Startseite-Fruchtbare Tage

Clearblue Ovulationstest: Erfahrungen & Durchführung

Heute möchte ich dir den Clearblue Ovulationstest vorstellen und damit meinen Artikel zur Anwendung von Ovulationstests (Teststäbchen) ergänzen. Denn der Clearblue Ovulationstest ist ein digitaler Ovulationstest, mit dem du deine 2 fruchtbarsten Tage erkennen kannst. Welche Vor- und Nachteile der Clearblue Ovulationstest mit sich bringt und welche Erfahrungen mit ihm gemacht habe erfährst du jetzt.

Clearblue Ovulationstest: Du willst schneller schwanger werden?

Ein Ovulationstest (kurz Ovu) lohnt sich, wenn du schneller schwanger werden willst. Denn mit diesem kannst du deinen Eisprung bestimmen und damit Sex zum richtigen Zeitpunkt haben. Gleichwohl kann dir ein positiver Ovulationstest natürlich keine Schwangerschaft garantieren. Denn neben einem funktionierenden Zyklus spielen andere Faktoren eine Rolle. Sollte dein Kinderwunsch deshalb schon lange Zeit bestehen, hole dir bitte ärztliche Beratung und vergiss dabei nicht, dass auch dein Mann sich untersuchen lassen sollte.

Leseempfehlung: Fruchtbarkeitstest Mann: Spermientests im Überblick

Clearblue Ovulationstest Erfahrungen

Ich persönlich liebe digitale Ovulations- und Schwangerschaftstests! Vermutlich hat das damit zu tun, dass ich schon viele negative Erfahrungen mit Teststäbchen Ovus gemacht habe und deshalb lieber auf die eindeutigen Ergebnisse des Clearblue beim Testen setze. Der Clearblue Ovulationstest zeigt dir das Testergebnis digital mit einem Symbol (Smiley oder leerer Kreis) an.

Die Vorteile:

  • Einfache Anwendung: Die Testdurchführung ist super easy und in der Packungsbeilage sehr gut in Wort und Bild beschrieben. Der digitale Ovulationstest zeigt dir mithilfe verschiedener Symbole an, ob er positiv oder negativ ist. Du musst nur 3 Minuten warten und kannst danach das Ergebnis auf einen Blick ablesen.
  • Zeigt die 2 fruchtbarsten Tage an: Der Clearblue misst das LH in deinem Urin und kann dir damit den unmittelbaren Zeitraum vor dem Eisprung anzeigen. Diese 2 Tage vor dem Eisprung sind die fruchtbarsten Tage in deinem ganzen Zyklus. Jetzt ist deine Chanve auf eine Schwangerschaft am größten.
  • Über 99% zuverlässig: Der Hersteller wirbt mit einer 99% Zuverlässigkeit. Ob diese Zahl stimmt, kann ich nicht beurteilen. ABER: Sicherlich ist ein Ovulationstest zuverlässiger als beispielsweise die Zykluskalender Methode.

Meine Empfehlung:

Clearblue Digitaler Ovulationstest 10 Stück*
Clearblue - Badartikel
29,99 € - 5,00 €

Der Nachteil:

  • Der Preis! Der Clearblue Ovulationstest ist teurer als Ovus im Teststäbchen Format. Da du etliche Tage im Zyklus testen solltest, kann dies schnell ins Geld gehen.

Wenn du mit den Teststäbchen Ovus klar kommst, dann nutze bitte diese! Bei mir haben die Teststreifen allerdings nicht funktioniert. Ich habe bis heute Probleme den Teststrich auf dem Teststreifen abzulesen. Mir persönlich waren die Ergebnisse immer zu unsicher. Allerdings sind die Teststäbchen Ovulationstests sicherliche einen Versuch wert. Da sie nicht teuer sind, kann ich dir empfehlen, diese einfach einen Zyklus lang zu testen:

Wie funktioniert der Clearblue Ovulationstest?

Ovulationstests werden auch LH-Tests genannt, denn sie messen die Konzentration des Luteinisierenden Hormons im Urin. Das Hormon LH sorgt dafür, dass die Eizelle, die sich seit der letzten Periode in einem deiner Follikel zu einem reifen Ei entwickelt hat, aus dem Eierstock herauslöst. Sobald die LH Konzentration im Urin stark ansteigt und den sogeannten LH-Peak erreicht, kann man sich recht sicher sein, dass innerhalb von 9 bis 24 Stunden der Eisprung erfolgen wird. Dein Ovulationstest erkennt diesen LH-Anstieg und zeigt dir damit die fruchtbarsten Tage in diesem Zyklus an.

Wichtig: Ergänzend zur Bestimmung des LH-Anstiegs beobachte bitte deinen Zervixschleim und dokumentiere deine Basaltemperatur.

Wann beginnen?

Dein Fruchtbarkeitsfenster ist in jedem Zyklus 5 bis 6 Tage lang. Nur an diesen Tagen kannst du schwanger werden. Wenn du wissen willst, wann du mit dem Testen beginnen kannst, dann greife bitte zur Packungsbleilage des Clearblue. Denn darin findest du eine Tabelle, um den Testbeginn zu berechnen. Sollte dein Zyklus unregelmäßig sein, empfiehlt es sich, dass du den Test erst vom 11. bis zum 16. Tag nach dem Eintreten deiner Periode durchführst.

Bitte beachte: Führe den Ovulationstest am besten immer zur gleichen Uhrzeit an mehreren Tagen hintereinander durch. Verwernde am besten Morgenurin, denn dieser ist am konzentriertesten. Wenn dies nicht möglich ist, vermeide 4 Stunden vor dem Test viel zu trinken und aufs Klo zu gehen.

So wendest du den Clearblue Ovulationstest an

Die Anwendung des Clearblue Ovulationstests ähnelt sehr der eines digitalen Schwangerschaftstests. Hier kommen die einzelnen Schritte:

  • Nimm das Teststäbchen aus der pinkfarbenen Schutzfolie und entferne die Schutzkappe.
  • Um das Teststäbchen richtig in die Testhalterung einzusetzen, richte den pinkfarbenen Pfeil auf dem Ovulationsteststäbchen auf den pinkfarbenen Pfeil der Testhalterung aus und führe es dann ein bis es deutlich hörbar einrastet.
Clearblue Ovulationstest Teststäbchen bereit für den Test

Clearblue Ovulationstest: Teststäbchen in der Testhalterung

Wenn alles stimmt, erscheint das Symbol „Test bereit“:

Clearblue Ovulationstest Vorbereitung des Tests

Clearblue Ovulationstest: Test bereit

Durchführung

Dein Test kann jetzt beginnen. Halte bitte das Teststäbchen mit der saugfähigen Spitze nach unten 5 bis 7 Sekunden lang in deinen Urinstrahl. Alternativ kannst du einen sauberen Behälter verwenden, in dem du deine Urinprobe auffängst und anschließend die Testspitze für 15 Sekunden in den Urin eintauchst.

Wichtig: Bitte achte darauf, dass die Testhaltung selbst trocken bleibt.

 

Clearblue Ovulationstest Durchführung

Clearblue Ovulationstest: Durchführung

Und jetzt? Warten! 3 Minuten lang

Bitte nimm dein Teststäbchen nicht aus seiner Testhalterung, sondern setze dem Teststäbchen wieder seine Kappe auf und lege dann Test, Kappe und Halterung zusammengefügt flach auf eine Unterlage. Nach etwa 20 bis 40 Sekunden beginnt das Symbol „Test bereit“ zu blinken. Der Test funktioniert und hat nun damit begonnen, dein Urinprobe auszuwerten. Warte 3 Minuten, dann erscheint dein Testergebnis.

Clearblue Ovulationstest: Smiley oder leerer Kreis

Innerhalb von 3 Minuten wird das Ergebnis auf der Anzeige angezeigt.

Clearblue Ovulationstest leerer Kreis kein LH Anstieg

Kein LH-Anstieg: Ein leerer Kreis bedeutet, dass kein LH-Anstieg gemessen werden konnte. Führe den Test am nächsten Tag zur gleichen Zeit mit einem neuen Ovulationsteststäbchen durch.

Clearblue Ovulationstest Smiley LH Test positiv

LH-Anstieg: Ein „Smiley“ steht dafür, dass ein LH-Anstieg gemessen wurde. Der Ovulationstest ist positiv. Deine 2 fruchtbarsten Tage sind heute und der folgende Tag, deine Chance schwanger zu werden ist in den nächsten 48 Stunden am größten.

Der Test ist beendet. Du kannst das gebrauchte Teststäbchen aus seiner Testhalterung drücken und es wegwerfen. In meinem Fall war der Clearblue Ovulationstest negativ und ich konnte dies auch an dem herausgezogenen Teststäbchen mit nur einem Strich sehen.

Clearblue Ovulationstest negativer Test

Clearblue Ovulationstest negativer Test

 

Clearblue Ovulationstest: Preisvergleich

Wenn du den Clearblue digital Ovulationstest kaufen möchtest, lohnt ein Preisvergleich. Schau bitte zunächst online, welche Preise zu erwarten sind. Danach kannst du lokal in deiner Drogerie oder auch Apotheke die Preise vergleichen. Ich kaufe immer Sparangebote online und meistens gleich mehrere Tests, um den Mengenrabatt mitzunehmen.

Hier geht es zum Clearblue Ovu Preisvergleich!

Herzliche Grüße

Silke

Lies hier weiter:

HCG Tabelle Urin: Schwangerschaftstest ab wann möglich?

Einnistungsschmerz: Kann man die Einnistung spüren?

10 Schwangerschaftsanzeichen: Bist du schwanger?


Dieser Artikel wurde 6 Mal geteilt!

Wie lange dauert der Eisprung?

Wie lange dauert der Eisprung? Diese Frage hat mir heute Franzi geschickt und in diesem Artikel möchte ich ihr und dir eine Antwort geben.

Zyklus & fruchtbare Tage

Jeden Zyklus bereitet sich dein Körper darauf vor schwanger zu werden. Komm kurz mit auf die Reise bis zum Eisprung!

Durch das follikelstimulierende Hormon FSH zu Beginn deines Zyklus angeregt fängt eine Gruppe von kleinen Antralfollikeln (2 bis 10 mm im Durchmesser) in einem deiner Eierstöcke an zu wachsen. Diese Follikel sind mit einer Flüssigkeit und einem losen Geflecht von Granulosa Zellen gefüllte Eibläschen, die nur ein Ziel verfolgen: Sie wollen wachsen und reifen und zum Leitfollikel werden.

