Ovaria Comp Globuli sind ein natürliches Arzneimittel, das viele Frauen mit Kinderwunsch einsetzen. Ovaria Comp gilt als zyklusregulierend und soll die Eizellreifung auf natürliche Weise fördern. In diesem Blogartikel erfährst du alles Wichtige zu Inhalt, Anwendung und Wirkung von Ovaria comp.

Anwendungsgebiete von Ovaria Comp Globuli (Wala)

Ovaria Comp wird eine östrogenartige Wirkkung zugeschrieben. Es verbessert die Eizellreifung sowie die Menge und Qualität des Zervixschleims und soll damit zu einer deutlichen Verbesserung der Fruchtbarkeit beitragen. Deshalb liegt der Einsatzschwerpunkt bei der Anwendung bei unerfülltem Kinderwunsch. Ich habe zahlreiche Erfahrungsberichte und Empfehlungen von Homöopathen gesichtet und auch die empfohlenen Anwendungsgebiete durch die Herstellerfirma Wala für dich ausgewertet.

Hieraus ergeben sich folgende Anwendungsgebiete:

  • Regulation von Zyklusstörungen
  • Anregung und Harmonisierung der endokrinen ovariellen Funktionen
  • Schmerzhafte Regelblutungen
  • Klimakterische und präklimakterische Beschwerden (Wechseljahre)
  • Perimenopausale Störungen
  • Ovarialzysten (Eierstockzysten)
  • Anregung und Harmonisierung der endokrinen ovariellen Funktionen vor allem in der Pubertät und im Klimakterium
  • Fertilitätsstörungen (Fruchtbarkeitsstörungen)

Meine Empfehlung:

Ovaria Comp. Globuli 20 g*
WALA Heilmittel GmbH
- 1,38 € 7,61 €

Dosierung und Art der Anwendung

Die Ovaria Comp Globulis (Wala) werden in der ersten Zyklushälfte vom 1. Zyklkustag bis zum Eisprung eingenommen.

Du kannst an der Erhöhung deiner Körpertemperatur feststellen, wann dein Eisprung stattfindet. Alternativ kannst du Ovulationstests einsetzen, um deinen Eisprung zu bestimmen.

Als Dosis werden 3 x 5 Globuli pro Tag empfohlen.

Bitte lege die Kügelchen unter deine Zunge und lass sie dort langsam zergehen.

Weitere nützliche Artikel…

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

Hilft Bryophyllum bei Kinderwunsch?

Klapperstorchtee: Wie du eine Schwangerschaft natürlich fördern kannst

Frauenmanteltee & Kinderwunsch: Wirkung, Dosierung, Erfahrungen

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn du überempfindlich auf Bienengift oder Milcheiweiß reagierst.

Auch Frauen, bei denen eine Endometriose diagnostiziert wurde oder die zu Zystenbildung neigen, sollten auf eine Einnahme verzichten.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht bekannt. Trotzdem sollte eine zeitgleiche Anwendung mit anderen eisprungfördernden Mitteln wie beispielsweise Clomifen im Vofeld mit dem Arzt deines Vertrauenes besprochen werden.

Dauer der Anwendung

Anthroposophische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Bei Fragen oder einer länger geplanten Einnahme suche das Gespräch mit deinem Arzt oder Homöopathen.

Ovaria Comp Globuli: Inhaltsstoffe

Ovaria Comp beruht auf der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Es wird vor allem bei Zyklusunregelmäßigkeiten, leichten Funktionsstörungen im Ovarialbereich und bei unerfülltem Kinderwunsch angewendet.

Meine Empfehlung:

Ovaria Comp. Globuli 20 g*
WALA Heilmittel GmbH
- 1,38 € 7,61 €

Ovaria Comp Globuli  bestehen laut Hersteller aus drei verschiedenen Komponenten. Die Ovaria Comp Globulis von Wala enthalten Apis regina tota Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41c), Argentum metallicum Dil. D5 und „Ovaria bovis Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41a), hier kommen genauere Infos dazu:

Apis regina tota Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41c)

Der Begriff Apis regina bezeichnet die Königin eines Bienenvolkes. Nach der anthroposophischen Lehre ist eine Bienenkönigin der Mittelpunkt ihres Bienenvolkes. Sie legt für das ganze Bienenvolk die Eier und garantiert damit den Fortbestand. Für die Zubereitung des Arzneimittels Apis regina D4 wird die Zelle einer Königin mit der Larve und dem Futtersaft verwendet.

Argentum metallicum Dil. D5

Argentum metallicum gilt als eines der charakteristischen Mittel der Silberserie in der Homöopathie. Die Silberserie steht für Kreativität und schöpferische Prozesse und soll insbesondere bei der Entstehung neuen Lebens helfen. Der Name Argentum metallicum kommt aus dem Griechischen von „arguros“, was „glänzend weiß“ bedeutet. Silber als metallisches Heilmittel hat einen besonders einflussreichen Bezug zu den Reproduktionskräften.

Ovaria bovis Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41a)

Ovaria bovis D7 ist ein Organpräparat, welches aus dem Eierstock einer Kuh hergestellt wird. Es regt nach anthroposophischer Lehre  die physiologische Funktion der Eierstöcke im Sinne eines Vorbilds an.

 

Ovaria Comp Globuli: Erfahrungen

Das Internet ist voll von positiven Erfahrungsberichten von Frauen, die Ovaria Comp Wala verwendet haben. Gleichwohl stellt sich bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels die Frage, wie man zur Homöopathie generell steht. Denn die einen glauben fest an die Wirkung und setzen Globulis für die verschiedensten Beschwerden ein. Andere halten gar nichts davon und raten ab.

Ich selbst vertrete die Auffassung, dass man homöopathische Mittel ausprobieren kann, diese aber nicht den Gang zu einem Facharzt ersetzen sollten.

Dementsprechend ist dieser Blogartikel nur als reine Information gedacht. Ich kann bei anhaltenden Beschwerden oder langem Kinderwunsch nur dringend dazu raten, ärztlichen Rat einzuholen. Allerdings habe ich selbst während meiner eigenen Kinderwunschzeit neben anderen Hilfsmitteln wie meinem Zykluscomputer auch verschiedene Globulis eingesetzt.

Im besten Fall kannst du von der positiven Wirkung der Kügelchen profitieren. Und im schlimmsten Fall spürst du keine Wirkung. Bei dem günstigen Preis von Ovaria Comp (Wala) und den nicht gegebenen Nebenwirkungen halte ich deshalb einen Ausprobieren für vertretbar. Ausgenommen sind hiervon Frauen, auf die die dargestellten Unverträglichkeiten oder Erkrankungen zutreffen.

Hast Du positive Erfahrungen mit Ovaria Comp von Wala gemacht?

Herzliche Grüße

Silke

Disclaimer: Dieser Blogbeitrag ersetzt keine Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Notwendige Informationen über Anwendungsbeschränkungen, Wechselwirkungen und Gegenanzeigen wurden dargestellt, erheben aber nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Wer Fragen hat, sollte im Zweifelsfall unbedingt einen Arzt konsultieren.

* Zuletzt aktualisiert am 25.06.2019. Es handelt sich um Werbe-Links.