Startseite-Schlagwort:Verhütung

Zykluslänge berechnen: So geht’s!

Du willst deine Zykluslänge berechnen? In diesem Artikel zeige ich dir wie das geht!

Zyklusänge: Was gilt als normal?

Als Zykluslänge wird der Zeitraum vom ersten Tag deiner Menstruation bis zum Tag vor dem Beginn deiner nächsten Periodenblutung bezeichnet.

Der erste Tag in deinem Zyklus ist der Tag, an dem deine Periode einsetzt. Dabei ist es wichtig, dass es richtig blutet, d.h. leichte und oder eher bräunlich aussehende Schmierblutungen zählen nicht.

Zähle bitte ab dem Tag, an dem Du frisches, hellrotes Blut sehen kannst.

Der letzte Tag in deinem Zyklus ist der Tag vor dem Tag deiner einsetzenden Periode.

💖Hol Dir meine Kinderwunsch Checkliste!

Die am häufigsten vorkommende Zykluslänge unter Frauen im Alter zwischen 19 und 45 Jahren beträgt 27 Tage. Du solltest dich aber von diesem Wert nicht irritieren lassen, wenn deine Zykluslänge deutlich kürzer oder länger ist.

Zykluslängen können individuell erheblich schwanken und auch das Lebensalter oder vorliegende  Erkrankungen können dabei eine Rolle spielen.

Eine Zykluslänge von 23 bis 35 Tage wird als völlig normal angesehen.

Noch  kürzere oder noch längere Zyklen würde ich persönlich mit meinem Frauenarzt besprechen, sie sind aber nicht ungewöhnlich. Du musst dir deshalb also nicht sofort große Sorgen machen, aber es vorsichtshalber medizinisch abklären lassen.

Nützliche Artikel:

Berechnung der Zykluslänge

Um dein durchschnittliche Zykluslänge zu berechnen, gehst du bitte wie folgt vor:

Du schreibst dir über einen Zeitraum von 6 Monaten deine jeweilige Zykluslänge in einem Zykluskalender auf. Du kannst dafür einen normalen Kalender in Papierform oder auch deinen Kalender auf deinem PC oder deinem Smartphone nutzen.

Am besten notierst du dir dazu den ersten Zyklustag (1. Tag deiner Regelblutung) dick im Kalender und zählst von dort bis zum Tag vor dem Tag deiner nächsten Periode. Die Anzahl der Tage, die du erhälst, ist die Zykluslänge des aktuellen Zyklus.

Nach den 6 Monaten kannst du deine durchschnittliche Zyklusdauer berechnen, indem du die Summe der monatlichen Zykluslängen durch die Anzahl der Monate teilst.

Zykluslänge berechnen: Ein Beispiel

Zur Anschauung will ich dir zeigen, wie ich meine durchschnittliche Zykluslänge berechnet habe.

Es ist sinnvoll, für die durchschnittliche Zykluslänge mindestens 6 Zyklen einzubeziehen, denn wie du an meinem Beispiel sehen wirst, kann die Zykluslänge deutlich schwanken.

Zykluslaenge berechnen Beispiel

Zykluslänge berechnen: Ein Beispiel

Wann sind die fruchtbarsten Tage?

Grob gesagt liegen die fruchtbaren Tage in der Mitte deines Zyklus. Bei einer Zykluslänge von 28,5 Tagen also etwa um den 14. oder 15. Zyklustag herum.

Allerdings gilt es Folgendes zu beachten:

  1. Denke bitte daran, dass die Spermien nach dem Geschlechtsverkehr bis zu 5 Tage in deiner Gebärmutter überleben können. Weiterhin sind deine Eizellen nach dem Eisprung zwischen 12 bis 24 Stunden befruchtungsfähig. Damit ergibt sich ein 6 Tage langes Fruchtbarkeitsfenster, das 5 Tage vor deinem Eisprung beginnt und 1 Tag nach dem Eisprung endet!
  2. Die fruchtbaren Tage mithilfe der durchschnittlichen Zykluslänge zu berechnen ist alles andere als genau und damit sehr unsicher.

Es lohnt sich wirklich, Zeit und auch etwas Geld zu investieren, damit du jeden Zyklus weißt, wann du fruchtbar bist und wann nicht.

Zykluslänge mit Ovus & Basalthermometer bestimmen

Es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten, die Zykluslänge und die fruchtbaren Tage zu berechnen.

Eine Möglichkeit stellen die sogenannten Ovulationstests (auch LH-Tests oder Eisprungtests) dar, mit denen du den Anstieg des luteinisierendes Hormon LH in deinem Urin misst. Das LH Hormon ist in deinem Körper dafür verantwortlich, dass der Eisprung ausgelöst wird und damit ein zuverlässiger Indikator, wann dein Eisprung stattfinden wird.

Hier geht es zu meinem Ovulationstest Ratgeber!

Eine weitere Möglichkeit stellen Basalthermometer dar, die es mit App und Bluetooth gibt.

Etwa in der Zyklusmitte steigt durch die Progesteronwirkung deine Basaltemperatur um mindestens 0,2 °C an. Dies ist neben weiteren Fruchtbarkeitsmerkmalen wie beispielsweise dem Zervixschleim ein sehr zuverlässiges Anzeichen für deinen Eisprung. Du kannst diesen Temperaturanstieg im Verlauf deiner ersten Zyklushälfte messen und auf diese Weise erfahren, wann dein Eisprung stattgefunden hat.

Das Femometer eignet sich gerade für den Einstieg, es gibt aber weitere sehr gute Basalthermometer:

Femometer Vinca Basalthermometer für Eisprung &...
  • 【Präzise & schnell】: Die minimale Zeit der Temperaturmessung beträgt bis zu 30 Sekunden bei...
  • 【Einfache Bedienung】: Die Bedienung ist frei von Tastendruck und wird durch das Entfernen der Kappe...

Hier geht es zu meinem Basalthermometer Ratgeber!

Zykluslänge mit Zyklusrechner berechnen

Die deutlich komfortablere Lösung bieten Fruchtbarkeitsrechner. da sie dir die Auswertung deiner Daten und teilweise sogar das Messen abnehmen.

Ich selbst verwende täglich das Ava Armband, meinen Ava Erfahrungsbericht findest du hier. Auch cyclotest mySense,  den myWay, trackle und breathe ilo kann ich empfehlen.

Einen Überblick findest du in meinem Zykluscomputer Test 2021 hier oder in meinem Verhütungscomputer Test.

Fragen dazu? Melde dich gerne.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Thema Zykluslänge berechnen

  • Raith-Paula, E. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung. 5. Auflage. Heidelberg 2013.
  • Malteser Arbeitsgruppe Natürliche Familienplanung (Hrsg.): Natürlich und sicher. Das Praxisbuch. 18. Auflage. Stuttgart 2011.
  • Diedrich, K. et al.: Gynäkologie und Geburtshilfe. 2. Auflage. Heidelberg 2007

Weiterlesen

Foto: Bigstockphoto.com © nayya

Von |2022-09-29T23:23:57+02:0028. September 2022|8 Kommentare

cyclotest mySense kaufen? Test & Rabatt Gutscheincode

Du überlegst dir cyclotest mySense zu kaufen, um deine fruchtbaren Tage zu bestimmen? In meinem mySense Test findest du einen cyclotest Gutschein für den Kauf, meine mySense Bewertung sowie Erfahrungen mit dem Bluetooth Basalthermometer.