Denn dem Leitfollikel kommt eine wichtige Aufgabe zu: Die in seinem Inneren befindliche Eizelle zum Eisprung zu bringen.

Wie lange dauert der Eisprung?

Die Follikel wachsen in deiner 1. Zyklushälfte, die auch als Follikelphase bezeichnet wird, quasi um die Wette: Jedes Eibläschen möchte das Ziel erreichen Leitfollikel zu werden und zum Eisprung zu kommen. Gleichzeitig beginnt deine Gebärmutterschleimhaut unter dem Einfluss des Hormons Östrogen zu wachsen.

Da es aber nicht wünschenswert ist, dass sehr viele Eizellen gleichzeitig zum Eisprung kommen, geht dieses Rennen der Eibläschen wie jedes normale Rennen aus: Nur ein Follikel kann sich durchsetzen. Dieser Leitfollikel wird dominant in seiner Größe und Entwicklungsreife und hängt die anderen Follikel ab. Der Follikel wächst immer weiter und bei einem mittleren Durchmesser von 22 bis 24 Millimeter platzt diese Eiblase auf und schleudert die Eizelle in ihrem Innern in den Eileiter. Dieser Eisprung selbst dauert nur wenige Momente.

Meine Empfehlung für dich: Wenn du deine fruchtbarsten Tage zum Schwanger werden nutzen willst, kann ich dir Ava empfehlen.

Wie lange dauert dein Fruchtbarkeitsfenster?

Vielleicht bist du jetzt etwas verwirrt. Aber keine Sorge, hier kommt die weitere Erklärung. ;-)

Nach dem Eisprung kann die Eizelle bis zu 24 Stunden auf eine Befruchtung warten. Sie befindet sich in einem deiner Eileiter und bewegt sich langsam Richtung Gebärmutter fort. Nach dieser Zeitspanne jedoch zerfällt sie und stirbt ab und wird später mit dem Einsetzen deiner Monatsblutung aus deinem Körper ausgestoßen

Wenn du schwanger werden möchtest, erhöht sich damit die Zeitspanne, um schwanger zu werden auf 48 Stunden. Doch damit bleibt es nicht. Denn die Spermien deines Partners können bis zu 5 Tage in deinem Körper überleben, vorausgesetzt es gibt fruchtbaren Zervixschleim, der die Spermien unterstützt.

Addiert man diese ganzen Stunden und Tage auf, so ergibt sich ein Fruchtbarkeitsfenster von bis zu 6 Tagen im Monat, an denen du schwanger werden kannst. Selbst wenn du einige Tage vor deinem Eisprung Sex hast, können die Spermien warten bis der Eisprung eintritt. Und auch Sex nach dem Eisprung kann zu einer Schwangerschaft führen. Denn die Spermien sind schnell und schaffen es innerhalb einer halben Stunde die Eizelle im Eileiter zu erreichen und sie zu befruchten.

Wie lange dauert dein Eisprung?

Laß dich bitte nicht von der Kürze des eigentlichen Eisprungs unter Druck setzen.

Dein Fruchtbarkeitsfenster dauert bis zu 6 Tage! Deshalb versuche die Ruhe zu bewahren und konzentriere dich darauf dein Fruchtbarkeitsfenster zu ermitteln. Du kannst hierzu Ovulationstests einsetzen oder einen Zykluscomputer oder Zyklustracker anwenden. Auch die Methoden der natürlichen Familienplanung (NFP) kann ich dir ans Herz legen. Hierzu brauchst du lediglich ein Basalthermometer und etwas Wissen, um deine Basaltemperatur und deinen Zervixschleim zu bestimmen und richtig auszuwerten.

Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden. Aufgrund der vielen Anfragen brauche ich manchmal etwas Zeit für die Antwort, aber ich versuche jede Frage zu beantworten.

Herzliche Grüße

Silke

Foto: Bigstockphoto.com/ © guniita


Dieser Artikel wurde 6 Mal geteilt!

Follikel: Warum die Eibläschen für deine Schwangerschaft wichtig sind

Ganz zu Beginn jeder Schwangerschaft steht ein Follikel! Ein kleines Eibläschen, das es schafft sich gegen viele andere Follikel durchzusetzen und am schnellsten und kräftigsten zu wachsen. In diesem Artikel erfährst du, warum eine gute Follikelentwicklung für eine Schwangerschaft wichtig ist und was die damit verbundenen Begriffe wie Follikelphase, follikelstimulierendes Hormon (FSH) und Follikelsprung bedeuten.

Was sind Follikel: Definition und Größe?

Follikel (von lat. Folliculus: Hülle, Hülse) sind bläschenförmige Hohlraumstrukturen, die es beim Menschen zum Beispiel in der Schilddrüse, im lymphatischen System, der Haut, aber auch in den Eierstöcken gibt. Und genau um diese Ovarialfollikel soll es nun gehen. Vielleicht hast du bei einem Ultraschall bei deinem Gynäkologen schon einige deiner eigenen Follikel gesehen. Sie sehen wie kugelige  mit Flüssigkeit gefüllte Eibläschen aus.

Wichtig: Ovarialfollikel sind kugelige Eibläschen im Eierstock, die für die Reifung der Eizelle eine wichtige Rolle spielen.

Daraus ergibt sich aber auch: Follikel sind keine Eizellen. Vielmehr ist die Eizelle die weibliche Keimzelle und damit quasi das Gegenstück zum männlichen Spermium als männliche Keimzelle. Der Follikel umgibt die Eizelle wie eine schützende Hülle im Eierstock und trägt dazu bei, dass diese sich ideal entwickeln kann und zum richtigen Zeitpunkt auf den Weg Richtung Gebärmutter geschickt wird.

Kennst du meine Übersicht zu homöopathischen Mitteln bei Kinderwunsch?

Ein voll ausgereifter Follikel zum Zeitpunkt des Eisprungs hat einen mittleren Durchmesser von 22-24 mm. Das Intervall liegt bei 18 bis 36 mm, d.h. der Follikel kann bereits bei 18 mm oder erst bei 36 mm platzen.  Er ist gefüllt mit Flüssigkeit, in der sich die Eizelle befindet.

Follikel vor dem Eisprung

Follikel kurz vor dem Eisprung im Ultraschall

Diese maximale Größe wird um die Zyklusmitte erreicht, einem Zeitpunkt, der meist dem 10. bis 14. Tag nach Blutungsbeginn entspricht. Das Eibläschen öffnet sich und entlässt die Eizelle mitsamt seiner Flüssigkeit. Die eigentliche Eizelle ist mit bloßem Auge kaum zu sehen. Eine menschliche Eizelle ist nur 0,11 bis 0,14 Millimeter groß.

Follikel kurz vor dem Eisprung

Kurz vor dem Eisprung, Wikimedia.org ©Maksim

Follikelreifung im natürlichen Zyklus

Es gibt die Eibläschen in verschiedenen Entwicklungsstadien und die Follikel, die du im Ultraschall sehen kannst, haben schon einige Entwicklungsschritte hinter sich. Abhängig von ihrem Reifungsgrad werden Ovarialfollikel in Primordialfollikel, Primär-, Sekundär- und Tertiär-Follikel unterschieden. Alle diese Reifestadien sind in deinen Eierstöcken zu finden. Für die entscheidende Weiterentwicklung vom Tertiär-Follikel zum Graaf-Follikel, den es für einen Eisprung braucht,  kommt das follikelstimulierende Hormon FSH ins Spiel.

Meine Empfehlung: Schau dir meinen Zyklustee Wegweiser an!

Zu Beginn eines neuen Zyklus, der mit dem ersten Tag deiner Periodenblutung beginnt, hat sich eine Kohorte von 10 bis 20 Eibläschen in eine Art „Lauerstellung“ begeben. Ziel dieser nun auch als Antralfollikel bezeichneten kleinen Eibläschen (2 bis 10 mm im Durchmesser) ist es, ein Graaf-Follikel zu werden und zum Eisprung zu kommen. Allerdings schafft dies nur ein einzelner Follikel pro Zyklus.

Das Follikelrennen um die beste Entwicklung

Die Ausschüttung von FSH durch die Hirnanhangsdrüse wirkt wie der Startschuss zu einem Rennen um die Position des Leitfollikels, an dessen Ende sich nur ein Follikel durchsetzen kann. Dieser Follikel wird dominant durch seine Größe und Entwicklungsreife, er schafft es zum sprungreifen Follikel zu wachsen. Die übrigen Follikel bilden sich zurück und degenerieren (Follikelatresie). Manchmal und in Ausnahmen schaffen es auch 2 Eibläschen zu springen und eröffnen damit die Chance mit zweieiigen Zwillingen schwanger zu werden.

Der Prozess der Auswahl des dominanten Follikels ist spannend, aber auch kompliziert. Sie beruht auf einem negativen Rückkopplungsprozess, bei dem die durch die Follikel selbst produzierten Estrogene die weitere Ausschüttung von FSH gehemmt wird. Diese geringere Verfügbarkeit von FSH führt dazu, dass die Follikel degenerieren, nur der am weitesten entwickelte Follikel kann von dieser Entwicklung profitieren. Denn er verfügt aufgrund seines Reifegrades über die höchste Empfindlichkeit für FSH und er schüttet gleichzeitig das Hormon Inhibin aus, das zusätzlich die weitere FSH Produktion hemmt. Der dominante Follikel baut auf diese Weise seinen Entwicklungsvorsprung aus und reift zum sprungbereiten Follikel weiter. Die stark zunehmende Estradiol Ausschüttung führt zudem zu einem LH Anstieg, der etwa 24 Stunden nach dem LH Peak zum Eisprung (Follikelsprung) führt.

Eisprung (Ovulation)

Die Follikelreifung findet ihr Ende im Eisprung. Beim Eisprung platzt die Hülle des Leitfollikels auf und die Eizelle wird in den Eileiter geschleudert. Im Eileiter kann sie von einem Spermium befruchtet werden und danach ihren Weg in die Gebärmutter fortsetzen. Dort nach ca. 4 bis 6 Tagen angekommen erfolgt die Einnistung in die Gebärmutterschleimhaut und die weitere Entwicklung zu einem Baby.

Folsäure bei Kinderwunsch: Was du unbedingt wissen musst

Dem aufgeplatzten Eibläschen kommt ebenfalls eine neue Aufgabe zu: Er wandelt sich nach dem Eisprung und unter dem Einfluss von LH in den Gelbkörper um.

