Startseite-Kinderwunsch Blog

Ava Armband Alternative: Top 3 Empfehlungen für den Kauf

Ich kann gut verstehen, dass Du auf der Suche nach einer Ava Armband Alternative bist. Denn das Ava Armband ist zwar ein klasse Fruchtbarkeitstracker, um den Eisprung zu bestimmen und schwanger zu werden. Aber es gibt ein Problem mit Ava und das ist der hohe Preis!

Nicht jeder kann mal schnell knappe 300 Euro in einen Zykluscomputer investieren. Zudem kannst du Ava nur zur Zykluskontrolle und bei Kinderwunsch einsetzen, denn aktuell ist das Ava Armband nicht zur Verhütung zugelassen. Und schließlich mag nicht jede Frau nachts ein Armband tragen.

Deshalb stellt sich die Frage, welche Alternativen es zu Ava gibt, die günstiger, aber genauso sicher deinen Zyklus tracken können. Deshalb kommen hier meine Top 3 Ava Armband Alternativen gestaffelt nach dem Preis. Außerdem gibt es für meine Leserinnen einen Rabatt Gutschein für die ersten beiden Geräte.

breathe ilo

Wenn du Geld sparen, aber trotzdem eines der aktuell innovativsten Zyklustools verwenden möchtest, dann kann ich dir breathe ilo empfehlen.

breathe ilo ist eine Ava Armband Alternative, denn der Fruchtbarkeitstracker fasziniert mit einem völlig neuen Ansatz.

breathe ilo erkennt deine fruchtbaren Tage mithilfe einer Atemluftanalyse.

Du musst nur einmal pro Tag für eine Minute in das Gerät hineinatmen und bekommst deinen Fruchtbarkeitsstatus in Echtzeit auf der breathe ilo App angezeigt.

Wenn das nicht super einfach und unkompliziert ist!

Ava Alternative breathe ilo in der Hand

2. Ava Alternative: breathe ilo

breathe ilo misst den CO2-Gehalt in deinem Atem, denn dieser verändert sich im Zyklusverlauf. Bei niedriger Fruchtbarkeit liegt ein hoher CO2-Partialdruck vor, bei hoher Fruchtbarkeit hingegen ein niedriger CO2-Partialdruck.

Der selbstlernende Algorithmus von breathe ilo wertet täglich deinen CO2-Partialdruck aus und liefert dir sofort das Ergebnis.

Dabei musst du kein Zeitfenster einhalten und kannst zu jeder Tages- und Nachtzeit messen. Du bist damit zeitlich komplett flexibel und frei, was für ein Luxus! Auch Schlafmangel aufgrund von Schicht- oder Nachtarbeit ist kein Problem.

Die breathe ilo App ist sehr übersichtlich und einfach aufgebaut. Du wirst nicht mit einer Tonne von Daten belastet, sondern bekommst einfach deinen Fruchtbarkeitsstatus angezeigt. Keine Zykluskurven, sondern das direkte Ergebnis.

breathe ilo App Anzeige Fruchtbarkeitsstatus

breathe ilo App: Anzeige des Fruchtbarkeitsstatus

breathe ilo ist für Frauen mit einer  Zykluslänge zwischen 24 und 35 Tagen geeignet.

Aktuell kostet breathe ilo 249 €, mit dem 20 € Rabatt Gutschein: KINDESHALB19 229 €.

Das ist immer noch viel Geld, aber die Investition lohnt sich hier definitiv und du sparst gegenüber Ava 50 €.

Aktuell teste ich breathe ilo und du findest meine Erfahrungen hier in meinem breathe ilo Testbericht.

20 € breathe ilo Gutschein!*

Rabattcode: KINDESHALB19
Rabattcode hier einlösen!

cyclotest my Sense

Wenn du schwanger werden und später natürlich verhüten möchtest, aber definitiv kein großes Budget dafür hast, dann kann ich dir cyclotest mySense empfehlen.

mySense ist ein digitales Bluetooth Basalthermometer mit App und kostet mit dem cyclotest Gutschein nur 99,50 €!

Ava Alternative cyclotest mySense

1. Ava Alternative: cyclotest mySense

Hinter mySense steht die deutsche Firma Uebe, die jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Zyluskontrolle sammeln konnte und in mySense denselben Algorithmus wie beim cyclotest myWay einsetzt. Das heißt, Du bekommst mit dem mySense die gleiche Software wie im myWay Zykluscomputer! Der myWay kostet wie das Ava Armband knappe 300.

Du kannst das cyclotest Basalthermometer sicher sowohl in der Kinderwunschzeit als auch zur Verhütung einsetzen.

Die mySense App zeigt dir zuverlässig deine fruchtbaren Tage an und du musst nicht weiter rätselraten, ob heute die Möglichkeit für eine Schwangerschaft besteht oder nicht.

Wenn du deine fruchtbaren Tage gerne mit der symptothermalen Methode auswerten möchtest, dann ist der mySense auch das richtige Gerät für dich. Neben der Basaltemperatur bietet die cyclotest App die Möglichkeit täglich den Zervixschleim und auch die Auswertung des Muttermundes einzugeben.

Die Eingabemöglichkeiten der mySense App im Überblick:

  • Zervixschleim: Schleimhöhepunkt, trocken, feucht, cremig, fadenziehend
  • negative & positive LH-Werte
  • Blutung: leicht, mittel, stark, Zwischenblutung
  • Mittelschmerz (Eisprungschmerz)
  • Muttermund: Festigkeit, Öffnung & Lage
  • Schwangerschaftstest positiv oder negativ
  • Störfaktoren: Alkohol, Schlafmangel, Stress, Medikamente, Reisen etc.
  • Sex: ungeschützt, Kondom, Coitus Interruptus, Diaphragma (auch eigene Eingaben möglich)
  • BMI: Gewicht & Größe
  • Ernährung: Ausgewogen, Fast Food, Low Carb (auch eigene Eingaben möglich)
  • Haut: fettig, trocken, Pickel, Ausschlag etc.
  • Körperliche Symptome: Rückenschmerzen, Krämpfe, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, schmerzende Brüste, Müdigkeit etc.
  • Nahrungsergänzung
  • Stimmung: entspannt, fröhlich, sensibel, traurig, energiegeladen, reizbar
  • Sport: Jogging, Krafttraining, Yoga (auch eigene Angaben möglich)

Und es gibt weitere Funktionen wie beispielsweise die Zyklus-Detailansicht:

cyclotest mySense Zyklus Detailansicht

cyclotest mySense: Zyklus-Detailansicht

Schließlich lässt sich das mySense Thermometer super leicht bedienen. Zwar musst du täglich selbst messen, den Rest, nämlich die automatische Übertragung und Auswertung der Daten, erledigt komplett der Zyklustracker für dich.

Wenn du nun einwendest willst, dass du bei Ava gar nicht messen, sondern nur das Armband vor dem Schlafengehen anlegen musst, so stimmt das natürlich. Allerdings ist das Messen und die Übertragung mit mySense wirklich kein Aufwand und es wird auch schnell zur täglichen Routine.

Mir ging es jedenfalls so!

Ich halte den cyclotest mySense übrigens gerade auch für EinsteigerInnen sehr geeignet.

mySense ist für eine Zykluslänge von 16 bis 45 Tagen geeignet, die Schlafdauer sollte 5 Stunden betragen.

Du kannst mit dem mySense Thermometer sowohl oral, vaginal oder auch rektal messen.

