-, Kinderwunsch Blog, Mit Homöopathie schwanger werden-Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

By |2018-10-05T23:55:26+00:00November 14, 2017|26 Comments

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch stellen eine sanfte und natürliche Möglichkeit dar, um schneller schwanger zu werden. In diesem Beitrag habe ich dir eine Übersicht zur Homöopathie bei Kinderwunsch zusammengestellt.

Homöopathie & Kinderwunsch

Im Internet findest du viele Berichte von Frauen, die mit Hilfe homöopathischer Mittel schwanger geworden sind. Allerdings scheiden sich bei der Homöopathie auch die Geister. Die einen schwören darauf, die anderen lehnen sie komplett ab. Ich persönlich plädiere beim Thema Homöopathie zum Pragmatismus: Homöopathische Mittel haben selten Nebenwirkungen, gleichzeitig sind sie günstig zu kaufen. Im schlimmsten Fall kann deshalb meistens „nur“ keine Schwangerschaft eintreten und du hast einige Euro umsonst ausgegeben.

Gebärmutterschleimhaut aufbauen: 7 Tipps, um die Einnistung zu fördern

Eizellqualität verbessern: Was an „pimp my eggs“ wirklich dran ist

Homöopathie 1. Zyklushälfte

Hier kommt die erste Übersicht zur Homöopathie bei Kinderwunsch in der 1. Zyklushälfte. Die naturheilkundlichen Arzneimittel gibt es als Globuli, Tabletten, Teemischungen oder als Pulver zu kaufen. Die homöopathischen Mittel können auch bei einer künstlichen Befruchtung verwendet werden.

Hinweis: Wie immer möchte ich darauf hinweisen, dass dieser Artikel keine Beratung durch einen Arzt oder Apotheker ersetzt  und nicht zur Eigendiagnose oder Behandlung von Krankheiten verwendet werden darf. Bitte bespreche dich mit deinem Arzt oder Apotheker, um sicherzugehen, dass es in deinem Fall keine Einwände gegen eine Einnahme gibt. Und beachte den Beipackzettel mit allen wichtigen Informationen. Ich übernehme keine Haftung für Probleme oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.

Himbeerblättertee

Himbeerblättertee wird in der 1. Zyklushälfte zur besseren Eizellreifung eingesetzt. Weiterhin sollen Himbeerblätter die Durchblutung der Gebärmutter und des Beckens fördern und damit zu einem besseren Aufbau der Gebärmutterschleimhaut führen.  Die Himbeerblätter können sowohl als Tee als auch als Kapseln und Tabletten ab dem ersten Tag der Monatsblutung bis zum Eisprung verwendet werden. Eine Packung Himbeerblättertee kannst du für mehrere Monate verwenden.

Himbeerblätter Tee, 110 g Tee*
Bombastus-Werke AG - Badartikel
7,45 €

Anwendung & Dosierung: Himbeerblättertee: Schneller schwanger werden durch Tee? 

Überblick über alle Zyklustees: Zyklustee Wegweiser

Ovaria Comp

Ovaria comp enthält östrogenähnliche Stoffe und unterstützt die Eizellreifung und Eizellqualität. Weiterhin kann Ovaria Comp bei Zyklusunregelmäßigkeiten und schmerzhaften Regelblutungen eingesetzt werden.

Ovaria comp, 20 g Globuli*
WALA Heilmittel GmbH
13,30 €

Anwendung & Dosierung: Ovaria Comp Globuli

Agnus Castus

Agnus Castus ist auch als Mönchspfeffer bekannt und hilft bei der Zyklusregulierung. Wenn dein Zyklus zu kurz oder zu lang ist, du keinen  oder nur unregelmäßig einen Eisprung hast und vielleicht auch mit dem prämenstruellen Syndrom zu kämpfen hast, kann dir evtl. Mönchspfeffer helfen. Weiterhin wird Mönchspfeffer bei einem zu hohen Prolaktin Spiegel empfohlen. Neben dem Präparat Agnus Castus gibt es auch Agnucaston rezeptfrei in der Apotheke oder online zu kaufen.