Eisprung, Follikel wandelt sich in Gelbkörper um

Follikel wandelt sich in Gelbkörper um, ©Wikimedia.org

Erfolgt keine Befruchtung wandert die Eizelle trotzdem in die Gebärmutter und wird dort zusammen mit der Gebärmutterschleimhaut am Ende des Zyklus mit dem Einsetzen der Periode ausgeschieden. Gleichzeitig läuft bereits weider die Vorbereitung für den nächsten Zyklus . Eine neue Kohorte von Eibläschen hat sich gebildet und wartet auf den Startschuss um die beste und schnellste Entwicklung.

Follikelreifung im stimulierten Zyklus

Da eine künstliche Befruchtung sehr zeit- und kostenintensiv ist, wird durch eine gezielte Stimulation der Eierstöcke versucht, möglichst viele Follikel bis zur Sprungreife zu entwickeln. Denn je mehr reife Eizellen am Ende der Stimulation punktiert werden können, desto mehr Möglichkeiten ergeben sich, diese zu befruchten und im Rahmen eines Transfers in die Gebärmutter zurückzusetzen.

Allerdings verhalten sich nicht alle Eibläschen unter der Stimulation gleich. Vielmehr hat jeder Follikel seinen eigenen Entwicklungsrhythmus und nicht alle schaffen es eine Größe von 18 mm zu erreichen. Sobald mehrere Follikel 18 mm und mehr an Größe erreicht haben, wird das Hormon HCG verabreicht und damit der Eisprung ausgelöst. Etwa 36 Stunden später erfolgt dann die Punktion der Eizellen. Leider sind nicht alle dieser auf diesem Wege gewonnen Eizellen reif und auch über deren Qualität lässt sich erstmal nur spekulieren. Auch kommt es immer wieder vor, dass die Follikel überhaupt keine Eizelle enthalten (Leere-Follikel-Syndrom).

Zyklus: Follikelreifung, Eisprung, Schwangerschaft oder Blutung

Zyklus für Zyklus vollziehen sich alle diese Prozesse in deinem Körper. Ich persönlich bin total fasziniert davon und staune mit welcher Ausdauer und Kraft der weibliche Körper Monat für Monat eine Schwangerschaft vorbereitet. Ob dies wirklich geklappt hat, kannst du frühestens zum Zeitpunkt deiner erwarteten Monatsblutung (etwa 14 Tage nach dem Eisprung) mit Hilfe eines Schwangerschaftstests herausfinden. Die eintretende Monatsblutung zeigt dir an, dass es dieses Mal nicht geklappt hat, sofort aber kannst du neuen Mut fassen, denn die nächsten Eibläschen sind bereits startklar und leiten den nächsten Zyklus ein.

Hier findest du eine HCG Tabelle Urin zur Bestimmung des Zeitpunkts, ab dem du zuverlässig einen Schwangerschaftstest durchführen kannst. Bei Unklarheiten kannst du dich gerne bei mir melden.

Bei Fragen melde dich gerne bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterführende Artikel:

Schwangerschaftsfrühtest: Funktion, Zuverlässigkeit, Sicherheit

Schwanger trotz negativem Test?

Einnistungsschmerz: Kann man die Einnistung spüren?

Biochemische Schwangerschaft: Ursachen und Erfahrungen

Schwangerschaftstest negativ: Trotzdem schwanger?


Dieser Artikel wurde 0 Mal geteilt!

Wann kann man schwanger werden: 3 Tipps für das perfekte Timing

Wann kann man schwanger werden?! Wann genau im Zyklus sind meine fruchtbaren Tage und wie kann ich diese zuverlässig ermitteln? Um direkt deine Frage zu beantworten: Die fruchtbarsten Tage sind die 2 Tage vor deinem Eisprung und der Eisprungtag selbst. Warum das so ist und wie du den perfekten Zeitpunkt findest, erfährst du in diesem Artikel.

Wann kann man schwanger werden?

Du kannst nur an deinen fruchtbaren Tagen schwanger werden. Diese fruchtbaren Tage umfassen 6 Tage und ergeben sich aus der Lebensdauer der Eizelle nach dem Eisprung und dem Zeitraum, den die Spermien in deinem Körper überleben  können. Studien haben gezeigt, dass nicht alle dieser 6 Tage gleich gut dafür geeignet sind schwanger zu werden. Vielmehr ist es so, dass die beiden Tage vor dem Eisprung sowie der Eisprungtag selbst der beste Zeitraum sind, um es zu versuchen.

Das bedeutet für dich: Um den optimalen Zeitraum für eine Befruchtung zu bestimmen, ist es entscheidend, dass du deinen Eisprung bestimmst.

Sammle möglichst viele Informationen zu deinem Zyklus. Messe deine Basaltemperatur, beobachte deinen Zervixschleim und Muttermund auf Veränderungen. Hier auf Kindeshalb findest du hierfür alle wichtigen Informationen, ich habe dir die Artikel lila unterlegt und verlinkt.

Meine Empfehlung für dich: Um möglichst einfach deinen Eisprung zu bestimmen, verwende einen Zykluscomputer oder Zyklus Tracker 

Wann ist der Eisprung?

Bestimmt hast du bereits davon gehört, dass der Eisprung immer am 14. Tag eines Zyklus stattfindet. Aber das kann furchtbar falsch sein! Streiche diesen Gedanken bitte aus deinem Kopf. Denn viele Frauen haben ihren Eisprung nicht am 14. Tag. Leider ist die Ermittlung der Ovulation und damit der fruchtbaren Tage deutlich aufwendiger. Ich habe dir hierzu alles aufgeschrieben. Nimm dir etwas Zeit und schau dir hierzu folgende Artikel an:

Fruchtbare Tage der Frau: Wann bist Du am fruchtbarsten?

Fruchtbare Tage berechnen: Fragen & Antworten

Wann kann man schwanger werden: Wie den perfekten Zeitpunkt finden?

Sobald du weißt, wann dein Eisprung ist, bist du einen großen Schritt weiter. Denn je beser du deinen Zyklus kennenlernst, um so genauer wirst du deine fruchtbaren Tage im Voraus bestimmen können. Allerdings sind nicht alle 6 Tage deines Fruchtbarkeitsfensters gleich gut geeignet, um schwanger zu werden. Genauer gesagt sind die beiden Tage vor dem Eisprung sowie der Eisprungtag selbst die fruchtbarsten Tage. Sie bilden den Zeitraum ab, an denen du mit höchster Wahrscheinlichkeit in diesem Zyklus schwanger werden kannst. Ich habe dir hierzu ein Schaubild gezeichnet:

Wann kann man schwanger weren dein Zyklus mit den fruchtbarsten Tagen

Wann kann man schwanger werden: Der fruchtbarste Tag ist der Tag vor dem Eisprung! Die Zahlen stammen aus Colombo, B. et. al. 2000.

Meine Empfehlung für dich: Du solltest unbedingt vor deinem Eisprung Sex haben und nicht danach! Am fruchtbarsten sind die beiden Tage vor dem Eisprung und der Eisprungtag selbst.

In meiner Zeichnung habe ich den Eisprung bewusst auf den 16. Tag im Zyklus gelegt. Damit will ich dick unterstreichen, dass der Eisprung nicht immer am 14. Tag stattfindet und dass es auch Verändungen von Monat zu Monat geben kann.

Zervixschleimbeobachtung für das perfekte Timing

Eine Studie, die an der Universität von North Carolina durchgeführt wurde, hat die Frage untersucht, mit welcher Methode man am besten seinen Eisprung feststellen kann. Dabei wurde die Methode des Temperaturmessens mit der Methode der Zervixschleimbeobachtung verglichen.

Zervixschleim ist ein Sekret, das von Drüsen im Gebärmutterhals gebildet wird. Es besteht zum großen Teil aus Wasser und enthält darüber hinaus Schleimstoffe, Zucker, Salze, Aminosäuren und Enzyme. Zervixschleim hat eine dickflüssige Konsistenz und kann in der Farbe von durchsichtig bis milchig weiß oder milchig gelb variieren.

Wenn du weißt, worauf du beim Zervixschleim achten musst, ist der tägliche Check wirklich leicht und wenig aufwendig. Lies bitte meinen Artikel zum Thema  Zervixschleim.

Die Studie an der Uni von North Carolina hat übrigens auch herausgefunden, dass Sex an Tagen, an denen du Zervixschleim vorfindest, wahrscheinlicher zu einer Schwangerschaft führt als an Tagen ohne Zervixschleim. Die Erklärung dafür kann mit der Eigenschaft von Zervixschleim zusammenhängen, Spermien auf ihrem Weg zur Eizelle zu unterstützen und sie am Überleben zu halten.

Kann man nach dem Eisprung schwanger werden?

Du kannst auch nach dem Eisprung schwanger werden. Allerdings liegt deine Chance einen Tag nach dem Eisprung schwanger zu werden nur noch bei 10,3 Prozent und damit in etwa nur noch halb so hoch wie zwei Tage vor dem Eisprungtag oder dem Eisprungtag selbst.

Wann kann ich schwanger werden: Rechner

Bitte verwende keinen dieser Fruchtbarkeits- oder Eisprungrechner aus dem Netz! Diese liefern dir nur Durchschnittswerte und helfen dir damit nicht weiter. Mehr möchte ich dazu eigentlich auch nicht schreiben. Diese Rechner aus dem Netz sind einfach nur eine schreckliche Zeitverschwendung.

Warum du regelmäßig Sex haben solltest

Viele Paare mit Kinderwunsch gewöhnen sich im Laufe ihrer Kinderwunschzeit eine Sexualität an, die fast nur noch dem Ziel dient schwanger zu werden. Sex findet nach einem festen Terminkalender und an den fruchtbaren Tagen statt. An den nicht fruchtbaren Tagen führt der Sex nicht zum Ziel und wird deshalb vernachlässigt.

Leider führt diese Verhaltensweise oft zu massiven Spannungen in einer Beziehung. Sex wird immer mehr zu einer Pflichtübung. Es geht darum einen Punkt auf der täglichen To Do Liste abzuarbeiten und nicht auf der Basis von Lust und Liebe mit dem Partner zu schlafen. Um diesen Stress erst gar nicht aufkommen zu lassen, versuche regelmäßigen Sex zu haben.

