Ein positiver Schwangerschaftstest ist mit einem Wechselbad der Gefühle verbunden. Kannst Du dem Testergebnis vertrauen? Wie weißt Du, dass die zweite Linie ein positives Ergebnis und nicht eine sogenannte Verdunstungslinie darstellt? Warum hast Du noch keine Schwangerschaftsanzeichen?

Falsch positiver Schwangerschaftstest & Verdunstungslinie

Die Frage nach einem falsch positiven Testergebnis ist oftmals mit der Frage verbunden, ob es die sogannte Verdunstungslinie auf einem Schwangerschaftstest gibt.

Ein Schwangerschaftstest misst das Schwangerschaftshormon hCG in Deinem Urin. Die 2. Linie auf deinem Schwangerschaftstest oder die digitale Anzeige „schwanger“ entsteht deshalb nur dann auf Deinem Schwangerschaftstest, wenn dieser tatsächlich hCG in ausreichender Menge finden konnte. Allerdings – und hier beginnt das Problem – gibt es viele Berichte von Frauen, die von einer sogenannten Verdunstungslinie auf dem Schwangerschaftstest berichten.

Schwangerschaftstest dm, Rossmann oder online kaufen?

Wie sieht eine Verdunstungslinie aus?

Die Verdunstungslinie wird als ganz leichte und schwache 2. Linie auf dem Schwangerschaftstest beschrieben.

Sie sieht aus wie ein Schatten, manchmal gräulich gefärbt und scheint der Erfahrung vieler Frau nach bei manchen SS Tests im Laufe der Trocknung zu entstehen.

Aufgrund dieser Verdunstungslinie erscheint der Schwangerschaftstest positiv, tatsächlich bist Du aber nicht schwanger.

Auf vielen Fotos konnte ich sehen, dass diese Linie oftmals fast farblos erscheint und man sie nur sehen kann, wenn das Licht in einem bestimmten Winkel auf den Test fällt.

Positiver Schwangerschaftstest Foto zeigt Verdunstungslinie

Verdunstungslinie

Denke bitte an: Folsäure. Mehr Infos hier!

Verdunstungslinie oder positiver SST?

Die Verdunstungslinie (auch Evaporationslinie genannt) erscheint, wenn der Urin auf Deinem negativen Schwangerschaftstest abgetrocknet ist. Deshalb kannst Du am sichersten heraufinden, ob Dein Schwangerschaftstest wirklich positiv ist, indem Du ihn innerhalb der Zeitspanne abliest, die in der Anleitung zu Deinem Test angegeben ist. Jeder Schwangerschaftstest muss in einer vorgegeben Zeit abgelsen werden, normalerweise sind das 3 bis 5 Minuten nach der Testdurchführung.

Wenn du zweifelst, ob dein positiver Schwangerschaftstest vielleicht nur eine Verdunstungslinie anzeigt, dann wiederhole den Test in 2 bis 3 Tagen. Wenn du schwanger bist, sollte die Testlinie bei Deinem Folgetest stärker sein. Du kannst beide Testergebnisse miteinander vergleichen.

Empfehlung:

Clearblue Frühe Erkennung...
  • Frühschwangerschaftstest mit einer Empfindlichkeit von 10 miu/ml
  • Jetzt bereits 6 Tage vor dem Ausbleiben der Periode testen

Blasse Linie oder Verdunstungslinie?

Ich bekomme immer wieder die Frage gestellt, wie man eine blasse 2. Linie auf dem Schwangerschaftstest von einer Verdunstungslinie unterscheiden kann. Ist ein Test mit einer blassen Linie wirklich positiv, vorausgesetzt, dass Du ihn im angegebenen Zeitfenster abgelesen hast?

Bitte beachte, dass Du den Schwangerschaftstest nicht zu früh durchführst. Du findest meine hCG Tabelle mit den Tagen, ab wann Du testen kannst, hier! Wenn Du zu früh im Zyklus testest, kann das hCG noch sehr niedrig sein und dementsprechend die Linie schwach ausfallen.

Denke bitte auch daran, dass Schwangerschaftstests von verschiedenen Marken unterschiedlich empfindlich sind. Du findest alle Infos dazu in der Packungsbeilage Deines Tests. Es gibt auch sogenannte Schwangerschaftsfrühtests, die besonders sensibel und schon sehr früh auf das Schwangerschaftshormon hCG reagieren.

Mehr Infos zu Schwangerschaftsfrühtest findest Du hier!

Schließlich versuche bitte ausschließlich mit Morgenurin zu testen. Dieser ist konzentriert und nicht durch Deine Flüssigkeitsaufnahme während des Tages verdünnt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es wichtig ist, dass Du Deinen Schwangerschaftstest genau nach den Angaben des Herstellers durchführst. Erscheinen beim Ablesen zwei Linien derselben Farbe, hast Du ein positives Testergebnis vorliegen. Sollte die zweite Linie aber farblos, grau oder sehr blass aussehen ist Skepsis angesagt. Bitte teste in 2 bis 3 Tagen nochmal. Solltest Du schwanger sein, wird das HCG in Deinem Urin weiter steigen und der nächste Test wird Dir das anzeigen.

