Ava Armband 2022: Test & 20€ Rabattcode

Lohnt sich das Ava Armband? Nach mehr als 3 Jahren Erfahrung möchte ich dir heute alles Wichtige zum Ava Zyklusracker aufschreiben und dir Fotos vom Gerät und der Ava App zeigen. Zudem will ich dir die Ava Geldzurückgarantie und den Lieferumfang vorstellen und die Funktionsweise der Ava App erklären. Schließlich beantworte ich die Frage, ob Ava auch zur Verhütung geeignet ist und wo du Ava am günstigsten kaufen kannst.

Beachte bitte, dass es bei Ava eine Geldzurückgarantie für die Pakte Plus und Premium gibt. Weiterhin kann ich dir für den Kauf von Ava einen 20 Euro Rabatt Gutschein anbieten. Gib dazu auf der Ava Webseite den Rabattcode KINDESHALB2022 ein.

Ava Geldzurückgarantie

Lass uns direkt mit einem der großen Vorzüge beginnen, die du mit einem Ava Armband bekommst: Ava bietet eine volle Geldzurückgarantie an.

Ja, du hast richtig gelesen!

Wenn du dich für das Ava Paket Plus entscheidest und nicht innerhalb von 12 Monaten schwanger geworden bist, bietet dir die Herstellerfirma die volle Kaufpreisrückerstattung für das Armband an. Zusätzlich kann ich dir einen 20 Euro Rabattcode Gutschein anbieten:

Ava Gutschein!*

Ava mit 20 € Rabatt bestellen, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabatt hier einlösen!

 

Ava Pakete Basic & Plus

Ava bietet beim Kauf zwei Kinderwunsch Pakete zur Auswahl an:

  • Ava Fertility Basic beinhaltet das Ava Armband, die Ava App und die Mitgliedschaft in der Ava Community und kostet 289 Euro.
  • Ava Fertility Plus bietet zusätzlich zum Lieferinhalt von Ava Basic die volle Kaufpreisrückerstattung dann an, wenn du nicht innerhalb von 12 Monaten schwanger geworden bist. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Versand  und ein Ebook oben drauf. Ava Plus kostet 349 Euro.

Um den Nachweis über eine eingetretene Schwangerschaft führen zu können solltest du Ava möglichst jede Nacht tragen. Ava fordert für die Rückerstattung im Ava Plus Paket eine mindestens 80 prozentige Nutzung des Zyklustrackers ein.

💖 Hol Dir meine Kinderwunsch Checkliste hier!

Das Besondere an Ava

Was spricht neben der Kaufpreisrückerstattung noch für das Ava Armband?

Es gibt ein wichtiges Argument: Ava wird dein Leben ungemein vereinfachen!

So erging es mir zumindest und ich will dir auch sagen warum:

Ein sicheres Zyklustracking ist mit viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden. Du musst

All das ist zeitaufwendig und passt selten wirklich gut zum eigenen Tagesablauf.

Mit dem Ava Tracker gehört dies der Vergangenheit an. Denn das Ava Zyklus Armband erhebt alle Zyklusdaten im Schlaf! Dazu wird Ava lediglich über Nacht wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen und morgens mit dem Smartphone via Bluetooth synchronisiert.

Alles Weitere erledigt die Ava App für dich und zeigt dir sofort deinen aktuellen Fruchtbarkeitsstatus (geringe, hohe oder maximale Fruchtbarkeit) in Echtzeit an. Zudem kannst du kannst weitere Zusatzdaten wie beispielsweise die Auswertung deines Zervixschleims direkt in die App eintragen.

Unkomplizierter geht es kaum! Das ständige Rätselraten um deinen Eisprung entfällt damit komplett.

Ava im Portrait

Ganz ehrlich? Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick und die vielen Vorteile von Ava haben dazu geführt, dass ich den Ava Tracker mittlerweile im 3. Jahr jede einzelne Nacht trage.

Der Ava Fruchtbarkeitstracker kann bis zu fünf fruchtbare Tage in jedem Zyklus in Echtzeit erkennen und damit deine Chance auf eine Schwangerschaft verdoppeln.

Du kannst Ava zur reinen Zykluskontrolle, aber auch zur aktiven Planung einer Schwangerschaft einsetzen. Und  auch nach dem Eintreten einer Schwangerschaft kannst du das Armband weiter nutzen, um beispielsweise deinen Stresslevel, dein Gewicht und deinen Schlaf überwachen zu lassen.

Das Ava Armband sieht wie eine Armbanduhr aus, es hat aber kein Display und keine Knöpfe!

Ava Armband am Handgelenk

Ava Armband 2.0 am Handgelenk

Ava besitzt  lediglich einen Steckplatz zum Aufladen. Weiterhin gibt es eine kleine LED Lampe im oberen rechten Bereich, die weiß blinkt, während der Zyklustracker aufgeladen wird. Diese LED-Anzeige zeigt dir an, wenn das Gerät fertig aufgeladen ist und du Ava vom Stromnetz nehmen kannst.

Das Armband selbst ist super soft und angenehm zu tragen. Es besteht aus medizinischem Silikon, das keine Schadstoffe abgibt. Ein dickes Plus für Allergiker und alle, die gerne mit Hautausschlag auf Armbänder reagieren.

Sehr gut gefällt mir der Verschluss, den ich leicht öffnen und schließen kann und der den Zyklustracker sicher und bequem an meinem Handgelenk festhält.

Der Lieferumfang

Ava trifft schön verpackt in einer kleinen weißen  Schachtel ein.

In dem Karton befindet sich der kleine Ava Zyklustracker mit Armband, zudem gibt es ein Kabel zum Aufladen des Gerätes sowie eine Gebrauchsanweisung.

Die Gebrauchsanweisung ist verständlich formuliert und sehr anschaulich mit Bilder und kurzen Texten gestaltet.

Nach dem Auspacken habe ich das Gerät zunächst zum Aufladen ans Ladekabel gehängt und gleichzeitig die Ava App heruntergeladen. Diese gibt es im Google Play Store und im Apple App Store kostenlos.

Über Bluetooth habe ich den Zyklustracker mit der Ava App verbunden. Hierzu muss man nur das Ladekabel einstecken und die Bluetooth-Verbindung wird automatisch hergestellt.

Da Ava hat kein Display hat, leuchtet hierzu lediglich eine kleine LED Lampe auf der Oberseite in den Farben blau (Bluethooth Verbindung wird oder ist hergestellt), grün oder rot auf.

So funktioniert Ava 

Bestimmt kennst du Fitness Tracker bereits aus dem Sport. Mit Hilfe eines solchen Sensor Armbandes kannst du deinen Puls, die Anzahl deiner Schritte und auch dein Schlafverhalten kontrollieren. Ganz ähnlich funktioniert Ava, nur dass hier dein Zyklus und deine fruchtbaren Tage im Mittelpunkt stehen.

Jede Nacht sammelt Ava ungefähr 3 Millionen Daten, die Rückschlüsse auf Veränderungen deines Hormonspiegels im Laufe des Zyklus zulassen.

Hierzu zählt beispielsweise die Höhe der Hauttemperatur, die Herzfrequenz, die Schlafqualität, die Atemfrequenz, Bewegungen im Schlaf, aber auch der Hautwiderstand und Wärmeverlust.

An der Unterseite des kleinen Trackers sitzen Sensoren, die deine Hauttemperatur, deinen Puls und deine Bioimpedanz messen. Zudem gibt es einen Bewegungssensor im Gerät.

Die Veränderungen dieser Parameter im Laufe deines Zyklus nutzt Ava, um Rückschlüsse darauf zu ziehen, ob dein Östrogenspiegel steigt ( Eisprung steht bevor) oder das Gelbkörperhormon Progesteron ausgeschüttet wird und damit das Ende deiner fruchtbaren Tage erreicht ist.

Neben deinen fruchtbaren und unfruchtbaren Tagen zeigt dir die Ava App viele weitere nützliche Parameter an. Sie gibt genaue Informationen zu deiner Menstruationsphase, deiner Schlafqualität, deinem Stresslevel und Ruhepuls.

Ava App

Nach der Installtion starte die Ava App direkt mit einigen Fragen rund um deinen Zyklus:

  • Wozu willst du Ava benutzen? Um deinen Zyklus zu tracken oder um schwanger zu werden?
  • Wie groß und schwer bist du?
  • Wann bist du geboren?
  • Wie lange ist es her, dass du deine hormonelle Verhütung beendet hast?

Es folgen weitere Fragen zum Zyklus und ganz am Ende erstellt die Ava App aus all deinen Antworten ein individuelles Profil.

Tatsächlich musst du für deinen Start mit Ava nicht bis zu deiner nächsten Periode warten, sondern kannst auch mitten im Zyklus mit dem Tracking beginnen.

Bei mir konnte es direkt am ersten Abend mit der Messung losgehen.

Ich habe Ava kurz vor dem Schlafengehen an mein linkes Handgelenk angezogen.

Ich bin Rechtshänderin und das Ava Armband soll nach Möglichkeit immer an der nicht dominanten Hand getragen werden.

Am nächsten Morgen habe ich den Ava Fruchtbarkeitstracker mit der Ava App  synchronisiert und konnte danach direkt die in der Nacht erfassten Daten einsehen.

Zudem kann ich zusätzliche Daten selbst manuell in die Ava App eingeben. Es gibt die Eingabemöglichkeit für Schmierblutungen, Zervixschleim, Ergebnisse von Schwangerschaftstests, Stimmung, Körper und Sex.

Hier kommt ein Screenshot von meiner Ava App. Ich nutze die englische Version, selbstverständlich kannst du die App auch auf deutsch einstellen.

Ava Zykluskurve: Fruchtbarkeitsfenster & Eisprung

Ava Zykluskurve: Fruchtbarkeitsfenster & Eisprung

Du musst übrigens nicht täglich den Ava Woman Tracker mit der App synchronisieren. Ava kann deine Daten über mehrere Tage speichern.

Achte bitte aber darauf, dass das Ava Armband jeden Abend vor dem Schlafengehen aufgeladen ist.