Weiterhin kann regelmäßiger Sex eure Chance auf eine Schwangerschaft erhöhen. Tatsächlich gibt es wissenschaftliche Studien die herausgefunden haben, dass die Spermienqualität und Spermienquantität nach 2 Tagen ohne Sex am besten und größten ist und danach beides abnimmt. Wenn Du  Sex nur an deinen fruchtbaren Tagen hast, entstehen große zeitlichen Lücken ohne Sex, was sich negativ auf die Spermien auswirken kann. Und damit hast Du vielleicht gerade deinen fruchtbarsten Tag, dein Partner aber aufgrund der Pause ohne Sex eine verminderte Spermienqualität.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur:

Friese, K. et al.: planBaby. Wenn Paar Eltern werden wollen – gesund zum Wunschkind. München 2014.

Bigelow J.L., Dunson D. B., Stanford J.B., Ecochard R., Gnoth C., Colombo B.: Mucus observations in the fertile window: A better predictor of conception than timing of intercourse. Human Reproduktion. April 2004 19(4):889-92. Epub 2004 Feb 27.

Raith-Paula, E. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung. 5. Auflage. Heidelberg 2013.

Friese, K. et al.: planBaby. Wenn Paar Eltern werden wollen – gesund zum Wunschkind. München 2014.

Gnoth, C. et al.: Definition and prevalence of subfertility and infertility. Hum Reprod, Vol. 20, p. 1144-1147. 2005.

Colombo, B. and Masarotto, G.: Daily Fecundability: First Results from a New Data Base. Demographic Research, Vol. 3, Art. 5. 2000.

Dunson, D. B., Colombo, B. and Baird D. D.: Changes with age in the level and duration of fertility in the menstrual cycle. Human Reprod 17. 2002.

Foto: Bigstock.com / © nd3000


Dieser Artikel wurde 23 Mal geteilt!

Basalthermometer: Darauf musst Du beim Kauf achten

Du bist auf der Suche nach einem Basalthermometer und unsicher, für welches du dich entscheiden sollst? Heute möchte ich dir die Basalthermometer vorstellen, die mir während meiner Kinderwunschzeit sehr geholfen haben. Anschließend stelle ich dir weitere Thermometer vor und du erhälst nützliche Tipps, um zuverlässlich deine Basaltemperatur zu bestimmen.

Zykluskontrolle? Das richtige Basalthermometer ist entscheidend!

Der Schlüssel zu einer Schwangerschaft liegt darin, Sex zur richtigen Zeit zu haben. Eine natürliche Methode, um deinen Eisprung zu bestimmen und damit den richtigen Zeitpunkt zu finden, ist die Bestimmung deiner Basaltemperatur. Hierzu benötigst du ein gutes und zuverlässiges Basalthermometer. 

Bitte schaffe Dir ein gutes Basalthermometer an. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall!

Meine Empfehlung:

Cyclotest lady - Digitales Basalthermomter zur Zykluskontrolle*
Uebe Medical GmbH - Badartikel
14,95 € - 1,86 €

Sehr wichtig bei einem Basalthermometer ist, dass es zwei Stellen nach dem Komma anzeigen kann.

Die zwei Stellen nach dem Komma sind deshalb wichtig, weil deine Basaltemperatur nach dem Eisprung um 0,2 bis 0,5 Grad Celsius ansteigt. Wenn dein Basalthermometer nur eine Stelle nach dem Komma anzeigen kann, ist das Ergebnis zu ungenau, um sicher deinen Eisprung zu bestimmen. Benutzt du  beispielsweise ein herkömmliches Fieberthermometer und dieses zeigt dir Werte zwischen 36,5 und 36,7 Grad an, können dies tatsächlich nur 36,59 und 36,71 Grad sein. Die Differenz wäre in diesem Beispiel also nur 0,12 und damit zu wenig, um Deinen Eisprung sicher nachzuweisen.

Wenn du Informationen und Zyklusbeispiele zur natürlichen Familienplanung (NFP) suchst kann ich dir das Buch „Natürlich und sicher“ empfehlen.

Natürlich & sicher - Das Praxisbuch: Familienplanung mit Sensiplan*
Herausgeber: TRIAS - Auflage Nr. 19 (14.01.2015) - Taschenbuch: 128 Seiten

Übrigens: Solltest du auf diese Messerei keine Lust haben, dann schau dir den Ava Zyklus-Tracker an. Weitere Möglichkeiten findest du in meinem Post Zykluscomputer im Test.

Diese Basalthermometer kann ich empfehlen

Basalthermometer Cylotest lady

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Cyclotest lady - Digitales Basalthermomter zur Zykluskontrolle*
Uebe Medical GmbH - Badartikel
14,95 € - 1,86 €

Ein digitales Thermometer aus dem Hause Uebe und mein Favorit unter den Basalthermometern. Da ich lange Zeit den Verhütungscomputer Cyclotest myWay der Firma Uebe verwendet habe, kann ich Produkte von Uebe als sehr zuverlässig empfehlen.

Das Cyclotest Lady wird in einer für die spätere Aufbewahrung sehr praktischen und wirklich süßen kleinen Tasche inklusive Kurvenblätter und Bleistift geliefert. Es ist uper einfach zu handhaben, hat 2 Stellen hinter dem Komma und bricht nicht, wenn es mal runterfallen sollte. Der Messfühler ist flexibel, das Messen war für mich immer angenehm. Negativ und teilweise etwas nervig ist die Piepserei des Cyclotest lady nachdem die Temperatur gemessen wurde. Auch die fehlende Beleuchtung am Display kann gerade in den frühen Morgenstunden und im komplett verschlafenen Zustand anstrengend sein.

Trotzdem kann ich dir das Cyclotest lady empfehlen. Es hat sich bei mir im Rahmen vieler Einsätze bewährt. Die Speicherfunktion umfasst den jeweils zuletzt gemessen Messwert, der Preis für das Basalthermometer liegt im Vergleich zu anderen Thermometern absolut im Rahmen.

Basalthermometer Geratherm Basal

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Geratherm basal analog Thermometer, 1 St.*
Geratherm Medical AG - Badartikel

Dieses analoge Basalthermometer ist bis heute mein zuverlässiger Begleiter.

Auch wenn ein analoges Thermometer in unserer Zeit fast schon altmodisch erscheint, hat es mir immer sehr gute Dienste erwiesen.

Das Geratherm analoges Basalthermometer zur Zykluskontrolle enthält keine toxische Messflüssigkeit und kommt inklusive einem Kurvenblatt zum Festhalten der Messwerte. Im Vergleich zu anderen Produkten ist beim Geratherm Basal wirklich klasse, dass die Hülle eine Lupe enthält. Damit lässt sich die Temperatur sehr genau ablesen.

Weiterhin gibt es keinerlei Folgekosten. Das Thermometer funktioniert ohne Batterie und kann überall und zu jeder Zeit eingesetzt werden.

Da ich selbst aber gerne mit dem Notieren des Messwertes schludere, empfinde ich es beim Geratherm Basal als sehr positiv, dass man den Wert nicht unbedingt gleich notieren muss. Denn der Messwert ändert sich erst, wenn man die Flüssigkeit des Thermometers herunterschüttelt. Aus langer Erfahrung kann ich das Geratherm Basal wirklich runderhum empfehlen.

Geratherm Basal Digital

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Geratherm basal digital Basalthermometer 1 stk*
Geratherm Medical AG - Badartikel

Irgendwann habe ich mir ergänzend zu meinem analogen Geratherm basal die digitale Variante gekauft. Ein digitales Thermometer ist komfortabler und einfacher zu bedienen.

Diese Anschaffung hat sich für mich wirklich gelohnt. Das GERATHERM Basal Digital Basalthermometer kann bis zu zehn Temperaturwerte speichern! Damit kann ich die Werte dann eintragen, wenn ich wirklich Zeit und Ruhe dafür habe. Das Geratherm hat zudem eine beleuchte Displayanzeige, was gerade morgens sehr praktisch ist, wenn man nicht die volle Beleuchtung anknipsen möchte.

Weiterhin ist es super einfach zu bedienen. Ein langes Lesen des Beipackzettels entfällt. Das Thermometer digital hat nur einen Bedienknopf. Es super gut in der Hand, hat eine flexible Spitze und der Piepton ist leise und angenehm.

Die Vorteile im Überblick:

  • flexibler Messfühler
  • beleuchtetes Display
  • Lange Messdauer
  • umfangreiche Speicherfunktion (10 Messwerte)
  • angenehme Signaltöne

Der Anschaffungspreis stimmt und die vielen positiven Bewertungen auf Amazon zeigen, dass es viele zufriedene Kundinnen gibt.

Diese Basalthermometer gibt es außerdem noch

Baby Mad

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Das Baby Mad ist ein solides Basalthermometer, das gut und zuverlässig misst. Die Temperatur wird mit 2 Stellen nach dem Komma angezeigt, die Speicherfunktion umfasst den jeweils letzten Messwert. Damit ist es unbedingt erforderlich, dass du die gemessene Temperatur sofort nach dem Messen notierst, da sie sonst verloren geht. Negativ aufgefallen ist mir persönlich auch die ständige Piepserei und die nicht vorhandene Displaybleuchtung.

Das Baby Mad kostet aktuell unter 10 Euro und ist damit als reines Basalthermometer ohne irgendwelche Zusatzfunktionen optimal.

iProven BBT-113

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Optisch erinnert mich das iProven sehr stark an das Baby Mad. Auch von der Anwendung her kann ich ähnlich wie beim Baby Mad den flexiblen Messfühler und die Speicherfunktion hervorheben. Das iProven misst mindestens 60 Sekunden, allerdings gibt es keine Displaybeleuchtung. Den Preis finde ist mit 15 Euro angemessen, allerdings doch teurer als beim Baby Mad.

Ava Armband als Alternative zum Basalthermometer

Kennst du schon das Ava Armband? Ava ist ein kleiner Fruchtbarkeitstracker, den du wie eine Armbanduhr über Nacht trägst und der im Schlaf deine Temperatur, aber auch viele weitere wichtige Parameter misst. Eine sehr gute Alternative zu einem Basalthermometer, wie ich finde. Ich habe einen ausführlichen Testbericht zum Ava Zyklustracker geschrieben den du hier finden kannst. Dort findest du auch einen Gutschein für das Ava Armband.

FAQ zum Messen der Basaltemperatur

Was muss ich beim Messen der Basaltemperatur beachten?

Bitte fange erst dann an zu messen, wenn Du Dir ein geeignetes Basalthermometer angeschafft hast.

Alles andere bringt Dir nur Frust und eine Zykluskurve mit nicht verwertbaren Werten.