Wenn du vielleicht erst vor kurzem deine Pille abgesetzt hast und dir ein Baby wünschst oder erste Erfahrungen mit der natürlichen Empfängnisverhütung sammeln möchtest, dann ist mySense genau die richtige Alternative für dich. Du zahlst nur ein Drittel im Vergleich zu Ava und bekommst dafür ein Tool, dass dich bis hin zur Menopause begleiten kann. Zudem ist mySense ein geprüftes Medizinprodukt mit 3 Jahren Garantie.

Cyclotest mySense mit 10€ Rabatt bestellen*

Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb eingelöst!
Rabatt hier bei cyclotest.de einlösen!*

Femometer

Meine 3. Ava Armband Alternative ist das Femometer.

Das Femometer ist ein Bluethooth Basalthermometer mit App, das es in unterschiedlichen Ausführungen und Farben gibt.

Ava Alternative Femometer in der Hand

3. Ava Alternative: Das Femometer in der Hand

Der Preis des Femometers überrascht im Vergleich zu den anderen Zyklustrackern, es geht bereits bei knappen 37 Euro los:

Femometer Vinca Basalthermometer für Eisprung & Zykluskontrolle,...
849 Bewertungen
Femometer Vinca Basalthermometer für Eisprung & Zykluskontrolle,...*
  • 【Automatische Bluetooth...
  • 【Präzise & schnell】: Die minimale...
  • 【Einfache Bedienung】: Die Bedienung...

* Zuletzt aktualisiert am 14.11.2019. Es handelt sich um Werbe-Links.

Die wichtigsten Details zum Femometer:

  • Das Basalthermometer  ist sehr klein und kann problemlos überall mit hingenommen werden
  • Das Femometer speichert bis zu 200 Messeinträge, tägliches Synchronisieren ist nicht nötig
  • Durch das Öffnen der Kappe wird Bluetooth aktiviert, dabei erfolgt ein Piepton zur Rückmeldung
  • Die Messzeit beträgt zwischen 3-5 Minuten
  • Durch die Bluetooth Verbindung zur App werden die Messdaten automatisch aufs Handy geladen und gespeichert
  • Das Thermometer wird durch eine Knopfzelle betrieben, Batteriestand lässt sich in der App ablesen.
  • Die App ist sehr übersichtlich und intuitiv bedienbar
    Es kann ein Profil sowohl zur Verhütung als auch zum Kinderwunsch erstellt werden
  • Auswertung des Zervixschleims, der Beschaffenheit des Muttermundes und von LH Tests möglich
  • Kalender- und Diagrammansicht, Zyklusstand, Referenz- und Temperaturkurven
  • Viele Zusatzfunktionen und Eingabemöglichkeiten (körperliche Beschwerden, Medikamenteneinnahme, Veränderungen der Brust, Stimmungslage, Sex etc.)
  • Für jeden Eintrag in der App erhält man Punkte. Diese lassen sich im Femometer Shop z.B. gegen neue Batterien eintauschen.
Femometer Zykluschart der App

Femometer Zykluschart der App

Ich halte das Femometer für einen sehr guten Zyklustracker  für Einsteigerinnen.

Der Preis ist verkraftbar und du kannst ausprobieren, ob dir das tägliche Messen und die Auswertung über die Femometer App zusagt.

Fazit: Welche Ava Armband Alternative ist die beste?

Die Antwort darauf hängt wirklich von der Frage ab, wieviel Geld du investieren kannst und was du möchtest.

Bitte denke daran, dass ein Fruchtbarkeitsrechner dich täglich begleitet. Das heißt: Die Chemie muss stimmen und du musst das Gerät wirklich mögen.

Neben der Einfachheit der Messung spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle. Aber auch das Design und die Größe des Zyklustrackers und nicht zuletzt der Aufbau der App sollten dir zusagen.

Bei Fragen zu den einzelnen Ava Alternativen melde dich gerne bei mir!

Solltest du dich schlussendlich doch für Ava entscheiden, dann denke bitte an den 20 Euro Ava Rabatt Gutschein hier.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen: 

Nach dem Sex Beine hoch, um schwanger zu werden?

hCG Tabelle Urin: Schwangerschaftstest ab wann möglich?

Zykluslänge berechnen: So geht’s!

Von |2019-10-04T18:53:23+02:003. Oktober 2019|

Blastozystentransfer: Chancen, Risiken & Geschlechtsverteilung

Vielleicht beschäftigt dich auch die Frage, was eigentlich der Vorteil eines Blastozystentransfers im Rahmen einer IVF oder ICSI ist. Bietet das spätere Einsetzen wirklich höhere Chancen für eine bessere Einnistung und gibt es größere Risiken beispielsweise für eine Fehlgeburt? Wie beeinflusst der Blastozystentransfer das Geschlecht deines Babys?

In diesem Artikel möchte ich dir die Ergebnisse mehrerer Studien vorstellen, die den Blastozystentransfer mit dem Transfer nach 3 Tagen verglichen haben und der Frage nach dem Geschlecht (mehr Jungs oder mehr Mädchen) und der Chance auf eineiige Zwillinge nachgegangen sind.

Blastozystentransfer: Was ist das genau?

Bei einer künstlichen Befruchtung (IVF oder ICSI)wird nach einer Stimulation der Eierstöcke eine größere Anzahl von Eizellen unter Narkose punktiert und im Labor befruchtet. Hat das geklappt, können nach einigen Tagen und nach den Richtlinien des Embryonenschutzgesetzes bis zu maximal 3 Embryonen in die Gebärmutter der Frau transferiert werden.

Hierbei stellt sich die Frage, in welchem Entwicklungsstadium der Embryonen dieser Transfer stattfindet und es gibt hierzu unterschiedliche Ansätze.

Während viele Kinderwunsch Kliniken und Praxen sich dazu entscheiden, die Embryonen im Teilungsstadium nach 2 oder 3 Tagen zurückzusetzen (Embryonentransfer), wählen andere die Möglichkeit, die Embryonen bis zum fünften Tag nach der Befruchtung weiter im Brutschrank zu kultivieren. In diesem Fall spricht man von einem Blastozystentransfer, also der Übertragung von Embryonen, die sich bereits in einem sehr fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befinden.

Die Übertragung der Embryonen im Blastozystenstadium erfolgt damit ungefähr zum gleichen Zeitpunkt, an dem sie bei einer natürlichen Empfängnis nach ihrer Reise durch die Eileiter die Gebärmutter erreichen würden, um sich dort einzunisten.

Welche Krankenkasse übernimmt die künstliche Befruchtung zu 100%?

Entwicklungsschritte der Eizelle zur Blastozyste

Wie sieht eine Blastozyste aus und in welchen Schritten erfolgt die Embryonalentwicklung?