Agnus Castus AL Tabletten, 100 St.*
ALIUD Pharma GmbH
6,80 €

Anwendung & Dosierung: Agnucaston

Argentum metallicum D6

Argentum metallicum steht in dem Ruf, die Keimzellen anzuregen. Es kann sowohl von Frauen als auch von Männern eingenommen werden. Während es bei Frauen die Funktion der Eierstocke und die Eizellreifung fördert, soll es bei Männern die Spermienqualität verbessern.

Argentum Metallicum D 6 Tabletten 200 stk*
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG - Badartikel
12,54 €

Infos zur Dosierung: 2x täglich 10 Globuli während der ersten Zyklushälfte.

Lesetipp: Beste Tipps für bessere Spermien

Homöopathie 2. Zyklushälfte

Frauenmantel

Frauenmantel unterstützt den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und damit die Einnistungschancen des Embryos.  Er hilft ebenso bei Menstruationsbeschwerden und bei schmerzenden Brüsten. Frauenmantel kann als Tee oder als Tinktur ab dem Eisprung verwendet werden. Dabei trinkt man 2 bis 3 Tassen Tee pro Tag oder nimmt 2 x 7 Tropfen Tinktur ein.

Frauenmantel-Tee -Bio, Frauenmantelkraut, Kräutertee lose | aus...*
BioTeeManufaktur Hessen GmbH - Misc.
3,69 €

Anwendung & Dosierung:  Frauenmanteltee: Wirkung, Dosierung, Erfahrungen 

Bryophyllum Pulver & Bryophyllum comp

Bryophyllum wird sehr gerne bei Problemen in der 2. Zyklushälfte eingesetzt. Bei Schmierblutungen vor der Menstruation oder wenn die Basaltemperatur weniger als 11 Tage in der Hochlage bleibt. Bryophyllum hat eine Progesteron ähnliche Wirkung, verlängert die 2. Zyklushälfte und unterstützt damit die Einnistung. Bryophyllum gibt es als Pulver und als Globuli.

Bryophyllum 50%, 20 g Pulver*
Weleda AG - Haushaltswaren
16,35 €

Anwendung & Dosierung: Hilft Bryophyllum bei Kinderwunsch?

Corpus luteum D6

Corpus luteum D6 wird bei Gelbkörperschwäche empfohlen. Es wirkt wie Progesteron und unterstützt die 2. Zyklushälfte.

Wala Corpus luteum GL D6 Ampullen, 10 St.*
WALA Heilmittel GmbH - Badartikel
18,48 €

Phyto L

Phyto L ist ebenfalls für Frauen mit Gelbkörperschwäche hilfreich, es kann aber auch von Männern eingenommen werden, die ein schlechtes Spermiogramm haben.

PHYTO L Tropfen 100 ml Tropfen*
Steierl-Pharma GmbH - Badartikel
16,09 €

Sepia C 1000 Globuli

Wichtiges Mittel in der Frauenheilkunde, das bei Zyklusproblemen und unregelmäßigem Eisprung eingesetzt wird. Sepia aktiviert das weibliche System und unterstützt bei Progesteronmangel und bei PCO.

SEPIA C1000 1 g Globuli*
Aponeo Homöopathie - Badartikel
10,38 €

10 Kügelchen als einmalige Gabe unter der Zunge zergehen lassen. Der Kauf von 1 Gramm Sepia C 1000 Globuli ist ausreichend.

Bericht zur Sepia Homöopathie und Dosierung hier!

Nux vomica

Nux vomica kann hilfreich sein bei Beschwerden, die durch Stress und zu wenig Bewegung, durch lange Arzneimitteleinnahme (z.B. die Pille!) oder durch langen Nikotin-, Kaffee- oder anderen Arzneimittelkonsum entstanden sind. Bei unerfülltem Kinderwunsch wird Nux vomica oft nach dem Absetzen der Pille, nach Fehlgeburten oder anderer intensiver Arzneimittelgabe eingesetzt, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Nux Vomica C 30 Globuli 10 g*
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG - Badartikel
6,97 €

Infos & Dosierung: Nux vomica: Meine Erfahrungen mit den Brechnuss Globuli

Pulsatilla Globuli

Pulsatilla gilt als als ein wichtiges Mittel in der Frauenheilkunde und wird vor allem bei Menstruationsbeschwerden und unerfülltem Kinderwunsch eingesetzt. Meine Recherche hat mich auf die Pulsatilla Kur von Jaap Huiber aufmerksam gemacht, die der Anthroposoph bei unregelmäßiger Periode nach Absetzen der Pille und bei Fruchtbarkeitsstörungen empfiehlt.

