaften geben dürfte, die unter psychisch belastenden Voraussetzungen zustande gekommen sind.

Meine Bitte: Lass dir weder von anderen noch von dir selbst einreden, dass dein Kinderwunsch zwangsläufig mit psychischen Problemen zusammenhängt.

Idiopathische Sterilität: Es gibt Hoffnung auf ein Kind!

Lässt sich weder bei der Frau noch beim Mann eine eindeutige Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch finden, wächst der Druck auf das Paar enorm. Wo soll man nur ansetzen, wenn man nicht einmal weiß, warum es mit dem Schwanger werden nicht klappt? Was tun oder kann man nur abwarten und weiterhin hoffen? Zwei neue Studien liefern Grund zur Hoffnung.

Gute Spontankonzeptionsrate bei idopathischer Subfertilität

Eine holländische Studie im Jahr 2017 ging der Frage nach wie viele Paare mit idiopathischer Sterilität spontan schwanger werden. Dazu wurden 4.999 Paare mit idiopathischer Subfertilität untersucht.

Ergebnis: Die kumulative Schwangerschaftsrate lag nach einem Jahr bei 27% und nach 2,5 Jahren bei 41%.

Eine weitere aktuelle Studie in 2018, die wieder am Centre for Reproductive Medicine in Amsterdam durchgeführt wurde, kommt zu einem noch etwas besseren Ergebnis. Bei der prospektiven, randomisierten Studie wurden die Daten von 602 Paaren ausgewertet, die aufgrund ihres unerfüllten Kinderwunsches eine Insemination oder IVF geplant hatten. Die teilnehmenden Frauen waren im Mittel 33, 6 Jahre alt. Innerhalb von 12 Monaten trat bei 24% der Paare eine Schwangerschaft auf natürlichem Wege ein.

Betrachtet man Frauen im Alter von 28 Jahren, so lang die Rate spontaner Schwangerschaften bei einer Kinderwunschdauer von 12, 24 und 36 Monaten bei 30%, 28% und 26%.

IVF bei ungeklärter Sterilität immer notwendig?

Paare mit idiopathischer Sterilität haben eine wirklich gute Chance spontan und ohne künstliche Befruchtung schwanger zu werden.  Die Daten der Studien machen deutlich, dass nicht jedes Paar eine Kinderwunschbehandlung benötigt. Denn 27%  bzw. 24% dieser Paare sind nach einem Jahr natürlich schwanger und nach 2, 5 Jahren sind es sogar 41%. Bei einer guten Ausgangslage wie junges Lebensalter, einem nicht zu lang bestehenden Kinderwunsch oder sekundärer Infertilität gibt es guten Grund auf eine spontane Konzeption zu hoffen.

Herzliche Grüße

Silke

R. van Eekelen et al.: Natural conception rates in couples with unexplained or mild male subfertility scheduled for fertility treatment: A secondary analysis of a randomized controlled trial. Human Reproduction, veröffentlicht 12 March 2018.

R. van Eekelen et al:  Natural conception: repeated predictions over time. Human Reproduction, veröffentlicht 23 January 2017.

Kleinschmidt, P. Thorn, T. Wischmann. Kinderwunsch und professionelle Beratung. Das Handbuch des Beratungsnetzwerkes Kinderwunsch Deutschland (BKiD), Stuttgart 2008.

Weiterlesen:

Zyklustee Wegweiser: Wie du den richtigen Kinderwunschtee auswählst

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

Zykluscomputer Vergleich 2018: Finde das Modell, das zu dir passt

Foto: ©  Wavebreak Media Ltd / Bigstock.com

Von | 2018-03-21T05:54:16+00:00 März 20, 2018|Kinderwunsch Blog, Schwanger werden|0 Kommentare

Einnistungsschmerz: Kann man die Einnistung spüren?

Immer wieder liest und hört man von Frauen, die von einem Einnistungsschmerz berichten. Gibt es Einnistungsschmerzen wirklich? Wenn ja, wann, wo genau und wie lange treten diese auf? Und gibt es eine Weg den Einnistungsschmerz vom prämenstruellen Syndrom (PMS) zu unterscheiden?

Einnistungsschmerz: Mythos oder Wirklichkeit?

Auch nach meiner Recherche und einer Umfrage in den sozialen Medien kann ich diese Frage nicht eindeutig beantworten.Viele Frauen sind sich sicher, dass sie die Einnistung gespürt haben, gleichzeitig gibt es mindestens genauso viele Stimmen, die nichts gespürt haben. Interessanterweise sprechen auch Ärzte vom Nidationsschmerz, betonen aber fast immer, dass diese Schmerzen bei der Einnistung nicht wissenschaftlich bewiesen sind. Ich möchte dir im Folgenden alle Ergebnisse zur Verfügung stellen.