  • Nachdem das Spermium in die Eizelle eingedrungen oder bei einer ICSI injiziert wurde, zeigt sich bereits nach ca. 18 Stunden das sogenannte Pronukleus-Stadium. Unter dem Mikroskop kann der weibliche und der männliche Vorkern (Pronukleus) erkannt werden. Die befruchtete Eizelle heißt ab jetzt Zygote.
  • Etwa 30 Stunden nach der Befruchtung teil sich die Zygote zum allerersten Mal. Aus den zwei Zellen werden vier.
  • Dieser Vorgang wiederholt sich nun ca. alle 20 Stunden. Aus den 4 Zellen werden 8, dann 16 Zellen. Am 3. Tag nach der Befruchtung befindet sich die Zygote damit im Achtzellstadium.
  • Bereits nach dem vierten Tag hat die Zygote 16 bis 32 Zellen. Ab jetzt beginnt eine weitere Differenzierung, die Zellen beginnen miteinander zu verschmelzen und können nicht mehr komplett voneinander abgegrenzt werden. Von außen sieht die Zygote jetzt wie eine Brombeere aus, weshalb dieses Stadium auch als Beeren- oder Morula-Stadium bezeichnet wird.
  • Am 5. Tag der Embryonalentwicklung dringt Flüssigkeit in das Innere der kleinen Zellkugel ein und drückt die Zellen auseinander. Der Embryo heißt ab jetzt Blastozyste und besteht aus ca. 64 Zellen, die eine Hohlkugel mit zwei Zellschichten bilden: Dem inneren Embryoblasten, aus dem später dein Baby ensteht und dem außen liegenden Trophoblasten, der für die Entwicklung der Plazenta verantwortlich ist.

Der Embryo steht nun kurz vor seiner Einnistung!

So sieht eine Blastozyste aus:

Blastozyste an Tag 5 der Embryonalentwicklung

Blastozyste an Tag 5 der Embryonalentwicklung

Vorteile des Blastozystentransfers

Welche Vorteile bietet der Blastozystentransfer, bei dem der Embryo erst am 5. Tag nach der Punktion in die Gebärmutter übertragen wird?

  • Auswahl von Embryonen mit größtem Entwicklungspotential möglich

Einem Embryo, der das Stadium der Blastozyste erreicht hat, kann eine gute Chance für eine erfolgreiche Einistung zugeschrieben werden. Denn leider entwickeln sich maximal nur bis zu 40% der Embryonen zu einer Blastozyste. Zudem kann die Entwicklung der Embryonen länger beobachtet und auch beurteilt werden.

  • Bester Zeitpunkt für den Embryonentransfer 

Im natürlichen Zyklus erreicht der Embryo an Tag 5 nach seiner Reise durch den Eileiter die Gebärmutter. Die Reproduktionsmedizin nutzt diesen Zeitpunkt, da davon ausgegangen wird, dass die Gebärmutterschleimhaut an diesem Tag am allerbesten für die Einnistung vorbereitet ist.

  • Geringere Eileiterschwangerschaftstrate

Als Vorteil des Blastozystentransfers wird manchmal auch angeführt, dass aufgrund der Größe der Blastozyste und der unmittelbar bevorstehenden Einnistung sich die Anzahl der Eileiterschwangerschaften minimiert. Eine hierzu durchgeführte Studie, die 623 Schwangerschaften darauf untersucht hat, ob der Embryotransfer am 3. oder am 5 Tag nach der Punktion durchgeführt wurde, konnte tatsächlich weniger Eileiterschwangerschaften im Rahmen des Blastozystentransfers feststellen. Allerdings war der Unterschied nicht signifikant: Nach Transfer am Tag 3 wurden 22 Eileiterschwangerschaften, nach Transfer am 5. Tag 13 Eileiterschwangerschaften festgestellt.

Gebärmutterschleimhaut aufbauen: 7 Tipps, um die Einnistung zu fördern!

Nachteile & Risiken?

  • Eventuell kein Embryo für den Transfer übrig

Der größte Nachteil des Blastozystentransfers ist sicherlich, dass es sein kann, dass keiner der Embryonen die lange Zeit in der Kultur übersteht. Je weniger Eizellen bei der Punktion gewonnen werden können, desto wahrscheinlicher ist diese für die Paare extrem frustrierende Situation. Studien konnten aufzeigen, dass bei einer Eizellanzahl von weniger als 6 Eizellen nur ca. 42 bis 64% der Behandlungszyklen mit einem Embryotransfer abgeschlossen werden konnten.

  • Keine höhere Schwangerschaftsrate

Fraglich ist leider, ob ein Blastozystentransfer eine höhere Schwangerschaftsrate bringt. Die Studienlage ist hier nicht einheitlich und hängt jeweils stark davon ab, welche Art der Studie (retrospektiv, prospektiv, kontrolliert) durchgeführt wurde. Gerade in den prospektiven und kontrollierten Studien konnte keine signifikant höhere Implantations, Schwangerschafts- und Lebendgeburtenrate festgestellt werden. Es bleibt also die Frage bestehen, ob der erhöhte Aufwand wirklich die Chance auf eine Einnistung verbessert.

  • Evtl. negative Auswirkung der längeren Embryonenkultur

Leider ist bis heute nicht klar, welche genauen Auswirkungen die Embryokultur auf den Embryo und seine Entwicklung hat. Schadet es dem Embryo, dass er 5 Tage außerhalb der Gebärmutter in einer speziellen Flüssigkeit kultiviert wird? Es gibt hier keine abschließende Antwort und leider auch keine Entwarnung.

  • Höhere Zwillingsrate nach Blastozystentransfer

Retrospektive Studien geben eine Zwillingsrate im Rahmen eines Blastozystentransfers an, die 4,3% höher ist als die Rate bei einem Transfer nach Tag 2 oder 3. In Kombination mit einer ICSI steigt diese Zahl sogar auf mehr als 5% an.

  • Erhöhte Gefahr einer Überstimulation

Da für einen Blastozystentransfer eine höhere Anzahl an Eizellen notwendig ist, steigt damit auch die Chance durch die evtl. stärkere Hormontherapie eine Überstimulation zu bekommen.

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Höheres Risiko für eine Fehlgeburt?

Ein Blick in die Studienlage macht deutlich, dass ein Blastozystentransfer nach 5 Tagen kein höheres Risiko für eine Fehlgeburt mit sich bringt. Auch ein höheres Risiko für eine Frühgeburt oder ein niedrigeres Geburtsgewicht konnte nicht nachgewiesen werden.

Allerdings war die Anzahl von Fehlbildungen bei den Kindern nach Blastozystentransfer um 16% erhöht. Eine aktuelle Studie aus Großbritannien konnte hierzu 11.152 Blastozystentransfers mit 55.995 Transfers an Tag 2 oder 3 nach Befruchtung verglichen.

Blastozystentransfer: Mehr Jungs & mehr eineiige Zwillinge

Eine Meta-Analyse aus Südkorea konnte 26 Studien zwischen 1995 und Mai 2017 zu diesem Thema auswerten.

Und das Ergebnis bestätigt tatsächlich die Beobachtung, dass nach einem Blastozystentransfer mehr Jungs und mehr eineiige Zwillinge geboren werden. Die Auswertung zeigte, dass die Wahrscheinlichkeit nach Blastozystentransfer einen Jungen zu bekommen um etwa 10% erhöht ist.

Die Wahrscheinlichkeit eineiige Zwillinge das Leben zu schenken ist sogar in etwa doppelt so hoch! Die Ursachen hierfür werden leider nicht von der Studie erfasst und sind damit unklar.