Schwangerschaftstest: Gebrauchsanweisung lesen

Es ist wirklich wichtig, dass du vor Deinem SS Test die Gebrauchsanweisung aufmerksam studierst. Die Gebrauchsanleitung enthält die Angabe darüber, nach wieviel Minuten Wartezeit du das Ergebnis ablesen kannst. So kann dort beispielsweise stehen, dass du den Test nach 3 Minuten ablesen sollst.

Laut den Angaben vieler Hersteller sind Ergebnisse nach 10 Minuten nicht mehr auswertbar. Wartet man ab bis der Test getrocknet ist, kann es sein, dass sich im Testfeld eine zweite zarte Linie bildet. Echte Testlinien sind hingegen pink oder blau (je nach Test), Du  kannst sie aus jedem Blickwinkel sehen und sie bleiben auch noch über Tage bestehen.

Schwangerschaftsfrühtests & die Unsicherheit

Ich habe einen Blogartikel geschrieben, warum ein sehr früher Schwangerschaftstest meistens mehr Probleme als Gewissheit mit sich bringt. Den Artikel findest Du hier: Schwangerschaftsfrühtest: Zuverlässigkeit und Sicherheit

Am besten du testest frühestens am Tag deiner ausbleibenden Periode. Ich weiß, es ist schwer so lange zu warten, aber zu früh durchgeführte Schwangerschaftstests bergen jede Menge Enttäuschungspotential. Denn es besteht die Gefahr eines falsch negativen Testergebnisses.

Bilde ich mir die 2. Linie ein?

Fragst Du Dich, ob Du Dir die pinke oder blaue Linie auf Deinem Schwangerschaftstest vielleicht einfach nur einbildest?

Ich kann versichern, dass Du nicht die erste Frau bist, die sich diese Frage stellt.

Ich kann mich gut an die vielen Situationen erinnern, in denen ich dachte, dass auf meinem Test eine hauchzarte rosa Linie zu erkennen sei. Leider sah außer mir keiner diese Linie. Hier war der Wunsch Vater des Gedankens.

Zögere nicht, Deinen Partner oder Freunde bei der Auswertung einzubeziehen. Viele Frauen machen kurzerhand ein Foto vom Test und holen sich Meinungen zum  Ergebnis über Facebook, Instagram oder ein Kinderwunsch Forum ein.

Falsch positiver Schwangerschaftstest & IVF/ICSI

Ein positiver Schwangerschaftstest bedeutet, dass Du sehr sehr wahrscheinlich schwanger bist.

Ich mache hier eine Einschränkung, weil es Medikamente im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung gibt, die zu einem positiven Schwangerschaftstest führen können ohne dass du schwanger bist.

So wird beispielsweise der Eisprung im Rahmen einer hormonellen Stimulation der Eierstöcke meistens mit humanem Choriongonadotropin (hCG) ausgelöst. Präparate wie Predalon, Brevactid, Choragon oder auch Ovitrelle kommen zum Einsatz. Die Inhaltsstoffe haben große Ähnlichkeit mit dem Schwangerschaftshormon hCG und mit dem eisprungauslösenden Hormon LH, was dazu führen kann, dass ein Schwangerschaftstest falsch positiv anzeigt.

Du kannst dieses Problem eines falsch positiven SS Tests umgehen, indem du mindestens 10 Tage nach der Hormongabe wartest, bevor Du einen Schwangerschaftstest durchführst.

Positiver SST ohne Schwangerschaftsanzeichen?

Sehr frühe Schwangerschaftsanzeichen sind keine zuverlässigen Symptome für eine Schwangerschaft. Es gibt nicht wenige Frauen, die beispielsweise nicht mit Morgenübelkeit zu kämpfen haben, aber natürlich trotzdem genauso schwanger sind wie die Frauen, die Probleme damit haben.

Denke bitte auch an all Deine Zyklen, an denen Du Dich sehr schwanger gefühlt hast, Du aber nicht schwanger warst!

Wenn Du Dich nicht schwanger fühlst, muss das  nicht heißen, dass Du nicht schwanger bist. Lies hierzu bitte meinen Artikel 30 Schwangerschaftsanzeichen.

Das war nun wirklich viel Input, deshalb kommt hier nun zum Abschluss ein schöner Buchtipp:

Denn vielleicht bist du einfach nur schwanger!

Hast du Fragen zum Thema positiver Schwangerschaftstest? Melde Dich gerne bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur positiver Schwangerschaftstest

  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Bin ich schwanger? Unter: https://www.familienplanung.de/schwangerschaft/bin-ich-schwanger/ (letzter Zugriff: April 2021)
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Der Schwangerschaftstest. Unter:
    https://www.familienplanung.de/verhuetung/verhuetungspannen/schwangerschaftstest/ (letzter Zugriff: April 2021)
  • Die Techniker: Ab wann liefert ein Schwangerschaftstest sichere Ergebnisse? (2019) Unter: https://www.tk.de/techniker/magazin/life-balance/familie/schwangerschaftstest-2009284 (letzter Zugriff: April 2021)
  • Gnoth, Christian, Johnson, Sarah: Strips of Hope: Accuracy of Home Pregnancy Tests and New Developments, erschienen in: Geburtshilfe Frauenheilkunde (2014) Thieme, Stuttgart: Seite: 661–669. Unter: https://www.researchgate.net/publication/264642795_Strips_of_Hope_Accuracy_of_Home_Pregnancy_Tests_and_New_Developments (letzter Zugriff: April 2021)

Weitere Infos rund um den Kinderwunsch