Ovaria Comp: Wirkung, Erfahrungen, Einnahme

Ovaria Comp Globuli wird von vielen Frauen mit Kinderwunsch verwendet. Denn die Globuli von Wala gelten als zyklusregulierend und sollen die Eizellreifung auf natürliche Weise fördern. In diesem Blogartikel erfährst du alles Wichtige zur Anwendung und Wirkung von Ovaria comp.

Anwendungsgebiete Ovaria Comp Globuli (Wala)

Ovaria Comp wird eine östrogenartige Wirkkung zugeschrieben.

Es verbessert die Eizellreifung sowie die Menge und Qualität des Zervixschleims und soll damit zu einer deutlichen Verbesserung der Fruchtbarkeit beitragen.

Ich habe zahlreiche Erfahrungsberichte und Empfehlungen von Homöopathen ausgewertet und auch die empfohlenen Anwendungsgebiete durch die Herstellerfirma Wala für dich geprüft.

Hieraus ergeben sich folgende Anwendungsgebiete:

  • Regulation von Zyklusstörungen
  • Anregung und Harmonisierung der endokrinen ovariellen Funktionen
  • Schmerzhafte Regelblutungen
  • Klimakterische und präklimakterische Beschwerden (Wechseljahre)
  • Perimenopausale Störungen
  • Ovarialzysten (Eierstockzysten)
  • Anregung und Harmonisierung der endokrinen ovariellen Funktionen vor allem in der Pubertät und im Klimakterium
  • Fertilitätsstörungen (Fruchtbarkeitsstörungen)
OVARIA COMP.Globuli 20 g
  • PZN-08786879
  • 20 g Globuli

Einnahme

Die Globulis werden in der ersten Zyklushälfte vom 1. Zyklkustag bis zum Eisprung eingenommen.

Du kannst an der Erhöhung deiner Körpertemperatur feststellen, wann dein Eisprung stattfindet. Alternativ kannst du Ovulationstests einsetzen, um deinen Eisprung zu bestimmen.

Als Dosis werden 3 x 5 Globuli pro Tag empfohlen. Bitte lege die Kügelchen unter deine Zunge und lass sie dort langsam zergehen.

Ovaria Comp Globuli: Inhaltsstoffe

Ovaria Comp beruht auf der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Es wird vor allem bei Zyklusunregelmäßigkeiten, leichten Funktionsstörungen im Ovarialbereich und bei unerfülltem Kinderwunsch angewendet.

OVARIA COMP.Globuli 20 g
  • PZN-08786879
  • 20 g Globuli

Ovaria Comp Globuli  bestehen laut Hersteller aus drei verschiedenen Komponenten.

Sie enthalten Apis regina tota Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41c), Argentum metallicum Dil. D5 und „Ovaria bovis Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41a), hier kommen genauere Infos dazu:

Apis regina tota Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41c)

Der Begriff Apis regina bezeichnet die Königin eines Bienenvolkes. Nach der anthroposophischen Lehre ist eine Bienenkönigin der Mittelpunkt ihres Bienenvolkes.

Sie legt für das ganze Bienenvolk die Eier und garantiert damit den Fortbestand. Für die Zubereitung des Arzneimittels Apis regina D4 wird die Zelle einer Königin mit der Larve und dem Futtersaft verwendet.

Argentum metallicum Dil. D5

Argentum metallicum gilt als eines der charakteristischen Mittel der Silberserie in der Homöopathie. Die Silberserie steht für Kreativität und schöpferische Prozesse und soll insbesondere bei der Entstehung neuen Lebens helfen.

Der Name Argentum metallicum kommt aus dem Griechischen von „arguros“, was „glänzend weiß“ bedeutet.

Silber als metallisches Heilmittel hat einen besonders einflussreichen Bezug zu den Reproduktionskräften.

Ovaria bovis Gl Dil. D4 (HAB, Vs. 41a)

Ovaria bovis D7 ist ein Organpräparat, welches aus dem Eierstock einer Kuh hergestellt wird.

Es regt nach anthroposophischer Lehre  die physiologische Funktion der Eierstöcke an.

Ovaria Comp Erfahrungen

Das Internet ist voll von positiven Erfahrungsberichten von Frauen, die Ovaria Comp Wala verwendet haben.

Gleichwohl stellt sich bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels immer die Frage, wie man zur Homöopathie generell steht. Denn die einen glauben fest an die Wirkung und setzen Globulis für die verschiedensten Beschwerden ein. Andere halten gar nichts davon und raten ab.

Ich selbst vertrete die Auffassung, dass man homöopathische Mittel ausprobieren kann, diese aber nicht den Gang zu einem Facharzt ersetzen sollten.

Im besten Fall kannst du von der positiven Wirkung der Kügelchen profitieren.