Du hast Fragen zu diesem Thema? Schreibe mir gerne einen Kommentar oder eine E-Mail.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Thema Blastozystentransfer

  • Marconi, N., Raja, E. A., Bhattacharya, S., & Maheshwari, A.: erinatal outcomes in singleton live births after fresh blastocyst-stage embryo transfer: a retrospective analysis of 67 147 IVF/ICSI cycles. Human Reproduction, Volume 34, Issue 9, September 2019, Pages 1716–1725.
  • Jinli Ding et al.: The effect of blastocyst transfer on newborn sex ratio and monozygotic twinning rate: An updated systematic review and meta-analysis. Reproductive Biomedicine Online, 2018 Sep;37(3):292-303. doi: 10.1016/j.rbmo.2018.05.015. Epub 2018 Jun 22.
  • Chang HJ et al: Impact of blastocyst transfer on offspring sex ratio and the monozygotic twinning rate: a systematic review and meta-analysis. Fertil Steril. 2009 Jun;91(6):2381-90. doi: 10.1016/j.fertnstert.2008.03.066. Epub 2008 Aug 20.
  • Emiliani S.,Delbaere A., Vannin A-S, Biramane J., Verdoodt M., Englert Y., Devreker F.: Similar delivery rates in a selected group of patients, for day 2 and day 5 embryos both cultured in sequential medium: a randomized study Hum. Reprod. 2003 18: 2145-2150.
  • Blake D, Proctor M, Johnson N, Olive D.: Cleavage stage versus blastocyst stage embryo transfer in assisted conception. Cochrane Database Syst Rev 2002; 2: CD002118.
  • Coskun S, Hollanders J, Al-Hassan S, Al-Sufyan H, Al-Mayman H, Jaroudi K.: Day 5 versus day 3 embryo transfer: a controlled randomized trial.
    Hum Reprod 2000 Sep;15(9):1947-52.
  • Plachot M, Belaisch-Allart J, Mayenga JM, Chouraqui A, Serkine AM, Tesquier L.: Blastocyst stage transfer: the real benefits compared with early embryo transfer.
    Hum Reprod 2000 Dec;15 Suppl 6:24-30.
  • Milki AA, Hinckley MD, Fisch JD, Dasig D, Behr B.: Comparison of blastocyst transfer with day 3 embryo transfer in similar patient populations. Fertil Steril 2000 Jan;73(1):126-9.

Weiterlesen:

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

30 Schwangerschaftsanzeichen: Bist du schwanger?

Ava Armband Erfahrungen: Mein Testbericht zu Ava

Foto: Bigstock.com / ©  Tyrannosaurus,  Vladimirski

Von |2019-09-30T22:53:20+02:0030. September 2019|

Biochemische Schwangerschaft: Definition, Häufigkeit & Ursachen

„Was ist eine biochemische Schwangerschaft? Ich habe vorher noch nie von einer biochemischen Schwangerschaft gehört!“ Diese Worte schreibt mir Annette. Sie ergänzt: „Nachdem meine Periode ausgeblieben ist, habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht. Der Test war positiv. 4 Tage später setzte meine Periode ein und ich war davon überzeugt, dass mir der Schwangerschaftstest ein falsches Ergebnis angezeigt hat. Ein weiterer Test zeigt dann plötzlich negativ an. Ich habe das Gefühl, dass ich mein Kind gehen lassen musste, noch bevor ich es überhaupt kennen lernen durfte.“

Was ist eine biochemische Schwangerschaft?

Ich kann Annette gut verstehen, denn ich habe eine ähnliche Situation erlebt.

Und vielleicht bist du jetzt gerade hier auf meinem Kinderwunsch Blog, weil du dich fragst, was eine biochemische Schwangerschaft genau ist und du die Sorge hast, dass deine Schwangerschaft nicht intakt ist.

Eine biochemische Schwangerschaft ist eine Schwangerschaft im Anfangsstadium, die nur durch einen Schwangerschaftstest und noch nicht durch eine Ultraschalluntersuchung darstellbar ist.

Bei einem Schwangerschaftstest wird das Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin)  im Blut oder Urin nachgewiesen. Das hCG zeigt an, dass der Embryo begonnen hat, sich in die Gebärmutterschleimhaut einzunisten. Eine biochemische Schwangerschaft ist damit der medizinische Ausdruck für das früheste Stadium einer Schwangerschaft.

Der Begriff „biochemisch“ bezieht sich auf den Umstand, dass die Schwangerschaft erst gerade begonnen hat und nur durch einen biochemischen Test – den Schwangerschaftstest –  bestätigt werden kann.

Ein Schwangerschaftstest Urin oder ein Bluttest kann die Schwangerschaft nachweisen, während eine Ultraschalluntersuchung negativ ausfallen würde, da die Schwangerschaft noch nicht soweit fortgeschritten ist.

Sobald eine Ultraschall die Schwangerschaft durch sichtbare Zeichen bestätigen kann, spricht man von einer klinischen Schwangerschaft. Leider führen biochemische Schwangerschaften nicht immer zu einer Geburt. Fehlgeburten oder Eileiterschwangerschaften sind nicht selten.

 

Biochemische Schwangerschaft und klinische Schwangerschaft

Biochemische Schwangerschaft & klinische Schwangerschaft

Zählt eine biochemische Schwangerschaft als Fehlgeburt?

Der Begriff der biochemischen Schwangerschaft beschreibt das früheste Stadium einer Schwangerschaft, das durch einen biochemischen Test nachgewiesen werden kann. Und erstmal ist offen, wie es nach diesem Schwangerschaftstest weitergeht. Im Idealfall geht alles gut, die Schwangerschaft ist intakt und 9 Monate später kommt es zur Geburt.

Manchmal ist das aber leider nicht so und es kommt zu einer sehr frühen Fehlgeburt. Diese zeigt sich in einer etwas verspäteten und manchmal etwas stärkeren Menstruation und nicht wenige Frauen merken gar nicht, dass sie kurz schwanger waren.

Frauen, die eine künstliche Befruchtung durchlaufen haben, erfahren diese Zeit als extrem belastend. Der erste Schwangerschaftstest in der Kiwu Klinik ist positiv, doch der hCG Wert ist beispielsweise nicht hoch genug oder verdoppelt sich folgend nicht alle 2 bis 3 Tage. Ein erneuter Bluttest zeigt, dass das hCG fällt und die Schwangerschaft leider nicht intakt ist.

Fehlgeburt: Was du niemals sagen solltest!

Sternenkinder

Klinische Schwangerschaft

Sobald die Schwangerschaft auch im Ultraschall erkennbar und darstellbar ist, spricht man von einer klinischen Schwangerschaft. Dies ist ab der 5. bis 6. Schwangerschaftswoche möglich.

Dabei spielt es für die Definition keine Rolle, ob die Schwangerschaft intakt ist oder es sich vielleicht um eine Eileiterschwangerschaft handelt. Das ist erstmal schwer nachzuvollziehen, es geht hier aber tatsächlich rein um die Art und Weise wie man die vorliegende Schwangerschaft nachweisen kann.

Der Begriff klinisch meint hier nicht, dass die Ultraschalluntersuchung in einer Klinik durchgeführt werden muss.

Häufigkeit einer biochemischen Schwangerschaft

Jede Schwangerschaft ist ab dem Zeitpunkt, ab dem sie mit einem hCG Blut- oder Urintest nachgewiesen worden ist, eine biochemische Schwangerschaft. Sobald der Nachweis auch mit einem Ultraschall erfolgt ist, handelt es sich um eine klinische Schwangerschaft.

Deutlich zu unterscheiden sind hiervon Fehlgeburten, die nur biochemisch nachgewiesen werden konnten, weil die Fehlgeburt bereits zur 4. oder 5. Schwangerschaftswoche stattgefunden hat. In der Medizin geht man von einer sehr frühen Abortrate von bis zu 50% aus.