Gebärmutterschleimhaut aufbauen: 7 Tipps, um die Einnistung zu fördern

Eizellqualität verbessern: Was an „pimp my eggs“ wirklich dran ist

Was ist Einnistung?

Als Einnistung wird der Vorgang beschrieben, wenn sich der Embryo nach dem Schlüpfen aus der Eizellhülle an die Gebärmutterschleimhaut der Mutter ankoppelt und die embryonalen Zellen in die Gebärmutterschleimhaut eindringen. Diese Implantation ein so komplexer Vorgang, dass er bis heute nicht vollständig verstanden wird. Die Einnistung ist nur zwischen dem 5. bis 10. Tag der Gelbkörperphase (Implantationsfenster) möglich. Der Embryo erreicht am 5. Entwicklungstag die Gebärmutterhöhle und nimmt über sogenannte Botenstoffe Kontakt zur Gebärmutter auf. Man spricht hier von einem Embryo-maternalen Diaglog, da die Gebärmutter ebenfalls durch Botenstoffe antwortet. Eines dieser Botenstoffe ist das Schwangerschaftshormon hCG. Die in die Schleimhaut eingedrungenen embryonalen Zellen bilden die Plazenta, die den Embryo während der Schwangerschaft ernährt.

Meine Empfehlung:

Einnistungsschmerz Symptome: Wie fühlt sich das an?

Bei meiner Recherche bin ich auf sehr unterschiedliche Erfahrungsberichte gestoßen. Manche Frauen berichten davon, dass sie die Einnistung spüren konnten. Dabei wird der Einnistungsschmerz als sehr leichter Schmerz und oftmals eher als Ziehen, Ziepen oder Piksen im Unterleib oder im Bereich der Gebärmutter beschrieben. Das heißt, der Begriff Schmerz ist in diesem Zusammenhang eigentlich übertrieben. Das Ziehen und Piksen wird als deutlich leichter und kürzer als das Ziehen vor und während der Monatsblutung beschrieben.

Als weitere Symptome werden leichter Schwindel, Übelkeit oder ein größeres Hungergefühl erwähnt. Auch ein starkes Spannungsgefühl in den Brüsten, ein metallischer Geschmack im Mund sowie Kopfschmerzen werden beschrieben.

Andere Frauen erzählen, dass sie die Einnistung nicht bemerkt haben und auch nicht an einen Einnistungsschmerz als Symptom der Einnistung glauben. Grund für diese Zweifel ist die Tatsache, dass der Embryo zum Zeitpunkt der Einnistung nur ca. so groß wie ein Stecknadelkopf ist. Es fällt schwer sich vorzustellen, dass dieser winzige Embryo ein Schmerzgefühl hervorrufen kann. Andere deuten das Ziehen im Unterbauch nicht als frühes Schwangerschaftszeichen, sondern als Frühbote der sich ankündigenden Monatsblutung.

Mein Tipp: Ava Armband!

Meine Suche nach Forschungsarbeiten zum Thema Einnistungsschmerz erbrachte keine erhellenden Ergebnisse. Der Schmerz bei der Einnistung (auch als Implantation bezeichnet) scheint nicht wissenschaftlich nachgewiesen zu sein.

Einnistungsschmerz: Wie lange?

Der Einnistungsschmerz kann nicht lange andauern, da es nur 1 bis 3 Tage dauert, bis der Embryo sich in die Gebärmutterschleimhaut eingenistet hat. Ein sehr leichter Schmerz wäre nachvollziehbar, da es nur zu einer sehr kleinen Verletzung kommt, wenn der winzige Embryo an die Gebärmutterwand andockt. Es finden sich jedoch viele Erfahrungsberichte von einer sehr schwachen und hellen Blutung, die nur als kleiner Fleck in der Unterwäsche erscheint und als weiteres Symptom einer Einnistung interpretiert wird. Solltest Du starke und anhaltende Schmerzen haben, handelt es sich sehr wahrscheinlich um prämenstruelle Beschwerden  oder um ein anderes gesundheitliches Problem. Bitte suche Deinen Frauenarzt!

Einnistungsschmerz: Wo genau?

Viele Frauen beschäftigt die Frage, wo genau der Einnistungsschmerz zu spüren ist. Meine Sichtung der Erfahrungsberichte hat ergeben, dass es hierzu sehr viele unterschiedliche Erfahrungen gibt. Die meisten Berichte erzählen von einem Ziehen und Ziepen im Unterleib neben dem Bauchnabel oder in der Leiste entweder rechts oder links.

Wann tritt der Einnistungsschmerz auf?

Es ist wichtig, dass du weißt, dass nicht alle Frauen einen Einnistungsschmerz spüren. Wenn du also nichts spürst, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass gerade keine Einnistung in deinem Körper passiert. Solltest du ein Ziehen spüren, dann kann es sich dann um einen Einnistungsschmerz handeln, wenn der Schmerz zwischen dem 5 und 7 Tag nach dem Eisprung auftritt.