Vorteile von Ava

Das Ava Armband setzt auf eine neue Methode, um deine fruchtbaren Tage zu erkennen. Mithilfe von Sensoren misst das Gerät neun unterschiedliche physiologische Parameter im Schlaf und berechnet auf der Basis dieser Daten dein Fruchtbarkeitsfenster.

Für diesen neuen Ansatz hat das Schweizer Unternehmen den Best of Baby Tech Award in der Kategorie Schwangerschaft und Fruchtbarkeit gewonnen.

Hier kommen die wichtigsten Vorteile von Ava zusammengefasst:

Fruchtbare Tage in Echtzeit 

Das Geniale an Ava ist, dass es dein Fruchtbarkeitsfenster bereits zu Beginn deiner fruchtbaren Phase erkennen kann.  Während herkömmliche Zykluscomputer den Temperaturanstieg erst nach dem Eisprung und damit am Ende deiner fruchtbaren Phase erfassen können, erkennt Ava den nahenden Eisprung bereits bis zu fünf Tage im Voraus. Damit entfällt jeder Stress, zudem erhöht sich deine Chance auf eine Schwangerschaft deutlich.

Fundierte Zykluserkenntnisse

Der Ava Tracker bietet dir die Möglichkeit, auf sehr unkomplizierte Weise deinen Zyklus kennenzulernen. Weitere Funktionen wie beispielsweise das Symptom-Tracking oder die Trendanalyse ermöglichen zudem Rückschlüsse darauf wie sich dein Zyklus auf deinen Gefühlszustand auswirkt.

Lebensstilanalyse

Ava kann viel mehr als deine Zykluskurve darstellen. Durch das kontinuierliche Messen deiner Schlafphasen, deinem physiologischen Stresslevel und deinen Ruhepuls bekommst du tägliche Updates zu deinem Gesundheitszustand.

Nachteile

Das Ava Armband hat vier Nachteile:

  • Der hohe Preis: Nicht jede Frau kann knappe 300 Euro in einen Zyklusrechner investieren. Andere Zykluscomputer sind günstiger und ein Vergleich lohnt sich deshalb auf jeden Fall. Siehe dazu weiter unten meine Hinweise zu Ava Alternativen.
  • Ava ist nicht zur Verhütung geeignet: Zwar erkennt Ava  mit einer Genauigkeit von 89 Prozent 5,3 fruchtbare Tage im Zyklus. Dennoch ist das für eine sichere Verhütung nicht ausreichend. Solltest du also sicher verhüten wollen, dann entscheide dich bitte für einen Verhütungscomputer.
  • Ava ist nicht bei PCOS einsetzbar: Zwar soll sich das laut dem Hersteller bald ändern, aber aktuell ist Ava bei PCOS nicht empfehlenswert.
  • Nur für Zyklen, die zwischen 24 und 35 Tagen lang sind: Sobald deine Zykluslänge kürzer oder länger ist, werden die Berechnungen ungenau und damit weniger sicher.

Ava Schwangerschaftskurve

Ava kann dir sehr früh eine Schwangerschaft anzeigen.

Wenn du vielleicht bisher NFP (Natürliche Familienplanung) angewandt hast, dann weißt du, dass eine erhöhte Basaltemperatur am Zyklusende bedeuten kann, dass du schwanger bist. Deine Basaltemperatur bleibt am Ende deines Zyklus auf dem erhöhten Niveau der zweiten Zyklushälfte stehen und fällt nicht ab.

Ava zeigt dir das zuverlässig an. Hier eine beispielhafte Schwangerschafskurve, bei der die Hauttemperatur am Zyklusende nicht abfällt:

Ava Schwangerschaftskurve

Ava Schwangerschaftskurve

Ava in der Schwangerschaft & Stillzeit

Sehr positiv ist, dass der Ava Zykluscomputer auch nach dem Eintreten einer Schwangerschaft weiter verwendet werden kann. Mit Ava kannst du täglich überprüfen, wie hoch dein Stresslevel ist und wie gut du nachts schläfst. Du kannst zudem dein Gewicht kontrollieren und deine Zunahme während deiner Schwangerschaft auf deinem persönlichen Referenz-Chart vergleichen.

Leider gibt es wenig Erfahrungen mit Ava in der Stillzeit und deshalb würde ich Ava nicht für die Stillzeit empfehlen.

Ava Armband & Verhütung

Ava ist (noch) nicht zur Verhütung geeignet. Du solltest den Ava Zyklustracker gegenwärtig nur zur natürlichen Zykluskontrolle und bei Kinderwunsch einsetzen. Zwar arbeitet das Entwicklerteam von Ava am Thema Verhütung, aber noch ist es nicht soweit, um sicher und zuverlässig mit Ava verhüten zu können. 

Was kostet das Ava Armband?

Der Preis für Ava liegt zwischen 289 und 349 Euro. Nicht gerade günstig!

Allerdings habe ich einen Gutscheincode für dich organisiert, mit dem du auf den regulären Preis 20 € Rabatt bekommst.

Ava Gutschein!*

Ava mit 20 € Rabatt bestellen, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabatt hier einlösen!

 

Ava neu oder gebraucht kaufen

Beim Googeln nach dem günstigsten Preis wird schnell klar, dass es 2 Optionen gibt:

  • Du kaufst Ava neu und wendest den 20 Euro Rabatt Gutschein an.
  • Oder du kaufst den Zyklustracker gebraucht bei ebay oder einem der anderen Onlineportale, die gebrauchte Artikel anbieten. Natürlich kannst du auch lokal in deiner Region suchen, was dir den Vorteil bietet, dass du das Gerät selbst abholen kannst.

Ein gebrauchtes Gerät ist erstmal günstiger, aber eventuell hast du keine Garantie mehr auf das Ava Zyklusarmband.

Manchmal merkt man auch erst nach dem Kauf, dass etwas nicht ok ist. Deshalb teste beim Abholen des gebrauchten Ava Armbandes unbedingt, ob das Gerät wirklich funktioniert.

Lass Dir bitte auch die Rechnung aushändigen, damit du dich bei Problemen an den Ava Kundensupport wenden kannst.

Ava Armband bei Amazon?

Mich erreichen immer wieder Anfragen, ob Ava auch bei Amazon gekauft werden kann.

Tatsächlich gibt es das Ava Zyklus Armband seit kurzem immer wieder bei Amazon zu kaufen. Allerdings ist der Preis auf Amazon fast immer höher als wenn du direkt beim Hersteller zusammen mit dem Gutschein von 20 Euro einkaufst.

Ich zeige dir hier im täglichen Update den Preis auf Amazon an, damit du direkt vergleichen kannst und das günstigste Tagesangebot auswählen kannst. An manchen Tagen gibt es Ava nicht auf Amazon zu kaufen. Das erkennst du daran, dass in der Amazon Box kein Preis erscheint.

Ava Armband Alternative

Ich werde regelmäßig angefragt, welche Alternativen es zum Ava Armband gibt.

Deshalb habe ich einen eigenen Artikel zu den Ava Alternativen hier geschrieben.

Je nachdem, ob du einen Zyklustracker bei Kinderwunsch, zur Verhütung oder aber für beides einsetzen willst, variiert die Antwort.

Neben Ava kannst du bei Kinderwunsch auch folgende Geräte einsetzen:

Ich habe dir zu jedem Gerät meinen Testbericht verlinkt.

Es mangelt wirklich nicht an Geräten zur Zykluskontrolle!

Allerdings ist es wichtig, dass du das Gerät auswählst, das wirklich zu dir und deinem Alltag passt. Deshalb nimm dir Zeit und schau dir meinen Überblicksartikel über Zyklustracker hier an.

Weiterhin variieren die Preise der einzelnen Geräte deutlich. Während das Femometer schon ab 40 Euro zu haben ist, kosten andere Zykluscomputer deutlich mehr.

Zur sicheren Verhütung sind wenige Zyklusrechner geeignet, hier kann ich dir vor allem die Geräte von cyclotest empfehlen.

Bitte denke daran, dass Ava nicht zur Verhütung eingesetzt werden kann. Einen Überblick findest du in meinem Verhütungscomputer Test 2020.

Meine Erfahrungen

Mittlerweile befinde ich mich im 3. Jahr mit Ava und ich kann fast nur von positiven Erfahrungen berichten.

Die Einrichtung und der Gebrauch von Ava und der Ava App ist kinderleicht und sehr intuitiv. Das nächtliche Tragen des Gerätes ist angenehm und stört meinen Schlaf nicht.

Schnell ist mir klar geworden, dass ich mit Ava nicht nur meinen Zyklus auf einfachste Weise tracken kann. Vielmehr bietet mir das Gerät die Möglichkeit meinen Körper besser kennen zulernen und Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen.

So zeigt mir Ava z.B. zur Zeit schonungslos an, dass ich unter der Woche viel zu wenig schlafe. Auch mein Ruhepuls könnte niedriger sein und ich habe nun angefangen wieder regelmäßiger Sport zu machen.

Am besten gefällt mir, dass Ava 5,3 fruchtbare Tage pro Zyklus erkennen kann und das in Echtzeit und nicht erst im Nachhinein. So weiß ich jeden Tag genau, wo ich gerade in meinem Zyklus stehe.

Kann ich Ava empfehlen?

Ich kann für Ava definitiv eine Kaufempfehlung aussprechen.

Ehrlich gesagt liebe ich den Ava Zyklustracker, denn er ist so viel mehr als ein Zykluscomputer! Ava macht es möglich, nicht nur meinen Zyklus ohne großen Aufwand, sondern auch meinen Gesundheitszustand zu tracken. Fast vergessen sind die Tage, an denen ich meine Basaltemperatur mit einem Basalthermometer gemessen habe.

Und auch die Anwendung von Ovulationstests ist aus meiner Sicht nicht mehr zeitgemäß. Der Ava Zyklustracker übernimmt diese Aufgaben still und leise in der Nacht und du brauchst morgens nur noch die Ergebnisse abrufen.

Ein weiteres dickes Plus ist, dass Ava im Gegensatz zu anderen Geräten die fruchtbaren Tage in Echtzeit liefert, so dass endlich eine vernünftige Planung möglich ist.