Leider ist die Gefahr einer Fehlgeburt zu Beginn der Schwangerschaft am größten und nimmt dann mit jeder Schwangerschaftswoche ab.  In der 6. bis 8. Schwangerschaftswoche liegt sie bei ca. 18%, ab der 17 SSW nur noch bei 2 bis 3%.

Tatsächlich finden ca. 80% aller Fehlgeburten in den ersten 12 Schwangerschaftswochen statt. Oftmals ist der Grund dafür ein nicht lebensfähiger Embryo.

30 Schwangerschaftsanzeichen: Bist du schwanger?

Künstliche Befruchtung: Erneuter Anspruch nach klinischer Schwangerschaft

Von Bedeutung ist der Begriff der klinischen Schwangerschaft vor allem für Paare, die eine künstliche Befruchtung durchlaufen haben und im Hinterkopf die Frage der Finanzierung der Behandlung und einer möglichen Kostenerstattung durch die Krankenkasse haben.

Wenn eine klinische Schwangerschaft vorlag, besteht ein erneuter Anspruch auf die Übernahme der Kosten für einen weiteren Behandlungsversuch.

Normalerweise bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen die Hälfte von drei Behandlungsversuchen. Verlaufen alle drei künstliche Befruchtungen negativ, gibt es leider keinen Zuschuss mehr.

Liegt jedoch eine klinische Schwangerschaft vor, sieht die Situation anders aus. Auch wenn diese Schwangerschaft vielleicht nicht zur Geburt eines Babys führt, zählt sie als „Erfolg“ im Sinne des § 27 a SGBV und es besteht ein erneuter Anspruch auf Kostenübernahme für einen weiteren Versuch.

All diese Regelungen sind verwirrend und gerade bei einer drohenden Fehlgeburt kaum zu ertragen. Allerdings ist es wichtig, dass du gut informiert bist, da die Kosten einer künstlichen Befruchtung nicht zu unterschätzen sind.

Welche Krankenkasse übernimmt die künstliche Befruchtung zu 100%?

So sieht es aus ungewollt kinderlos zu sein!

Ursachen früher Fehlgeburten

Eine biochemische Schwangerschaft sagt erstmal wenig über den Verlauf der weiteren Schwangerschaft aus. Trotzdem kommt dieser Begriff oft ins Spiel, weil sich die Schwangerschaft nicht wie erhofft weiterentwickelt und es zu einer frühen Fehlgeburt kommt.

Über die Ursachen von frühen Fehlgeburten ist wenig bekannt.

Das hat damit zu tun, dass die Implantation eines Embryos in die Gebärmutter ein sehr komplizierter Vorgang ist, der bis heute nicht vollständig erforscht ist.

Die Medizin geht davon aus, dass in den meisten Fällen der Embryo nicht lebensfähig war. Die frühe Fehlgeburt stellt damit einen Schutzmechanismus der Natur da, die die Schwangerschaft abbricht, da sie zu keinem lebensfähigen Kind führen würde.

Interessant  für die Ursachen früher Fehlgeburten ist ein Artikel im British Medical Journal („Diagnosis and management of first trimester miscarriage“), das eine klinische Zusammenfassung aller Studien zu diesem Thema aus den letzten 10 Jahren vorstellt.

Als Ursachen für Frühaborte werden folgende Punkte aufgeführt:

  • Chromosomenstörung der Embryonalanlage in 50 bis 85% der Fälle
  • Gerinnungsstörungen der Mutter
  • Angeborene anatomische Fehlbildung der Gebärmutter der Schwangeren
  • Stoffwechselstörungen der Schwangeren (z.B. Schilddrüsenfunktionsstörung, schlecht behandelter Diabetes)
  • Autoimmunkrankheiten
  • Schwere Infektionen
  • Einnistung außerhalb der Gebärmutter
  • Kontakt mit chemischen Stoffen, die den Embryo schädigen (z.B. Drogen, bestimmte Medikamente, Röntgenstrahlen)

Kann die biochemische Schwangerschaft mehrmals vorkommen?

Ja, jede Schwangerschaft ist eine biochemische Schwangerschaft, solange sie nur mit einem Schwangerschaftstest nachgewiesen worden ist.

Das damit verbundene Thema ist das der frühen Fehlgeburt.

So unendlich traurig eine sehr frühe Fehlgeburt ist, diese Erfahrung muss sich für dich nicht wiederholen. Deine nächste Schwangerschaft kann intakt und zur Geburt eines gesunden Kindes führen.

Nur ca. 2% bis 5% aller Frauen erleben zwei und nur 0.4% bis 1% aller Frauen drei Aborte in Folge.

Sollte es zu mehreren Fehlgeburten kommen, ist es wirklich ratsam einen Arzt aufzusuchen, um die Untersuchung der Gründe hierfür zu veranlassen.

Was mache ich, wenn es passiert?

Wenn nach einem positiven Schwangerschaftstest Blutungen einsetzen, suche bitte sofort deinen Arzt auf und lass dich untersuchen.

Ist eine Ausschabung nötig?

Dein Arzt wird dich umfassend beraten. Sehr oft ist allerdings keine Ausschabung nötig, da die Schwangerschaft noch nicht weit genug fortgeschritten war.

Biochemische Schwangerschaft: Gute Hoffnung mit traurigem Ende?

Leider ist es tatsächlich so, dass viele Frauen ein trauriges Ende ihrer gerade erst festgestellten Schwangerschaft erleben.

Nachdem der Embryo sich in die Gebärmutterwand eingenistet hat, kommt es irgendwann in der Folgezeit von wenigen Tagen zu einem Stillstand der Entwicklung. Das Schwangerschaftshormon hCG sinkt und ein weiterer Schwangerschaftstest bringt die Gewissheit.

Es folgt eine Fehlgeburt mit dem Einsetzen der Periodenblutung.

Frühe Fehlgeburt und Trauer

Auch wenn eine Frau nur wenige Tage von der Existenz ihrer Schwangerschaft wusste, ist die  Erfahrung einer frühen Fehlgeburt extrem schmerzhaft.

Denn bereits von Anfang an entsteht und wächst die Beziehung zu deinem Kind. Das jähe Ende wird als großer Verlust empfunden.

Es braucht Zeit und liebe Menschen, um diese Erfahrung zu verarbeiten und Kraft und neuen Mut für eine neue Schwangerschaft zu finden.

Mir haben nach meiner Fehlgeburt Gedanken und Tipps aus verschiedenen Büchern sehr geholfen.

Meine Empfehlung für dich: 

Das Buch von Hanna Lothrop hat mich einfühlsam durch meinen Weg der Trauer begleitet. Es enthält konkrete Hilfen zum Umgang mit Gefühlen der Hilflosigkeit. Hannah Lothrop ist sehr früh im Jahr 2000 verstorben.

* Zuletzt aktualisiert am 14.11.2019. Es handelt sich um Werbe-Links.

Ein weiteres Buch, das bis heute ganz oben auf meinem Bücherstapel liegt, ist von Sabine Herold: „Bin kaum da, muss schon fort.“

In diesem Buch sprechen betroffene Frauen und Paare von ihrem großen Verlust. Ein Buch, das absolut unter die Haut geht und mich immer wieder aufs Neue berührt.

* Zuletzt aktualisiert am 14.11.2019. Es handelt sich um Werbe-Links.