Infos & Dosierung:  Pulsatilla D12 – C30 Globuli: Wirkung, Anwendung & Dosierung

Spermienqualität verbessern

Argentum metallicum D6

Argentum metallicum D6 regt die Produktion der männlichen Keimzellen an und steht in dem Ruf sowohl die Anzahl der Spermien als auch deren Beweglichkeit zu verbessern. Weiterhin wird ihm eine beruhigende Wirkung zugeschrieben und deshalb bei Impotenz oder frühzeitigem Samenerguss eingesetzt.

Argentum Metallicum D 6 Tabletten 200 stk*
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG - Badartikel
12,54 €

Infos zur Dosierung: Die Tabletten werden mindestens 3 Monate lang eingenommen (1 – 2 Tabletten täglich). Da Spermien 72 Tage zur Reifung brauchen, kann frühestens nach dieser Zeitspanne eine Verbesserung festgestellt werden.

Testes comp

Testes comp soll die Anzahl und Beweglichkeit der Spermien verbessern.

TESTES COMP. Globuli 20g PZN: 8788022*
WALA Heilmittel GmbH - Badartikel
12,02 €

Infos zur Dosierung: Die Globuli werden 2 x 10 Kügelchen täglich eingenommen.  Auch hier gilt eine Einnahmezeit von mindestens 3 Monaten.

Brennesselsamen

Auch Brennesselsamen sollen die Spermienproduktion anregen. Die Anwendung besteht darin, die Samen 2 mal täglich pur oder mit Nahrungsmittel wie auf Brot oder im Salat einzunehmen. Genaue Informationen kannst du in meinem  nachlesen.

Bio Brennesselsamen ganz 250g | Premium Qualität | Handverlesen*
Vita Natura GmbH & Co. KG - Misc.
13,95 €

Infos zur Dosierung: Brennesselsamen

Neigung zur Fehlgeburt

Kalium carbonicum D6:

Bei einer Neigung zu einer Fehlgeburt wird Kalium carbonicum D6 empfohlen. Die Anwendung erfolgt 2 mal täglich mit 5  bis 10 Globuli und sollte im ersten Trimester eingenommen werden.

Kalium Carbonicum D 6 Globuli 10 g*
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG - Badartikel
6,42 €

Corpus luteum D6

Corpus luteum D6 wird nicht nur bei Gelbkörperschwäche, sondern auch zur Vorbeugung einer Fehlgeburt eingesetzt.

Wala Corpus luteum GL D6 Ampullen, 10 St.*
WALA Heilmittel GmbH - Badartikel
18,48 €

Infos zur Dosierung: Die Dosierung liegt bei 2 mal täglich 5  bis 10 Globuli, die während der gesamten Schwangerschaft eingenommen werden sollen.

Folsäure

Ein Folsäuremangel sollte unbedingt vor der Schwangerschaft behoben werden.

OptiFol 800-30 Folsäure Kapseln - Ideal bei Schwangerschaft....*
Dr. Hittich Gesundheits-Mittel - Badartikel
- 6,89 € 12,81 €

Infos zu Anwendung & Dosierung: Folsäure bei Kinderwunsch

Anwendung & Dosierung

Du wirst im Beipackzettel deines homöopathischen Arzneimittels wahrscheinlich keine Anwendungsgebiete und selten die Höhe der Dosierung finden können. Denn die Therapie wird immer ganz individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten abgestimmt. Generell lässt sich trotzdem sagen, dass homöopathische Globuli  in niedrigen Potenzen (D3 bis D12, C3 bis C12) mit 5 Kügelchen bzw. 1 Tablette täglich 2- bis 6-mal eingenommen werden sollten. Bei höheren Potenzen solltest du unbedingt einen Homöopathen befragen.