Schon vorab: mySense bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis im direkten Vergleich mit all den anderen Zyklustrackern wie z.B. cyclotest myWay, Ava, breathe ilo, trackle oder Ovy. Was von außen „nur“ wie ein Basalthermometer mit App aussieht, braucht sich im Test definitiv nicht hinter den großen und bekannten Zykluscomputern zu verstecken. Bei einem Preis von unter 114,50 Euro und 3 Jahren Garantie macht es Sinn genauer hinzuschauen, deshalb kommt hier mein cyclotest mySense Test.

cyclotest mySense Rabattcode

Wenn du dich bereits für den Kauf des mySense entschieden hast, kommt hier der Rabattcode Gutschein:

cyclotest mySense mit 10 € Rabatt bestellen*

1 Jahr Garantieverlängerung (3 statt 2 Jahre)

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Rabatt hier bei cyclotest.de einlösen!*

Gutscheincode anwenden

Über den Gutschein Link kannst du den cyclotest mySense im Online-Shop der Herstellerfirma Uebe bestellen und dabei 10 Euro sparen.

Zudem spendiert dir Uebe eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre und den kostenlosen Versand.

Der  Gutschein wird dir im Verlauf des Bestellvorganges automatisch vom Kaufpreis abgezogen. Du musst das Bluetooth Basalthermometer dazu einfach nur in den Warenkorb legen, Du brauchst keinen Rabattcode eingeben. Bereits im nächsten Schritt (Warenkorb anzeigen anklicken) ist der Gutschein vom Kaufpreis abgezogen und der mySense kostet nur noch 104,50 €.

mySense Preisvergleich

Ich habe den cyclotest mySense Preisvergleich gemacht und festgestellt, dass es sich finanziell lohnt direkt beim Hersteller Uebe und nicht in der Apotheke zu kaufen. Mit dem mySense Gutschein bekommst du den besten Preis, die 3 Jahre Garantie und den kostenlosen Versand.

Mein Check auf anderen Portalen und auf amazon hat ergeben, dass hier der Preis für den mySense entweder teurer ist oder aber die längere Garantie nicht gegeben ist. Deshalb meine Empfehlung: Kaufe direkt über das cyclotest Online Portal hier!

mySense Test 2022

Für meinen mySense Test 2021 habe ich das Bluetooth Thermometer 9 Monate lang auf Herz und Nieren geprüft und anschließend meine Erfahrungen ausgewertet. Hier kommen die Details meine Aus- und Bewertung.

mySense Merkmale

Die wichtigsten Merkmale des cyclotest Bluetooth Thermometers mySense mit App im Überblick:

  • Zur Zykluskontrolle, bei Kinderwunsch und zur natürlichen Verhütung geeignet
  • für Zyklen zwischen 16-45 Tagen geeignet
  • Messgenauigkeit von 0,05° C
  • kurze Messdauer der Basaltemperatur von 30 bis 60 Sekunden
  • Die Daten werden kabellos via Bluetooth auf dein Smartphone übertragen
  • Bis zu 30 deiner Messergebnisse kann das cyclotest Thermometer selbst bis zur Übertragung speichern
  • Das Messzeitfenster beträgt 4 Stunden
  • Wertet nach der Temperaturmethode & eigenem Algorithmus oder nach der symptothermalen Methode & eigenem Algorithmus aus
  • Die mySense App bietet sehr viele Funktionen: Tagescharts, Zykluskurven, Erkennungsfunktion deiner Zyklusphasen, Zyklushistorie, Erinnerungsmodus
  • Individuelle Störfaktoren & Symptome können eingegeben werden (Alkohol, Schlafmangel, Stress, Krankheit oder Medikamente)Eingaben zu Arbeit, Gewicht, Ernährung, Hautunreinheiten, Heißhunger, körperlichen Symptomen, Nahrungsergänzung, Sport & Stimmung
  • Hohe Sicherheit (mehr dazu unter dem Punkt „Sicherheit“ weiter unten)
  • goldene Messspitze (für Allergiker geeignet)
  • wasserdicht
  • kein beleuchtetes Display
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, aktuell 99,50 € nach Abzug des Gutscheins.

Wenn Du verhüten willst, schau Dir meinen Verhütungscomputer Test 2022 an!

Die Bedienungsanleitung

Zur Einrichtung & Installation der mySense App gibt es nur eines zu sagen: Es ist super einfach!

In der Packungsbeilage gibt es die Bedienungsanleitung „So einfach geht’s“, auf dem alle Schritte zur Einrichtung & Installation der App sowie zur richtigen Anwendung des Basalthermometer aufgeschrieben sind.

Auch der Aktivierungscode für die App ist dort zu finden.

Nach der Installation der mySense App findest Du dort den „i-Button“, der dir jede Anzeige in der App genau erklärt.

Nicht zuletzt findest du dort auch die Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Uebe Kundensupports.

cyclotest mySense Gebrauchsanweisung

cyclotest mySense: So einfach geht’s!

cyclotest mySense Rückseite Gebrauchsanweisung So einfach geht’s

cyclotest mySense: Gebrauchsanweisung Rückseite

Messvorgang: Schnell & unkompliziert

Nachdem du die App installiert hast, kannst du direkt am nächsten Morgen mit dem Messen beginnen, ganz gleich wo du dich gerade in deinem Zyklus befindest.

Für den Messvorgang selbst schaltest du einfach nur das Thermometer ein. mySense piept dann kurz und nach einem Check aller Funktionen piept es ein zweites Mal. Jetzt kannst du mit dem Messen beginnen, indem du den Messfühler unter deine Zunge legst und dann 30 bis 60 Sekunden abwartest.

Sobald die Messung beendet ist piepst mySense erneut. Deine Daten werden per Bluetooth and die App geschickt, ein weiteres Piepsen zeigt dies an.

Und das war es schon! Du kannst dir in der App alle Messdaten in ausgewerteter Form anzeigen lassen.

mySense App

Du kannst dir die mySense App kostenlos herunterladen:

Die App des mySense ist optisch schön und feminin gestaltet. Zudem ist sie sehr übersichtlich und logisch aufgebaut. Es gibt viele Farben und dadurch sehr bunte Zykluscharts.

cyclotest mySense Zykluschart

cyclotest mySense: Durchschnittlicher Zyklus

Die fruchtbaren Tage tragen die Farbe lila, unfruchtbare grün und die Tage während der Periode rot. Du kannst leicht erkennen, wann du gemessen hast und wann nicht, denn die Tage mit Messung tragen in der Kalenderansicht einen Punkt unter dem Datum.

Ich hatte keine Probleme, mich schnell zurechtzufinden. Einen kleinen Abzug gibt es für die Darstellung der Zykluskurve. Ich finde, dass die Zykluskurve mehr Details enthalten könnte, damit ich die einzelnen Messwerte genauer nachvollziehen könnte. Auch die Navigation (Pfeile) ist manchmal leicht verwirrend.

Dafür ist ein Export der Zykluskurve möglich, beispielsweise als PDF.

Auch mit der Auswertung meiner Daten habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Probleme gab es immer nur dann, wenn ich das Messen vergessen habe. Im Juli war ich in Europa und es war alles etwas chaotisch. Leider hatte ich durch die Zeitverschiebung und dem Schlafmangel auch Probleme mit dem Messen.

Hier eine meiner Zykluskurven:

cyclotest mySense Chart Zykluskurve

cyclotest mySense: Chart Zykluskurve

Sicherheit

mySense wertet deine Daten mit demselben Algorithmus aus, der auch die Auswertung bei den anderen Zyklustrackern von cyclotest erledigt (myWay, 2 Plus). Das bedeutet, dass hier jahrzehntelange Erfahrung und sehr viele Zyklusdaten vorliegen, die eine sichere Auswertung möglich machen.