Bei Fragen zum Thema melde dich gerne.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Thema biochemische Schwangerschaft

  • Larsen EC, Christiansen OB, Kolte AM, Macklon N.: New insights into mechanisms behind miscarriage. BMC Med. 2013 Jun 26;11:154.
  • Kurzversion der S1-Leitlinie 015/050: Diagnostik und Therapie beim wiederholten Spontanabort (12/2013).
  • Beshay VE, Bukulmez O: Sperm DNA damage: how relevant is it clinically?. Curr Opin Obstet Gynecol. 2012, 24: 172-179.
  • Practice Committee of the American Society for Reproductive Medicine: Evaluation and treatment of recurrent Pregnan loss: a committee opinion. Fertil Steril. 2012, 98: 1103-1111.
  • Gruber, S.: BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe. München 2009.
  • Bühling, K. J.: Familienplanung. In Bühling, K. J. & Friedmann, W. (Hrsg.), Intensivkurs Gynäkologie und Geburtshilfe (S. 77-95). München 2009.

Weiterlesen:

Einnistungsschmerz: Kann man die Einnistung spüren?

Schwanger trotz negativem Test: Ist das möglich?

Zykluscomputer Vergleich 2018: Finde das Modell, das zu dir passt!

Foto: Bigstockphoto.com ©  udaix

Von |2019-09-25T18:57:21+02:0024. September 2019|

Drohende Fehlgeburt: Was dir jetzt helfen kann!

Wenn ein Kind im Bauch seiner Mutter stirbt, ist das ein so schreckliches Ereignis, dass es kaum möglich ist sich darauf vorzubereiten. Sehr oft kommt die Fehl- oder auch Totgeburt auch überraschend und es bleibt nur wenig Zeit, um sich zu überlegen, was jetzt wirklich wichtig ist. Aus diesem Grund habe ich für dich Anregungen gesammelt, die dir vielleicht bei einer drohenden Fehlgeburt ein klein wenig helfen können.

Was ist eine drohende Fehlgeburt?

Von  einer drohenden Fehlgeburt (auch als Abortus imminens oder drohender Spontanabort bezeichnet) wird dann gesprochen, wenn es zu vaginalen Blutungen während der ersten 20 Schwangerschaftswochen kommt. Wichtig ist hierbei zu wissen, dass eine solche Blutung nicht zwangsläufig zu einer Fehlgeburt führen muss.

Eine vaginale Blutung während der Schwangerschaft kann ein Anzeichen für eine drohende Fehlgeburt sein. Sie muss es aber nicht!

Tatsächlich ist der Begriff aus meiner Sicht unglücklich gewählt. Denn 20 bis 30 Prozent der schwangeren Frauen haben Blutungen und tragen trotzdem ihr Kind aus.

Mir ist sehr wichtig, dass du das weißt!

Trotzdem sind Blutungen jeglicher Art in der Schwangerschaft super ernst zu nehmen.

Solltest du Blutungen bekommen, zögere bitte nicht sofort einen Arzt aufzusuchen!

Drohende Fehlgeburt: Anregungen für eine schwere Zeit

Die folgenden Vorschläge sind als Anregungen für den traurigen Fall gedacht, dass du eine Fehlgeburt erleben musst.

Schau sie dir bitte an und nimm dir davon das mit, was sich für dich richtig und gut anfühlt.

Mein Lesetipp:

* Zuletzt aktualisiert am 14.11.2019. Es handelt sich um Werbe-Links.

Für weitere Vorschläge und Erfahrungsberichte bin ich sehr offen und biete meinen Blog als Plattform an, um Erfahrungsberichte zugänglich zu machen. Deshalb schreibe einen Kommentar  und teile deine Erfahrungen und was dir geholfen hat.

Bleib nicht alleine, hole dir Unterstützung

Viele Frauen erleben ihre Fehlgeburt allein. Zu Hause, überwältigt und überfallen von dem plötzlichen Geschehen, müssen sie diese Situation alleine überstehen.

Mach es bitte anders und bleib nicht alleine! Sollte eine Fehlgeburt drohen, hol dir Hilfe von einem lieben Menschen, der dich begleitet.

Bei einem stationären Aufenthalt im Krankenhaus gilt derselbe Rat. Hol dir Beistand von einer Person, die diese schweren Stunden mit dir teilt und für dich da ist.

Dränge darauf, dass du im Krankenhaus wenn irgendwie möglich ein Einzelzimmer bekommst und dass dein Partner oder deine Begleitperson mit ins Zimmer aufgenommen wird.

Trauersprüche für Sternenkinder

Gib deinem Kind einen Namen

„Fehlgeburt“ ist meinem Empfinden nach ein mehr als unschöner Begriff.

Es geht hier um dein Kind, dein Baby, das leider nicht leben kann.

Deshalb gib deinem Kind einen Namen!

Auch wenn du vielleicht noch gar nicht so lange schwanger bist und dein Baby noch winzig klein ist.

Meiner Meinung nach ist das Alter oder das Geburtsgewicht nicht wichtig. In deinem Herzen ist es dein Kind, von dem du dich verabschieden musst.

Bitte um einen letzten Ultraschall

Manche Eltern haben das Bedürfnis ein letztes Ultraschallbild von ihrem Kind zu erhalten.

Wenn es dir auch so geht, zögere nicht und frage danach.

Und denke später bitte daran, diese Bilder zu digitalisieren, denn leider verblassen die Ultraschallbilder mit der Zeit.

Nimm dir Zeit für den Abschied

Abschied von seinem Kind zu nehmen ist so individuell und persönlich, dass es hierfür keine Zeitangaben geben darf.

Nimm dir die Zeit, die du brauchst!

Wenn du erst Zeit für dich brauchst und vielleicht einige Stunden oder Tage später Abschied nehmen möchtest, ist dies genauso ok und richtig. Mache es genauso, wie es sich für dich richtig anfühlt.

Nimm dir auch genügend Zeit, um alleine mit deinem Kind zu sein.

Dies ist die letzte Möglichkeit, um Eindrücke zu sammeln und deinem Baby all das zu sagen, was dir am Herzen liegt. Lass deinen Gefühlen freien Lauf. Alles ist erlaubt und richtig.

Kümmere dich selbst um dein Kind

Du und dein Partner, die angehende Oma oder beste Freundin kann das Kind wickeln und anziehen. Hierfür gibt es ganz kleine Babykleidung für Sternenkinder, die viele Krankenhäuser mittlerweile haben oder die man online bestellen kann.

Auch ein schönes kleines Taschentuch stellt gerade für die kleinsten Kinder eine Möglichkeit dar, um es würdevoll zu kleiden.

Sammle Erinnerungen an dein Kind

Auch wenn es dich bestimmt große Überwindung kostet: Schau dir dein Kind an. Nimm es wahr mit all deinen Sinnen, fass es an, streichle es, nimm es in deinen Arm. Prägen dir die Bilder ein. Manche Babys haben schon sehr viele Haare. Schneide dir vorsichtig eine Haarlocke als Erinnerung ab.

Sammle alle Erinnerungsstücke und schaffe neue: Beispielsweise kannst du das Kuscheltier, welches du in den Sarg legen möchtest, doppelt besorgen und eins davon behalten.

 Mache Fotos

Bitte jemanden, Fotos (oder ein Video) von deinem Kind zu machen. Sie sind eine bleibende Erinnerung an dein Sternenkind.

Vielleicht magst du auch ein Familienfoto machen lassen, auf dem alle Familienmitglieder zu sehen sind.