Hast du Fragen oder Erfahrungen mit Ava gesammelt?

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Ava Armband

  • Goodale BM, Shilaih M, Falco L, Dammeier F, Hamvas G, Leeners B.: Wearable Sensors Reveal Menses-Driven Changes in Physiology and Enable Prediction of the Fertile Window: Observational Study. J Med Internet Res 2019;21(4):e13404. DOI: 10.2196/13404.
  • Mohaned Shilaih et al.: Modern fertility awareness methods: Wrist wearables capture the changes in temperature associated with the menstrual cycle. Biosci Rep. 2018 Dec 21; 38(6): BSR20171279. Published online 2018 Nov 30. Doi: 10.1042/BSR20171279
  • Pulse Rate Measurement During Sleep Using Wearable Sensors, and its Correlation with the Menstrual Cycle Phases, A Prospective Observational Study. Scientific Reports volume 7, Article number: 1294 (2017).
  • Grieger JA, Norman RJ: Menstrual Cycle Length and Patterns in a Global Cohort of Women Using a Mobile Phone App: Retrospective Cohort Study. J Med Internet Res 2020;22(6):e17109. DOI: 10.2196/17109.

Weiterlesen:

Von |2022-04-07T21:04:31+02:007. April 2022|82 Kommentare

Zervixschleim: So erkennst du deine fruchtbaren Tage!

Was weißt du über das Thema Zervixschleim? Die Auswertung der Konsistenz und der Farbe des Zervixschleims gehört zu den besten Indikatoren, um deine fruchtbaren Tage zu bestimmen. Mit diesem Post  möchte ich dir eine der effektivsten Methoden aufzeigen, um deinen Eisprung zu bestimmen.

Zervixschleim beobachten

Deine fruchtbaren Tage,  im Zyklus sind mit 3-5 Tagen relativ kurz. Indem du lernst das Aussehen und die Konsistenz deines Schleims auszuwerten, kannst du den optimalen Zeitpunkt und das beste Timing für euren Sex herausfinden. Sicherlich ist die Beobachtung und Auswertung deines Zervixschleims anfangs gewöhnungsbedürftig. Allerdings spielt er eine so große Rolle bei der Bestimmung deiner fruchtbaren Tage, dass es sich für dich lohnen wird.

Nützliche Artikel: 

Was ist Zervixschleim?

Der Begriff „Zervix“ kommt aus dem Lateinischen und bezeichnet den Gebärmutterhals. Der Gebärmutterhals stellt die Verbindung der Gebärmutter in die Scheide dar. Der Zervixschleim ist ein Sekret, das von Drüsen im Gebärmutterhals gebildet wird. Es besteht zum allergrößten Teil aus Wasser und enthält darüber hinaus Schleimstoffe, Zucker, Salze, Aminosäuren und Enzyme.

Der Zervixschleim hat eine dickflüssige Konsistenz und variiert in der Farbe von durchsichtig bis milchig weiß oder milchig gelb. Dabei kann der Schleim nicht nur unterschiedliche Konsistenz und Farbe haben, er kann auch in unterschiedlicher Menge auftreten. All diese Veränderungen ergeben sich im Laufe Deines Zyklus aufgrund des veränderten Östrogenspiegels im Blut.

Wie kann ich Zervixschleim entnehmen?

Du kannst deinen Zervixschleim nach dem Toilettengang durch einen Check des Toilettenpapiers untersuchen.

Wenn du Sorge hast, dass dir nach dem Wasserlassen ein erheblicher Teil davon verloren geht, kannst du den Schleim auch vor dem eigentlichen Klogang abwischen und auswerten.

Eine andere Methode, um Schleim zu entnehmen, ist möglich, indem du in hockender Haltung einen Finger in deine Scheide einführst und Zervixschleim entnimmst.

Vitamin B12 - 180 Tabletten - Hochwertig durch...
  • HOCHWERTIGES PRODUKT: 180 Tabletten für 1 Jahr mit einer durchschnittlichen Tagesdosis von 500µg...
  • WEITERE INFORMATIONEN: Entwickelt nach Experten- & Studienerkenntnissen. Vitamin B12-Komplex aus allen 3...

Wie sieht fruchtbarer Zervixschleim aus?

Jede Frau ist individuell und dies zeigt sich auch beim Thema Zervixschleim. Gleichwohl gibt es Veränderungen in Aussehen und Konsistenz des Schleims im Laufe eines Zyklus und es geht darum genau diese zu erkennen und richtig zu deuten.

Alle Veränderungen geben dir sehr präzise Hinweise in welcher Zyklusphase du dich gerade befindest und wann dein Eisprung erfolgen wird. Und genau das ist das Ziel: Um schwanger zu werden, musst du möglichst genau wissen, wann dein Eisprung stattfinden wird.

Dein Zyklus beginnt

Direkt nach der Periode und damit zu Beginn des Zyklus haben viele Frauen keinen oder kaum Zervixschleim.

Im Verlauf der nächsten Tage verändert sich dies, das Gefühl von Trockenheit am Scheideneingang wird zunehmend von einem feuchten Gefühl abgelöst. Aussehen und Konsistenz des Schleims lassen sich in dieser Phase deines Zyklus als dickflüssig, cremig und manchmal klumpig beschrieben. Die Farbe ist dabei weiß oder gelblich.

Zervixschleim vor dem Eisprung

Vor dem Eisprung findet eine erstaunliche und sehr bedeutsame Veränderung statt.

Je weiter du dich dem Zeitpunkt deines Eisprungs näherst, desto durchsichtiger, dünn flüssiger und transparenter wird der Schleim. Das Gefühl der Trockenheit am Scheideneingang weicht einem Gefühl der Feuchtigkeit und Glitschigkeit.

Zudem verändert dein Zervixschleim seine Konsistenz. Er ist nun dehnbar und spinnbar.

Bildlich und zum Vergleich kannst du dir das rohe Eiweiß eines Hühnereis vorstellen. Dein Zervixschleim ist glasklar und kann zwischen den Fingern oder dem Toilettenpapier zu Fäden gezogen werden.

Auch die Menge verändert sich: Etwa zwei bis drei Tage vor dem Eisprung verdoppelt bis verdreifacht sich die Quantität des Schleims.

 

Zervixschleim spinnbar © Acaparadora / Wikimedia Commons

Am besten entnimmst du Zervixschleim und hältst ihn zwischen Daumen und Zeigefinger, um ihn dann langsam auseinander zu ziehen. Zieht der Schleim Fäden und ist damit spinnbar, steht dein Eisprung unmittelbar bevor.

Deine Chance schwanger zu werden ist jetzt am größten!

Du solltest sehr zeitnah Sex haben, wenn du dir ein Baby wünschst. Oder aber verhüten!

Nach dem Eisprung ist die Eizelle für 12 bis 24 Stunden befruchtungsfähig. Weiterhin sind die Samenzellen deines Partners rund 72 Stunden in deinem Körper befruchtungsfähig. Damit ergibt sich eine Zeitspanne von 4 bis 5 Tagen pro Zyklus, an denen du fruchtbar bist.

Nach dem Eisprung

Nach dem Eisprung verändert der Schleim sein Aussehen. Er wird nun wieder weiß bis gelblich, die Transparenz verschwindet und es stellt sich eine Zähflüssigkeit und klumpige Konsistenz ein.

Auch die Menge reduziert sich deutlich, bei manchen Frauen verschwindet der Schleim komplett bis zur nächsten Periode.

Zervixschleim nach der Befruchtung

Es ist leider nicht möglich, durch die Beobachtung deines Schleims eine zuverlässige Aussage zu machen, ob du schwanger bist oder nicht. Manche Frauen beobachten Veränderungen in der Konsistenz des Schleims und der Menge während ihrer Schwangerschaft, andere nicht.

So sehr der Schleim zur Bestimmung deiner fruchtbaren Tage und dem Zeitpunkt deines Eisprungs nützlich ist, so wenig liefert er verlässliche Hinweise im Hinblick auf eine bestehende Schwangerschaft.

Täglich üben & Erfahrungen sammeln

Wenn du zuverlässig deine fruchtbaren Tage bestimmen willst, solltest du über mehrere Monate hinweg täglich die Auswertung deines Zervixschleims üben. Schreibe deine Beobachtungen in einem kurzen Protokoll auf.

Wenn du nicht genug Zeit dafür hast oder aber eine komfortablere Lösung suchst, schau dir meinen Zykluscomputer Test 2022 an.

Den mySense gibt es bereits für 109 Euro inklusive 3 Jahre Garantie und du kannst ihn bei Kinderwunsch und für die Verhütung einsetzen, also dein ganzes fruchtbares Leben lang. Ich finde, das ist gut investiertes Geld.

Lerne deinen Körper und die Zyklus bedingten Veränderungen Schritt für Schritt besser kennen. Um deine fruchtbaren Tage zuverlässig herauszufiltern, kannst du die Zervixschleim Bestimmung mit der Temperaturmethode ergänzen.

Weiterhin kann ich dir meine Übersicht zum Thema homöopathische Mittel bei Kinderwunsch und zum Thema Zyklustee empfehlen.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Thema Zervixschleim

  • Gruber, S. (2009). BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe. München: Elsevier Urban & Fischer
  • Bühling, K. J. (2009). Familienplanung. In Bühling, K. J. & Friedmann, W. (Hrsg.), Intensivkurs Gynäkologie und Geburtshilfe (S. 77-95). München: Elsevier Urban & Fischer Verlag.

Weiterlesen:

Von |2022-02-15T01:05:34+02:0014. Februar 2022|4 Kommentare

Meine Ava Armband Erfahrungen + 20€ Rabattcode

Wie gut ist das Ava Armband für das Zyklus- und Fruchtbarkeitstracking oder während der Schwangerschaft geeignet? Ich nutze Ava mittlerweile seit mehr als 3 Jahren und kann dir deshalb einen ausführlichen Erfahrungsbericht vorlegen. In diesem Beitrag möchte ich Dir von meinen Ava Armband Erfahrungen erzählen.

Erfahrungen mit Ava

Nach vielen Monaten gesammelter Erfahrung mit Ava bin ich immer noch begeistert von dem kleinen Zyklustracker in Armbandform.