Natürlich ist jeder Zyklustracker immer nur so sicher, wie die zuverlässige Eingabe der Daten funktioniert. Damit meine ich, dass du verantwortlich dafür bist, dass du täglich misst. Natürlich klappt das nicht immer, kleinere Lücken kann der mySense aber gut kompensieren.

Die Sicherheit des mySense hängt auch davon ab, ob du nur die Temperaturmethode oder die umfangreichere symptothermale Methode (zusätzliche Eingabe von mindestens einem weiteren Zyklusmerkmals wie z.B. dem Zervixschleim) wählst.

Attraktives Preis-Leistungsverhältnis

Aktuell halte ich cyclotest mySense für den Zyklus- und Verhütungscomputer mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.

Denn ganz ehrlich: Neben einem sicheren Zyklustracking spielt der Preis eine Rolle und die meisten anderen Fruchtbarkeitsrechner kosten gerne um die 200 bis 300 Euro.

mySense kannst du für 104,50 Euro kaufen und bekommst damit einen Zykluscomputer in Form eines Basalthermometers! :-)

Ich schreibe bewusst Zykluscomputer, auch wenn der mySense ja eigentlich ein Bluetooth Basalthermometer mit Zyklus App ist. Denn quasi unsichtbar steht hinter dem mySense die insgesamt 65-jährige Erfahrung der Firma Uebe im Bereich der natürlichen Verhütung und Zykluskontrolle. Die mySense Vorgängergeräte wie der myWay, der cyclotest 2 plus oder der cyclotest baby und ihre gute Bewertung stehen dafür.

mySense Bewertung

Nachdem ich das cyclotest Bluetooth Thermometer mehr als ein Jahr im täglichen Gebrauch getestet habe, fällt meine Bewertung positiv aus:

Ich liebe mySense, für mich ist es aktuell das beste Bluetooth Basalthermometer auf dem deutschsprachigen Markt.

Das Design des Thermometer und der App ist schön und alle Funktionen wirken durchdacht.

Die Gebrauchsanweisung ist sehr einfach zu verstehen und umzusetzen.

Die Übertragung der Daten hat bei mir immer ohne irgendwelche Probleme funktioniert.

Die Sicherheit des mySense ist hoch.

Ich gebe dem cylcotest mySense auf der Basis meiner Erfahrungen eine klare Kaufempfehlung.

Vor- und Nachteile im Überblick

Abschließend alle Vor -und Nachteile des cyclotest mySense zusammengefasst:

Vorteile

  • Zyklus- und Verhütungscomputer in der Gestalt eines Basalthermometers
  • Optisch ansprechendes Design, klein, handlich, transportabel
  • Schnelles, genaues und gleichzeitig unkompliziertes Messen
  • kabellose Übertragung der Daten via Bluetooth
  • Speicherung von bis zu 30 Messwerten  auf dem Thermometer möglich, keine tägliche Synchronisierung notwendig
  • Intuitiv zu bedienende & optisch ansprechende und logisch aufgebaute App
  • Viele App Funktionen: Tagesübersicht, detaillierte Zykluskurve mit Export-Funktion, Zykluskalender, umfassende Zyklushistorie, Eingabe von Störfaktoren, Ratgeber, FAQs etc.
  • Korrektur von Daten (z.B. des Zyklusbeginns) möglich
  • symptothermale Auswertung möglich
  • Erprobter Algorithmus, basierend auf der Temperaturmethode bzw. der symptothermalen Methode (NFP)
  • Auswertung verschiedener Eisprungsymptome (Basaltemperatur, Zervixschleim, LH bzw. Ovulationstest
  • Erfassung weiterer Eisprungsymptome wie Mittelschmerz und Muttermundstatus.
  • Gleiche Sicherheit wie die deutlich teureren Modelle
  • Batterie mit langer Haltedauer
  • guter Kundensupport
  • deutscher Hersteller

Nachteile

  • Tasten des mySense sind etwas schwer zu drücken
  • kein beleuchtetes Display
  • Piepston ist sehr laut
  • Zykluskurve der App könnte verbessert werden: die y-Achse der Zykluskurve hat keine Beschriftung und es kann auch nicht in die Kurve hinein gezoomt werden. Allerdings gibt es eine  Lupe, mit der du dir einen besseren Einblick bekommst
  • Kein Einblick, wie genau die Auswertung der Daten funktioniert
  • Batteriebetrieb

Fragen? Melde dich gerne bei mir!

Beste Grüße

Silke

Weiterlesen:

Von |2022-09-15T04:26:35+02:0013. September 2022|5 Kommentare

Kann man kurz vor der Periode schwanger werden?

Heute hat mich auf meinem Kinderwunsch Blog Kindeshalb die Frage erreicht, ob man kurz vor der Periode schwanger werden kann. Die Antwort in aller Kürze: Nein, du kannst nicht kurz vor deiner Periode schwanger werden. Warum das so ist, erkläre ich dir jetzt.

In welchem Zeitraum kann eine Frau schwanger werden?

Generell kannst du nur dann schwanger werden, wenn du rund um den Eisprungtag ungeschützten Geschlechtsverkehr hast.

Die zwei Tage vor dem Eisprung und der Eisprungtag selbst sind dabei die fruchtbarsten Tage. Dein gesamtes Fruchtbarkeitsfenster umfasst bis zu 5 Tage vor dem Eisprung und den Tag des Eisprungs selbst.

Dieses Fruchtbarkeitsfenster rund um den Eisprung kommt dadurch zustande, dass nach dem Eisprung die Eizelle nur ca. einen Tag befruchtungsfähig ist. Gleichzeitig haben die Spermien nach dem Sex eine Überlebensdauer von 2 bis zu 5 Tagen in deinem Körper.

Das bedeutet: Sobald die Eizelle abgestorben ist, kannst du erst wieder in deinem nächsten Fruchtbarkeitsfenster im nächsten Zyklus schwanger werden.

💖 Kennst du schon meine Kinderwunsch Checkliste hier?

Ein Beispiel

Angenommen du hast einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen (wie du die Zykluslänge berechnen kannst, findest du hier!).

Und dein Eisprung findet immer zwischen dem 12. und 14 Zyklustag statt.

Da die fruchtbaren Tage 5 Tage vor dem Eisprung beginnen und spätestens 24 Stunden nach dem Eisprung enden, kannst du nicht kurz vor deiner Periode schwanger werden. Denn spätestens einen Tag nach deinem Eisprung verliert die Eizelle ihre Befruchtungsfähigkeit und du bist in diesem Zyklus bis zu deiner Periode nicht mehr fruchtbar.

Dieses Beispiel funktioniert auch mit anderen Zykluslängen!

Ist dein Zyklus regelmäßig 24 oder 35 Tage lang, dann ist der Eisprung dementsprechend früher oder später. Du kannst dein Fruchtbarkeitsfenster berechnen, in dem du 5 Tage vor deiner Ovulation und den kompletten Eisprungtag selbst als fruchtbar Zeit markierst.

Nützliche Artikel:

Ist der Eisprung immer 14 Tage vor der Regel?

Grob gesagt ja. Die 2. Zyklusphase nach dem Eisprung bis zur nächsten Periode (Lutealphase) dauert bei den meisten Frauen tatsächlich zwischen 12 und 16 Tage.

Allerdings darfst du nicht den Fehler machen, dass du deinen Eisprung berechnest, indem du einfach immer 14 Tage von deiner nächsten Periode abziehst.

Diese Rechnung kann richtig sein, sie muss es aber nicht!

Die Wahrscheinlichkeit in der Zyklusmitte den Eisprung zu haben ist tatsächlich am höchsten. Aber und wie so oft im Leben bestätigt die Ausnahme auch gerne die Regel.