Bitte um einen Fuß- und Handabdruck

Fuß- und Handabdrucke sind eine wertvolle Erinnerung gerade in den besonders schweren Stunden. Bitte die Hebamme, die Krankenschwester oder ein Familienmitglied dies zu übernehmen. Wenn du selbst genug Kraft dafür hast, übernimm diese Aufgabe selbst.

Erlaube deiner Familie Abschied zu nehmen

Gib deiner Familie die Möglichkeit Abschied zu nehmen. Auch wenn dein Kind noch sehr klein war, so hat es doch Geschwister, Oma und Opa, Tanten und Onkel. Gib allen die Chance sich auf ihre Art und Weise zu verabschieden.

Nimm Kontakt zur Krankenhausseelsorge auf

Wenn du stationär aufgenommen bist, überlege die Krankenhausseelsorge anzufragen.

Die Frauen und Männer der Seelsorge sind für Krisensituationen geschult und können mit ihrem Erfahrungswissen helfen, den Abschied von deinem Baby so würdevoll wie möglich zu gestalten.

 Hol dir Hilfe für die nächste Zeit

Auch für die kommenden Tage und Wochen ist es gut, Hilfe zu haben.

Deine Hebamme kann dich und deinen Partner weiter betreuen, ein Seelsorger oder jemand aus der Familie oder dem Freundeskreis. Vielleicht gibt es auch ein Geschwisterkind, welches Begleitung und Versorgung benötigt.

 Organisiere die Bestattung

Die Bestattung muss vorbereitet werden, eine Todeskarte (wenn erwünscht) gestaltet und verschickt werden.

Wenn du dich hierzu nicht in der Lage fühlst, dann delegiere diese Aufgabe an jemandem, der sie gut stemmen kann.

Vielleicht kannst du jemanden bitten, eine Kerze für dein Kind zu gestalten.

 Suche dir deinen Ort zum Trauern

Nicht immer kommt es zu einer Bestattung, umso wichtiger ist es, einen festen Platz für die eigene Trauer zu haben. Schaff dir einen solchen Platz. Sei es in einer Zimmerecke zu Hause, im Garten oder irgendwo in der freien Natur oder im Wald.

 Literaturtipps zum Thema drohende Fehlgeburt

Ein sehr wertvolles Buch für die Zeit der Trauer um ein Sternenkind ist „Gute Hoffnung, jähes Ende“ von Hanna Lothrop. Es ist mittlerweile in einer Neuauflage erschienen und besticht durch seine Authentizität und die vielen Ansätze zur Trauerbewältigung.

Meine Empfehlung für dich:

* Zuletzt aktualisiert am 14.11.2019. Es handelt sich um Werbe-Links.

„Mein Sternenkind“ ist ein sehr einfühlsam geschriebenes Begleitbuch. Es bietet viele Erfahrungsberichte von anderen Sterneneltern.

* Zuletzt aktualisiert am 14.11.2019. Es handelt sich um Werbe-Links.

In dem Buch von Sabine Herold kommen betroffene Frauen und Paare zu Wort, die das Sterben ihres Kindes im Bauch der Mutter verarbeiten und betrauern müssen. Es enthält sehr berührende Texte und hilft mit vielen Anregungen bei der Trauerbewältigung.

* Zuletzt aktualisiert am 14.11.2019. Es handelt sich um Werbe-Links.

Telefonnetzwerk: Soforthilfe für betroffene Eltern

Das Projekt „die Schmetterlingskinder“ bietet eine Soforthilfe für betroffene Eltern an. Hierzu wurde ein Telefonnetzwerk gebildet, in dem Frauen sich gegenseitig beraten und hilfreich begleiten können. Mehr Infos findest du auf der Webseite der Schmetterlingskinder hier.

Für die Trauerarbeit von Eltern, die ihr Kind so früh gehen lassen mussten,  gibt es sehr oft auch Hilfsangebote vor Ort. Informiere dich bei deiner Hebamme oder google nach Selbsthilfegruppen und anderen Betroffenen in deiner Nähe.

Bei Fragen zum Thema drohende Fehlgeburt melde dich gerne.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Foto: Bigstock.com / © digitalista

Von |2019-09-23T18:46:47+02:0023. September 2019|

Wie und wo ich lebe

Immer wieder erreichen mich Mails lieber Leserinnen mit der Frage, wie und wo ich lebe und was mich dazu bewegt hat nach Kalifornien auszuwandern. Nachdem ich mit meiner Familie nun schon fast 4 Jahre im Silicon Valley, südlich von San Francisco lebe, will ich heute ein wenig über mein Leben schreiben.

Wo fühle ich mich zu Hause?

Tatsächlich fühle ich mich hier im Silicon Valley zu Hause.

Das war aber nicht immer so. Die ersten Monate und auch Jahre nach unserem Umzug waren hart.

Ich habe mich fremd gefühlt. Die vielen Nationalitäten, Sprachen und Kulturen, die es hier gibt, sind auf der einen Seite faszinierend, auf der anderen Seite aber oft auch überwältigend und herausfordernd.

Viele Menschen, die hierher kommen, tun dies aufgrund eines Jobangebotes oder um selbst ein Unternehmen zu gründen. Auch bei uns war das so.

Am Anfang konnte ich gar nicht glauben, dass ich nun mit Google, Facebook, Apple oder auch Tesla „Tür an Tür“ lebe.

Die relativ kleinen Städte pulsieren, junge Menschen von überall aus der Welt sitzen mit ihren Notebooks in den Parks und Cafés und arbeiten an ihrer Idee für eine bessere Zukunft.

Und auch mich findest du öfters hier: Ich liebe Kaffee und den lockeren und unkomplizierten Umgang der Menschen hier.

 

Headquarter Googleplex im Silicon Valley

Headquarter Googleplex im Silicon Valley

Mittlerweile ist das mein Alltag geworden.

Ich liebe es, hier zu sein und versuche jeden Tag zu genießen.

Wenn ich nicht gerade auf kindeshalb schreibe oder aber unsere beiden Kinder betreue, dann fahre ich auch gerne zum Meer oder gehe in einen der vielen Parks, um die Natur und den Kontakt zu den Menschen zu genießen.

Führst du ein Leben, das zu dir passt?

Führst du ein Leben, das zu dir passt?

Hast du den Mut, tief in dein Inneres zu hören und dein Leben nach deinen Wünschen und Bedürfnissen auszurichten?

Wie steht es um deine Beziehung zu dir selbst und welche Rolle spielen die Erwartungshaltungen anderer in deinem Leben?

Wichtige Fragen, die oft von den vielen alltäglichen Dingen und den Meinungen anderer überdeckt werden.

Über diese Fragen habe ich in den letzten Monaten viel nachgedacht und ich merke, dass es wichtig ist, immer wieder neu zu überprüfen, ob sich der eigene Lebensweg gerade richtig anfühlt.

Redwood Trees

Redwood Trees

Mein Kinderwunschweg führte zu mir selbst & meinen Kindern

Vielleicht fragst du dich, was dies nun alles mit dem Thema Kinderwunsch zu tun hat.

Ich persönlich glaube eine ganze Menge.

Ohne die Kinderwunschzeit und andere herausfordernde Ereignisse in meinem Leben hätte ich den Schritt nach Kalifornien vermutlich nicht gewagt.

Denn seit meiner Kinderwunschzeit weiß ich, wie wichtig es ist, die eigenen Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen und immer wieder zu prüfen, ob man aktuell wirklich glücklich ist oder ob es an der Zeit ist, Schritte der Veränderung mutig anzugehen.