Ich halte das Ava Armband für einen der derzeit modernsten und in seiner Anwendung komfortabelsten Fruchtbarkeitstracker auf dem Markt.

Zudem gefällt mir Ava optisch richtig gut. Das Ava Armband ist ansprechend und feminin gestaltet, er lässt sich leicht am Handgelenk anlegen und das Armband selbst fühlt sich weich und leicht an.

Am wichtigsten ist für mich aber, dass Ava super praktisch und einfach in meinen Alltag zu integrieren ist. Denn es misst alle wichtigen Daten in der Nacht, während ich schlafe.

Dazu wird der kleine Fruchtbarkeitstracker wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen. Das lästige morgendliche Messen der Basaltemperatur entfällt.

Die Auswertung läuft über die Ava App, die du kostenlos im App Store herunterladen kannst. Ich finde die Ava App sehr intuitiv und benutzerfreundlich gestaltet. Zudem liefert sie dir einen umfassenden Einblick in deine Messdaten.

Ava Armband Rabattcode

Für meine Leserinnen kann ich einen 20 Euro Rabatt Gutschein für den Kauf von Ava anbieten. Du musst dazu nur den Rabattcode KINDESHALB2022 während des Bestellvorganges im Onlineshop des Ava Herstellers Ava Women eingeben.

Ava mit 20 € Rabatt kaufen*, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabattcode hier einlösen!

 

Bewertung

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann dir den Ava Fruchtbarkeitstracker aufgrund meiner Erfahrungen dann empfehlen, wenn du Kinderwunsch hast oder deinen Zyklus und deinen Körper besser kennenlernen möchtest. Auch in der Schwangerschaft kannst Du Ava als Schwangerschaftstracker zur Kontrolle deiner Körperfunktionen einsetzen.

Das Ava Armband ist dann sinnvoll für dich, wenn du die herkömmlichen Methoden der Fruchtbarkeitsbestimmung (Temperaturmethode, Zervixschleimauswertung, Muttermundbeobachtung, LH Tests) für komplett veraltet hältst und mit deinem eigenen Alltag nur schwer vereinbaren kannst.

Nützliche Artikel:

Wie sieht Ava aus?

Jetzt will ich dir Ava aber endlich zeigen. Das Ava Armband erhältst Du in einer quadratischen Verpackungsbox, die neben dem Armband und dem USB Kabel auch die Gebrauchsanweisung enthält.

Und so sieht es aus:

Ava 2.0 am Handgelenk getragen

Ava am Handgelenk

Meine ersten visuellen & haptischen Eindrücke von Ava:

  • Schickes Design
  • Super leicht: Das Ava Armband ist ein Fliegengewicht
  • Größe und Form sind optimal: Ava trägt sich bequem
  • Gute Qualität: Der Zyklustracker macht einen soliden Eindruck
  • Schlankes & weiches Trageband, das sich leicht öffnen und schließen lässt
  • Glatte Oberfläche, die sich gut reinigen lässt
  • Einfache und mit Bildern ausgestattete Bedienungsanleitung

Ava App

Die Ava App lässt sich schnell und unkompliziert auf meinem Smartphone installieren und mit Ava synchronisieren.

Die Ava App gibt es für Android und auch für iOS.

Nach der Installation werde ich Schritt für Schritt durch die Anmeldung und Einrichtung geleitet.

Es gibt in der Ava App einen „wusstest Du Bereich“ mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Zyklus und fruchtbare Tage. Weiterhin enthält die Ava App Charts und Diagramme, die bald meinen Zyklus darstellen werden.

Neben den genauen Daten zu meiner Periode kann ich in die App auch weitere Informationen eingeben wie z.B. wann ich Sex hatte, ob ich einen Schwangerschaftstest gemacht habe und was die Auswertung meines Zervixschleims ergeben hat.

Ava Testzyklus

Ich hänge das Ava Armband sofort ans Stromnetz, um in der kommenden Nacht mit dem Messen loslegen zu können. Ava hat eine kleine LED Lampe im oberen rechten Bereich, die weiß blinkt, während das Gerät aufgeladen wird. Sobald der Aufladeprozess abgeschlossen ist, leuchtet diese Lampe kontinuierlich in weiß.

Ava 2.0 Rückseite in der Hand liegend

Ava 2.0: Rückseite des Zyklustrackers

Wie zuverlässig ist Ava?

Ich trage Ava jede Nacht. Parallel dazu habe ich meinen Zyklus mit dem cyclotest myWay getrackt, um die Ergebnisse miteinander vergleichen zu können.

Einige Male ist es mir passiert, dass ich abends vergessen habe, Ava anzulegen und ich hatte Sorge, dass das zu falschen Ergebnissen führt. Dies war aber nicht der Fall, Ava hat die Tage ohne Messdaten einfach ausgelassen und trotzdem korrekt meinen Zyklus berechnet.

Zweimal habe ich leider weniger als 4 Stunden geschlafen, auch diese Tage hat das Ava Armband nicht mit in die Berechnung einbezogen.

Einmal habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich Ava mitten in der Nacht verloren habe. Offenbar hatte ich das Band nicht richtig befestigt. Doch diese „Fehltage“ ohne Daten waren kein Problem für die Bestimmung meines Eisprungs.

Die Nächte mit Ava sind gut, es gibt für mich nichts auszusetzen. Ich spüre das Armband kaum, der Fruchtbarkeitstracker ist super leicht und das Armband selbst sehr weich und biegsam.

Mittlerweile ist es bereits ein Ritual für mich geworden, dass ich Ava direkt morgens nach dem Aufstehen mit der App synchronisiere, um meinen aktuellen Fruchtbarkeitsstatus zu überprüfen.

Die Synchronisierung klappt schnell und wird automatisch begonnen, sobald ich Ava ans Stromnetz hänge und die Ava App öffne.

Nachdem die Daten übertragen wurden lasse ich Ava weiter zum Aufladen am Stromnetz hängen. So ist es am Abend kurz vor dem Schlafengehen sofort wieder einsetzbar. Die Auswertung meiner Daten erfolgt direkt und ich kann wenige Augenblicke nach der Übertragung der Daten die Ergebnisse sehen.

Dabei ist die Bedienung der Ava App einfach und intuitiv und ich hatte keine Probleme mich zurechtzufinden.

Hier kommt eine meiner Zykluskurven, damit du eine Vorstellung davon bekommst, wie dir Ava deine Messergebnisse anzeigt.

Ava Armband Erfahrungen meine Zykluskurve

Ava Armband Erfahrungen: Eine meiner Zykluskurven

Wenn Du dir beispielsweise die Hauttemperatur Kurve ansiehst, dann siehst du, dass die Hauttemperatur nach dem Eisprung ansteigt.

Der Eisprung und die fruchtbaren Tage werden direkt unter dem Datum in Form von grün eingefärbten Punkten und dem Symbol mit dem Häkchen dargestellt.

Kritik an Ava

Was hat mir am Ava Armband nicht so gut gefallen? Um ehrlich zu sein, gibt es nur wenige negative Erfahrungen.

Mein Hauptkritikpunkt ist sicherlich, dass Ava aktuell noch nicht zur Verhütung geeignet ist. Zwar arbeitet das Entwicklerteam von Ava daran, aber gegenwärtig kannst Du den Ava Fruchtbarkeitstracker nur zur Zykluskontrolle, bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft einsetzen und nicht zur natürlichen Empfängnisverhütung.

Etwas störend finde ich, dass Ava nur 3 Nächte lang meine Daten sammeln kann. Synchronisiere ich nicht innerhalb dieser Zeit, ist kein Platz mehr im Ava Speicher und neue Daten können nicht mehr aufgezeichnet werden. Ein größerer Speicher wäre deshalb sinnvoll.

Auf der anderen Seite synchronisiere ich den Fruchtbarkeitstracker sowieso jeden Tag, um die neuesten Ergebnisse abzufragen. Ein größerer Speicher würde sicherlich ein höheres Gewicht und einen höheren Preis mit sich bringen, was ich nicht befürworten würde.

Weiterhin muss Ava täglich aufgeladen werden. Auch das stört mich persönlich nicht sonderlich, da das Aufladen mit der Synchronisierung eingeleitet wird. Trotzdem möchte ich es erwähnen, damit Du das für Dich abwägen kannst.

Schließlich bleibt der hohe Preis zu erwähnen.

289 € im Basic Paket ist viel Geld, keine Frage. Das Ava Plus Paket kostet 349 Euro.

Doch auch hier bin ich ehrlich gesagt ambivalent, dies als wirklichen Kritikpunkt anzuführen. Denn Ava erleichtert das Zyklustracking so ungemein, dass es mir das Geld einfach wert ist. Zudem entstehen keine Folgekosten wie bei anderen Geräten z.B. für Teststäbchen oder Batteriewechsel und auch die Ava App ist kostenlos.

Ava Armband bei Amazon

Das Ava Armband gibt es manchmal auch bei Amazon zu kaufen. Es macht deshalb Sinn die Preise zu vergleichen.

Aktuell ist es allerdings günstiger Ava direkt beim Hersteller Ava AG und mit dem Kindeshalb2022 Rabattcode von 20 Euro zu kaufen.

Ich zeige Dir aber hier im täglichen Update den Preis auf Amazon an, damit Du direkt vergleichen kannst.

Bei mir hat die Bestellung und Lieferung direkt im Onlineshop der Ava AG übrigens problemlos und schnell geklappt. Ich liebe das Ava Support Team für seine unkomplizierte und immer freundliche Unterstützung bei Fragen jeglicher Art.

Hast Du selbst schon Erfahrungen mit dem Ava Zyklus Armband gemacht? Oder noch offene Fragen zu meinem Ava Erfahrungsbericht?

Melde Dich gerne bei mir!

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen: 

Von |2022-04-07T20:31:35+02:0013. Februar 2022|10 Kommentare

Folsäure bei Kinderwunsch: Was Du wissen musst!