Tipp: Mit Ovulationstests Eisprung bestimmen

Wann findet die Einnistung statt?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir kurz die Zusammenhänge rund um den Eisprung, die Empfängnis und die Einnistung rekapitulieren.  Als Einnistung oder auch Nidation (aus dem Lateinschen „nidus“ = Nest) wird das Andocken und Einwachsen des geschlüpften Embryos in die Gebärmutterschleimhaut bezeichnet. Diese Nidation findet 5 bis 6 Tage nach der Befruchtung der Eizelle statt.

Vor der Nidation sind folgende Schritte notwendig:

  • Zunächst musst Du einen Eisprung und ungeschützten Sex im Zeitfenster von 5 Tagen vor bis 24 Stunden nach dem Eisprung haben.
  • Die befruchtete Eizelle braucht mehrere Tage um vom Eileiter in Richtung Gebärmutter zu wandern.
  • Während ihrer Reise teilt sie sich. Sie heißt nun Blastozyste.
  • In der Gebärmutter angekommen sucht sich die Blastozyste die Stelle aus, an der sie sich einnisten wird.
  • Die Einnistung selbst findet etwa 5 bis 6 Tage nach dem Eisprung statt.

Die zeitliche Abfolge vom Eisprung bis zur Einnistung sieht so aus:

  • Befruchtung der Eizelle durch die Samenzelle nach dem Eisprung
  • Reise der Blastozyste in die Gebärmutter
  • Implantation in die Gebärmutterschleimhaut
  • Bildung des Schwangerschaftshormons hCG, welches von einem Schwangerschaftstest erfasst werden kann.

Einen Schwangerschaftstest kannst du  zu Hause mit Hilfe eines Schwangerschaftsfrühtests aus einem Online Shop oder aus der Drogerie durchführen.

Kann man die Einnistung fördern?

Im Internet kursieren viele Tipps, wie man die Einnistung fördern kann. Du wirst beim Lesen schnell merken, dass sich einige Tipps sinnvoll anhören, andere hingegen widersprüchlich wirken.

  • Keinen Alkohol
  • Kein Nikotin
  • Ruhig ein Glas Rotwein am Abend
  • Keinen Kaffee trinken
  • Ein bis zwei Tassen Kaffee trinken
  • Nicht Fahrrad fahren
  • Keinen Sport
  • Sport in Maßen
  • Keine heißen Wannenbäder
  • Keine Sauna
  • Kein Geschlechtsverkehr
  • Geschlechtsverkehr kann die Einnistung fördern
  • Nicht ins Schwitzen kommen (wobei ist offenbar unwichtig!)
  • Nicht arbeiten
  • Arbeiten gehen, um nicht ständig in sich hinein zu hören oder sich zu Tode zu langweilen
  • Nicht an die mögliche Schwangerschaft denken
  • Keine schweren Lasten tragen
  • Mindestens 2 Liter am Tag trinken
  • Keine Treppen steigen
  • Beim Toilettengang nicht pressen
  • Kein Handy in Beckennähe
  • Keine Chips, Pommes, Cornflakes etc.( Acrylamid)

Mein wichtigster Tipp zur Förderung der Einnistung: Versuche, alles etwas ruhiger und gelassener anzugehen. Versuche Stress und große Hektik in Deinem Alltag zu reduzieren. Gönne Dir Entspannungszeiten und suche nach Freizeitaktivitäten, die dir seelisch und körperlich gut tun. Versorge Deinen Körper mit allem, was er für eine Schwangerschaft benötigt. Ich denke hierbei an Folsäure. Ein Mangel an Folsäure kann zu sogenannten Neuralrohr-Defekten beim Baby führen.

Mein Tipp: Folsäure bei Kinderwunsch

Einnistungsschmerzen wie Regelschmerzen

Die möglichen Beschwerden des Nidationsschmerzes lassen sich kaum von prämenstruellen Syndrom (PMS) unterscheiden. Das Ziehen im Bauch kann sowohl Anzeichen deiner anstehenden Periode als auch der Einnistungsschmerz sein. Leider wirst du erst im Nachgang sicher sagen können, was deine Symptome bedeutet haben. Starke und lang anhaltende Schmerzen sollten unbedingt von deinem Frauenarzt abgeklärt werden.

Ich wünsche dir von Herzen viel Glück und hoffe, dass du du bald schwanger bist!

Herzliche Grüße

Silke

Literatur:

H.-E. Stegner: Pathologie der weiblichen Genitalorgane II: Pathologie der Ovarien und Eileiter, Springer, Heidelberg 2013.
F. Kainer: Das große Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat für jede Woche. Gräfe und Unzer, 2009.

Weitere Tipps: 

Foto: ©  Maniki / Bigstock.com

Von | 2018-05-02T20:25:10+00:00 März 19, 2018|Kinderwunsch Blog, Schwanger werden|16 Kommentare
Mehr Beiträge laden