Für die Einnahme gilt:

  • Die Globuli legt man zur Einnahme unter die Zunge und lässt sie dort langsam zergehen.
  • Tropfen  kann man in etwas Wasser geben und dieses ebenfalls einige Zeit im Mund behalten.
  • Homöopathische  Arzneimittel sollten nicht mit metallischen Löffeln eingenommen werden (Plastiklöfffel).
  • Die Einnahme wird in 10 minütigem Abstand vor oder nach dem Essen empfohlen.
  • Während der Behandlung solltest du auf Kaffee, ätherische Öle und Pfefferminze verzichten. Sie stehen im Verdacht, die Wirkung der Homöopathie negativ zu beeinflussen.
  • Homöopathische Mittel sollten mindestens 3 Monate, aber nicht länger als 6 Monate eingenommen werden.

Homöopathische Mittel kaufen

Du kannst homöopathische Mittel bei Amazon im Internet bestellen oder aber bei deinem Apotheker vor Ort kaufen. Ich habe dir in meiner Übersicht die einzelnen Mittel verlinkt. Du findest hier auch Erfahrungsberichte von Kunden und kannst gleichzeitig einen Preisvergleich starten.

Homöopath oder Heilpraktiker: Was ist der Unterschied?

Bei einer ersten Recherche wirst du eine ganze Reihe von Homöopathen und Heilpraktiker in deiner Nähe finden, die sich auf das Thema Kinderwunsch spezialisiert haben. Doch was ist der Unterschied zwischen diesen Berufsgruppen?

Ein Homöopath ist eine Person, die Homöopathie praktiziert, klar! :-) Allerdings gibt es zwei Berufsgruppen:

  • Die Berufsgruppe der Ärzte, die nach einem Medizinstudium und einer Facharztausbildung eine mindestens 100 stündige Homöopathie Weiterbildung abgeschlossen haben.
  • Die Berufsgruppe der Heilpraktiker, die sich an Fachschulen oder aber mittels Autodidaktik auf eine Prüfung zum Heilpraktiker vorbereiten. Für die Heilpraktiker Ausbildung selbst müssen keine weiteren Voraussetzungen erfüllt sein.

Bei deiner Suche nach einem Homöopathen solltest du nachfragen, welche Qualifikationen jeweils vorliegen und ob du es mit einem Arzt oder Heilpraktiker zu tun hast. Ich selbst will hier kein Urteil sprechen, gleichzeitig möchte ich doch auf die Unterschiede in der Ausbildung  hinweisen.

Grenzen der Homöopathie bei Kinderwunsch

Sicherlich kannst du von der Homöopathie keine Wunder erwarten. Vor allem bei körperlichen Erkrankungen stellt sie keine Alternative zur Schulmedizin dar. Wenn du beispielsweise verklebte Eileiter hast, wirst du sehr wahrscheinlich auch durch Homöopathie nicht schwanger werden. Lass dich von deinem Arzt fachkundig untersuchen und körperliche Erkrankungen oder Einschränkungen abklären.

Homöopathie & Kinderwunsch: Erfahrungen

Ganz ehrlich gesagt habe ich vor meinem Kinderwunsch kaum homöopathische Mittel verwendet. Das hat damit zu tun, dass ich massiv an  der Wirkung gezweifelt habe. Während meiner Kinderwunschzeit hat sich diese Haltung jedoch verändert. Ich habe Frauenmanteltee und Himbeerblättertee getrunken. Weiterhin habe ich Bryophyllum und Ovaria Comp eingesetzt. Und ich bin 3 mal schwanger geworden und habe heute 2 Kinder.

Ich kann nicht sicher sagen, ob mir die verwendeten homöopathischen Mittel dabei geholfen haben. Allerdings kann ich dir berichten, dass mir die Einnahme gut getan hat. Das Teetrinken ist für mich schnell zu einem täglichen Ritual geworden, gleichzeitig hat sich mein Zyklus auf 27 Tage eingependelt. Auch die Globuli habe ich täglich eingesetzt. Neben der Hoffnung, dass homöopathische Mittel vielleicht das kleine Mosaiksteinchen sind, um eine intakte Schwangerschaft zu erreichen, hat es mir einfach gut getan, etwas aktiv tun zu können.

Hast du Anregungen für meine Übersicht zum Thema homöopathische Mittel? Meine List ist sicherlich noch nicht vollständig. Über Tipps und Erfahrungsberichte von deiner Seite freue ich mich.