Folsäure ist für Frauen mit Kinderwunsch und während der Schwangerschaft wichtig. Denn Folsäure spielt vor allem in den ersten Schwangerschaftswochen für die Entwicklung des Nervensystems eine wichtige Rolle. Was Du über Folsäure bei Kinderwunsch wissen solltest, welches Folsäure Präparate zum Schwanger werden geeignet sind und in welcher Dosierung, erfährst du jetzt.  

Warum Folsäure bereits ab Kinderwunsch?

Ein Folsäuremangel in der Schwangerschaft kann beim Ungeborenen gravierende Entwicklungsstörungen des Nervengewebes hervorrufen. Denn bereits in den ersten vier Wochen der Schwangerschaft entsteht das Neuralrohr, aus dem sich später das Gehirn und Rückenmark entwickelt.

Neuralrohrdefekte & Schädelmissbildungen

Erfolgt der Verschluss des Neuralrohres nicht oder nur teilweise, spricht man von einem Neuralrohrdefekt. Die Ursachen für Neuralrohrdefekte wie der sogenannte offene Rücken (Spina bifida), aber auch Anenzephalie (offene Schädeldecke) können vielfältig sein. Studien haben gezeigt, dass das Risiko durch die Einnahme von Folsäure vor und in der kritischen Phase des Neuralrohrverschlusses deutlich verringert werden kann.

Da sich das Neuralrohr bis zum 25. Schwangerschaftstag schließt, sollte Dein Folsäurespeicher bereits vor dem Eintreten der Schwangerschaft aufgefüllt sein, damit ein Mangel erst gar nicht entstehen kann.

Femibion 0 Babyplanung Tabletten
1.178 Bewertungen
Femibion 0 Babyplanung Tabletten
  • enthält hochwertige Vitalstoffe
  • zur gezielten Versorgung

Risiko für Schwangerschaftsdiabetes

Die Auswertung der Nurses Health Study II, einer große US- Längsschnittstudie mit Beiträgen zu den Risikofaktoren für Erkrankungen bei Frauen, konnte aufzeigen, dass die Einnahme von Folsäure bereits ab Kinderwunsch mit einem signifikant geringeren Risiko für Schwangerschaftsdiabetes einhergeht.

Frauen, die eine Einnahme von 400µg und mehr bereits vor ihrer Schwangerschaft praktizierten, profitierten deutlich gegenüber Frauen, die weniger als diese Dosis pro Tag eingenommen haben (RR 0,83, 95% KI 0,72 – 0,95).

Schwangerschaftsdiabetes ist eine Glukoseunverträglichkeit, die sich durch einen hohen Blutzuckerspiegel während der Schwangerschaft auszeichnet. Frauen mit Gestationsdiabetes haben ein höheres Risiko für Bluthochdruck während der Schwangerschaft und Geburt. Zudem erhöht sich das Risiko später an Diabetes zu erkranken. Auch für die Kinder von Frauen, bei denen Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert wurde, gibt es ein erhöhtes Risiko als Kind oder Erwachsener Diabetes zu entwickeln. Desweiteren gibt es eine höhere Wahrscheinlichkeit für Komplikationen während der Geburt.

💖 Meine Kinderwunsch Checkliste findest Du hier!

Folsäure Kinderwunsch: Wie lange vorher?

Die Einnahme von Folsäure sollte bereits mindestend vier Wochen vor dem Beginn der Schwangerschaft begonnen und bis zum Ende des ersten Trimenons fortgesetzt werden. Darüber hinaus sollten Frauen, die schwanger werden wollen oder könnten und Frauen im ersten Schwangerschaftsdrittel ihre Ernährung durch Folsäurepräparate ergänzen.

Dosierung

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt Frauen mit Kinderwunsch eine tägliche Dosis an Folsäure von 800 Mikrogramm bzw. 400 Mikrogramm an Folat.

Was sind Folat-Äquivalente?

Mit dem Begriff „Folat-Äquivalente“ wird auf die unterschiedliche Bioverfügbarkeit der in Lebensmitteln vorkommenden Folate und der synthetischen Folsäure hingewiesen.

Bei einer Einnahme auf nüchternen Magen gilt: 1 Mikrogramm Folat-Äquivalent entspricht 1 Mikrogramm Nahrungsfolat oder 0,5 Mikrogramm Folsäure.

Wird Folsäure zusammen mitLebensmitteln eingenommen, sinkt ihre Bioverfügbarkeit. Dann entspricht 1 Mikrogramm Folat-Äquivalent 1 Mikrogramm Nahrungsfolat oder 0,6 Mikrogramm Folsäure.

Formel zur Berechnung der Bioverfügbarkeit:

Mikrogramm Folat-Äquivalent = Mikrogramm Nahrungsfolat + (1,7 × Mikrogramm Folsäure)

Welches Präparat?

Um zu entscheiden, welches Folsäure Präparat Du einnehmen möchtest, ist es wichtig den Unterschied zwischen Folat und Folsäure zu kennen.

Folat oder Folsäure bei Kinderwunsch?

Bei der Folsäure (auch als Vitamin B9 bezeichnet) handelt es sich um eine synthetische, das heißt eine industriell hergestellte Verbindung. Sie ist nicht bioaktiv und kann damit nicht direkt vom Körper verwendet werden.

Vielmehr muss dein Körper die synthetische Folsäure erst in die verwertbare Form Folat (5-Methyltetrahydrofolat) umwandeln. Für diese Umwandlung wird das Enzym 5,10-Methylentetrahydrofolatreduktase benötigt. Leider ist es so, dass dieses Enzym genetisch bedingt nicht bei allen Menschen auf gute Weise arbeitet und damit eine Umwandlung nicht immer stattfinden kann.

Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein direkt Folat und nicht Folsäure zu verwenden. Bitte spreche deinen behandelnden Arzt auf dieses wichtige Thema an. Wie immer kann dieser Artikel nicht die Beratung durch deinen Arzt oder Heilpraktiker ersetzen.

Empfehlung:

SanaExpert Natalis Pre Kapseln bei Kinderwunsch &...
1.115 Bewertungen
SanaExpert Natalis Pre Kapseln bei Kinderwunsch &...
  • ✔ GUT VERSORGT AB KINDERWUNSCH: Mit SanaExpert Natalis Pre Folsäure-Tabletten versorgst du Dich und...
  • ✔ MIT QUATREFOLIC: Mit 800 µg Folsäure/Tag. Enthält die aktive, bioverfügbare, patentierte Form der...

Nützliche Artikel: 

Folsäure Kinderwunsch kaufen

Es gibt Schätzungen, dass mindestens 40% der Bevölkerung genetisch bedingte Probleme haben, Folsäure in Folat umzuwandeln. Da auch du betroffen sein kannst,  kann es sinnvoll sein beim Kauf direkt die bioaktive Form auszuwählen.

Es gibt eine Vielzahl von Folsäure Produkten auf dem Markt. Bitte prüfe jedes Produkt genau auf seine Inhaltsstoffe und ob sie Folat oder Folsäure verwenden. Bei Kinderwunsch gibt es sehr gute Kombipräparate, die Dich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen.

BABYFORTE® Kinderwunsch Vitamine - Ohne...
111 Bewertungen
BABYFORTE® Kinderwunsch Vitamine - Ohne...
  • 💟 BELIEBTE KINDERWUNSCHVITAMINE: Für Frauen mit Schwangerschaftswunsch & zur Vorbereitung auf die...
  • 👶 100 % VEGANE FORMEL: Unsere Babywunsch Tabletten sind vegan & frei vom Weißmacher Titandioxid sowie...

Bitte vergleiche die Preise bei Amazon, den verschiedenen Online Apotheken oder lass dich von deinem Apotheker vor Ort beraten.

Was ist der beste Wirkstoff ?

Beim Kauf von Folsäure bei Kinderwunsch achte ich persönlich darauf, dass mein Präparat den Wirkstoff Metafolin (Calcium-L-Methylfolat) oder Quatrefolic enthält. Denn Quatrefolic und Metafolin weisen eine hohe Bioverfügbarkeit auf. Quatrefolic hat dabei eine ca. 10 – 20% bessere Bioverfügbarkeit als Metafolin.

SanaExpert Natalis Pre, Vitamine bei Kinderwunsch...
1.120 Bewertungen
SanaExpert Natalis Pre, Vitamine bei Kinderwunsch...
  • Für die Sicherheit, alles richtig zu machen. Von Anfang an. Natalis Pre enthält hochwertige...
  • Enthält die hochgradig bioverfügbare, besonders hochwertige Form der Folsäure Quatrefolic. Quatrefolic...

Was ist Bioverfügbarkeit?

Die Bioverfügbarkeit spielt eine wesentliche Rolle, wenn es um die Wirksamkeit von Ergänzungsmitteln geht. Sie ist eine Messgröße aus der Pharmakologie, die angibt, zu welchem Anteil ein Wirkstoff in den menschlichen Kreislauf aufgenommen werden kann. Je höher die Bioverfügbarkeit, desto besser kann dein Körper die Inhaltsstoffe aufnehmen.

Folsäure als Kombipräparat

Neben Vitaminpräparaten, die nur Folat enthalten, gibt es auch Kombipräparate, die weitere Mikronährstoffe enthalten. Aufgrund des engen Zusammenspiels von Vitamin B12 und Folsäure gibt es einige Nahrungsergänzungsmittel, die beiden Vitamine kombinieren. Auch weitere Mikronährstoffe spielen eine Rolle, hier kommt mein Überblick.

Vitamin B12

Folat und Vitamin B12 hängen im Stoffwechsel unmittelbar zusammen. Vitamin B 12 hat die Aufgabe, das Folat im Körper zu aktivieren. Ohne genügend Vitamin B12 kann das Folat nicht wirken.

Vitamin B12 - 180 Tabletten - Hochwertig durch...
  • HOCHWERTIGES PRODUKT: 180 Tabletten für 1 Jahr mit einer durchschnittlichen Tagesdosis von 500µg...
  • WEITERE INFORMATIONEN: Entwickelt nach Experten- & Studienerkenntnissen. Vitamin B12-Komplex aus allen 3...