Bei dem günstigen Preis von Ovaria Comp (Wala) und den nicht gegebenen Nebenwirkungen halte ich persönlich deshalb einen Ausprobieren für vertretbar.

Ausgenommen sind hiervon Frauen, auf die die dargestellten Unverträglichkeiten oder Erkrankungen zutreffen oder bei denen der behandelnde Arzt keine Einnahme empfiehlt.

Ovaria Comp & Bryophyllum

Ovaria Comp wird von vielen Frauen in Kombination mit Bryophyllum genommen. Alle wichtigen Infos zu Bryophyllum findest du hier.

Gegenanzeigen & Nebenwirkungen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn du überempfindlich auf Bienengift oder Milcheiweiß reagierst.

Auch Frauen, bei denen eine Endometriose diagnostiziert wurde oder die zu Zystenbildung neigen, sollten auf eine Einnahme verzichten.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht bekannt.

Trotzdem sollte eine zeitgleiche Anwendung mit anderen eisprungfördernden Mitteln wie beispielsweise Clomifen im Vofeld mit dem Arzt deines Vertrauenes besprochen werden.

Wie lange einnehmen?

Anthroposophische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Bei Fragen oder einer länger geplanten Einnahme suche das Gespräch mit deinem Arzt oder Homöopathen.

Hast Du positive Erfahrungen mit Ovaria Comp gemacht?

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen

Ovaria Comp: Wirkung, Erfahrungen, EinnahmeSilke2024-02-20T09:35:02+02:00

Clearblue Ovulationstest: Erfahrungen & Anleitung

Der Clearblue Ovulationstest ist ein digitaler Ovulationstest, mit dem du deine fruchtbarsten Tage einfach bestimmen kannst. Welche Vor- und Nachteile der Clearblue mit sich bringt und welche Erfahrungen ich mit ihm gemacht habe, erfährst du jetzt.

Wozu ein Clearblue Ovulationstest?

Ein Ovu kann dir helfen, deinen Eisprung zu bestimmen und damit Sex zum richtigen Zeitpunkt haben oder bewusst darauf zu verzichten.

Der Clearblue Ovulationstest ist ein digitaler Ovu, der dir das Ergebnis kurz nach dem Test in Form von Symbolen auf dem Test anzeigt.

Clearblue Kinderwunsch Ovulationstest Kit, 10...
  • Doppelte Chancen, im ersten Anwendungszyklus schwanger zu werden, ggü. einer Nichtanwendung von...
  • Kinderwunsch? Der einzige Test, der 4 oder mehr fruchtbare Tage identifizieren kann und so Ihre Chancen...

Wenn der Clearblue zu teuer ist, du aber eine möglichst sichere Auswertung haben möchtest, kann ich dir Ovus mit App empfehlen.

Sie sind billiger als die Ovus von Clearblue und ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Ovus mit App gibt es von Femometer, aber auch von Ovy und Easy@Home.

Wie funktioniert der Clearblue Ovu?

Ovulationstests werden auch LH-Tests genannt, denn sie messen die Konzentration des luteinisierenden Hormons im Urin.

Das Hormon LH sorgt dafür, dass sich die Eizelle, die sich seit der letzten Periode in einem deiner Follikel zu einem reifen Ei entwickelt hat, aus dem Eierstock herauslöst.

Sobald die LH Konzentration im Urin stark ansteigt und den sogenannten LH-Peak erreicht, kann man sich recht sicher sein, dass innerhalb von 9 bis 24 Stunden der Eisprung erfolgen wird. Dein Ovulationstest erkennt diesen LH-Anstieg und zeigt dir damit die fruchtbarsten Tage in diesem Zyklus an.

Ergänzend zum Ovulationstest beobachte bitte deinen Zervixschleim & deine Basaltemperatur.

Anleitung

Die Anwendung des Clearblue Ovulationstests ist einfach und ähnelt sehr der Anwendung eines digitalen Schwangerschaftstests.

Hier kommen die Schritte:

  • Nimm das Teststäbchen aus der Schutzfolie und entferne die Schutzkappe.
  • Um das Teststäbchen richtig in die Testhalterung einzusetzen, richte den pinkfarbenen Pfeil des Teststäbchens auf den pinkfarbenen Pfeil der Testhalterung aus und führe es dann ein bis es hörbar einrastet.
Clearblue Ovulationstest Teststäbchen bereit für den Test

Clearblue Ovulationstest: Beachte die Pfeile!

Wenn alles stimmt, erscheint das Symbol „Test bereit“:

Clearblue Ovulationstest Vorbereitung des Tests

Clearblue Ovulationstest: Test bereit!

Durchführung

Halte bitte das Teststäbchen mit der saugfähigen Spitze  5 bis 7 Sekunden lang in deinen Urinstrahl.

Alternativ kannst du einen sauberen Behälter verwenden, in dem du deine Urinprobe auffängst und anschließend die Testspitze für 15 Sekunden in den Urin eintauchst.