Weiterhin ist wichtig, dass Du zur Bestimmung Deiner Basaltemperatur immer dasselbe Thermometer verwendest.

Zwar funktionieren Thermometer von verschiedenen Herstellern meistens extrem ähnlich, trotzdem kann es zu Abweichungen bei den Temperaturwerten kommen.

Ein Vergleich der Werte und damit eine sichere Zyklusauswertung ist sonst nicht sichergestellt.

Wenn Du das Thermometer wechseln möchtest, dann warte bitte bis zum Start eines neuen Zyklus.

Soll ich die Ergebnisse meiner Messungen dokumentieren?

Ja, auf jeden Fall!

Damit deine Messwerte nicht verloren gehen, halte sei bitte schriftlich fest. Du kannst dazu ein Zyklusblatt verwenden und darauf die Ergebnisse deiner Messungen festhalten.

Ein solches Zyklusblatt hat den großen Vorteil, dass du weitere Fruchtbarkeitsanzeichen wie die Konsistenz deines Zervixschleims oder die Beschaffenheit deines Muttermundes dokumentieren kannst.

Hier findest du mein kostenfreies Zyklusblatt zum Herunterladen und Ausdrucken:

Wo muss ich die Basaltemperatur messen?

Du kannst sowohl im Mund als auch vaginal oder rektal messen.

Bitte entscheide Dich nicht dafür, unter Deinen Achseln oder aber im Ohr zu messen.

Diese Messorte liefern zu ungenaue Ergebnisse.

Ich selbst habe stets oral gemessen.

Wenn Du Dir unsicher bist, kannst Du einfach mal ausprobieren, welche Messorte Du generell am angenehmsten findest.

Denn wenn Du mit dem Messen Deiner Basaltemperatur begonnen hast, solltest Du den gewählten Messort für den laufenden Zyklus beibehalten.

Sollte ich immer denselben Messort wählen?

Ja, es ist tatsächlich wichtig, dass Du nicht ständig den Messort änderst, sondern Dich festlegst und diesen Messort dann zumindest für diesen Zyklus beibehälst.

Solltest Du Dich für den Mund als Messort entscheiden, dann denke bitte daran, dass

  • Du beim Messen die Thermometerspitze unter Deine Zunge legst
  • und Deinen Mund beim Messen nicht öffnest

Ein offener Mund oder ein ständiges Wechseln des Messortes im Mund können zu falschen Messwerten führen.

Wie lange muss ich die Basaltemperatur messen?

Die Messzeit liegt sowohl beim analogen als auch beim digitalen Basalthermometer bei drei Minuten.

Viele der digitalen Thermometer geben vorher einen Piepton ab.

Es ist wichtig, dass Du trotz Piepton die Messung weiter durchführst bis die drei Minuten erreicht sind.

Noch ein wichtiger Tipp zum Schluss

Solltest Du Dich für ein digitales Thermometer entschieden haben, denke bitte daran von Zeit zu Zeit die Batterie zu wechseln. Ohne ausreichend Strom kann auch das beste Basalthermometer keine zuverkässigen Ergebnisse liefern. Um Dich vor unschönen Überraschungen zu bewahren, empfehle ich Dir mindestens ein mal pro Jahr die Batterie auszutauschen. Neben der Bestimmung der Basaltemperatur ist es sinnvoll Ovulationstests zu verwenden. Was du hierbei beachten musst, habe ich in meinem Beitrag: Ovulationstest: Schnell schwanger werden mit Fruchtbarkeitstests zusammengefasst.

Bei Fragen oder ergänzenden Tipps schreibe mir einen Kommentar. 

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

Kinderwunsch Starter Set: Schnell schwanger werden für Einsteiger

Zyklustee Wegweiser: Wie du den richtigen Kinderwunschtee auswählst


Dieser Artikel wurde 38 Mal geteilt!

Fruchtbare Tage der Frau: Wann bist Du am fruchtbarsten?

Wie kann ich zuverlässig meine fruchtbaren Tage bestimmen? Immer wieder erreichen mich Anfragen zum Thema fruchtbare Tage der Frau. Nimm dir kurz Zeit und ich erkläre dir, wie du deinen Eisprung erkennen und daraus die fruchtbarsten Tage ableiten kannst.

Fruchtbare Tage der Frau: Wann ist der Eisprung?

Timing is everything! Wenn du schwanger werden möchtest ist Sex zur richtigen Teit entscheidend. Das ist mir schon klar, wirst du jetzt vielleicht denken. Aber ist es das wirklich?

Hand aufs Herz: Weißt du genau, wann deine fruchtbaren Tage sind?

Wann ist Dein Eisprung?

Die beste Zeit, um schwanger zu werden, liegt innerhalb deines Fruchtbarkeitsfensters. Dieses Zeitfenster umfasst die Tage, an denen eine Befruchtung möglich ist und sie ist mit 5 bis 6 Tage pro Zyklus recht knapp bemessen. Dein Eisprung findet etwa 14 Tage vor dem Ende deines Zyklus und dem Einsetzen deiner Monatsblutung statt. Jede Eizelle wiederum ist aber nur 12 bis 24 Stunden befruchtungsfähig. Weiterhin sind die Spermien maximal 5 Tage fähig in deinem Körper zu überleben. Damit errechnet sich, dass du höchstens 5 bis 6 Tage im Monat fruchtbar bist. Die größte Chance, um schwanger zu werden, ist während der 3 Tage vor Deinem Eisprung und am Tag des Eisprungs selbst. Wenn du Sex während dieser 3 Tage hast, liegt deine Chance schwanger zu werden bei 27 -33 %.

❤ Übrigens: Wenn du auf diese ganze Rechnerei keine Lust hast, dann schau dir meinen Artikel über den Fruchtbarkeitstracker Ava hier an! Es lohnt sich!

Fruchtbare Tage Frau

Fruchtbare Tage berechnen mit Hilfe deiner Zykluslänge

Die Länge deines Zyklus hilft dir dabei, das Zeitfenster zu ermitteln, an dem du am fruchtbarsten bist.

Finde die Lenge deines durchschnittlichen Menstruationszyklus heraus. Tag 1 ist dabei der erste Tag deiner Periode und der letzte Tag ist der Tag, bevor deine Periode wieder einsetzt. Dein Eisprung findet 2 Wochen vor deiner nächsten Periode statt. Die fruchtbarsten Tage sind dabei die 3 Tage vor Deinem Eisprung und der Tag des Eisprungs selbst.

Fruchtbare Tage Rechner: Beispiele

  • Dein Zyklus ist 26 Tage lang. Dein Eisprung findet wahrscheinlich am 12. Tag nach Einsetzen deiner Monatsblutung statt. Deine fruchtbarsten Tage sind der 10., 11. Und der 12. Tag. Dein Fruchtbarkeitsfenster liegt zwischen dem 7. und dem 12. Tag.
  • Dein Zyklus ist 34 Tage lang. Dein Eisprung findet etwa am 20. Tag statt und deine fruchtbarsten Tage sind damit der 18., 19. Und 20. Tag. Dein Fruchtbarkeitsfenster liegt zwischen dem 15. und dem 20. Tag.
  • Dein Zyklus umfasst 22 Tage. Dein Eisprung ist wahrscheinlich am 8 Tag und deine fruchtbarsten Tage sind der 6., 7. Und 8. Tag. Dein Fruchtbarkeitsfenster liegt zwischen dem 3. Und dem 8. Tag.

Neben dieser rechnerischen Eingrenzung deiner fruchtbaren Tage mit Hilfe der Zykluslänge gilt es durch weitere Körperzeichen den Zeitpunkt deines Eisprungs noch näher zu bestimmen.

Bitte verwende keinen Fruchtbarkeitsrechner aus dem Internet! Fruchtbarkeitsrechner aus dem Netz sind unzuverlässig. Diese Eisprungrechner sind Zeitverschwendung, warum erfährst Du in dem Post Warum Fruchtbarkeitsrechner uneffektiv sind.

[the_ad id=“7371″]

Beobachte Deine Basaltemperatur

Nicht jede Frau hat einen regelmäßigen Zyklus. Wenn deine Periode unregelmäßig, d.h. nicht jeder Zyklus exakt die gleiche Länge aufweist, kannst du wie folgt vorgehen:

Miss über mehrere Monate lang täglich morgens zur gleichen Zeit deine Körpertemperatur. 24 bis 48 Stunden nach dem Eisprung steigt die Körpertemperatur um ca. ein halbes Grad. Du kannst hierzu ein Basalthermometer verwenden.

❤ Meine Empfehlung für dich:

Wenn du wissen möchtest, wie du die gesammelten Temperaturdaten auswerten und die symptothermale Methode sicher anwenden kannst, kann ich dir das Buch „Natürlich & sicher“ empfehlen. Die Anschaffung lohnt sich!

Natürlich & sicher - Das Praxisbuch: Familienplanung mit Sensiplan*
Herausgeber: TRIAS - Auflage Nr. 19 (14.01.2015) - Taschenbuch: 128 Seiten

Alternativ gibt es Zykluscomputer, die dir das Messen und Auswerten der Daten komplett abnehmen.

Tipp: Hol dir meinen Zykluscomputer Test + Rabattcodes für die verschiedenen Geräte!

Wichtig ist, dass du weißt, dass diese symptothermale Methode retrospektiv (also erst im Nachgang) deinen Eisprung anzeigt. Wenn du eine angestiegene Körpertemperatur feststellst, hat dein Eisprung bereits stattgefunden. Deshalb ist es wichtig, dass du über mehrere Monate hinweg deinen Zyklus besser kennen lernst. Bitte wende dich an deinen Frauenarzt, wenn deine Monatsblutung über längere Zeit unregelmäßig auftritt, um ernsthafte Gesundheitsprobleme ausschließen zu können.

Bei unregelmäßiger Periode benutze einen Ovulationstest

Jede Apotheke und viele Onlineshops verkaufen LH- oder Ovulationstests. Mit einem solchen Eisprungtest kannst du ebenfalls den Zeitpunkt Deines Eisprunges herausfinden.

Clearblue Digitaler Ovulationstest 10 Stück*
Clearblue - Badartikel
29,99 € - 5,00 €

Der Test misst den Wert des Hormons LH in Deinem Urin. Es braucht also nur etwas Urin dazu, um den Test durchzuführen. Ein Anstieg Deines LH-Wertes zeigt Dir an, dass ein Eisprung kurz bevor steht. Ich habe eine Schritt für Schritt Anleitung für Ovulationstests geschrieben. Diese findest du hier:

Ovulationstest. Eisprung & fruchtbarste Tage bestimmen

Alternativ kannst Du einen Zyklkuscomputer verwenden. Alles Wichtige erfährst Du in meinem Zykluscomputer Test.