Bei einigen dieser Kombipräparate ist allerdings Folsäure und nicht Folat im Einsatz, manche Mikronährstoffe sind hochdosiert enthalten. Schau bitte genau hin und vergleiche die Inhaltsstoffe und Preise. Weiterhin beachte, dass mehrere Inhaltsstoffe in hoher Dosierung nicht immer auch eine gute oder bessere Versorgung bedeuten. Bitte spreche mit deinem Arzt und vergewissere dich, dass eine Einnahme für dich sinnvoll ist.

Kombipräparate Folsäure kaufen

Es gibt Nahrungsergänzungsmittel, die Folsäure, Vitamin B12 und weitere Mikronährstoffe wie  z.B. Zink, Jod oder Eisen enthalten.

BABYFORTE® Folsäure + Omega-3 vegan +...
71 Bewertungen
BABYFORTE® Folsäure + Omega-3 vegan +...
  • 💟 BELIEBTE DHA EPA SCHWANGERSCHAFT VITAMINE FÜR JEDES TRIMESTER: Ab Frühschwangerschaft bis Ende...
  • 👶 PREMIUMFORMEL FÜRS BABYGLÜCK: Unsere Schwangerschaft Tabletten sind frei vom Weißmacher...

Erkundige dich bitte bei deinem Arzt, ob die Einnahme von Jod für dich sinnvoll ist.

Omega-3-Fettsäuren (DHA)

Auch eine gute Versorgung mit der Omega-3-Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) ist in der Schwangerschaft wichtig. DHA trägt zur normalen Entwicklung des Nervensystems und der Sinnesorgane beim Fötus bei.

Die von der DGE oder der Stiftung Kindergesundheit empfohlene Zufuhr von 200mg DHA pro Tag lässt sich durch den regelmäßigen Verzehr von Seefisch (Lachs, Makrele, Hering) gewährleisten. Da Seefisch aber nicht bei allen Frauen regelmäßig auf dem Speiseplan steht, wird nur etwa die Hälfte des empfohlenen Tagesbedarfs an DHA über die Nahrung aufgenommen.

Darum empfehlen Ernährungsexperten und Frauenärzte diese Lücke mit Nahrungsergänzungsmitteln zu schließen. Es gibt Kombipräparate für Frauen mit Kinderwunsch, die sowohl Folsäure als auch DHA enthalten.

Kombipräparate Folsäure + DHA kaufen

Hier kommen Kombipräparate, die Folsäure, Vitamin B12, DHA sowie weitere wichtige Mikronährstoffe enthalten.

SanaExpert Natalis, Nahrungsergänzung für die...
362 Bewertungen
SanaExpert Natalis, Nahrungsergänzung für die...
  • ✔ KOMBI-PRÄPARAT: Natalis enthält hochwertige Nährstoffe, insb. EPA, DHA (Omega-3-Fettsäuren),...
  • ✔ 700 mg DHA/TAG & FOLSÄURE: DHA trägt zum Erhalt einer normalen Gehirn- und Sehfunktion beim Baby...

Folsäure & Kinderwunsch: Erfahrungen

Die Einnahme von Folsäure bei Kinderwunsch wird von vielen Ärzten empfohlen. Auch die Stiftung Warentest und die DGE betonen ihre Wichtigkeit. Folsäure wird in Drogerien, Apotheken oder im Internet angeboten.

Folsäure Präparate sind rezeptfrei erhältlich. Allerdings ist der Markt sehr unübersichtlich.

Wenn du deine Ernährung nur durch ein Folsäure Präparat ergänzen möchtest, brauchst du hierfür kein Kombipräparat. Du kannst dir vielmehr ein Produkt aussuchen, dass Folsäure in der beschriebenen hohen Bioverfügbarkeit enthält.

Wenn du weitere Mikronährstoffe wie Vitamin B12 oder DHA ergänzen möchtest, dann kommt sicherlich eines der Kombipräparate in Frage. Vergleiche bitte die Erfahrungsberichte zum Thema Folsäure bei Kinderwunsch, die du beispielsweise auf Amazon finden kannst.

Folsäure Schwangerschaft

In der Schwangerschaft verdoppelt sich der Bedarf an Folat auf  550 µg pro Tag (1.100 μg Folsäure) und ist selbst durch die Ernährung kaum noch zu decken. Viele Frauenärzte empfehlen deshalb ein Nahrungsergänzungsmittel. Auch während der Stillzeit besteht ein deutlich erhöhter Bedarf, weshalb die Einnahme von Folsäure Präparaten von vielen Experten angeraten wird.

In welchen Lebensmitteln ist Folat enthalten?

Lebensmittel mit hohem Folatanteil sind grünes Blattgemüse wie Spinat und Salate. Als Eselsbrücke für folathaltige Lebensmittel kannst du dir merken, dass der Begriff  Folat von dem Lateinischen Wort folium abgeleitet ist. Und folium bedeutet „Blatt“, was auf das Vorkommen in grünen Pflanzenblättern hinweist.

Aber auch Tomaten, Hülsenfrüchte, Nüsse, Orangen, Sprossen, Weizenkeime und Vollkornprodukte sowie Kartoffeln, Leber und Eier enthalten Folat. Weitere Gemüsesorten wie Rosenkohl, Spargel und Broccoli sind ebenfalls zu erwähnen. Die folathaltigsten Früchte sind Honigmelonen, Erdbeeren und Trauben.

Für eine folatreiche Ernährung empfiehlt es sich, täglich drei Portionen Gemüse in den Speiseplan einzubauen. Zudem ist es wichtig,  dass das Gemüse nur kurz gewaschen und dann entweder roh oder schonend gedünstet verzehrt wird.

Beachte: Folat ist hitzeempfindlich, Lebensmittel verlieren beim Kochen meist einen großen Teil an Folat.

 Folsäure Lebensmittel Tabelle

Folgende Lebensmittel enthalten besonders viel Folat:

LebensmittelGehalt an Folat (µg/100g)
Leber (Rind)590
Weizenkeime520
Kichererbsen
340
Grünkohl (roh)185
Petersilie150
Spinat145
Feldsalat145
Getrocknete Mango140
Erdnüsse (geröstet)125
Sonnenblumenkerne120
Porree (Lauch, roh)100
Wildreis95
Haferflocken85
Kirsche75
Sojasprossen65
Spargel (gekocht)60
Oliven50
Quinoa, Amaranth50

 

Überdosierung

Eine Folatüberversorgung ist in der Praxis so gut wie unmöglich, da Vitamin B9 in verzehrbaren Mengen nicht toxisch ist. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine Folat Dosierung vom 400 µg täglich. Zudem werden überschüssige Mengen des wasserlöslichen Vitamins meist über den Urin wieder ausgeschieden.

Eine Gefahr besteht allerdings dann, wenn Folsäure über einen langen Zeitraum mit mehr als 1000 µg eingenommen wird. Als Nebenwirkungen wurden in diesem Fall von Magen-Darm-Störungen, Erregungszuständen, Übelkeit, Depressionen, Schädigungen des Nervensystems sowie von epileptischen Anfällen berichtet.

Welche Nebenwirkungen hat Folsäure?

Generell treten Folsäure Nebenwirkungen sehr selten auf.

Bestimmte Medikamente sollten nicht in Kombination mit Folsäure Tabletten verwendet werden. Dazu gehören beispielsweise bestimmte Mittel gegen Infektionen oder Malaria und manche Krebs-Medikamente wie Methotrexat und Fluorouracil.

Bei Unsicherheiten und Fragen setze dich bitte mit deinem Arzt oder Apotheker in Verbindung.

Fazit zu Folsäure bei Kinderwunsch

Das Thema Folsäure bei Kinderwunsch und Schwangerschaft ist komplex. Es bedarf einiger Zeit, um sich einzulesen und zu überlegen, wie eine ausreichende Versorgung sichergestellt werden kann.

Neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kommt gerade bei Kinderwunsch sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit ein Folsäure oder Folat Präparat in Frage. Die Auswahl ist nicht leicht, das es viele Produkte am Markt gibt. Du kannst dich für ein reines Folsäure oder Folat Präparat oder ein Kombipräparat entscheiden.

Die Diskussion, ob nun Folsäure oder Folat (5-Methyltetrahydrofolat) als Nahrungsergänzungsmittel zur Vermeidung von Neuralrohrdefekten eingenommen werden soll, habe ich versucht in ihrem Kern dazustellen. Ich kann nur jeden bitten, sich in die Thematik einzulesen und den eigenen Arzt dazu zu befragen.

Ich wünsche dir, dass du schnell einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen halten kannst. Solltest du bereits schwanger sein, wünsche ich dir eine wunderschöne Kugelzeit.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur Folsäure Kinderwunsch

  • Schisterman, E. F. et.al. Effect of Folic Acid and Zinc Supplementation in Men on Semen Quality and Live Birth Among Couples Undergoing Infertility Treatment: A Randomized Clinical Trial. JAMA. 2020 Jan 7;323(1):35-48. doi: 10.1001/jama.2019.18714.
  • Li, M, et al. Prepregnancy habitual intakes of total, supplemental, and food folate risk of gestational diabetes mellitus: a prospective cohort study. Diabetes Care. 2019 Jun;42(6):1034-1041. doi: 10.2337/dc18-2198. Epub 2019 Apr 22.
  • Chiu, Y.-H., Chavarro, J. E., & Souter, I. (2018). Diet and female fertility: doctor, what should I eat? Fertility and Sterility, 110(4), 560–569. https://doi.org/10.1016/j.fertnstert.2018.05.027
  • Patanwala et.al.Folic acid handling by the human gut: implications for food fortification and supplementation. Am J Clin Nutr. 2014 Aug;100(2):593-9. doi: 10.3945/ajcn.113.080507. Epub 2014 Jun 18.
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Österreichische Gesellschaft für Ernährung, Schweizerische Gesellschaft für Ernährungsforschung, Schweizerische Vereinigung für Ernährung (Hrsg.): Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr. Folat. Neuer Umschau Buchverlag, Neustadt a. d. Weinstraße, 1. Auflage, 5., korrigierter Nachdruck (2013).
  • Folic Acid. March of Dimes. Accessed September 24, 2013.
  • Krems C, Walter C, Heuer T, Hoffmann I: Lebensmittelverzehr und Nährstoffzufuhr – Ergebnisse der Nationalen Verzehrsstudie II. In: Deutsche Gesellschaft für Ernährung (Hrsg.): 12. Ernährungsbericht 2012. Bonn (2012) 40-85.
  • Neural Tube Defects. March of Dimes. Accessed September 24, 2013.
  • Greenberg JA, Bell SJ, Guan Y, Yu YH: Folic acid supplementation and pregnancy: more than just neural tube defect prevention. Rev Obstet Gynecol 4 (2011) 52-59.
  • Heseker H, Mensink GBM: Lebensmittelverzehr und Nährstoffzufuhr im Kindes- und Jugendalter. Ergebnisse aus den beiden bundesweit durchgeführten Ernährungsstudien VELS und EsKiMo. In: Deutsche Gesellschaft für Ernährung (Hrsg.): Ernährungsbericht 2008. Bonn (2008) 49-92.
  • Prof. Dr. Helmut Heseker, Dipl. oec. troph. Beate Heseker; Die Nährwerttabelle, 2. Aufl., 2012, Neuer Umschau Buchverlag.
  • Folate: Dietary Supplement Fact Sheet, health Professional. Office of Dietary Supplements. National Institutes of Health. Accesses September 24, 2013.