Aus irgendeinem Grund kann dein Eisprung deutlich später stattfinden. Und hier beginnt dein Problem, wenn du zur Zeit definitiv nicht schwanger werden möchtest. Lass es mich kurz erklären!

Schwanger werden vor der Periode

Viele Frauen wissen nicht genau, wann ihr Eisprung stattfindet.

Sie haben eine Vermutung und viele Erfahrungswerte, tracken aber leider nicht zuverlässig mit einem Zyklustool ihren Zyklus.

Oder sie haben unregelmäßige Zyklen, das heißt die Zykluslänge ist von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich lang.

Um sicher zu berechnen, wann du schwanger werden kannst und wann nicht, musst du aber wissen, wann dein Eisprung stattfindet.

Nur dann kannst du deine fruchtbaren Tage exakt berechnen.

Gefährlich im Hinblick auf eine ungewollte Schwangerschaft wird es für dich, wenn du nur vermutest, wann dein Eisprung war und wann deine Periode einsetzen müsste.

Solche Fehler passieren gerne auch dann, wenn man sich auf die Fruchtbarkeitsrechner aus dem Internet verlässt, die nur anhand deiner Zykluslänge und dem Beginn deiner letzten Periode deine fruchtbaren Tage berechnen.

Bitte lass die Finger von diesen Online Rechnern, denn sie sind einfach nur super unsicher. Warum genau, das habe ich in meinem Artikel zum Thema Fruchtbarkeitsrechner hier erklärt!

Ein 2. Beispiel

Du nimmst an, dass dein Zyklus wie immer 28 Tage lang ist und dein Eisprung deshalb auch wie immer in der Zyklushälfte um den 14. Tag herum stattfinden wird.

Aus welchem Grund auch immer ist in diesem Zyklus aber alles anders, du weißt es nur nicht!

Während du sicher bist, dass du nicht mehr fruchtbar bist, weil deine Periode eigentlich wie immer in einigen Tagen bevorstehen müsste, findet nun aber gerade dein Eisprung statt und du hast zudem Sex.

Hier ein Schaubild dazu. Wie du sofort sehen kannst, kannst du in diesem Beispiel kurz vor der Periode schwanger werden. Denn deine Annahme, dass dein Eisprung bereits vor mehr als einer Woche stattgefunden hat, ist falsch. Dementsprechend verschiebt sich auch deine nächste Menstruation zeitlich nach hinten.

Kann man kurz vor der Periode schwanger werden?

Kann man kurz vor der Periode schwanger werden?

Wirklich sicher und zuverlässig kannst du deinen Eisprung mithilfe der Auswertung deiner Basaltemperatur, deines Zervixschleims und deines Muttermundes bestimmen. Auch Zykluscomputer oder Zyklustracker wie Ava sind mehr als empfehlenswert.

Fazit

Du kannst nicht kurz vor der Periode schwanger werden, wenn deine Menstruation auch tatsächlich kurz nach dem Sex eintritt.

Hast du dich verschätzt, weil dein Eisprung in diesem Zyklus deutlich später stattfindet, kannst du sehr wohl kurz vor der von dir erwarteten Regel schwanger werden.

Alles hängt hier an einer sicheren Bestimmung der fruchtbaren Tage. Bitte lies dich in das Thema ein, ich kann dir hierzu meinen Artikel Wann kann man schwanger werden hier empfehlen.

Wenn du dir unsicher bist und aktuell keine sichere Methode zur Bestimmung deiner fruchtbaren Tage anwendest, verhüte bitte unbedingt!

Bei Unklarheiten oder Fragen melde dich gerne bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur: Kann man kurz vor der Periode schwanger werden?

  • Bull JR et. al.: Real-world menstrual cycle characteristics of more than 600,000 menstrual cycles. NPJ Digit Med. 2019 Aug 27; 2:83. doi: 10.1038/s41746-019-0152-7. eCollection 2019.
  • Symul L et. al.: Assessment of menstrual health status and evolution through mobile apps for fertility awareness. NPJ Digit Med. 2019 Jul 16;2:64. doi: 10.1038/s41746-019-0139-4. eCollection 2019.
  • Sohda S et. al.: Relationship Between the Menstrual Cycle and Timing of Ovulation Revealed by New Protocols: Analysis of Data from a Self-Tracking Health App. J Med Internet Res. 2017 Nov 27;19(11):e391. doi: 10.2196/jmir.7468.
  • Friese, K. et al.: planBaby. Wenn Paar Eltern werden wollen – gesund zum Wunschkind. München 2014.
  • Raith-Paula, E. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung. 5. Auflage. Heidelberg 2013.
  • Bigelow J.L., Dunson D. B., Stanford J.B., Ecochard R., Gnoth C., Colombo B.: Mucus observations in the fertile window: A better predictor of conception than timing of intercourse. Human Reproduktion. April 2004 19(4):889-92. Epub 2004 Feb 27.

 Weiterlesen:

Foto: Bigstockphoto.com © guniita

Von |2022-02-11T23:11:21+02:0011. Februar 2022|47 Kommentare

Hormonfreie Verhütung: Dein Überblick zur Verhütung ohne Hormone

Du möchtest in die hormonfreie Verhütung einsteigen und suchst deshalb nach hormonfreien Alternativen? Im Folgenden will ich dir einen Überblick über die hormonfreie Verhütung geben und dabei die Aspekte der Sicherheit, der Anwendung und der Kosten in den Vordergrund stellen.

Ist hormonfreie Verhütung sicher?

Der wichtigste Grund für die Wahl eines bestimmten Verhütungsmittels ist die Sicherheit. Bei der Entscheidung pro oder contra einer bestimmten hormonfreien Verhütungsmethode hilft als Maß zur Beurteilung der Sicherheit der sogenannte Pearl-Index. Dieser gibt an, wie viele Frauen trotz Anwendung einer bestimmten Verhütungsmethode nach Ablauf eines Jahres schwanger geworden sind. Dabei wird immer von einer Gruppe von 100 sexuell aktiven Frauen ausgegangen. Werden nun beispielsweise 3  von 100 Frauen unter Anwendung einer Methode schwanger, beträgt der Pearl-Index 3.

 Merke: Je niedriger der Pearl-Index, desto sicherer ist die Verhütungsmethode.

Meine Empfehlung für dich:

Schau dir meinen Zykluscomputer Test 2022 hier an. Denn du kannst hormonfreie Verhütung einfach, sicher und kostengünstig praktizieren.

Einen sehr niedrigen Pearl-Index kann der cylcotest myWay aufweisen. Schau dir meinen  unbedingt an!

 

Ist eine Verhütung ohne Hormone nicht kompliziert?

Du wirst gleich bei der Vorstellung der einzelnen Verhütungsmethoden sehen, dass manche davon zwei Pearl-Index Werte haben. Das liegt daran, dass einige davon manchmal aufgrund von Anwendungsfehlern versagen können und es trotz Verhütung zu einer Schwangerschaft kommt. Deshalb wird zwischen dem praktischen Pearl-Index (Gesamtzahl der entstanden Schwangerschaften) und dem theoretischen Pearl Index (Schwangerschaften durch fehlerfreien Gebrauch) unterschieden. Liegen die Zahlen des Praktischen und des Theoretischen Pearl-Index wie etwa beim Kondom weit auseinander, ist dies ein Hinweis darauf, dass es besonders stark auf eine fehlerfreie Anwendung ankommt.

Hormonfreie Verhütung ist nicht kompliziert, aber sie bedarf mehr Aufmerksamkeit als eine Verhütung durch die Pille.