Herzliche Grüße

Silke

Weitere Tipps:

Hinweis: Dieser Blogbeitrag ersetzt keine Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Notwendige Informationen über Anwendungsbeschränkungen, Wechselwirkungen und Gegenanzeigen sollten beachtet und die Backungsbeilagen aufmerksam studiert werden. Wer Fragen hat, sollte im Zweifelsfall einen Arzt konsultieren.

Literatur:

Gerhard I, Keller C, Monga B: ‚Homöopathische Behandlung bei weiblicher Unfruchtbarkeit‘, in: Erfahrungsheilkunde 9 (1995).

Georgieff R.: Naturheilkunde bei Kinderwunsch. Erfahrungsheilkunde 2010; 59: 73–77
Teut, Michael; Gerhard, Ingrid: Homöopathie bei unerfülltem Kinderwunsch – eine Übersicht und wissenschaftliche Studien, AHZ 256(1): 6-9, 2011

Fotos: Pixabay: WerbeFabrik

* Zuletzt aktualisiert am 20.10.2018. Es handelt sich um Werbe-Links.

About the Author:

Mein Name ist Silke und Kindeshalb ist mein Kinderwunsch Blog. Wenn du Tipps zum Schwanger werden suchst, bist du hier genau richtig. Bei Fragen melde dich gerne!

26 Comments

  1. Tina 3. Oktober 2018 at 13:16 - Reply

    Hallo Silke,

    ich habe mal eine Frage.
    Kann man Agnus Castus mit Ovaria/Bryophyllum kombinieren oder sollte man sich hier lieber eins von beidem aussuchen? :) Ich trinke ansonsten bereits Zyklustee 1 und 2.

    • Silke 4. Oktober 2018 at 21:38 - Reply

      Hallo Tina,

      ich würde nicht zu viel auf einmal anwenden, denn dann fällt es schwer herauszufinden, was denn nun wirklich weitergeholfen hat und was nicht. Meine Antwort deshalb: Es kann Dir keiner eine Kombination verbieten, aber viel bringt nicht immer viel! Konzentriere Dich auf die Bereiche, die Du für Dich und Deinen Körper wichtig sind. Was ist das bei Dir und welche Mittel können Dir hier am besten weiterhelfen?

      • Tina 6. Oktober 2018 at 21:03 - Reply

        Vielen Dank für die Antwort. Wir haben einen Kinderwunsch und nach 15jähriger Einnahme der Pille sind meine Zyklen leider noch nicht ganz so eingependelt. Bisher meist zwischen 33 und 38 Tagen. Das erste Ziel wäre also dies ein wenig zu regulieren. Hatte jetzt auf einer anderen Seite gelesen, dass Agnus Castus evtl. sogar eher für zu Frauen mit zu kurzen Zyklen geeignet ist. Deshalb frage ich mich in ich nicht das weg lassen sollte. Bisher hat es nicht den gewünschten Effekt gebracht, nehme es seit Ende Juli. Laut Beipackzettel sollte es aber für min. 3 Monate genommen werden um eine Wirkung zu spüren.

        • Silke 10. Oktober 2018 at 19:51 - Reply

          Hallo Tina,

          15 Jahre ist eine wirklich lange Zeit, bitte gib Deinem Körper die Zeit den eigenen Rhythmus wiederzufinden! Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Zyklustees gemacht (tägliches Teetrinken passt jetzt vielleicht auch ganz gut zur Jahreszeit!) und mit Bryophyllum und Ovaria Comp. Auch Sepia (mit Nux Vomica davor!) macht gerade nach langer Pilleneinnahme oftmals Sinn. Wichtig ist, dass Du ein gutes Gefühl dabei hast und Potenzen wählst, die Du im „Selbstversuch“ ausprobieren kannst. Vielleicht magst Du auch mit Agnus Castus noch etwas weitermachen, um ein endgültiges Fazit für Dich ziehen zu können? Leider gibt es keine pauschalen Antworten, sondern es ist ein Ausprobieren und auch ein ziemlicher Test für die eigene Geduld!

          Herzliche Grüße

          Silke

  2. Julika 6. September 2018 at 13:11 - Reply

    Hallo versuche seit Anfang des Jahres schwanger zu werden. Jedoch ohne Erfolg.
    Nehme seit Mai ovaria comp, bryophyllum comp, agnus castrus , frauenmanteltee und himbeerblättertee. Verwende ovulationstests und Kinderwunschgel bei mir ist der Zyklus sehr unregelmäßig, letzte Zyklus ging fast 100tage! Was kann ich nehmen um den Zyklus zu normalisieren und einen Eisprung zu bekommen?