Weitere Infos Kinderwunsch & schwanger werden

Foto: Pixabay: StockSnap, Licya, Kkolosov, Iquiz

Von |2022-02-15T00:24:17+02:0013. Februar 2022|5 Kommentare

Mittelschmerz: Wie fühlt sich der Eisprungschmerz an?

Fragst du dich gerade, was der Mittelschmerz genau ist, wodurch er entsteht und wie lange er andauert? Findet dieser Eisprungschmerz vor, während oder nach dem Eisprung statt und ist er schmerzhaft? In diesem Artikel bekommst du die Antwort auf deine Fragen, zudem will ich dir erklären, wie du den Mittelschmerz zur Berechnung deiner fruchtbaren Tage nutzen kannst.

Was ist der Mittelschmerz?

Der Mittelschmerz wird von Frauen als ein Schmerz oder ein Ziehen und Stechen im Unterbauch, in der Beckengegend oder im unteren Rücken beschrieben.

Da der Mittelschmerz zur Zyklusmitte um den Eisprungtag herum auftritt, wird er auch als Ovulationsschmerz oder als Intermenstrualschmerz bezeichnet.

💖 Kennst du schon meine Kinderwunsch Checkliste hier?

Etwa 30 bis 40% aller Frauen kennen den Mittelschmerz aus dem eigenen Erleben und viele davon berichten, dass die Symptome nicht regelmäßig in jedem Zyklus, sondern unregelmäßig auftreten.

Der Mittelschmerz ist damit nicht der Schmerz, der immer beim Eisprung passiert.

Vielmehr ist er nur ein mögliches Zeichen deines Körpers, welches auf deinen Eisprung und damit auf deine fruchtbaren Tage hinweist.

Das bedeutet, dass du den Ovulationsschmerz als zusätzliches Symptom neben dem Zervixschleim und der Basaltemperatur nutzen kannst, um schwanger zu werden.

Der Eisprungschmerz ist allerdings nur ein sogenanntes Sekundärsymptom, da er nicht bei allen Frauen auftritt und oft in seiner Intensität und dem Zeitpunkt seines Auftretens variiert.

Damit kannst du den Mittelschmerz nicht als alleiniges Anzeichen für deinen Eisprung nutzen.Und du musst nicht besorgt sein, wenn du keinen Mittelschmerz spürst. Du kannst einen Eisprung haben und gleichzeitig keinerlei der beschriebenen Mittelschmerz Symptome spüren.

Nützliche Artikel: 

Wie fühlt sich der Mittelschmerz an?

Der Mittelschmerz wird von Frauen auf sehr unterschiedliche Weise erlebt. Für diesen Artikel habe ich mich auf Facebook und Instagram umgehört und in Fachliteratur recherchiert.

Der Mittelschmerz wird beschrieben als

  • ein Stechen und Ziehen im Unterbauch
  • ein Druckgefühl im Becken- oder Dammbereich
  • leichte Unterleibsschmerzen, die nur wenige Stunden anhalten
  • Schmerzen im Unterleib oder im unteren Rücken
  • ein Schweregefühl im Beckenbereich
  • Schmerzen in der rechten oder in der linken Buchhälfte
  • ein leichtes und diffus ziehendes Gefühl im Unterleib
  • ausstrahlender Schmerz in den Beinen oder im Rücken
  • starke, krampfartige Schmerzen im Unterbauch
  • beidseitige oder einseitige Beschwerden
  • Rückenschmerzen begleitet von Hautproblemen (Pickel)

Mein Tipp: Es gibt verschiedene Möglichkeiten deinen Eisprung sicher und genau zu berechnen. Nutze Ovulationstests, ein Basalthermometer oder einen Zyklustracker wie das Ava Armband, den cyclotest mySense oder breathe ilo. Zusätzlich kannst du deinen Zervixschleim auswerten. Dein Körper bietet dir im Verlauf deines Zyklus verschiedene Eisprunganzeichen. Nutze sie und kombiniere auch verschiedene Ansätze.

Wann tritt der Mittelschmerz auf?

Die Symptome des Mittelschmerzes treten vor, während oder nach dem Eisprung auf. Der Eisprung einer Frau geschieht ungefähr 2 Wochen vor der nächsten Menstruationsblutung.

Das Auftreten des Ovulationsschmerzes lässt sich leider nicht näher bestimmen und ist auch individuell von Frau zu Frau verschieden. Das heißt, man kann nicht sagen, dass der Mittelschmerz generell und immer vor, während oder nach dem Eisprung auftritt und daraus Rückschlüsse auf den Zeitpunkt des Eisprunges ziehen.

Wie lange dauert der Mittelschmerz an?

Die Dauer wird mit wenigen Sekunden bis zu 48 Stunden beschrieben und kann von Zyklus zu Zyklus variieren. Es gibt Frauen, die von tagelangem Mittelschmerz berichten.

Ursachen

Es gibt unterschiedliche Erklärungsansätze für die Ursachen des Mittelschmerzes. Es ist aber nicht endgültig geklärt, was die Eisprungschmerzen genau auslöst.

Als naheliegendste Ursache wird das Platzen des Eibläschens zum Zeitpunkt des Eisprungs angeführt.

Der reife Follikel platzt auf und löst dabei ein Gefühl von Schmerz oder ein Stechen und Ziehen aus. Diese Erklärung würde auch plausibel machen, warum Frauen den Mittelschmerz oftmals nur auf einer Unterbauchseite spüren.

Eine weitere Erklärung kann in den deutlich vergrößerten Follikeln kurz vor dem Eisprung gesehen werden. Denn in der Zeit vor dem Eisprung reifen mehrere Follikel gleichzeitig im Eierstock heran. Die Eibläschen legen dabei an Umfang und Größe zu und können zu Schmerzen oder einem Spannungsgefühl im Eierstock und Unterbauch führen.

Auch eine beginnende Bauchfellreizung durch die aus dem geplatzten Follikel ausgetretene Gewebeflüssigkeit wird diskutiert. Diese Bauchfellreizung kann einen krampfartigen Schmerz im Unterbauch auslösen.

Weiterhin gibt es die These, dass eine Kontraktion der Eileiter für den Ovulationsschmerz verantwortlich ist. Denn nach dem Eisprung ziehen sich die Eileiter zusammen, um der Eizelle zu helfen sich Richtung Gebärmutter zu bewegen. Diese Erklärung könnte Mittelschmerz Symptome wie beispielsweise ein Stechen und Ziehen, aber auch Schmerzen begründen.

Schließlich ist auch ein Zusammenwirken mehrerer Ursachen möglich. Auf diese Art würde sich das unterschiedliche Erleben und die unterschiedlich lange Zeitdauer des Ovulationsschmerzes erklären lassen.

Mittelschmerz: Wann GV?

Der Mittelschmerz kann nicht als sicheres Zeichen für die Bestimmung des Eisprung und damit für das richtige Timing des Geschlechtsverkehrs genutzt werden.

Das bedeutet, dass du dich nicht nur auf den Ovulationsschmerz alleine verlassen solltest!

Die Mehrheit aller Frauen spürt keinen Mittelschmerz, andere spüren ihn manchmal.

Zwar tritt der Mittelschmerz ungefähr in der Mitte des Zyklus auf, allerdings nicht zuverlässig und manchmal vor, während oder manchmal auch nach dem Eisprung. Eine ergänzende Bestimmung der Basaltemperatur und des Zervixschleims ist deshalb notwendig, um zuverlässige Rückschlüsse auf die fruchtbaren Tage ziehen zu können.

Da allerdings die Spermien nach dem Sex bis zu 5 Tage überleben können, solltest du den Mittelschmerz nicht völlig ausblenden.

Vielleicht kannst du ihn als sekundäres Zeichen deiner Fruchtbarkeit sehen, das dir signalisiert, dass Geschlechtsverkehr jetzt zu einer Schwangerschaft führen kann. Wenn du den Mittelschmerz spürst kann es Sinn machen am gleichen Tag und den folgenden 2 bis 3 Tagen GV zu haben. Da der Ovulationsschmerz oft 1 bis 2 Tage vor dem Eisprung selbst gespürt wird, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sex jetzt zu einer Befruchtung führt, besonders hoch.

Was tun gegen den Mittelschmerz?

 Eisprungschmerzen sind normalerweise gesundheitlich unbedenklich. Es gibt aber trotzdem Möglichkeiten, um den Ovulationsschmerz zu lindern:

  • Zufuhr von Wärme, beispielsweise durch eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen
  • Heißes Bad mit oder ohne krampflösende Zusätze wie z.B. ätherische Öle
  • Massage oder sportliche Betätigung, um Verspannungen zu lösen
  • Schmerzlindernde Kräuter wie Lavendel, Schafgarbe, Rosenblüten und Frauenmantel als Tee zubereitet oder als Badezusatz verwendet
  • Homöopathische Mittel wie Beladonna und Arnika sowie Schüsseler Salze. Hierbei hat sich vor allem das Salz Nr. 7 (Magnesium phosphoricum) bewährt.
  • Einnahme von Schmerztabletten
  • Verminderung von Stress durch Yoga oder Autogenes Training
  • Gut verträgliche und nicht blähende Nahrungsmittel

Bei starken und langanhaltenden Beschwerden ist ein Arztbesuch zu empfehlen.