 

Fruchtbare Tage Frau: Zyklus der Frau

Untersuche Deinen Zervixschleim

Achte auf deinen Zervixschleim. Dein Zervixschleim spiegelt dir sehr genau wieder, wo du gerade in deinem Zyklus stehst.  Je dünnflüssiger und klarer dein Zervixschleim ist, desto näher befindest du dich vor deinem Eisprung. Was du genau beachten und wie du deinen Zervixschleim untersuchen kannst, habe ich in meinem Artikel Zervixschleim: So erkennst du deine fruchtbaren Tage beschrieben.

Verwende einen Zyklkuscomputer

Basaltemperatur messen, Zervixschleim beobachten, dokumentieren und auswerten: Das liest sich nicht nur stressig, sondern das ist es auch. Wenn Du Hilfe und gleichzeitig eine sehr sichere Bestimmung deiner fruchtbaren Tage haben möchtest, kann ich Dir den Zykluscomputer Cyclotest myWay empfehlen. Zwar ist der myWay in der Erstanschaffung sehr teuer. Allerdings ist die ein Gerät, welches du viele Jahre sowohl zur Verhütung als auch bei Kinderwunsch verwenden kannst. Da es keinerlei Folgekosten bei diesem Gerät gibt, sind die Kosten für Pille, Spirale, Ovulationstests und die nicht bezahlbare Belastung schnell wieder reingeholt.

Tipp: Hol dir meinen Rabattcode für den Cyclotest myWay!

Sex während deiner fruchtbaren Tage

Nach einiger Zeit der Beobachtung und des Kennenlernens wirst Du wissen, wann Deine fruchtbaren Tage sind und wann Du am fruchtbarsten bist. Nun geht es darum, am besten an jedem Tag innerhalb Deines Fruchtbarkeitsfensters Sex mit Deinem Partner zu haben.

Warte bitte nicht bis zum Eisprung mit dem Sex. Die fruchtbarsten Tage liegen 3 bis 5 Tage vor Deinem Eisprung.

Und warte insgesamt nicht zu lange, um Deine Fruchtbarkeit durch einen Frauenarzt untersuchen zu lassen. Bei einem Alter unter 35 Jahren wird empfohlen, nach 12 Monaten des ungeschützten Geschlechtsverkehrs an den fruchtbaren Tagen eine Untersuchung durchzuführen. Bei Frauen über 35 Jahren wird hierzu bereits nach 6 Monaten geraten.

Auch Dein Partner sollte seine Zeugungsfähigkeit testen lassen. Unfruchtbarkeit betrifft Frauen und Männer prozentual zu gleichen Teilen. Du findest hier auf kindeshalb Tipps zum Thema Spermiogramm Werte, Spermiogramm Kosten und nicht zuletzt wie man die Spermienqualität verbessern kann. Klick dich rein und mach dich schlau! Hast Du Fragen zu meinem Artikel fruchtbare Tage der Frau? Schreib mir, ich melde mich schnellstmöglich bei dir zurück.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Warum Fruchtbarkeitsrechner uneffektiv sind

Mittelschmerz: Kann der Eisprung Symptome bereiten?


Dieser Artikel wurde 67 Mal geteilt!

Spermiogramm Werte verstehen: Bewerte das Spermiogramm richtig!

Sind unsere Spermiogramm Werte gut genug für ein Baby? Ich erinnere mich noch gut an unsere Unsicherheit und die Momente kurz vor dem Gespräch mit unserem Doc. Nach dem Gespräch war ich sehr aufgewühlt und gleichzeitig unsicher, wie es nun weitergehen sollte. Denn im Gespräch wurden uns einige Zahlen genannt, mit denen ich nicht wirklich etwas anfangen konnte. Mir fehlte das Wissen darüber, welche Spermiogramm Werte denn nun gut genug für eine Befruchtung sind.

Damit dir eine solche Situation erspart bleibt, habe ich dir eine Spermiogramm Werte Tabelle erstellt.  Zudem findest du in diesem Artikel weitere Infos zum Thema Spermiogramm Auswertung und mögliche Krankheitsbilder.

Was ist ein Spermiogramm?

Ein Spermiogramm stellt das Ergebnis einer Untersuchung des Ejakulates des Mannes dar. Ziel eines Spermiogramms ist es, die Zeugungsfähigkeit oder aber die Sterilität eines Mannes zu überprüfen. Dazu wird die Samenflüssigkeit nach drei- bis fünftägiger sexueller Enthaltsamkeit auf dem Wege der Masturbation gewonnen und anschließend im Labor nach festgelegten Kriterien untersucht.

Bei der Ejakulatuntersuchung werden verschiedene Parameter untersucht, u.a. sind dies:

  • Menge
  • pH-Wert
  • Spermienkonzentration (in Millionen Spermien pro ml)
  • Morphologie (Anzahl der normal geformten Spermien in Prozent)
  • Motilität (Beweglichkeit der Spermien in Prozent)

Wichtig für ein aussagekräftiges Spermiogramm ist es, dass das Ejakulat frisch ist. Aus diesem Grund bieten viele Urologen, Krankenhäuser und Kinderwunschkliniken eigene Räumlichkeiten an, in denen Männer ihre Samenprobe abgeben können. Die Samenflüssigkeit muss so nicht weit transportiert werden und die Analyse kann zeitnah erfolgen.

❤ Meine Empfehlung für dich:

Amitamin fertilsan M Kapseln 90 stk*
Active Bio Life Science GmbH - Badartikel

Es lohnen sich auch meine Artikel zum Thema Spermiogramm Kosten und Fruchtbarkeitstests für den Mann im Überblick.

Spermiogramm Werte nach WHO erklärt

Um einen allgemein gültigen Standard für die Samenanalyse sicherzustellen, hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 1999 ein Laborhandbuch herausgegeben, in dem sowohl die Normwerte eines Spermiogramms als auch die für die Erstellung notwendigen Arbeitsschritte und Materialien beschrieben sind. Im Jahr 2010 wurden diese Normwerte auf der Basis von Untersuchungsergebnissen von Männern, die in den letzten 12 Monaten auf natürliche Weise ein Kind gezeugt hatten, in der 5. Auflage des Laborhandbuches stark verändert.

Normalwerte des Spermiogramms nach WHO 2010

SpermiogrammNormalbefunde
Volumen
1,5 ml oder mehr
pH-Wert zwischen 7,2 – 8,0
Spermienkonzentration mindestens 15 Millionen Spermien pro Milliliter
Gesamtzahl der Spermien mindestens 39 Mio/Ejakulat
MorphologieDas normale Erscheinungsbild (regelmäßig geformten ovalen Kopf, ein etwa gleich langes, aber deutlich schmaleres Mittelstück und einen Schwanz) sollte bei mindestens 4 Prozent der Spermien im Ejakulat aufweisbar sein.
Motilität (Beweglichkeit) 32 Prozent der Spermen sollten sich nach vorne bewegen, d.h. mit dem Kopf voraus (progressiv beweglich). Ob schnell oder langsam spielt gemäß den neuen WHO-Kriterien keine Rolle mehr.
Anteil der lebenden Spermien Mindestens 58 Prozent der Spermien müssen lebendig sein. Überprüft wird das meist mit Hilfe des Eosin-Tests (Farbstoff, den nur tote Samenzellen aufnehmen können).
Leukozyten maximal 1 Mio Leukozyten (weiße Blutkörperchen) pro Milliliter
MAR-Test weniger als 50 % Spermien mit adhärenten Partikeln
Verflüssigungszeit 30 Minuten, max. 1 Stunde
Geruch kastanienblütenartiger Geruch
Farbeweißlich trübe Farbe

Spermiogramm Auswertung

Gerne möchte ich dir ergänzend zu der Normwerte Tabelle noch einige Gedanken und Hinweise geben. Denn ich kann mir gut vorstellen, dass du gerade die Spermiogramm Werte deines Partners mit denen aus meiner Tabelle vergleichst.

Bitte beachte dabei, dass ein Unterschreiten der Normwerte nicht sofort bedeutet, dass dein Partner unfruchtbar ist. Auch  Männer beispielsweise, deren Anzahl  an progressiv beweglichen Spermien die vorgegebenen 32 Prozent unterschreiten, können Kinder zeugen.

Männer mit nicht vollkommen zufriedenstellenden Ergebnissen sind oftmals zeugungsfähig, allerdings sinkt die Wahrscheinlichkeit je nach Umfang und Art der Einschränkung der Spermien. Dies gilt leider aber auch umgekehrt:  Auch ein völlig „normales“ Spermiogramm ist keine Garantie für das Eintreten einer Schwangerschaft.

[the_ad id=“7371″]

Spermiogramm Werte & Krankheitsbilder

Weichen die Ergebnisse des Spermiogramms wesentlich von den Referenzwerten der WHO ab, hört man schnell gewisse Begrifflichkeiten, die auf bestimmte Krankheitsbilder hinweisen. Hier kommen einige der Krankheitsbilder:

  • Azoospermie: Dieser medizinische Begriff beschreibt das vollständige Fehlen von Spermien im Ejakulat. Der „Samenerguss“ besteht lediglich aus Sekreten der Geschlechtsdrüsen.
  • Oligozoospermie: Das OAT-Syndrom (Oligo-Astheno-Teratozoospermie-Syndrom) ist eine krankhafte Veränderung der Spermien. Hierbei sind zu wenige (oligo), zu gering bewegliche (astheno) und fehlgeformte (terato) Spermien unter dem Mikroskop zu finden.
  • Necrozoospermie: Anzahl der lebenden Spermien liegt unter dem Referenzwert der WHO.

Spermiogramm verbessern: Lässt sich die Spermienqualität verändern?

Fallen die Spermiogramm Werte schlecht aus, stellt sich sofort die Frage, was man für bessere Spermien tun kann. Da das Thema Spermienqualität verbessern sehr umfangreich ist, habe ich einen eigenen Artikel mit vielen Tipps geschrieben:

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Bleibt das Spermiogramm schlecht, raten Ärzte oftmals zu einer IVF oder ICSI. Wie eine solche Behandlung abläuft und was du im Hinblick auf die Kosten beachten solltest, erfährst du hier:

Künstliche Befruchtung: Das Wichtigste zu Ablauf, Chancen, Kosten

ICSI Kosten: Neue Richtlinien zur ICSI Kostenübernahme (2. Juni 2017)

Welche Krankenkasse übernimmt künstliche Befruchtung zu 100%

Youtube: Bilder und weitere Infos zum Thema Spermiogramm

Zur weiteren Anschauung möchte ich ein Video mit dir teilen. Es zeigt die Spermien unter dem Mikroskop und erklärt nochmal genau, wie ein Spermiogramm abläuft.