 Meine Buchtipp für dich: 

Hormonfreie Verhütung im Vergleich

Hier kommt ein Überblick zur hormonfreien Verhütung. Ich habe die Verhütungsmethoden in der Reihenfolge von sehr sicher (niedriger Pearl-Index) zu unsicher (hoher Pearl-Index) aufgelistet. Bei der Einstufung der Sicherheit verwende ich die Empfehlungen der Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe: Pearl-Index ab 0,1 = hoch, ab 0,8 = akzeptabel, ab 8 = gering.

Natürliche Familienplanung (NFP)

Symptothermale Methode: Die sicherste natürliche Methode

MethodeAuswertung von Basaltemperatur und Zervixschleim
SicherheitHoch! Pearl-Index 0,3 bis 2,3
AnwendungMessung der Basaltemperatur mit Hilfe eines Basalthermometers oder Zykluscomputers und Bestimmung des Zervixschleims. Methode erfordert Zykluswissen, Disziplin & Bereitschaft, seinen Körper kennenzulernen
Kosten Preise hier: Basalthermometer und Zykluscomputer

Meine Empfehlung für dich: 

Das Praxixbuch Natürlich und sicher über NFP ist super einfach zu verstehen und liefert alle wichtigen Informationen zur symptothermalen Methode.


Temperaturmethode

MethodeMessung der zyklischen Schwankungen der Basaltemperatur
SicherheitAkzeptabel! Pearl-Index 0,8 bis 3
AnwendungMessung der Basaltemperatur mit Hilfe eines Basalthermometers. Methode erfordert Disziplin und Dokumentation der Messwerte
KostenPreise hier: Basalthermometer

 

Billings-Methode (Zervixschleim)

MethodeBestimmung der fruchtbaren Zyklusphase durch Beobachtung und Auswertung des Zervixschleims
SicherheitGering! Pearl-Index 15 bis 32
Anwendung Methode erfordert Wissen um die zyklischen Veränderungen des Zervixschleims, Disziplin & Dokumentation
KostenKeine

Fazit natürliche Methoden

Bei der Natürlichen Familienplanung (NFP) werden die körperlichen Symptome und Körperzeichen während der fruchtbaren und unfruchtbaren Zeit im Zyklus beobachtet und nach festen Regeln dokumentiert. An den fruchtbaren Tagen muss man entweder auf Sex verzichten oder auf andere Verhütungsmethoden wie beispielsweise ein Kondom zurückgreifen.

Vorteile:

  • Gute Möglichkeit, den eigenen Körper besser kennenzulernen.
  • Die erhobenen Daten lassen sich nicht nur zur Verhütung,  sondern auch bei Kinderwunsch anwenden.
  • Wirklich natürlich, da keine Hormoneinnahme. Keinerlei Eingriff in den Körper, keine Hilfsmittel.
  • Hohe Sicherheit, wenn die richtige Anwendung gewährleistet ist.

Nachteile:

  • Bereitschaft sich mit dem eigenen Körper zu beschäftigen muss vorhanden sein.
  • Zeit und Bereitschaft, sich die Regeln der einzelnen Verhütungsmethoden anzueignen.
  • Dispziplin und Konsequenz in der Anwendung und Auswertung der Methode.
  • Unrelgemäßige und sehr lange Zyklen können die Anwendung der Methode erschweren.
  • Störfaktoren (Krankheiten, Medikamente, Stress) können zu falschen Werten führen.

Barriere-Methoden

Kondom

MethodeDünne Hülle aus zumeist Latex wird vor dem Sex über den erigierten Penis gezogen 
SicherheitAkzeptabel! Pearl-Index 2 bis 12
AnwendungMethode erfordert besonders die richtige Anwendung, schützt aber gleichzeitig vor sexuell übertragbaren Krankheiten
KostenGünstig! Preise für Kondome liegen bei unter 1 Euro pro Stück

 

Chemische Verhütungsmittel (Spermizide)

Methode Spermien abtötendes Mittel wird als Zäpfchen, Gel oder Spray in die Scheide eingebracht
SicherheitAkzeptabel /gering! Pearl-Index 3 bis 21, allein nicht geeignet zur Verhütung
AnwendungMethode bedarf der richtigen Anwendung und Ergänzung weiterer Methoden (Kondom, Diaphragma, Portiokappe)
KostenAkzeptabel, 9 bis 12 Euro! Empfehlenswert: Spermizide Kondome

 

Diaphragma (Scheidenpessar)

MethodeSchalenförmige Kappe aus Latex oder Silikon zum Verschluss des Muttermunds wird vor GV in die Scheide eingesetzt
SicherheitAkzeptabel /gering! Pearl-Index 6 bis 16, in Verbindung mit Spermizid 1 bis 20
AnwendungRichtige Anwendung und Ergänzung durch ein Spermizid wichtig
KostenAkzeptabel, je nach Größe zwischen 40 und 50 Euro (Caya Diaphragma). Aber: Abwaschbar und bis zu 2 Jahre verwendbar

 

Kondom für die Frau

Methode Hauchdünne Kunststoffhülle wird vor GV mit einem Ende tief in der Scheide platziert
SicherheitAkzeptabel /gering! Pearl-Index 5 bis 30, bei richtiger Anwendung mit Kondom vergleichbar
Anwendung Relativ aufwendig, empfohlen in Verbindung mit einem Spermizid. Aber: Schutz vor Infektionen
KostenOk, Frauen Kondome kosten zwischen 7 und 12 Euro / 3 Stück.

Fazit Barriere-Methoden

Barriere-Methoden sind hormonfreie Verhütungsmittel, die es den Spermien nicht ermöglichen bis zur Eizelle zu gelangen. Das Kondom ist dabei sicherlich das bekannteste Barriere-Verhütungsmittel, aber auch das Diaphragma oder auch die spermienabtötenden Gels oder Sprays werden von vielen Frauen verwendet. Entscheidend für die Sicherheit von Barriere-Methoden ist deren richtige Anwendung, deshalb habe ich alle Verhütungsmittel dieser Kategorei mit Akzeptabel bis gering eingestuft. Eine ausreichende Empfängnisverhütung ist oft nur in Kombination mit anderen Mitteln gewährleistet.

Vorteile:

  • Keine Hormoneinnahme, Einsatz nur wenn Geschlechtsverkehr stattfinden soll
  • Gute Sicherheit, wenn die richtige Anwendung gewährleistet ist
  • Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen wie HIV
  • Rezeptfrei erhältlich

Nachteile:

  • Anwendung braucht Übung und Wissen
  • Ein Vergessen kann zu einer Schwangerschaft führen
  • Einführen und richtige Platzieren braucht Fingerspitzengefühl und viel Übung
  • Verhütungsmittel müssen stets vorrätig sein und mitgeführt werden

Weitere hormonfreie Verhütungsmethoden

Eine sehr sichere hormonfreie Verhütung stellt die Sterilisation der Frau oder des Mannes (Vasektomie) dar. Zwar ist eine Rückgängigmachung (Refertilisierung) möglich, allerdings mit einem weiteren Eingriff verbunden.

Weitere sehr sichere Verhütungsmittel sind die Kupferspirale (Pearl-Index 0,6-3), die Goldspirale (Pearl-Index 0,5-1) und der Kupferperlenball (Pearl-Index 0,3-0,8). Alle drei Verhütungsmittel sind besonders für die Langzeitanwendung geeignet, einmal eingesetzt muss nicht weiter an die Verhütung gedacht werden. Negativ sind mögliche stärkere Monatsblutungen und Regelschmerzen und auch das Einsetzen selbst kann unangenehm bis schmerzhaft sein.