    MfG

  3. Cindy 16. Juli 2018 at 11:41 - Reply

    Hallo,

    Kann ich Präparat für die erste u d zweite Zyklushälfte kombinieren bzw. parallel einnehmen?

    • Silke 16. Juli 2018 at 21:29 - Reply

      Hallo Cindy,

      ein paralleles Einnehmen kann ich nicht empfehlen, weil jedes Mittel bestimmte Ziele verfolgt und diese in der 1. Zyklushälfte teilweise anders aussehen als in der 2. Mehr hilft auch nicht immer mehr!

      Herzliche Grüße

      Silke

  4. Michaela Galdieri 15. April 2018 at 12:54 - Reply

    Hallo,
    Ich 40 Jahre, versuche seit einem Jahr schwanger zu werden. Seit ein paar Monaten messe ich meine Basaltemperatur um meinen Eisprung besser zu ermitteln. Laut Frauenarzt sind meine Werte vor dem Eisprung super. Es findet trotz meines Alters regelmässig ein Eisprung statt, die Gebärmutterschleimhaut ist auch in Ordnung. Nur mein Progesteronwert in der 2. Zyklushälfte ist zu niedrig. Ich soll ab Eisprung eine Famenita 100mg nehmen. Ich trinke seit einem Monat auch den Zykustee 1 und 2.
    Meine Frage: Ich möchte gerne die Einistung unterstützen. Kann ich Bryophellum comp und corpus luteum D6 oder Phyto L gleichzeitich einnehmen?
    Seit ein paar Zyklen habe ich ein paar Tage vor der Menstuation empfindliche Brüste und starke Übelkeit. Die Symptome ähneln einer Schwangerschaft. Ich habe schon 2 Kinder im Alter von 20 und 14 Jahren.
    Vielen Dank im voraus für die Antwort

    • Silke 16. April 2018 at 17:05 - Reply

      Liebe Michaela,

      sorry für die späte Antwort, aber ich lebe in den USA und habe 9 Stunden Zeitverschiebung. Insgesamt ist es so, dass mit 40 Jahren die Chancen pro Zyklus schwanger zu werden einfach deutlich geringer sind als zum Beispiel bei einer Frau, die Anfang 30 ist. Ich höre aus Deiner Nachricht, dass Du das auch weißt. Ich will damit sagen, dass es einfach sehr viel länger dauern kann bis Du schwanger bist und es leider auch nicht mehr klappen kann. Ich will Dich damit nicht frustrieren, sondern nur einfach ehrlich sein. Offene Karten und ein ehrliches Wort halte ich für sehr wichtig.
      Was Deine Frage bezüglich der Kombination angeht, so habe ich leider keine gesicherte Daten (Studien), die die Wechselwirkungen der von Dir anvisierten hömöopathischen Mittel untersucht haben. Viele Frauen kombinieren Bryophyllum und Ovaria Comp, mit Corpus Luteum D6 und Phyto L habe ich auch keine Erfahrungswerte. Deshalb kann ich Dir das nicht guten Gewissens empfehlen. Ich persönlich würde nun erstmal das Famenita 100mg einsetzen und damit Deine 2. Zyklushälfte unerstützen. Nimmst Du das schon (Übelkeit, empfindliche Brüste)?

      Herzliche Grüße

      Silke

  5. Michaela 9. April 2018 at 13:11 - Reply

    Liebe Silke,
    ich habe bereits 3 negative künstliche Befruchtungen hinter mir. Aufgrund eines sehr schlechten Gebärmutterschleimhaut-Aufbaues wurde ich für 2 Monate mit Enantone Gyn Depot downreguliert, nun befinde ich mich noch im künstlichen Wechsel und beginne in einer Woche mit meinem Kryozyklus.
    Ich hätte gerne gewusst, ob man das Bryophyllum schon vorab einnehmen kann oder ob es erst ab dem Transfertag sinnvoll ist?

    Kann ich Himbeerblättertee ab sofort schon trinken, oder erst ab Start des Kryozyklus bis zum Transfertag?