Dieses Video stammt nicht von mir, sondern von VivaNeo Deutschland.

Du hast Fragen? Schreib mir einen Kommentar!

Herzliche Grüße

Silke

Literatur:

World Health Organization. Laboratory manual for the examination of human semen and sperm–cervical mucus interaction, WHO 5th ed. WHO Juni 2010.

Eine vollständige Version des neuen WHO-Handbuchs zum Selbstnachlesen gibt es hier als PDF-Datei, die Normwerte finden sich auf Seite 238 (Table A1.1).

Foto: Stockfoto © alexmit


Dieser Artikel wurde 8 Mal geteilt!

Zykluscomputer Test: 4 beliebte Geräte im Vergleich

Ein Zykluscomputer ist der perfekte Helfer zur Bestimmung des Eisprungs und der fruchtbaren Tage. Zudem eignet er sich nicht nur bei Kinderwunsch, sondern kann auch bei einigen Geräten zur natürlichen Verhütung und in der Schwangerschaft eingesetzt werden. Ich habe einen Zykluscomputer Test bei 4 sehr beliebten Geräten durchgeführt. Erfahre hier alles über meine Zykluscomputer Erfahrungen und auf was Du beim Kaufen achten solltest.

Meine Empfehlung

Mein Testsieger: Da Ava Armband

Ava Zyklus Armband in der Hand

Ava bestimmt die fruchtbaren Tage im Schlaf! Komfortabler geht es kaum.

Mehr Infos zum Ava Zyklustracker + Rabattcode hier!

 

Zykluscomputer Vergleich & Rabattcodes

Für meinen Zykluscomputer Test habe ich 4 beliebte Modelle miteinander verglichen und auf Herz und Nieren geprüft. Es handelt sich hierbei um den Cyclotest myWay, das Ava Armband, die Daysy und den Cleablue Advanced Fertilitätsmonitor.

Ava-Armband Zyklustracker App
ComputerAva Armband
BerwertungAva Armband Test, klicke hier!
Preis249,00 €

Ava Gutschein: 20 € Ava Rabattcode hier!

Folgekostenkeine
MethodeZyklustracker
Pro
  • Erfassung mehrerer Fruchtbarkeitsmerkmale
  • Methodensicherheit bei 89%
  • bei Kinderwunsch + Zyklustracking
  • Messung in Echtzeit
  • erkennt 5 fruchtbare Tage
  • Verdoppelt Chance auf eine Schwangerschaft
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Auswertung durch Ava App
  • größeres Zeifenster für Sex
  • volle Zykluskontrolle möglich
Contra
  • neue Technologie
  • nicht geeignet bei Zyklen über 35 Tage
  • nicht geeignet bei PCO
  • hohe Anschaffungskosten
Ava Armband Test & Rabattcode hier!
cyclotest-myway Rabattcode
ComputerCyclotest myWay
Bewertung
Preis309,00 € 25 € myWay Rabattcode hier!
Gutschein-Code: kindeshalb
Folgekosten Keine
Methode symptothermaler Zykluscomputer
Pro
  • Erfassung mehrerer Fruchtbarkeitsmerkmale
  • Methodensicherheit bei 99,7%
  • bei Kinderwunsch & Verhütung
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • moderner Touchscreen
  • volle Zykluskontrolle möglich
  • kostenlose Software
  • Extrafunktionen (PMS, Hautpflege)
  • lange Akkulaufzeit
  • zuverlässiger Kundenservice
Contra
  • großes Gerät
  • sehr viele Funktionen
  • manche Daten nur 3 Tage nachtragbar
  • nicht geeignet bei Zyklen über 45 Tage
  • 4 stündige Messzeitfenster
  • hohe Anschaffungskosten
Bei Amazon ansehen
Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced, 1 Touchscreen-Monitor
Computer Clearblue Advanced Fertilitäsmonitor
Bewertung
Preis104,50 €
FolgekostenTeststreifen, Batterien
MethodeHormoncomputer
Pro
  • Hormonauswertung durch Teststreifen
  • kann Schwangerschaftstests auswerten
  • bei Kinderwunsch
  • klein, handlich
  • moderner Touchscreen
  • hohe Chancen bei Kinderwunsch (89%)
  • misst Konzentration von Östrogen & LH
  • zeigt hohe + maximale Fruchtbarkeit an
  • täglicher individueller Fertilitätsstatus
  • Schwangerschaftstests werden mitgeliefert
Contra
  • Auswertung eines Fruchtbarkeitsmerkmals
  • nicht geeignet zur Verhütung
  • Folgekosten für Teststäbchen & Batterien
  • Batteriebetrieb (keine Akkus)
Bei Amazon ansehen
Daysy Fertilitätsmonitor, 1 St
ComputerDaysy Fertilitätsmonitor
Bewertung
Preis290,00 Euro

Daysy
10 Rabatt für deine Daysy hier sichern!
FolgekostenBatterien
MethodeTemperaturcomputer
Pro
  • klein, schick, handlich
  • hohe Sicherheit (99,3%)
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • bei Kinderwunsch & Verhütung
  • einfach und intuitiv anzuwenden
  • einfaches Farbsystem
  • Messstart mitten im Zyklus möglich
  • kostenlose App für das Smartphone
  • kein Messzeitfenster
  • Kundenservice per E-Mail, Whats App, Skype
Contra
  • Auswertung nur eines Fruchtbarkeitsmerkmals
  • für Zykluslängen zwischen 19 & 40 Tagen geeignet
  • Nur orale Messung möglich
  • Temperaturkurve etwas unübersichtlich
  • Batteriebetrieb (keine Akkus)
  • hohe Anschaffungskosten
Bei Amazon ansehen

Meine Empfehlungen

Auf der Basis meiner Erfahrungen kann ich dir den Cyclotest myWay und das Ava Armband empfehlen.

Der Cyclotest myWay ermöglicht dir eine extrem hohe und sichere Zykluskontrolle. Du bekommst sehr viele Zusatzfunktionen und kannst umfassend Daten erheben und auswerten. Dafür ist das Gerät relativ groß und nicht unbedingt für die Handtasche oder für ständiges Reisen geeignet.

Der Ava Zyklus- und Fruchtbarkeitstracker beinhaltet modernste Technologie und wird nachts als Armband getragen. Ich habe das Ava Armband getestet, meinen Bericht findest hier: Ava Armband: Modernster Zyklustracker im Test

Ich selbst hatte mich zunächst für den Cyclotest myWay entschieden, da ich eine möglichst genaue Kontrolle meiner fruchtbaren Tage haben wollte. Zudem habe ich einen relativ regelmäßigen Tagesablauf, so dass ich das Gerät gut zu Hause stehen lassen kann. Die vielen Funktionen des myWay faszinierten mich von Anfang an.

Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines Ava Armbandes und hatte selten so großen Spaß am Zyklustracking. Für jede, die ihren Aufwand minimieren und gerne im Schlaf alle wichtigen Daten zu ihrem Zyklus erheben lassen will, ist Ava eine sinnvolle Investition.

Zyklkuscomputer Vergleich: Weitere Modelle im Überblick

cyclotest-2-plus-zykluscomputer
Computercyclotest 2 Plus
Berwertung
Preis123,10 €
FolgekostenBatteriewechsel
Methode symptothermaler Zykluscomputer
Pro
Contra
  • Ergebnisse der Ovus können nur während der fruchtbaren Tage eingegeben werden
  • Eingeschränkte Benutzerfreundlichkeit
Bei Amazon ansehen
cyclotest-baby-zykluscomputer
Computercyclotest Baby
Bewertung
Preis125,00 €
FolgekostenBatteriewechsel
Methodesymptothermaler Zykluscomputer
Pro
  • Erfassung zweier Fruchtbarkeitsmerkmale (Temperatur + Ovus oder Zervixschleim)
  • bei Kinderwunsch & Verhütung
  • inklusive Software für die Auswertung
  • zuverlässiger Kundenservice
Contra
  • eingeschränkte Benutzerfreundlichkeit
  • Ergebnisse der Ovus können nur während der fruchtbaren Tage eingegeben werden
Bei Amazon ansehen
 lady-comp-zykluscomputer
ComputerLady-Comp
Bewertung
Preis495,00 €
Folgekosten keine Folgekosten
MethodeTemperaturcomputer
Pro
  •  wertet Basaltemperatur aus
  • Inklusive Software für Computer
  • keine Folgekosten
Contra
  •  Sehr teuer in der Anschaffung
 Bei Amazon ansehen

Was ist ein Zykluscomputer?

Ein Zyklusrechner ist ein Gerät, das dir hilft deine fruchtbarsten und deine unfruchtbaren Tage zu bestimmen. Dazu erfasst das Gerät deine Daten und errechnet auf der Basis eines Algorithmus an welchen Tagen die Chance für eine Empfängnis und Schwangerschaft am allergrößten ist. Zyklkuscomputer eignen sich für Frauen mit Kinderwunsch und zur Verhütung.

Zykluscomputer Arten im Vergleich

Es gibt drei Arten von Zykluscomputern, die jeweils unterschiedliche Messmethoden zur Bestimmung  der fruchtbaren Tage verwenden. Und dann gibt es Ava, die modernste Form des Zyklustrackings. Gerne will ich dir im Folgenden die Unterscheide beschreiben.

Hormoncomputer: Messung der Hormonkonzentration im Urin

Für Frauen und Paare mit Kinderwunsch sind Zykluscomputer, die die Hormonkonzentration im Urin messen, sehr gut geeignet.

Denn kurz vor dem Eisprung steigen das luteinisierende Hormon LH und das Östrogen Estradiol im Körper der Frau stark an. Hormoncomputer nutzen diesen Hormonanstieg, indem sie die Hormonkonzentration messen und daraus den Zeitpunkt des Eisprungs und der fruchtbarsten Tage ableiten.

Damit der Computer den Hormonanstieg erkennen kann, solltest du bereits einige Tage vor dem Eisprung damit beginnen mit Hilfe von Teststreifen Urintests durchzuführen.