Als sehr unsichere und deshalb nicht zu empfehlende hormonfreie Verhütungsethoden lassen sich der Coitus interruptus (unterbrochener Geschlechtsverkehr) und die Kalendermethode erwähnen. Der Coitus interruptus (Pearl-Index 4-18) ist sehr unsicher, weil bereits vor der Ejakulation Spermien in die Scheide gelangen können. Und auch die Kalendermethode (Pearl Index 9) greift durch ihre nicht individuelle Erfassung der Fruchtbarkeitsmerkmale viel zu kurz.

Verhütung ohne Hormone: Erfahrungsbericht

Rückblickend kann ich sagen, dass meine Reise zu einer Verhütung ohne Hormone lang war und ich einige Wege doppelt und dreifach gehen musste. Bereits schon bei meinem ersten Kontakt mit der Pille hatte ich kein gutes Gefühl, ich habe sie aber damals fast 2 Jahre genommen. Grund hierfür war sicherlich die Einfachheit der Einnahme und dass mit einer  Pille pro Tag das Thema Verhütung zuverlässig gelöst war.

Allerdings häuften sich gegen Ende dieser 2 Jahre zunehmend die Probleme. Ich litt unter Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und Hautproblemen. Mutig habe ich in dieser Zeit die Pille abgesetzt und mit der symptothermalen Methode begonnen. Zu dem damaligen Zeitpunkt war dies für mich aber keine gute Idee: Ich steckte mitten in Prüfungsvorbereitungen und hatte weder die Zeit noch die Nerven mich intensiv mit der Methode auseinanderzusetzen. Und so gab ich meinen Versuch auf.

Weitere 2 Jahre später wollte ich das Thema hormonfreie Verhütung wieder angehen. Ich kaufte mir einen Cyclotest myWay, um mir bei der Zyklusbeobachtung und Auswertung der Daten helfen zu lassen. Diese Entscheidung war für mich ein Glücksgriff: Die Bedienung des myWay war super einfach und der Zykluscomputer lieferte mir alle notwendigen Daten.

Irgendwann habe ich angefangen parallel zum myWay meine Basaltemperatur mit einem Basalthermometer zu messen und aufzuschreiben. Zunächst wollte ich nur die Ergebnisse des myWay nachvollziehen können. Im Nachhinein kann ich sagen, dass ich dadurch erst richtig angefangen habe, mir nach und nach das nötige Zykluswissen und die Methodenkompetenz für die symptothermale Methode anzueignen. Der Verhütungscomputer hat die tägliche Arbeit für mich erledigt und ich konnte parallel lernen und mich in die Methode einfinden.

Meine Empfehlung für dich

Wenn du überlegst, die Pille abzusetzen und auf eine hormonfreie Verhütung umzusteigen, dann ist mein Tipp an dich: Schau dir alle Verhütungsmittel ohne Hormone an und prüfe genau, welche davon zu dir, deinem Lebensstil und deiner aktuellen Lebensphase passt. Probiere verschiedene Möglichkeiten aus und halte Rücksprache mit deinem Partner. Manchmal findet man die Lösung auch beim Gehen und Ausprobieren. Und vielleicht braucht es mehrere Versuche, so wie bei mir. Heute bin ich allerdings mehr als froh, dass ich die Pille nicht mehr nehme und dass ich dafür aber zu jeder Zeit weiß, wo ich gerade in meinem Zyklus stehe und was in meinem Körper passiert.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur hormonfreie Verhütung

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.): Verhütungsverhalten Erwachsener. Ergebnisse der Repräsentativbefragung. Köln 2011.

Quelle Pearl Indizes: Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V.: Leitlinien, Empfehlungen, Stellungnahmen. 2004.

Briggs P, Kovacs G, Guillebaud J (Hrsg.): Contraception: A Casebook from Menarche to Menopause. Cambridge University Press 2013.

Rabe T (Hrsg.): Seminar in Gynäkologischer Endokrinologie. Ein Praxisleitfaden, Band I bis IV. Baier Digitaldruck 2012, 2013, 2014, 2015

Veröffentlichungen der WHO zum Thema Verhütung/Familienplanung: http://www.who.int/reproductivehealth/publications/family_planning/en/

Veröffentlichungen der European Society of Contraception (ESC): www.escrh.eu/

Arbeitsgruppe NFP: Natürlich & sicher – Das Praxisbuch. Trias, 19. Auflage 2015.

Raith-Paula E, Frank-Hermann P, Freundl G, Strowitzki T: Natürliche Familienplanung heute, 5. Auflage. Springer 2013.

Weiterlesen: 

Von |2022-02-11T21:06:31+02:0011. Februar 2022|0 Kommentare

Schwanger trotz Blutung? Kannst Du trotz Periode schwanger sein?

Schwanger trotz Periode, ist das möglich? Die Antwort auf diese Frage mag Dich erstmal verwirren: Schwanger trotz Blutung ist möglich, schwanger trotz Periode ist ausgeschlossen. In diesem Artikel  erfährst Du, was ich damit meine und was du beim Thema schwanger trotz Periode und Blutung beachten solltest.

Blutung oder Periode?

Es gibt unterschiedliche Blutungsarten und es muss zwischen Deiner normalen Periode und anderen Blutungen unterschieden werden. Deine Menstruation zeigt an, dass es in diesem Zyklus zu keiner Einnistung gekommen ist. Die Gebärmutterschleimhaut wird abgestoßen, deine Monatsblutung beginnt, Du bist nicht schwanger.

Daneben gibt es Blutungen, die trotz einer vorliegenden Schwangerschaft auftreten können. Leider lassen sich diese Blutungen erstmal kaum von Deiner Periode unterscheiden. Sie sind oft deutlich schwächer, manchmal handelt es sich um braunes und damit altes Blut oder die Blutung ist unregelmäßig. Auch die Dauer der Blutung kann einen Hinweis darauf liefern, ob es sich nur um eine Blutung oder um Deine Periode handelt. Bitte prüfe auch, wo Du gerade in Deinem Zyklus stehst und wann Du zum letzten Mal Deine Periode hattest. Schließlich stellt sich die Frage, ob Du Sex hattest und wie wahrscheinlich eine Schwangerschaft damit ist.

Schwanger trotz Blutung ist möglich!

Blutungen in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten treten gar nicht so selten auf. Durchschnittlich hat eine von fünf Frauen mit Blutungen im 1. Trimenon zu kämpfen. Dabei muss eine Blutung nicht unbedingt auf eine Fehlgeburt hinweisen, sondern kann unterschiedliche Ursachen haben.

Blutungen jeglicher Art sollten durch einen Frauenarzt abgeklärt werden!

Auch wenn die Blutung nur leicht ist, solltest Du Deinen Gynäkologen um eine Untersuchung bitten. Dein Arzt kann beispielsweise eine Ultraschalluntersuchung durchführen und nachsehen, wie es Deinem Baby geht oder er bestimmt das Schwangerschaftshormon hCG, welches sich bei einem gesunden Verlauf der Schwangerschaft alle zwei bis drei Tage verdoppelt.

Blutungsarten in der Frühschwangerschaft

Es gibt Blutungen in unterschiedlicher Stärke und Aussehen. Bei starken Blutungen und Schmerzen solltest du dich schnellstmöglich bei deinem Frauenarzt vorstellen. Es könnte sich um eine Fehlgeburt oder eine Eileiterschwangerschaft handeln. Braune, häufig weniger starke Blutungen deuten auf „altes Blut“ hin.  Schließlich gibt es noch leichte Schmierblutungen. Bitte lass auch Schmierblutungen fachärztlich abklären. Geh auf Nummer sicher und vermeide so, dass größere Komplikationen übersehen werden.