    Vielen Dank vorab und liebe Grüße!

    • Silke 9. April 2018 at 17:59 - Reply

      Liebe Michaela,

      ich würde mich an deiner Stelle diesbezüglich unbedingt mit deinem behandelnden Arzt besprechen. Du steckst mitten in einer Behandlung und ich finde, dass du alles, was du zusätzlich tun und einnehmen möchtest mit ihm oder ihr absprechen solltest. Meiner Meinung nach (aber ich bin kein Arzt und es ist nur meine Meinung) kannst Du direkt mit dem Bryophyllum anfangen, der Himbeerblättertee wird vom 1. Zyklustag bis zum Eisprung eingesetzt, also bei dir ab Start des Kryozyklus.

  6. Anke 28. März 2018 at 12:04 - Reply

    Hallo Silke,

    ich bin zwar, was die Wirkung von Homöopathie betrifft, nicht einer Meinung mit Daniel.
    Aber er hat zumindest recht, was die Begrifflichkeit angeht. Pflanzliche Medizin ist nicht das Gleiche wie Homöopathie. Du hast ja ein paar Globuli-Sorten aufgeführt. Aber die Tees und auch Folsäure gehören nicht zur Homöopathie. Just saying ;)

    Liebe Grüße

    • Silke 28. März 2018 at 16:07 - Reply

      Liebe Anke,

      danke für Deinen Kommentar. Ich weiß, was Du meinst und schätze Deinen Hinweis. Ich habe schon öfters überlegt wie ich meine Aufstellung der homöopathischen und pflanzlichen Mittel verändern kann, allerdings mögen meine Leserinnen und Leser den Artikel genauso so wie er ist, offenbar trifft er die indivduelle Suche vieler Paare.

  7. Steffi 2. März 2018 at 9:21 - Reply

    Hallo Silke

    Ich wollte dir ein kurzes Feedback hier lassen. Deine Sammlung der Homöopathischen Mittel hat mir sehr geholfen. Nach 2 Fehlgeburten im letzten Jahr (März und Juli), habe ich angefangen Bryophyllum 50% Pulver einzunhemen. Im Dezember hat es dann ganz spontan und überraschend wieder geklappt, ich habe das Bryophyllum 50% Pulver weitergenommen und auch Kalium carbonicum D6 während der ersten 3 Monate. Ich bin nun im 2. Trimester angekommen und es geht uns beiden prima :-)

    Liebe Grüsse, Steffi

    • Silke 2. März 2018 at 19:10 - Reply

      Liebe Steffi,

      herzlichen Dank für Dein Feedback und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Herzliche Grüße auch an Deinen kleinen Bauchbewohner! :-)
      Solche Nachrichten spornen mich an weiter am Thema zu bleiben und vielleicht hilft es auch vielen Leserinnen hier die Hoffnung nicht aufzugeben.

  8. Steffi p. 18. Februar 2018 at 17:29 - Reply

    Hallo zusammen,ich versuche seit 9Monaten schwanger zu werden,leider ohne Erfolg.Seit Oktober 17 hat man man mir 4x mal Blut abgenommen,der letzte Test ergab das mein Prolaktin wert zu hoch ist und somit eine Schwangerschaft verhindert wird.ich habe jeden Monat eine verkürzte 2.Zyklus Hälfte die mit schmierblutungen beginnen bis zur periode vollenden.ich nehme fleißig mönchspfeffer und folsäure und trinke seit Wochen den Zyklus Tee jeden Tag,leider ohne Erfolg was mich sehr.frustriert.mein.Frauenarzt meint ich solle weiter mönchspfeffer nehmen da diesen den prolaktin wert senkt.Seit einigen Wochen nehme ich auch diese globulis .leider alles ohne Erfolg,seit gestern wieder schmierblutungen und dann ist mir schon klar das keine Schwangerschaft vorliegt.ich weis mir keinen Rat.mehr und Geduld habe ich auch keine mehrda ich von Zyklus zu Zyklus neu beginne.
    Temperatur Messung wird.seit 1Monat durch geführt,im Moment bin ich noch in einer Hochlage.
    Beim frauenarzt ist geplant wie die follikel Reifung nach dem eisprung ist.
    Letzer ultraschall konnte man den follikel Sehen was kurz vorm eisprung war,leider diesen Monat trotz gv kein Erfolg.
    Wer weis noch Rat?