Wenn sich eine Schwangerschaft nicht einstellt, dann ist die Hilflosigkeit oft groß. Es ist so unendlich schwer sich durch die ganzen Möglichkeiten und Optionen bei unerfülltem Kinderwunsch hindurchzulavieren  und den eigenen Weg zu finden.

Neben allen Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin und Homöopathie braucht es nicht selten unendlich viel Geduld und Glück und so manches Paar bleibt leider auch kinderlos.

Es braucht Mut, hier genau hinzusehen und davor nicht die Augen zu verschließen!

Ich habe in dieser Zeit für mich entschieden, mein Glück nicht nur von der Gründung einer Familie abhängig zu machen, sondern gleichzeitig auch andere Wege zu mehr Zufriedenheit und einem Leben im Einklang mit mir selbst zu gehen.

Wenn ein Weg für dich aus welchen Gründen auch immer gerade versperrt ist, dann verharre bitte nicht geschockt oder versuche diesen Weg mit allen Mitteln zu erzwingen.

Mein Tipp im Rückblick ist es vielmehr zu versuchen, den Blick zu weiten und andere Optionen und Wege auszuprobieren. Dies gilt sowohl für die Gründung einer Familie als auch die Umsetzung anderer alternativer Lebensziele.

Bei mir hat diese Blickerweiterung dazu geführt, ein neues und anderes Leben in den USA zu wagen.

Sicherlich ist dies mein ganz individueller Weg, trotzdem kann ich dir sagen, dass es selten nur einen einzigen Weg im Leben gibt.

Deshalb nimm deine Optionen wahr, probiere dich aus und trau dich!

Bei Fragen melde dich gerne bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

So sieht es aus ungewollt kinderlos zu sein

Kinderwunsch: 3 Tipps gegen die Angst

Sepia Homöopathie bei Kinderwunsch

Das Ava Armband im Test

Von |2019-09-18T22:13:38+02:0018. September 2019|

Nach dem Sex Beine hoch, um schwanger zu werden?

Du kennst diesen Tipp bestimmt auch: Nach dem Sex Beine hoch um schwanger zu werden hilft bei Kinderwunsch. Erstaunlicherweise hört man diesen Ratschlag nicht nur von anderen Frauen und Paaren, sondern gerne auch mal von Hebammen und Ärzten. Die Frau soll nach dem Sex liegen bleiben und die Beine hoch legen. Oder sie soll ein Kissen unter den Hintern schieben oder gar eine Kerze oder einen Kopfstand machen, um die Spermien auf ihrem Weg zur Eizelle zu unterstützen.

Helfen diese Tipps wirklich, um schwanger zu werden?

Nach dem Sex Beine hoch, um schwanger zu werden?

Erstmal mach die Idee ja scheinbar Sinn: Um zu verhindern, dass nach dem Sex die Samenflüssigkeit wieder herausläuft, streckt die Frau nach dem Geschlechtsverkehr die Beine hoch oder legt den Hintern auf ein Kissen. Keinesfalls soll die Frau sofort aufstehen, sondern liegen bleiben.

Allerdings gibt es bis jetzt keinerlei Belege dafür, dass die Spermien solche akrobatischen Übungen oder ein langes Liegenbleiben wirklich brauchen.

Und auch das Liegenbleiben nach einer Insemination im Rahmen einer künstlichen Befruchtung verbessert nicht die Chance auf eine Schwangerschaft.

Spermienqualität verbessern: Tipps für bessere Spermien

Studie aus Amsterdam: Liegen bleiben hilft nicht!

Die Wissenschaftlerin Joukje van Rijswiijk vom University Medical Center in Amsterdam hat eine Studie zu diesem Thema vorgelegt.

In dieser Studie wurden 500 Frauen begleitet, die sich einer Insemination unterzogen haben. Dabei sollte die Hälfte der Frauen nach der Übertragung der Spermien in die Gebärmutter 15 Minuten ruhig im Bett liegen bleiben. Die andere Hälfte der Frauen durfte nach der Behandlung direkt aufstehen und sich frei bewegen.

Das Ergebnis der Studie:

Die Schwangerschaftsrate lag bei den Frauen, die sofort aufgestanden sind bei 43%. Bei den Frauen, die noch 15 Minuten liegen geblieben sind, bei 32%.

Van Rijswijk erklärt das Ergebnis mit der Anatomie der Frau:

„Wir haben eine falsche Vorstellung von der weiblichen Anatomie. Vagina und Gebärmutter sind nicht über einen geraden, senkrechten Kanal miteinander verbunden, die Verbindung ist eher schief.“

Für die Spermien stellt dies aber kein Problem dar. Sie orientieren sich am Gebärmutterhals und schwimmen an den Schleimwänden entlang Richtung Eizelle. Auch die Angst vieler Frauen, dass bei einem sofortigen Aufstehen nach dem Sex oder nach einer Insemination die Spermien wieder aus der Scheide herausfließen könnten, ist unbegründet.

Ruhiges im Bett liegen bleiben oder nach dem Sex Beine hoch, um schwanger zu werden, beeinflusst oder hilft den Spermien nicht. Und beide Vorgehensweisen führten in der Studie nicht zu einer höheren Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft.

Insemination Liegenbleiben oder aufstehen

Nach Insemination liegen bleiben oder aufstehen?

Fazit: Beine hochlegen und Liegenbleiben bringt nichts

Tatsächlich sieht es so aus, dass das Beine hochlegen oder das Liegenbleiben nach dem Sex nicht die Fruchtbarkeit erhöhen. 

Zwar lässt die Studie offen, ob die Ergebnisse auf das Verhalten nach Geschlechtsverkehr wirklich übertragbar sind. Die Situation nach dem Sex verglichen mit der Situation nach einer Insemination sei für eine solche Übertragung zu unterschiedlich. Allerdings möchte ich an dieser Begründung meine Zweifel anmelden.

Die weibliche Anatomie, die van Rijswijk wesentlich für ihre Ergebnisse bemüht,  ist sowohl nach dem Sex als auch nach einer Insemination unverändert. Vielmehr wird den Spermien im Rahmen einer Insemination sogar ein Teil des Weges, nämlich der bis in die Gebärmutter, abgenommen.

Allerdings bin ich weder Ärztin noch Wissenschaftlerin. Deshalb werde ich nach weiteren Studien Ausschau halten, um Mythen rund um das Thema Fruchtbarkeit näher zu beleuchten.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Thema nach dem Sex Beine hoch, um schwanger zu werden

  • Cordary D et al: Immobilization versus immediate mobilization after intrauterine insemination: A systematic review and meta-analysis. 017 Dec;46(10):747-751. doi: 10.1016/j.jogoh.2017.09.005. Epub 2017 Sep 28.
  • ESHRE Annual Meeting, Helsinki 2016
  • Rijswijk J: Abstract O-165, Tuesday 5 July 2016, Should patients be immobilised after intrauterine insemination? A randomised controlled comparison between 15 minutes of immobilisation and direct mobilisation.

Weiterlesen:

Mein Ava Armband Test 2019

Zykluscomputer Test: Was taugen Ava, cyclotest, breathe ilo, daysy & Co wirklich?

Pre Seed Gel bei Kinderwunsch: Anwendung, Erfahrungen, Kauf

Fotos: Pixabay: vedatzorluer + Unsplash

Von |2019-09-17T19:52:07+02:0017. September 2019|