Fazit: Den Mittelschmerz nutzen

Der Eisprung der Frau kann tatsächlich schmerzhaft sein. Allerdings ist nicht jede Frau gleich betroffen. Viele Frauen empfinden den Ovulationsschmerz auch nicht als wirklichen Schmerz, sondern mehr als ein Ziehen und Stechen im Unterbauch.

Keinen Mittelschmerz zu spüren bedeutet nicht, dass du keinen Eisprung hast!

Der Ovulationsschmerz ist normalerweise ein harmloses Symptom, welches zum Zyklus vieler Frauen dazugehört und als zusätzliches Zeichen zur Erkennung der fruchtbaren Tage genutzt werden kann. Er eignet sich nicht, um damit den Zeitpunkt des Eisprungs genau und sicher zu berechnen.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Thema Mittelschmerz

  • Raith-Paula, E. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung. 5. Auflage. Heidelberg 2013.
  • Hann, L. E. et al.: Mittelschmerz. Sonographic demonstration. JAMA. 241: 2731-2732. 1979.
  • Malteser Arbeitsgruppe NFP (Hrsg.): Natürlich und sicher. Das Praxisbuch. 18. Auflage. Stuttgart 2011.
  • Gnoth, C. et al.: Kinderwunsch. Natürliche Wege zum Wunschkind. 3. Auflage. München 2012.

Weiterlesen:

Foto: Fotolia: Kateryna_Kon

Von |2022-02-11T23:02:42+02:0011. Februar 2022|15 Kommentare

Kann man kurz vor der Periode schwanger werden?

Heute hat mich auf meinem Kinderwunsch Blog Kindeshalb die Frage erreicht, ob man kurz vor der Periode schwanger werden kann. Die Antwort in aller Kürze: Nein, du kannst nicht kurz vor deiner Periode schwanger werden. Warum das so ist, erkläre ich dir jetzt.

In welchem Zeitraum kann eine Frau schwanger werden?

Generell kannst du nur dann schwanger werden, wenn du rund um den Eisprungtag ungeschützten Geschlechtsverkehr hast.

Die zwei Tage vor dem Eisprung und der Eisprungtag selbst sind dabei die fruchtbarsten Tage. Dein gesamtes Fruchtbarkeitsfenster umfasst bis zu 5 Tage vor dem Eisprung und den Tag des Eisprungs selbst.

Dieses Fruchtbarkeitsfenster rund um den Eisprung kommt dadurch zustande, dass nach dem Eisprung die Eizelle nur ca. einen Tag befruchtungsfähig ist. Gleichzeitig haben die Spermien nach dem Sex eine Überlebensdauer von 2 bis zu 5 Tagen in deinem Körper.

Das bedeutet: Sobald die Eizelle abgestorben ist, kannst du erst wieder in deinem nächsten Fruchtbarkeitsfenster im nächsten Zyklus schwanger werden.

💖 Kennst du schon meine Kinderwunsch Checkliste hier?

Ein Beispiel

Angenommen du hast einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen (wie du die Zykluslänge berechnen kannst, findest du hier!).

Und dein Eisprung findet immer zwischen dem 12. und 14 Zyklustag statt.

Da die fruchtbaren Tage 5 Tage vor dem Eisprung beginnen und spätestens 24 Stunden nach dem Eisprung enden, kannst du nicht kurz vor deiner Periode schwanger werden. Denn spätestens einen Tag nach deinem Eisprung verliert die Eizelle ihre Befruchtungsfähigkeit und du bist in diesem Zyklus bis zu deiner Periode nicht mehr fruchtbar.

Dieses Beispiel funktioniert auch mit anderen Zykluslängen!

Ist dein Zyklus regelmäßig 24 oder 35 Tage lang, dann ist der Eisprung dementsprechend früher oder später. Du kannst dein Fruchtbarkeitsfenster berechnen, in dem du 5 Tage vor deiner Ovulation und den kompletten Eisprungtag selbst als fruchtbar Zeit markierst.

Nützliche Artikel:

Ist der Eisprung immer 14 Tage vor der Regel?

Grob gesagt ja. Die 2. Zyklusphase nach dem Eisprung bis zur nächsten Periode (Lutealphase) dauert bei den meisten Frauen tatsächlich zwischen 12 und 16 Tage.

Allerdings darfst du nicht den Fehler machen, dass du deinen Eisprung berechnest, indem du einfach immer 14 Tage von deiner nächsten Periode abziehst.

Diese Rechnung kann richtig sein, sie muss es aber nicht!

Die Wahrscheinlichkeit in der Zyklusmitte den Eisprung zu haben ist tatsächlich am höchsten. Aber und wie so oft im Leben bestätigt die Ausnahme auch gerne die Regel.

Aus irgendeinem Grund kann dein Eisprung deutlich später stattfinden. Und hier beginnt dein Problem, wenn du zur Zeit definitiv nicht schwanger werden möchtest. Lass es mich kurz erklären!

Schwanger werden vor der Periode

Viele Frauen wissen nicht genau, wann ihr Eisprung stattfindet.

Sie haben eine Vermutung und viele Erfahrungswerte, tracken aber leider nicht zuverlässig mit einem Zyklustool ihren Zyklus.

Oder sie haben unregelmäßige Zyklen, das heißt die Zykluslänge ist von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich lang.

Um sicher zu berechnen, wann du schwanger werden kannst und wann nicht, musst du aber wissen, wann dein Eisprung stattfindet.

Nur dann kannst du deine fruchtbaren Tage exakt berechnen.

Gefährlich im Hinblick auf eine ungewollte Schwangerschaft wird es für dich, wenn du nur vermutest, wann dein Eisprung war und wann deine Periode einsetzen müsste.

Solche Fehler passieren gerne auch dann, wenn man sich auf die Fruchtbarkeitsrechner aus dem Internet verlässt, die nur anhand deiner Zykluslänge und dem Beginn deiner letzten Periode deine fruchtbaren Tage berechnen.

Bitte lass die Finger von diesen Online Rechnern, denn sie sind einfach nur super unsicher. Warum genau, das habe ich in meinem Artikel zum Thema Fruchtbarkeitsrechner hier erklärt!

Ein 2. Beispiel

Du nimmst an, dass dein Zyklus wie immer 28 Tage lang ist und dein Eisprung deshalb auch wie immer in der Zyklushälfte um den 14. Tag herum stattfinden wird.

Aus welchem Grund auch immer ist in diesem Zyklus aber alles anders, du weißt es nur nicht!

Während du sicher bist, dass du nicht mehr fruchtbar bist, weil deine Periode eigentlich wie immer in einigen Tagen bevorstehen müsste, findet nun aber gerade dein Eisprung statt und du hast zudem Sex.

Hier ein Schaubild dazu. Wie du sofort sehen kannst, kannst du in diesem Beispiel kurz vor der Periode schwanger werden. Denn deine Annahme, dass dein Eisprung bereits vor mehr als einer Woche stattgefunden hat, ist falsch. Dementsprechend verschiebt sich auch deine nächste Menstruation zeitlich nach hinten.

Kann man kurz vor der Periode schwanger werden?

Kann man kurz vor der Periode schwanger werden?

Wirklich sicher und zuverlässig kannst du deinen Eisprung mithilfe der Auswertung deiner Basaltemperatur, deines Zervixschleims und deines Muttermundes bestimmen. Auch Zykluscomputer oder Zyklustracker wie Ava sind mehr als empfehlenswert.

Fazit

Du kannst nicht kurz vor der Periode schwanger werden, wenn deine Menstruation auch tatsächlich kurz nach dem Sex eintritt.

Hast du dich verschätzt, weil dein Eisprung in diesem Zyklus deutlich später stattfindet, kannst du sehr wohl kurz vor der von dir erwarteten Regel schwanger werden.

Alles hängt hier an einer sicheren Bestimmung der fruchtbaren Tage. Bitte lies dich in das Thema ein, ich kann dir hierzu meinen Artikel Wann kann man schwanger werden hier empfehlen.

Wenn du dir unsicher bist und aktuell keine sichere Methode zur Bestimmung deiner fruchtbaren Tage anwendest, verhüte bitte unbedingt!

Bei Unklarheiten oder Fragen melde dich gerne bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur: Kann man kurz vor der Periode schwanger werden?

  • Bull JR et. al.: Real-world menstrual cycle characteristics of more than 600,000 menstrual cycles. NPJ Digit Med. 2019 Aug 27; 2:83. doi: 10.1038/s41746-019-0152-7. eCollection 2019.
  • Symul L et. al.: Assessment of menstrual health status and evolution through mobile apps for fertility awareness. NPJ Digit Med. 2019 Jul 16;2:64. doi: 10.1038/s41746-019-0139-4. eCollection 2019.
  • Sohda S et. al.: Relationship Between the Menstrual Cycle and Timing of Ovulation Revealed by New Protocols: Analysis of Data from a Self-Tracking Health App. J Med Internet Res. 2017 Nov 27;19(11):e391. doi: 10.2196/jmir.7468.
  • Friese, K. et al.: planBaby. Wenn Paar Eltern werden wollen – gesund zum Wunschkind. München 2014.
  • Raith-Paula, E. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung. 5. Auflage. Heidelberg 2013.
  • Bigelow J.L., Dunson D. B., Stanford J.B., Ecochard R., Gnoth C., Colombo B.: Mucus observations in the fertile window: A better predictor of conception than timing of intercourse. Human Reproduktion. April 2004 19(4):889-92. Epub 2004 Feb 27.

 Weiterlesen:

Foto: Bigstockphoto.com © guniita

Von |2022-02-11T23:11:21+02:0011. Februar 2022|47 Kommentare
Nach oben