Wichtig: Bitte achte darauf, dass die Testhalterung trocken bleibt!

Clearblue Ovulationstest Durchführung

Clearblue Ovulationstest: Durchführung

Warten!

Bitte nimm dein Teststäbchen nicht aus seiner Testhalterung, sondern setze dem Teststäbchen wieder seine Kappe auf und lege den Ovu flach auf eine Unterlage.

Nach etwa 20 bis 40 Sekunden beginnt das Symbol „Test bereit“ zu blinken. Der Test funktioniert und hat nun damit begonnen, dein Urinprobe auszuwerten. Warte 3 Minuten bis dein Testergebnis erscheint.

Wann testen?

Dein Fruchtbarkeitsfenster ist in jedem Zyklus ca. 5 bis 6 Tage lang. Nur an diesen Tagen kannst du schwanger werden.

Wenn du dich jetzt fragst, wann du mit den Ovus von Clearblue beginnen solltest, dann schaue bitte kurz in die Clearblue Gebrauchsanweisung. Du findest darin eine Tabelle, die dir hilft, den Testbeginn zu berechnen.

Sollte dein Zyklus unregelmäßig sein, empfiehlt es sich, dass du den Test erst ab dem 11. bis zum 16. Tag nach dem Eintreten deiner Periode durchführst.

Bitte beachte: 

  • Führe den Ovulationstest immer zur gleichen Uhrzeit an mehreren Tagen hintereinander durch.
  • Verwende Morgenurin, denn dieser ist am konzentriertesten. Wenn dies nicht möglich ist, vermeide bitte 4 Stunden vor dem Test viel zu trinken und aufs Klo zu gehen.

Wann Eisprung nach Clearblue Smiley

Innerhalb von 3 Minuten wird das Ergebnis auf der Anzeige angezeigt.

Clearblue Ovulationstest leerer Kreis kein LH Anstieg

Kein LH-Anstieg: Ein leerer Kreis bedeutet, dass kein LH-Anstieg gemessen werden konnte.

Führe den Test am nächsten Tag zur gleichen Zeit mit einem neuen Ovu Teststäbchen durch.

Clearblue Ovulationstest Smiley LH Test positiv

LH-Anstieg: Ein „Smiley“ steht dafür, dass ein LH-Anstieg gemessen wurde. Der Ovulationstest ist positiv.

Deine 2 fruchtbarsten Tage sind heute und morgen. Deine Chance schwanger zu werden ist in den nächsten 48 Stunden am größten.

Der Test ist jetzt beendet.

Du kannst das gebrauchte Teststäbchen aus seiner Testhalterung drücken und es wegwerfen. In meinem Fall war der Clearblue Ovulationstest negativ und ich konnte dies auch an dem herausgezogenen Teststäbchen mit nur einem Strich sehen.

Clearblue Ovulationstest negativer Test

Clearblue: Negativer Test

Wie sicher zeigt Clearblue den Eisprung an?

Die Firma Swiss Precision Diagnostics GmbH, die den Clearblue Ovulationstest herstellt, verweist auf eine Zuverlässigkeit ihres Ovulationstatests von mindestens 99 Prozent. Diese Zuverlässigkeitsangabe bezieht sich dabei auf den Nachweis des Anstiegs des luteinisierenden Hormons (LH) 24 bis 48 Stunden vor dem Eisprung.

Clearblue Erfahrungen

Ich persönlich liebe digitale Ovulations- und Schwangerschaftstests! Vermutlich hat das damit zu tun, dass ich schon viele negative Erfahrungen mit den einfachen Ovus in Teststäbchenform gemacht habe und deshalb lieber auf die eindeutigen Ergebnisse des Clearblue setze.

Vorteile:

  • Einfache Anwendung: Die Testdurchführung ist super easy und in der Packungsbeilage sehr gut in Wort und Bild beschrieben. Der digitale Ovu zeigt dir mithilfe verschiedener Symbole an, ob er positiv oder negativ ist. Du musst nur 3 Minuten warten und kannst danach das Ergebnis direkt auf dem Ovu ablesen.
  • Zeigt die 2 fruchtbarsten Tage an: Der Clearblue misst das LH in deinem Urin und kann dir damit den unmittelbaren Zeitraum vor dem Eisprung anzeigen. Diese 2 Tage vor dem Eisprung sind die fruchtbarsten Tage in deinem ganzen Zyklus.
  • Über 99% zuverlässig: Der Hersteller wirbt mit einer 99% Zuverlässigkeit. Ob diese Zahl stimmt, kann ich nicht beurteilen. ABER: Sicherlich ist ein Ovulationstest zuverlässiger als beispielsweise die Zykluskalender Methode.