    • Silke 20. Februar 2018 at 19:25 - Reply

      Liebe Steffi,

      was sagt Dein Arzt zu den Schmierblutungen?

      Leider gibt es beim Thema unerfüllter Kinderwunsch keine einfachen Antworten, aber das weißt Du mittlerweile auch. Es bleibt nur, sich Schritt für Schritt voranzutasten.

      Beste Grüße

      Silke

  9. Daniel 16. Dezember 2017 at 17:34 - Reply

    Hallo Daniela,

    Homöopathie basiert auf der Idee, dass ein Wirkstoff durch extreme Verdünnung wirksamer wird. Tatsächlich ist in dem finalen homöopathischen Medikament KEIN Wirkstoff mehr enthalten, so stark wird üblicherweise verdünnt. Da kein Wirkstoff enthalten ist, kannst du auch beliebig viele homöopathische Mittel miteinander kombinieren, ohne dass es eine Nebenwirkung gibt. Falls du einen tatsächliches Problem beim Kinder bekommen hast, solltest du jedoch bedenken, dass homöopathische Mittel nicht nur keine Nebenwirkungen, sondern auch keine Wirkstoffe haben und deswegen nur auf psychologischer Ebene helfen.
    Wenn du körperliche Probleme hast, die eine Schwangerschaft verhindern, dann gehe besser zu einem Arzt, der dich gründlich untersucht.

    Alles Gute
    Daniel

    P.S. Homöopathie ist definitiv nicht dasselbe wie Naturmedizin oder natürliche Medizin, auch wenn manche Werbung in Frauenzeitschriften da anderes glauben machen möchte.

    • Silke 19. Dezember 2017 at 1:18 - Reply

      Hallo Daniel,

      ich halte mich bei dieser Diskussion bewusst raus, kann alle Haltungen zur Homöopathie gut hören und auch hier auf meinem Blog freischalten. Allerdings -und dies eine weitere Seite der Kinderlosigkeit – ist es nicht immer mit einer Untersuchung beim Arzt getan. Viele Paare sind gesund und werden trotzdem nicht schwanger. Und manchmal hilft dann ein Zyklustee oder Globulis: Ob dies dann wirklich eine wie du es beschreibst „psychologisch bedingte Kinderlosigkeit“ war, ist die Frage. Es gibt Untersuchungen, dass sich Kinderwunschpaare in psychologischer Hinsicht nicht von „normal fruchtbaren Paaren“ unterscheiden, meint es gibt in der Gruppe der Kinderwunschpaare keine erhöhte Rate an psych. Erkrankungen.

  10. Daniela 10. Oktober 2017 at 20:20 - Reply

    Hallo Silke,

    ich bin durch meine verzweifelten Suche nach weiteren Möglichkeiten endlich schwanger zu werden auf Ihren Blog gestoßen.
    Am meisten faszinieren mich die Homöopathischen Mittel, ich interessiere mich besonders für 5.
    Von denen ich denke das diese am besten zu mir passen könnten.
    Jetzt meine Frage, können alle miteinander kombiniert werden und werden Anwendung und Einnahme genau in der Packungsbeilage erklärt?

    LG Daniela

  11. Diana 3. Oktober 2017 at 15:56 - Reply

    Hallo Silke,

    ich habe da ein paar Fragen. Darf ich Sie auch persönlich kontaktieren?

    Gruß
    Di

    • Silke 3. Oktober 2017 at 18:44 - Reply

      Hallo Diana,

      du kannst mir eine E-Mail schreiben oder deine Fragen einfach hier in das Kommentarfeld tippen. Wenn du nicht möchtest, dass es veröffentlicht wird, schreibe es bitte dazu, ich werde den Beitrag dann nicht für die Veröffentlichung genehmigen.

      Beste Grüße

      Silke

  12. jasta 26. September 2017 at 21:54 - Reply

    wow, tausend Dank für diesen tollen artikel!

  13. Maria 9. Juni 2017 at 21:31 - Reply

    Toller, umfangreicher und sehr hilfreicher Beitrag! Ich werde mir einiges besorgen! Danke!

Leave A Comment