Liebe Mädels, das neue Jahr hat begonnen und wir haben ein großes Ziel vor Augen:

Du wirst dieses Jahr schwanger!

Gewünschtestes Wunschkind komm 2017 – das ist das Ziel und dafür werde wir zusammen arbeiten.

Ich habe bereits meine Ärmel hochgekrempelt und stecke voller Kraft und Tatendrang. Und ich freue mich auf den gemeinsamen Weg und auf die Begegnung mit dir.

Ich bitte dich, dasselbe zu tun und dich von meinem Optimismus anstecken zu lassen. Je nachdem wie lange du schon versuchst schwanger zu werden bist du vielleicht sehr frustriert und traurig.

Trotzdem mag ich dich bitten nicht aufzugeben. Der Weg ist nicht zu Ende und es sind noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft.

[toc]

Du bist NOCH NICHT schwanger

Das NOCH NICHT ist hier wichtig, denn ich bin überzeugt, dass du nicht aufgeben, sondern vielmehr diese große Herausforderung weiter annehmen solltest.

Und du kannst das, davon bin ich überzeugt.

Ich bin so froh, dass du meinen Blog gefunden hast.

Und wo immer du gerade auf deinem Kinderwunschweg stehst und was du bisher erlebt hast: Ich möchte, dass wir den weiteren Weg zusammen gehen und gemeinsam herausfinden, was es für dich braucht, um schwanger zu werden.

Ich werde dafür hart arbeiten und nicht nachlassen, bis wir das Ziel greifen und den Weg zu deinem Kind vor Augen haben.

[optinform]

Sei hoffnungsvoll bald guter Hoffnung zu sein

Heute bin ich über einen Spruch gestolpert, mit dem ich wenig einverstanden bin.

„Ein Kind kann man sich nicht verdienen, man empfängt es.“

Mal abgesehen davon, dass ich wenig bis gar nichts von Sätzen dieser Art halte, glaube ich, dass dieser Satz inhaltlich einfach nur falsch ist.

In der Tat empfängt eine Frau ein Kind.

Allerdings suggeriert dieser Spruch in meinen Augen, dass man dafür weder etwas tun kann noch sollte.

Dieser Haltung muss ich deutlich widersprechen.

Selbstverständlich kann man sich kein Kind verdienen.

Allerdings sollte eine Frau mit Kinderwunsch auch nicht die Hände in den Schoß legen und auf die Empfängnis warten.

Vielmehr glaube ich, dass der Kinderwunschweg mit einem Puzzle oder einem Mosaik vergleichbar ist, bei dem man nach und nach die einzelnen Teile finden und zusammenstecken muss.

Loszulassen, Stress abzubauen und Enttäuschung und Trauer ins Positive zu wandeln ist sicherlich ein wichtiger Teil. Und sicherlich fokussiert der Spruch auf diese Aufgabe. Und wenn es klappt, dass eine Frau lernt loszulassen und dann schwanger wird, umso besser.

Doch ich glaube, dass dies bei vielen Paaren nur ein Puzzleteil ist, das um weitere ergänzt werden kann, um das Ziel zu erreichen.

Gewünschtestes Wunschkind: Der Kinderwunsch besteht aus vielen einzelnen Teilchen

Gewünschtestes Wunschkind: Alle Puzzleteile müssen zusammenpassen!

Gewünschtestes Wunschkind und das Thema Empowerment

Kennst du den Begriff Empowerment?

Ich liebe diesen Begriff und den Ansatz dahinter und auf Kindeshalb geht es in der Tat um Empowerment.

Genauer gesagt um dein Empowerment!

Gerne will ich versuchen dich mit all der Kraft und dem Wissen auszustatten, um Gefühle der Machtlosigkeit zu überwinden und um deine Optionen zu nutzen.

Unerfüllter Kinderwunsch bedeutet oft eine lange Leidenszeit und viele Frauen und Paare fühlen sich macht- und hilflos.

Doch dies muss nicht so sein oder bleiben. Auf Kindeshalb teile ich mein Wissen und viele gesammelte Tipps und Erfahrungsberichte mit dir.

Denn nur wer um die Zusammenhänge und seine Möglichkeiten bei unerfülltem Kinderwunsch weiß, kann kluge Entscheidungen treffen.

[WPSM_COLORBOX id=5758]

Gewünschtestes Wunschkind: Wir sind auf dem Weg zu dir

„Ein Kind kann man sich nicht verdienen, man empfängt es.“

Stimmt, es geht bei unerfülltem Kinderwunsch nicht ums Verdienen.

Es geht aber darum, sich auf den Weg zu machen und möglichst viele Chancen zu sehen und wahrzunehmen.

Es bedeutet Verantwortung für die eigenen Gesundheit zu übernehmen, den eigenen Zyklus zu verstehen, Fragen zu stellen und Nachforschungen anzustellen. Und bei einer Kinderwunschbehandlung gilt es sich umfassend über die Methoden, die Kosten und die Chancen zu informieren.

Es besteht für dich die Aufgabe deinen Weg zu deinem Kind zu finden. Und manchmal wartet dein Kind auf einem Weg, den du erstmal gar nicht in Betracht gezogen hast.

Mach dich umfassend zum Thema Fruchtbarkeit schlau.

Lese Bücher, Artikel oder die vielen Beiträge hier auf meinem Blog.

Sei mutig, „empower yourself“.

Kindeshalb: Der Kinderwunsch Ratgeber

Je nachdem, wo du dich auf deinem Kinderwunschweg gerade befindest, findest du auf Kindeshalb Tipps zum Thema Eisprung & fruchtbare Tage bestimmen, Ovulations- und Schwangerschaftstests oder aber homöopathische Hilfen bei Kinderwunsch.

Aber auch das Thema künstliche Befruchtung in einer Kinderwunschklinik und andere Alternativen findet großen Raum hier.

Und nicht zuletzt geht es um die „Herren der Schöpfung“ und das Thema Spermienqualität- und Spermienverbesserung.

Hier kommen einige der beliebtesten Artikel auf Kindeshalb:

Ovulationstest: Eisprung & fruchtbarste Tage bestimmen

Einnistungsschmerz: Kann man die Einnistung spüren?

Folsäure bei Kinderwunsch: Was du unbedingt wissen musst

HCG Tabelle Urin: Schwangerschaftstest ab wann möglich?

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Menschen hautnah Sehnsucht Kind: Ein Interview mit Janine

10 Schwangerschaftsanzeichen: Bist du schwanger?

Ich will dich mit all meiner Kraft auf deinem Kinderwunschweg unterstützen. Denn ich weiß nur zu gut, dass dies kein einfacher Weg ist. Aber es ist ein Weg, der gelingen kann und auf den du später im Rückblick stolz sein kannst.

Gewünschtestes Wunschkind komm 2017: Lass uns entschlossen und mutig den Kinderwunschweg im neuen Jahr gehen.

Ich unterstütze dich und stehe für alle deine Fragen jederzeit bereit.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Kinderwunsch? Hod dir das Kinderwunsch Starter Set!

Warten bei Kinderwunsch sucks!

Foto: Pixabay: Public Domain Pictures, 422737