Nachteil:

  • Der Preis! Der Clearblue Ovulationstest ist teurer als Ovus im Teststäbchen Format. Da du etliche Tage im Zyklus testen solltest, kann dies schnell ins Geld gehen.

Preisvergleich

Wenn du den Clearblue digital Ovulationstest kaufen möchtest, lohnt sich ein Preisvergleich.

Schau bitte zunächst online, welche Preise zu erwarten sind. Danach kannst du lokal in deiner Drogerie oder auch Apotheke die Preise vergleichen. Ich kaufe immer Sparangebote online und meistens gleich mehrere Tests, um den Mengenrabatt mitzunehmen.

Hier geht es zum Clearblue Preisvergleich!

Ovulationstest mit App

Seit einiger Zeit gibt es Ovus mit App, die dir das Auswerten abnehmen. Sie sind billiger als der Clearblue und ich kann sie wirklich empfehlen.

Easy@Home 25 Ovulationstest Kinderwunsch...
  • 💗💗Speziell entwickelt für Frauen, die versuchen, schwanger zu werden, um auf natürliche Weise...
  • 💗💗Empfindlicher & Genauer Ovulationstest: LH-Werte von nur 25 mIU/ml können innerhalb von 3 bis 5...

Ich habe mir mittlerweile den Zyklustracker trackle gegönnt.

Er ist in der Anschaffung teuer, aber diese Investition lohnt sich. Mittlerweile gibt es aber auch andere Zyklustracker, für die du deutlich weniger bezahlst.

Bei Fragen melde dich gerne!

Herzliche Grüße

Silke

Literatur

  • Charbeck, E.: Luteinizing Hormone. abgerufen am 02. März 2024 auf emedicine.medscape.com.
  • Empfängnisverhütung. Stiftung Warentest, abgerufen am 02. März 2024.
  • Gruber, S. & Blanck, S.: BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe. 5. Auflage. 2014.
  • Raith-Paula, E. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung. 5. Auflage. Heidelberg 2013.
  • BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe. München: Elsevier Urban & FischerOvulation Kits and Fertility Monitors. American Pregnancy Association. Accessed on February 14, 2011.
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V.: Leitlinien, Empfehlungen, Stellungnahmen. 2004.

Weiterlesen

Clearblue Ovulationstest: Erfahrungen & AnleitungSilke2024-03-02T10:31:09+02:00

Mit dem Ava Armband schwanger geworden? Lisas Erfahrungsbericht

Auf meinem Kinderwunsch Blog erreichte mich die Frage, ob ich Frauen kenne, die mit dem Ava Armband schwanger geworden sind. Und tatsächlich ist es so, dass ich viele Frauen kenne, bei denen es mit Ava geklappt hat. Eine dieser Frauen ist Lisa, die mir erlaubt hat ihre Geschichte hier aufzuschreiben.

Mit dem Ava Armband schwanger geworden

Liebe Silke,

nach langer Zeit will ich mich nochmal bei dir melden. Und das mit einer Überraschung:

Wir sind kurz vor Weihnachten Eltern geworden!!! :-)

Unser kleiner Sohn ist gesund und wir genießen unsere erste Zeit zu dritt.

Ich bin so unendlich stolz auf ihn, aber auch auf uns, weil wir die harte Kinderwunschzeit überstanden haben. Wir haben nie  aufgegeben an unseren Traum zu glauben.

Es hat sich gelohnt: Die ganze Mühe, die Sorgen, die vielen Arzttermine und Tränen waren nicht umsonst.

Wenn ich heute meinem Sohn ins Gesicht schaue (und eigentlich mache ich den ganzen Tag nichts anderes mehr als dieses kleine Wunder zu bestaunen), dann weiß ich, dass es richtig war, für ihn zu kämpfen.

Ich möchte dir gerne für deine Unterstützung danken! Ohne deinen Support und Deine Anregungen wären wir heute bestimmt nicht Eltern! Ich habe so sehr an mir und meinem Körper gezweifelt und wusste einfach nicht mehr, was richtig und falsch ist.

Ava mit 20€ Rabatt kaufen*, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabattcode hier einlösen!

Nützliche Artikel:

Es wollte nicht klappen

Du erinnerst dich bestimmt an unsere Geschichte:

Mein Mann und ich sind schon mehr als 10 Jahre ein Paar. Wir hatten lange Zeit nicht an Kinder gedacht, einfach weil wir beide nach der langen Ausbildungszeit arbeiten wollten und beide unseren Job lieben.

Irgendwann war der Wunsch nach einem Baby aber dann doch da. Wir haben die Verhütung eingestellt und dachten, dass das so mit dem Schwanger werden klappen würde.

Das war aber nicht der Fall.

Monat um Monat kam meine Periode und ich habe realisiert, dass irgendwas schief läuft.

Also bin ich zu meiner Frauenärztin und mein Mann hat ein Spermiogramm bei einem Urologen machen lassen.