Weitere nützliche Artikel:

hCG Wert Tabelle Urin & Blut im Quick Check

Schwanger trotz negativem Test: Ist das möglich?

Schwanger nach Fehlgeburt: Wie lange sollte man warten?

Ursachen für Blutungen in der Schwangerschaft

Einnistungsblutung (Nidationstblutung)

Die Einnistungsblutung kann auftreten, wenn sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut einnistet. Es wird davon ausgegangen, dass die Einnistung kleine Verletzungen der Blutgefäße in der Gebärmutter hervorrufen kann, die zu einer Blutung führen können. Allerdings wird diese Blutung von den meisten Frauen als sehr schwach und nur kurz anhaltend beschrieben. Viele Frauen berichten nur von wenigen Tropfen Blut oder Schlieren. Die These von der Einnistungssblutung ist übrigens wissenschaftlich umstritten, das heisst, es ist nicht klar, ob es sie nun tatsächlich gibt oder nicht. Ähnliches gilt für den Einnistungsschmerz.

Blutung nach Geschlechtsverkehr

Während der Schwangerschaft sind die Geschlechtsorgane sehr gut durchblutet und das Gewebe ist aufgelockert. Sex kann deshalb leichter zu Blutungen führen. Kleine Verletzungen in der Scheide, im Gebärmutterhals oder am Muttermund passieren schneller und sind nicht besorgniserregend. Trotzdem bedarf es einer Abklärung, um andere Ursachen auszuschließen.

Hämatome in der Gebärmutter

Ein Hämatom ist eine Blutansammlung, die durch verletzte Blutgefäße entstehen kann. Diese Blutergüsse können auch in der Gebärmutter entstehen und sich in Form von Blutungen bemerkbar machen. Dein Frauenarzt kann zur Abklärung eine Ultraschalluntersuchung durchführen.

Hormonelle Schwankungen

Gerade in den ersten Schwangerschaftswochen kommt es zu hormonellen Schwankungen. Manche Frauen haben deshalb um den Zeitpunkt ihrer Periode herum Blutungen trotz vorliegender Schwangerschaft. Auch bei einer künstlichen Befruchtung kann es zu diesen Blutungen kommen. Viele Ärzte verschreiben Medikamente, die das Gelbkörperhormon Progesteron enthalten, um die Hormonlage und damit die Schwangerschaft zu stabilisieren.

Blutung und Fehlgeburt

Blutungen, die mit heftigen Schmerzen oder Krämpfen einhergehen, haben oftmals einen ernsten Hintergrund. In diesem Fall ist leider an eine Fehlgeburt zu denken und es bedarf einer Abklärung im Krankenhaus oder bei deinem behandelnden Gynäkologen.

Blutung trotz Pille

Bei Frauen, die die Pille nehmen und trotzdem schwanger werden, kann es zu Blutungen kommen. Allerdings ist diese Blutung hormonell bedingt und ist eine Abbruchblutung aufgrund der Einnahmepause der Antibabypille und  dem damit verbundenen Hormonentzug. Es handelt sich aber nicht um Deine natürliche Menstruation.

Eileiterschwangerschaft

Eine Eileiterschwangerschaft liegt vor, wenn sich das befruchtete Ei nicht in der Gebärmutter, sondern in der Schleimhaut des Eileiters eingenistet hat. Eine Eileiterschwangerschaft ist eine sehr ernst zunehmende und akute Erkrankung, die oftmals mit Unterleibsschmerzen und Blutungen einhergeht und sogar zum Reißen des Eileiters führen kann. Deshalb ist hier Eile geboten und eine rasche Abklärung unbedingt nötig.

Schwanger trotz Periode? 

Schwanger trotz Periode ist ausgeschlossen. Denn eine Schwangerschaft geht immer mit dem Ausbleiben der Monatsblutung einher. Nun kann ich Deine wachsenden Denkfalten auf deiner Stirn sehen. Denn vermutlich hast Du, wie fast jede von uns hier auf  kindeshalb, schon von Frauen gehört, die angeblich trotz Periode schwanger waren.

An diesen Geschichten ist aber nichts dran. Frauen, die schwanger sind, haben keine Periode. Sie können Blutungen haben, die aber nicht mit der Periode verwechselt werden dürfen. Denn die Periode ist ein sicheres Anzeichen dafür, dass in deinem Zyklus keine Eizelle befruchtet wurde und deshalb die Gebärmutterschleimhaut abgebaut und mit Hilfe der Menstruation aus deinem Körper  ausgespült wird.

Fand eine Befruchtung statt, nistet sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut ein. Hormone wie das Gelbkörperhormon Progesteron und das Schwangerschaftshormon hCG verhindern, dass die Gebärmutterschleimhaut abblutet.

Erste Schwangerschaftsanzeichen

Du kannst erkennen, ob Du schwanger bist, indem Du nach weiteren ersten Schwangerschaftsanzeichen wie beispielsweise Übelkeit oder einer dauerhaft erhöhten Basaltemperatur Ausschau hälst. Eine Liste von 30 Schwangerschaftsanzeichen findest Du hier!

Wie kann ich Blutungen von der Periode unterscheiden?

Tatsächlich ist eine Unterscheidung schwer. Denn nach welchen Kriterien sollst Du unterscheiden, wann eine leichte Blutung nicht mehr leicht ist? Und wie hell muss das Blut sein, damit es sich nicht um „altes Blut“ handelt? Deshalb möchte ich Dir bei Blutungen und dem Verdacht auf eine Schwangerschaft wirklich ans Herz legen, deinen Arzt zu konsultieren. Lieber ein Gang zum Arzt zu viel, als die Unsicherheit und Sorgen über viele Tage auszuhalten und die eigene Gesundheit und Deines Babys zu gefährden.

Schwanger trotz Blutung: Schwangerschaftstest ab wann möglich?

Letzte Gewissheit, ob Du schwanger bist und ob Du eine Blutung oder Deine Periode hast, liefert dir ein Schwangerschaftstest.

Einen sicheren Schwangerschaftstest kannst du 14 Tage nach deinem Eisprung machen, denn dann ist das Schwangerschaftshormon hCG in deinem Urin mit  einem Test aus der Drogerie oder Apotheke nachweisbar. Solltest du unsicher sein, wann dein Eisprung stattgefunden hat, kannst du den Schwangerschaftstest zu dem Zeitpunkt machen, an dem deine Periodenblutung normalerweise einsetzen sollte.

Wenn du die Spannung nicht so lange aushalten willst, gibt es Schwangerschaftsfrühtests, die dir noch früher eine Schwangerschaft anzeigen. Lies hierzu meinen Artikel zum Thema Schwangerschaftsfrühtest. Bei Fragen melde dich bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Schwangerschaftstest negativ: Trotzdem schwanger?

cyclotest myWay: Warum das Kaufen lohnt (+ Gutschein)

Mittelschmerz: Kann der Eisprung Symptome bereiten?

Literatur:

Diedrich, K. et al.: Gynäkologie und Geburtshilfe. 2. Auflage, Springer-Verlag, Heidelberg 2007.

Foto: Pixabay: Ioana_radu, EME

Von |2022-02-05T21:36:19+02:005. Februar 2022|68 Kommentare

Das Femometer: Erfahrung & Test 2022

Lohnt es sich das Femometer zu kaufen? Heute will ich dir erklären, welche Erfahrungen ich mit dem Bluetooth Basalthermometer und der App in meinem Femometer Test 2022 gemacht habe.