Dazu hälst du die Teststreifen in den Urin und steckst ihn danach zur Auswertung in deinen Zykluscomputer. Dein Computer wertet die Höhe der Hormonkonzentration aus und zeigt dir den Hormonanstieg an.

Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor Display

Clearblue Advanced Display

Hormoncomputer sind leider zur Verhütung nicht geeignet, das sie als wenig sicher gelten. Grund hierfür ist die Tatsache, dass Spermien mehrere Tage im Körper der Frau überleben können. Zeigt dein Hormoncomputer den Hormonanstieg an und du hattest kurz vorher Sex mit deinem Partner, kann es sein, dass du schwanger wirst.

Zu den Hormoncomputern gehört der Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor und sein Vorgänger, der Clearblue Fertilitätsmonitor. Auch der Zykluscomputer von Persona ist ein Hormoncomputer.

Temperaturcomputer: Erfassung und Auswertung der Basaltemperatur

Temperaturcomputer arbeiten wie ein manuelles Basalthermometer, nur dass sie dir die Auswertung abnehmen. Allerdings ist die Auswertung der zentrale Teil und entscheidet darüber, ob du deine fruchtbarsten Tage nutzen kannst oder nicht. Weiterhin haben Temperaturcomputer einen Weckfunktion integriert und erinnern dich zuverlässig daran, dass du deine Temperatur messen solltest.

Wie funktioniert ein Temperaturcomputer?

Du misst morgens nach dem Aufwachen deine Temperatur mit dem Thermometer deines Zykluscomputers. Dein Computer speichert die Werte über mehrere Monate hinweg und lernt dadurch deinen Zyklus kennen. Ähnlich wie bei der Basaltemperaturmethode nutzt ein Temperaturcomputer die Tatsache, dass die Körpertemperatur einer Frau nach dem Eisprung ansteigt. Mit Hilfe seines Algortthmus kann dein Gerät dir auf der Basis deiner Werte vorhersagen, wann dein Eisprung stattfinden wird.

Temperaturcomputer sind sowohl bei Kinderwunsch als auch zur Verhütung geeignet. Zu den Temperaturcomputern zählt die Daysy.

Daysy und Smartphone

Daysy und Smartphone

Symptothermale Zykluscomputer: Erfassung mehrerer Fruchtbarkeitsmerkmale

Zykluscomputer, die nach der symptothermalen Methode arbeiten, werden auch als Kombinationscomputer bezeichnet. Denn neben der Messung der Basaltemperatur werden weitere Fruchtbarkeitsmerkmale wie die Konsistenz des Zervixschleims, die Beschaffenheit des Muttermundes oder der Konzentration des Hormons LH im Urin festgehalten und ausgewertet.

Die symptothermale Methode weist einen sehr niedrigen Pearl-Index der einzelnen Verhütungsmethoden auf. Demensprechend sicher gelten Kombinationscomputer für die Verhütung, aber auch bei Kinderwunsch. Als der modernste Vertreter der Kombinationscomputer lässt sich der Cyclotest myWay anführen.

Zyklusomputer Cyclotest myWay

Cyclotest myWay

Ava Fruchtbarkeitstracker: Moderne Sensortechnologie

Last bu noch least gibt es seit kurzem Ava auf dem deutschen Markt zu kaufen. Ava ist ein Zyklustracker Armband, das nachts getragen wird und dir jeden Morgen die über Nacht gesammelten Werte zu deinem Zyklus in Diagramm For präsentiert. Meiner Meinung nach ist ein Zyklustracker nichts anderes als ein kleiner Zykluscomputer, neben dem Armband gibt es eine Ava App, die du dir kostenlos auf dein Smartphone herunterladen kannst. Alles Wichtige zu Ava findest du in meinem Ava Armband Test, den ich dir weiter oben  unter dem Rabattcode verlinkt habe.

Cyclotest myWay, Ava, Daysy, Clearblue

Sicherlich fragst du dich, warum ich gerade diese 4 Zyklusrechner getestet habe?

Ich habe mir auf vielen Seiten im Netz Bewertungen und Erfahrungsberichte zu Zykluscomputern angesehen und Kontakt zu den einzelnen Herstellern der Geräte aufgenommen. Auf der Basis dieser Recherche habe ich mich dann für die Tests entschieden.

Sicherlich gibt es weitere sehr gute Zyklusrechner. Allerdings war eines meiner Kriterien, dir den neuesten und modernsten Zykluscomputer der jeweiligen Herstellerfirma zu empfehlen. So gibt es beispielsweise von der Firma Uebe neben dem Cyclotest myWay noch den Cyclotest myPlan. Allerdings wird die Herstellung dieses Gerätes eingestellt, da der Cyclotest myWay als Nachfolgegerät die modernsten und zahlreicheren Funktionen besitzt. Ähnlich verhält es sich mit dem Fertilitätsmonitor von Clearblue. Ich empfehle dir hier den Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor als neuestes Gerät.

Ein weiteres Kriterium war für mich der Preis des jeweiligen Zyklusrechners.

Zykluscomputer sind teuer und ein Kauf sollte gut überlegt sein. Allerdings gibt es Geräte, die extrem teuer sind. Ich denke hierbei an die Lady Comp Zykluscomputer. Bei einem Preis von 400 bis 600€ komme ich sehr stark ins Grübeln und kann dir ein solches Gerät nicht ohne Bauchschmerzen empfehlen.

Wie zuverlässig ist ein Zykluscomputer?

Sicherlich fragst du dich, wie zuverlässig und damit nützlich ein Zykluscomputer ist. Die Hersteller der Geräte werben mit einer Zuverlässigkeit der Messung von 99%. Allerdings muss man hier direkt einwenden, dass die Zuverlässigkeit der Ergebnisse wesentlich von deiner regelmäßigen und zuverlässigen Mitarbeit abhängt. Vergisst du das Messen andauernd und fehlen dadurch die notwendigen Daten, kann dein Zykluscomputer auch keine wirklich zuverlässigen Ergebnisse anzeigen. Zwar haben die in diesem Zykluscomputer Test geprüften Geräte eine Erinnerungsfunktion für die nächste Messung. Gleichwohl erfordert ein Zykluscomputer gewisse Disziplin, um den Computer regelmäßig mit den notwendigen Werten zu versorgen oder Teststreifen rechtzeitig zu bestellen.

Sind Zykluscomputer auch zur Verhütung geeignet?

Die meisten Hersteller von Zykluscomputern weisen in ihrer Packungsbeilage deutlich darauf hin, dass Zykluscomputer zur Verhütung keine 100% Sicherheit bieten können. Vergessene Messungen, ein unregelmäßiger oder sehr langer Zyklus, Krankheit und Stress können die Ergebnisse beeinflussen. Frauen und Paare, die eine Schwangerschaft definitiv ausschließen möchten, sollten deshalb weitere Verhütungsmethoden wie beispielsweise das Kondom verwenden.

Ein Maß für die Wirksamkeit und Sicherheit einer Verhütungsmethode ist der Pearl-Index. Der Pearl-Index zeigt dir die Anzahl der Schwangerschaften pro 100 Frauen auf, die ein Jahr lang eine Verhütungsmethode angewendet haben. Je niedriger der Pearl-Index ist, desto sicherer ist die Methode. Bei einem Vergleich ist schnell zu erkennen, dass die symptothermale Methode sehr gut abschneidet und deshalb ein Kombinationscomputer zu empfehlen ist.

Welche Zusatzfunktionen bietet ein Zykluscomputer?

Ein Zykluscomputer bietet weitere sinnvolle und wirklich nützliche Funktionen. Viele Geräte bieten dir einen Wecker an, der dich rechtzeitig für den nächsten Test wach macht. Die meisten Modelle bieten dir die Möglichkeit an, deine Daten auf den PC oder auf dein Smartphone zu laden. So kannst du deinen Zyklusverlauf noch besser verfolgen. Schließlich können bei manchen Zykluscomputern Extras zum Thema Hautpflege oder PMS aktiviert werden.

Zykluscomputer Erfahrungen

Ich konnte in den letzten Monaten die Zyklukscomputer Cyclotest myWay, Daysy und Clearblue Advanced testen. Generell kann ich sagen, dass jedes dieser Geräte seine Vor- und Nachteile hat und es bei der Kaufentscheidung sehr darauf ankommt, was für dich ganz individuell wichtig ist und wie dein Alltag aussieht. Ich habe mich deshalb dazu entschlossen für jeden dieser Zykluscomputer einen eigenen Testbericht zu schreiben, die ich dir dann hier verlinken werde. Ich selbst schwanke zwischen dem Cyclotest myWay und der Daysy. Die Daysy gefällt mir optisch sehr gut, sie ist klein und handlich und lässt sich durch ihre einfachen Funktionen sehr leicht in den Alltag integrieren. Der Cyclotest myWay ist deutlich größer und die Bedienweise sehr viel komplizierter. Dafür hast du sehr große Kontrolle über deinen Zyklus.

Zykluscomputer kaufen

Zykluscomputer sind teuer und ich war ehrlich gesagt geschockt über den Preis. Allerdings relativiert sich der hohe Anschaffungspreis sehr schnell, wenn man die Qualität der Geräte und die erreichbaren Ergebnisse, die lange Nutzungsdauer und die Kosten für andere Formen der Bestimmung der fruchtbarsten Tage berechnet.

Ein Zykluscomputer macht dann Sinn und lohnt in der Anschaffung, wenn er dich über lange Zeit bei deinem Kinderwunsch und bei der Empfängnisverhütung begleiten darf. Aufgrund dieser zweifachen Nutzbarkeit bei völlig gegensätzlichen Zielsetzungen relativiert sich der Anschaffungspreis sehr schnell.

Sehr eindeutig fällt die Rechnung beim Thema Verhütung aus. Wenn du überlegst, was du für Pillenpackungen über viele Jahre ausgibst, dann lohnt sich die Investition schon nach kurzer Zeit.

Herzliche Grüße

Silke

Quellen:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.): Verhütungsverhalten Erwachsener. Ergebnisse der Repräsentativbefragung. Köln 2011.
Quelle Pearl Indizes: Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V.: Leitlinien, Empfehlungen, Stellungnahmen. 2004.
Kern, P. A.: Sicherheit und Akzeptanz der Zykluscomputer und der symptothermalen Methode. Düsseldorf, 2003. http://docserv.uni-duesseldorf.de/.

Das könnte dich interessieren:

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Ovulationstest: Eisprung und fruchtbarste Tage bestimmen


Dieser Artikel wurde 39 Mal geteilt!