Das Ergebnis: Alles ok, es gibt keine Auffälligkeiten und eigentlich sollte es klappen.

Wir haben es weiter probiert, insgesamt fast 2 Jahre lang.

Allerdings wurde das immer schwieriger. Ich habe so an mir gezweifelt und war mir irgendwann sicher, dass ich einfach nicht fähig bin schwanger zu werden.

Wir haben eine Kinderwunschklinik kontaktiert und dort eine Therapie begonnen. Ich habe mich sehr unwohl damit gefühlt, ich wusste aber einfach nicht, was ich sonst hätte tun können.

Leider endeten alle Versuche negativ, weder die Inseminationen noch die 2 IVF Versuche führten zu einer Schwangerschaft.

Das war ungefähr die Zeit als ich zu dir, liebe Silke, Kontakt aufgenommen habe.

Ich war so verzweifelt und wusste einfach nicht mehr weiter.

Wirklich geholfen hat mir dein Hinweis, der so einfach war:

Tracke deinen Zyklus besser!

Versuche so gut du kannst deinen Eisprung zu bestimmen und nutze ihn dann aktiv.

Kinderwunsch ist oft ein Marathon und keine Kurzstrecke, also sei nicht enttäuscht, wenn es nicht direkt klappt. Es gibt auch keinen Grund dazu, denn mit jeder Periode beginnt direkt der nächste Zyklus und damit eine neue Chance es dieses mal zu schaffen.

Für den Kauf von Ava gibt es einen 20 Euro Rabatt hier:

Ava mit 20€ Rabatt kaufen*, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabattcode hier einlösen!

Zyklustracking lohnt sich!

Irgendwie hat diese Sichtweise etwas in mir verändert.

Ich habe mir das Ava Armband gekauft und mich auf diese Weise sehr viel intensiver mit meinem Zyklus beschäftigt.

Erst mithilfe von Ava habe ich verstanden, was in meinem Körper jeden Monat passiert, wie sich meine Körpertemperatur, aber auch mein Zervixschleim sich um den Eisprung herum verändert.

Und was soll ich sagen: Es war die Lösung! Nach 4 Monaten war ich schwanger und heute bin ich stolze Mutter.

Ich bin mit dem Ava Armband schwanger geworden

Der Ava Zyklustracker hat mir geholfen meine fruchtbaren Tage zu bestimmen. Der Rest war Geduld, etwas Glück und der feste Glaube daran, dass es klappen wird.

Ich rate jeder Frau sich mit ihrem Zyklus zu beschäftigen. Es gibt mittlerweile so tolle Tools, die das Zyklustracking komplett einfach machen.

Die Investition lohnt sich, ich hätte mir vermutlich viel Zeit sparen können, wenn ich sehr viel früher verstanden hätte, was wichtig ist.

Zyklustracker im Überblick

Herzlichen Dank, liebe Lisa, für Deinen Bericht.

Wenn du dich über Ava informieren willst, dann findest du alles Wichtige zu Ava hier!

Einen Überblick über die verschiedenen Zyklustracker habe ich in meinem Zykluscomputer Test 2023 erstellt. Alternativ kannst du auch ein Basalthermometer kaufen. Mittlerweile gibt es diese mit App und Bluetooth, d.h. die Auswertung läuft komplett automatisch.

Bei Fragen zu weiteren Ava Armband Erfahrungen und Frauen, die mit Ava schwanger geworden sind, melde dich gerne!

Herzliche Grüße

Silke

Das könnte dich auch interessieren:

Foto: stock.adobe.com © Schwangere Frau by W. Heiber Fotostudio

Mit dem Ava Armband schwanger geworden? Lisas ErfahrungsberichtSilke2024-02-16T14:44:05+02:00

Ava Armband Erfahrungen

Ist das Ava Armband für ein sicheres Zyklustracking oder während der Schwangerschaft geeignet? Ich nutze Ava mittlerweile seit mehr als 3 Jahren und kann dir deshalb einen Erfahrungsbericht vorlegen. In diesem Beitrag möchte ich von meinen Ava Armband Erfahrungen berichten.

Ava Erfahrungen

Nach vielen Monaten der gesammelter Erfahrung mit Ava bin ich immer noch begeistert von dem kleinen Zyklustracker in Armbandform.

Ich halte das Ava Armband für einen der derzeit modernsten und in seiner Anwendung komfortabelsten Fruchtbarkeitstracker auf dem Markt.

Zudem gefällt mir Ava optisch richtig gut. Das Ava Armband ist ansprechend und feminin gestaltet, er lässt sich leicht am Handgelenk anlegen und das Armband selbst fühlt sich weich und leicht an.

Am wichtigsten ist für mich aber, dass Ava super praktisch und einfach in meinen Alltag zu integrieren ist. Denn es misst alle wichtigen Daten in der Nacht, während ich schlafe.