Femometer: Kosten

Die Bestimmung der fruchtbaren Tage und des Eisprungs ist nicht einfach. Egal, welche Methode du dabei auch anwendest, es ist insgesamt zeitaufwendig und auch die Auswertung der gemessenen Daten muss erstmal gelernt werden.

Zwar gibt es Zykluscomputer wie beispielsweise cyclotest myWay oder auch das Ava Armband. Doch so innovativ diese Geräte auch sind, sie sind richtig teuer! Ava, der myWay, trackle oder selbst der mySense kosten zwischen 100 und 300 Euro!

Im Vergleich dazu kostet das bongmi Femometer Vinca I nur knappe 37 Euro!

Femometer Vinca Basalthermometer für Eisprung &...
  • 【Präzise & schnell】: Die minimale Zeit der Temperaturmessung beträgt bis zu 30 Sekunden bei...
  • 【Einfache Bedienung】: Die Bedienung ist frei von Tastendruck und wird durch das Entfernen der Kappe...

Das Vinca II bekommst du für knappe 50 Euro. Zusätzlich gibt es auf Amazon immer wieder Werbeangebote, oft in Kombination mit Schwangerschaftstests oder Ovulationstests von Femometer, die alle mit der App ausgewertet werden können.

Rein finanziell gesehen ist das erstmal definitiv interessant!

Femometer Vinca II Bluetooth Basalthermometer mit...
  • Datenaufzeichnung und BBT-Diagramm automatisieren - Ihre BBT-Messung wird automatisch per Bluetooth an...
  • Präzise und schnelle Messung - Die Messgenauigkeit beträgt bis zu 0,01°C (0,09°F), um selbst kleinste...

Am ehesten vergleichbar im Hinblick auf den Preis ist cyclotest mySense (Testbericht hier) und Ovy (Testbericht hier). Beide Geräte kosten um die 100 Euro, schau dir dazu meinen Artikel zu den Ava Armband Alternativen an.

Meinen Zykluscomputer Test 2022 findest du hier!

Femometer Erfahrung: Lite, Vinca I & II

Das Femometer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die günstigste Variante trägt den Namen Femometer Lite. Es handelt sich dabei um ein ganz einfaches Basalthermometer, mit dem du deine Basaltemperatur messen kannst.

Dazu entfernst du einfach die Kappe des Thermometers und legst es für 3 Minuten unter deine Zunge. Ein Piepton zeigt dir an, wenn die Messung abgeschlossen ist.

Femometer Vinca Basalthermometer, Digitales...
  • Multifunktionsthermometer - Dieses hochpräzise thermometer ist als Basalthermometer für die...
  • Klinisch Hohe Messpräzision - Unser Digital Thermometer mit sensibeler Messspitze misst mit absoluter...

Wichtig: Dieses einfachste Femometer hat kein Bluetooth. Du musst deine gemessenen Daten manuell in die Femometer App eingeben.

Dafür ist der Preis fast unschlagbar! Die App kanst du kostenlos für iOS und Android herunterladen.

Daneben gibt es das Femometer in der Bluethooth Variante, d.h. alle deine Daten werden automatisch auf die App übertragen und ausgewertet. Dadurch vereinfacht sich die Auswertung immens. Allerdings erhöht sich auch der Preis.

Die Bluethooth Modelle des Femometers tragen die Namen Vinca I und Vinca II.

Der Unterschied zwischen beiden Modellen besteht darin, dass Vinca II einen kleinen digital beleuchteten LCD-Bildschirm hat, auf dem du das Messergebnis ablesen kannst. Das Modell Vinca I hat kein Display, d.h. du kannst deine Daten wirklich nur über die App einsehen. Wie du sehen kannst, liegt die Preisdifferenz zwischen beiden Modellen bei 10 Euro.

Verpackung & Design

Das Femometer wird dir in einer wirklich schönen Verpackung zugeschickt.

Das Gerät selbst ist klein und passt problemlos in jede Kultur- oder Handtasche und es fällt dort überhaut nicht auf.  Tatsächlich kann man es auf den ersten Blick für einen Lippenstift oder einen anderen Kosmetikartikel halten. Das Lippenstift Design, das in verschiedenen Farben erhältlich ist, hat mich optisch sofort angesprochen.

Die App konnte ich mir ohne Probleme kostenlos auf mein Smartphone herunterladen. Die App ist optisch einladend, intuitiv und zeitgerecht gestaltet.

Anleitung

Das bongmi Femometer bietet dir eine Anleitung, die du Dir bereits vor dem Kauf online ansehen kannst.

In der Anleitung findest du Infos zur Benutzung, Produktwartung, technische Angaben, Garantie usw. Sehr wertvoll sind die Tipps zur Problemlösung und Fehlerdiagnose, mit denen du einen leichten Einstieg in die Nutzung des Femometers finden kannst.

Solltest du Sorge haben, dass du Probleme mit dem Messen oder mit der Auswertung der Zykluskurven haben könntest, kann ich dir die Femometer Facebook Gruppe empfehlen. Du kannst der geschlossenen Gruppe auf Facebook kostenlos beitreten und dort alle deine Fragen stellen. Viele Frauen stellen in dieser Gruppe auch ihre Zykluskurven vor, so dass du am Beispiel anderer lernen kannst.

Zudem bietet bongmi einen guten Kundenservice an. Rücksendungen und eine Kostenrückerstattung sind möglich. Der Kundensupport antwortet innerhalb von 24 Stunden.

Anwendung

Die beste Zeit, um die Basaltemperatur zu messen, ist morgens direkt nach dem Aufwachen.

Genauso habe ich das während meines  Femometer Tests gemacht und dafür das Vinca II eingesetzt.

Das Basalthermometer funktionierte tadellos. Es ist sehr leicht, die Messspitze lag beim Messen selbst angenehm in meinem Mund. Sobald die Messung beendet ist, sendet das Basalthermomemter alle Daten automatisch an die Femometer App zur Auswertung.

Bitte beachte, dass nur das Vinca II ein beleuchtetes digitales Display hat!

Neben der Basaltemperatur konnte ich auch die Daten meiner Zervixschleimauswertung eintragen.

Femometer App

Die Auswertung meiner Daten mithilfe der Femometer App hat gut geklappt. Die App lieferte mir eine regelkonforme Auswertung. Die Bestimmung des Eisprungs war korrekt, entsprechend richtig wurden mir meine fruchtbaren und unfruchtbaren Tage angezeigt.

Zykluskurve

Femometer Zykluskurve

 

Besonders gut gefällt mir die Funktion, mit der ich verschiedene Zykluskurven miteinander vergleichen kann. So lassen sich wiederkehrende Muster erkennen.

Batterie

Das Basalthermometer wird mit einer Batterie betrieben. Hier würde ich mir definitiv ein Ladekabel wünschen. Die Batterie selbst hält aber lange, ich habe das Bluetooth Basalthermometer nun schon viele Monate im Gebrauch.

Fazit

Ich würde dir das Basalthermometer empfehlen, wenn du mit NFP beginnen willst, dir aber noch nicht sicher ist, ob das tägliche Messen wirklich das Richtige für dich ist. Das Femometer hat ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis, man kann damit nicht viel falsch machen. Sollte dir die Methode liegen, kannst du dir später immer noch einen teureren Zyklustracker zulegen. Wichtig finde ich, dass du erstmal mit der Natürlichen Familienplanung startest und erste Erfahrungen sammeln kannst.

Bei Fragen melde dich gerne!

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen

Fotos: Sarah.TTC.UK, Femometer

Von |2022-02-10T03:56:59+02:004. Februar 2022|8 Kommentare
Nach oben