Dazu wird der kleine Fruchtbarkeitstracker wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen. Das lästige morgendliche Messen der Basaltemperatur entfällt.

Die Auswertung läuft über die Ava App, die du kostenlos im App Store herunterladen kannst. Ich finde die Ava App sehr intuitiv und benutzerfreundlich gestaltet. Zudem liefert sie dir einen umfassenden Einblick in deine Messdaten.

Bewertung

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann dir den Ava Fruchtbarkeitstracker aufgrund meiner Erfahrungen dann empfehlen, wenn du Kinderwunsch hast oder deinen Zyklus und deinen Körper besser kennenlernen möchtest. Auch in der Schwangerschaft kannst Du Ava als Schwangerschaftstracker zur Kontrolle deiner Körperfunktionen einsetzen.

Das Ava Armband ist dann sinnvoll für dich, wenn du die herkömmlichen Methoden der Fruchtbarkeitsbestimmung (Temperaturmethode, Zervixschleimauswertung, Muttermundbeobachtung, LH Tests) für komplett veraltet hältst und mit deinem eigenen Alltag nur schwer vereinbaren kannst.

Nützliche Artikel:

Wie sieht Ava aus?

Jetzt will ich dir Ava aber endlich zeigen. Das Ava Armband erhältst Du in einer quadratischen Verpackungsbox, die neben dem Armband und dem USB Kabel auch die Gebrauchsanweisung enthält.

Und so sieht es aus:

Ava 2.0 am Handgelenk getragen

Ava am Handgelenk

Meine ersten visuellen & haptischen Eindrücke von Ava:

  • Schickes Design
  • Super leicht: Das Ava Armband ist ein Fliegengewicht
  • Größe und Form sind optimal: Ava trägt sich bequem
  • Gute Qualität: Der Zyklustracker macht einen soliden Eindruck
  • Schlankes & weiches Trageband, das sich leicht öffnen und schließen lässt
  • Glatte Oberfläche, die sich gut reinigen lässt
  • Einfache und mit Bildern ausgestattete Bedienungsanleitung

Ava App

Die Ava App lässt sich schnell und unkompliziert auf meinem Smartphone installieren und mit Ava synchronisieren.

Die Ava App gibt es für Android und auch für iOS.

Nach der Installation werde ich Schritt für Schritt durch die Anmeldung und Einrichtung geleitet.

Es gibt in der Ava App einen „wusstest Du Bereich“ mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Zyklus und fruchtbare Tage. Weiterhin enthält die Ava App Charts und Diagramme, die bald meinen Zyklus darstellen werden.

Neben den genauen Daten zu meiner Periode kann ich in die App auch weitere Informationen eingeben wie z.B. wann ich Sex hatte, ob ich einen Schwangerschaftstest gemacht habe und was die Auswertung meines Zervixschleims ergeben hat.

Ava Testzyklus

Ich hänge das Ava Armband sofort ans Stromnetz, um in der kommenden Nacht mit dem Messen loslegen zu können. Ava hat eine kleine LED Lampe im oberen rechten Bereich, die weiß blinkt, während das Gerät aufgeladen wird. Sobald der Aufladeprozess abgeschlossen ist, leuchtet diese Lampe kontinuierlich in weiß.

Ava 2.0 Rückseite in der Hand liegend

Ava 2.0: Rückseite des Zyklustrackers

Gute oder schlechte Erfahrungen?

Ich trage Ava jede Nacht. Parallel dazu habe ich meinen Zyklus mit dem cyclotest myWay getrackt, um die Ergebnisse miteinander vergleichen zu können.

Einige Male ist es mir passiert, dass ich abends vergessen habe, Ava anzulegen und ich hatte Sorge, dass das zu falschen Ergebnissen führt. Dies war aber nicht der Fall, Ava hat die Tage ohne Messdaten einfach ausgelassen und trotzdem korrekt meinen Zyklus berechnet.

Zweimal habe ich leider weniger als 4 Stunden geschlafen, auch diese Tage hat das Ava Armband nicht mit in die Berechnung einbezogen.

Einmal habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich Ava mitten in der Nacht verloren habe. Offenbar hatte ich das Band nicht richtig befestigt. Doch diese „Fehltage“ ohne Daten waren kein Problem für die Bestimmung meines Eisprungs.

Die Nächte mit Ava sind gut, es gibt für mich nichts auszusetzen. Ich spüre das Armband kaum, der Fruchtbarkeitstracker ist super leicht und das Armband selbst sehr weich und biegsam.

Mittlerweile ist es bereits ein Ritual für mich geworden, dass ich Ava direkt morgens nach dem Aufstehen mit der App synchronisiere, um meinen aktuellen Fruchtbarkeitsstatus zu überprüfen.

Die Synchronisierung klappt schnell und wird automatisch begonnen, sobald ich Ava ans Stromnetz hänge und die Ava App öffne.

Nachdem die Daten übertragen wurden lasse ich Ava weiter zum Aufladen am Stromnetz hängen. So ist es am Abend kurz vor dem Schlafengehen sofort wieder einsetzbar. Die Auswertung meiner Daten erfolgt direkt und ich kann wenige Augenblicke nach der Übertragung der Daten die Ergebnisse sehen.

Dabei ist die Bedienung der Ava App einfach und intuitiv und ich hatte keine Probleme mich zurechtzufinden.

Hier kommt eine meiner Zykluskurven, damit du eine Vorstellung davon bekommst, wie dir Ava deine Messergebnisse anzeigt.

Ava Armband Erfahrungen meine Zykluskurve

Ava Armband Erfahrungen: Eine meiner Zykluskurven

Wenn Du dir beispielsweise die Hauttemperatur Kurve ansiehst, dann siehst du, dass die Hauttemperatur nach dem Eisprung ansteigt.

Der Eisprung und die fruchtbaren Tage werden direkt unter dem Datum in Form von grün eingefärbten Punkten und dem Symbol mit dem Häkchen dargestellt.

Kritik an Ava

Was hat mir am Ava Armband nicht so gut gefallen? Um ehrlich zu sein, gibt es nur wenige negative Erfahrungen.

Mein Hauptkritikpunkt ist sicherlich, dass Ava aktuell noch nicht zur Verhütung geeignet ist. Zwar arbeitet das Entwicklerteam von Ava daran, aber gegenwärtig kannst Du den Ava Fruchtbarkeitstracker nur zur Zykluskontrolle, bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft einsetzen und nicht zur natürlichen Empfängnisverhütung.

Etwas störend finde ich, dass Ava nur 3 Nächte lang meine Daten sammeln kann. Synchronisiere ich nicht innerhalb dieser Zeit, ist kein Platz mehr im Ava Speicher und neue Daten können nicht mehr aufgezeichnet werden. Ein größerer Speicher wäre deshalb sinnvoll.

Auf der anderen Seite synchronisiere ich den Fruchtbarkeitstracker sowieso jeden Tag, um die neuesten Ergebnisse abzufragen. Ein größerer Speicher würde sicherlich ein höheres Gewicht und einen höheren Preis mit sich bringen, was ich nicht befürworten würde.

Weiterhin muss Ava täglich aufgeladen werden. Auch das stört mich persönlich nicht sonderlich, da das Aufladen mit der Synchronisierung eingeleitet wird. Trotzdem möchte ich es erwähnen, damit Du das für Dich abwägen kannst.

Schließlich bleibt der hohe Preis zu erwähnen.

289 € im Basic Paket ist viel Geld, keine Frage. Das Ava Plus Paket kostet 349 Euro.

Doch auch hier bin ich ehrlich gesagt ambivalent, dies als wirklichen Kritikpunkt anzuführen. Denn Ava erleichtert das Zyklustracking so ungemein, dass es mir das Geld einfach wert ist. Zudem entstehen keine Folgekosten wie bei anderen Geräten z.B. für Teststäbchen oder Batteriewechsel und auch die Ava App ist kostenlos.

Ava Armband kaufen

Das Ava Armband gibt es manchmal auch bei Amazon zu kaufen. Es macht deshalb Sinn die Preise zu vergleichen.

Aktuell ist es allerdings günstiger Ava direkt beim Hersteller Ava AG und mit dem Kindeshalb2022 Rabattcode von 20 Euro zu kaufen.

Bei mir hat die Bestellung und Lieferung direkt im Onlineshop der Ava AG übrigens problemlos und schnell geklappt. Ich liebe das Ava Support Team für seine unkomplizierte und immer freundliche Unterstützung bei Fragen jeglicher Art.

Hast Du selbst schon Erfahrungen mit dem Ava Zyklus Armband gemacht? Oder noch offene Fragen zu meinem Ava Erfahrungsbericht?

Melde Dich gerne bei mir!

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen: 

Ava Armband ErfahrungenSilke2024-02-15T10:10:14+02:00

COVID Impfung & Kinderwunsch: Einfluss auf Zyklus & IVF Therapie

Beeinflusst die COVID Impfung deinen Kinderwunsch und kann sie Auswirkungen auf deinen Menstruationszyklus oder deine IVF Therapie haben? In diesem Artikel stelle ich dir zwei eine neue Studien vor, die dir Antworten auf diesen Fragen liefern.

COVID Impfung & Kinderwunsch: Neue Studie

Die Studie von Leslie V. Farland et al. untersuchte die möglichen Auswirkungen der COVID-19-Impfung auf den Menstruationszyklus von geimpften Personen, insbesondere von Frauen mit Kinderwunsch.

Die Studie umfasste 1.090 Frauen im gebärfähigen Alter, von denen 70 % mindestens eine Dosis der COVID-19-Impfung erhalten hatten.

Die Ergebnisse zeigten, dass geimpfte Frauen tendenziell häufiger Veränderungen im Menstruationszyklus bemerkten als ungeimpfte Frauen.

Die Veränderungen reichten von unregelmäßigen oder längeren Zyklen bis hin zu stärkeren oder schwächeren Blutungen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Veränderungen im Menstruationszyklus in der Mehrheit der Fälle nur kurzfristig auftraten. Nur wenige Frauen benötigten medizinische Behandlungen oder Eingriffe aufgrund von Menstruationsstörungen nach der Impfung.

Insgesamt deutet die Studie darauf hin, dass die COVID-19-Impfung bei einigen Frauen kurzfristige Auswirkungen auf den Menstruationszyklus haben kann. Frauen mit Kinderwunsch sollten sich jedoch nicht von der Impfung abhalten lassen, da die Vorteile der Impfung gegenüber den möglichen kurzfristigen Auswirkungen auf den Menstruationszyklus überwiegen.

COVID Impfung & IVF Therapie

Eine neue Studie von Antonio Requena et al. untersuchte, ob eine COVID-19-Impfung einen Einfluss auf die ovarielle Funktion bei Frauen hat, die sich einer assistierten Reproduktionsbehandlung unterziehen.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass es keinen signifikanten Unterschied in der ovariellen Funktion zwischen Frauen gab, die verschiedene COVID-19-Impfstoffe erhalten hatten, und Frauen, die nicht geimpft waren.

Insbesondere zeigte sich kein Einfluss einer vorangehenden COVID-Impfung auf die Stimulation, die notwendige FSH-Dosis bzw. die gewonnene Eizellzahl.

Diese Ergebnisse sind ermutigend und deuten darauf hin, dass die COVID-19-Impfung keinen negativen Einfluss auf die ovarielle Funktion und den Erfolg von assistierten Reproduktionsbehandlungen hat.

Fazit zu COVID Impfung & Kinderwunsch

Die Impfung stellt weiterhin eine wichtige Maßnahme zur Verhinderung schwerer COVID-19-Infektionen dar, die insbesondere in der Schwangerschaft ein erhöhtes Risiko darstellen können.

Es ist wichtig zu betonen, dass jede Frau anders ist und individuell auf die Impfung reagieren kann. Frauen mit Bedenken oder Fragen sollten diese mit ihrem Arzt oder ihrer Ärztin besprechen und gemeinsam die beste Entscheidung für ihre Gesundheit und ihren Kinderwunsch treffen.

Letztendlich ist es wichtig, dass du dich gut informierst, um eine möglichst fundierte Entscheidung zu treffen, die deine Gesundheit und dein Wohlbefinden fördert.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zu COVID Impfung & Kinderwunsch

Weiterlesen:

COVID Impfung & Kinderwunsch: Einfluss auf Zyklus & IVF TherapieSilke2023-03-24T20:19:57+02:00

Implantationsversagen: Keine Einnistung trotz guter Blastozysten

Warum kommt es zu Implantationsversagen und wie sehen die Chancen aus, trotzdem schwanger zu werden? Wenn es im Rahmen einer künstlichen Befruchtung wiederholt zu keiner Einnistung trotz guter Blastozysten oder Embryonen gekommen ist, ist die Ratlosigkeit oft groß. In diesem Artikel möchte ich dir die Definition, die Ursachen und eine Studie zur Prognose bei Implantationsversagen vorstellen.

Implantationsversagen: Keine Einnistung nach Transfer

Kommt es trotz mehrmaligem Transfer von qualitativ guten Blastozysten oder Embryonen zu keiner Einnistung, spricht man von Implantations- oder auch Einnistungsversagen (Repeated Imlantation Failure, RIF).

Die am häufigsten verwendete Definition des Einnistungsversagens beschreibt eine Frau unter 40 Jahren, die mindestens drei Mal das Einsetzen von mindestens jeweils 1 – 2 Embryonen oder Blastozysten von sehr guter Qualität im Frischetransfer mit anschließendem negativen Schwangerschaftstest durchlaufen hat.

Alternativ wird der Transfer von mindestens 10 Embryonen in mehreren Frische- oder Kryozyklen genannt.

Warum findet keine Einnistung statt?

Folgende Gründe können eine Rolle dabei spielen, dass die Einnistung des Embryos / Blastozyste ausbleibt:

Mütterliche Faktoren

  • Organische Ursachen: Anatomische Fehlbildungen der Gebärmutter, Verwachsungen, Gebärmutterschleimhautpolypen etc.
  • Entzündung der Gebärmutter
  • Eingeschränkte Aufnahmemöglichkeit der Gebärmutterschleimhaut
  • Gerinnungsstörung (Thrombophilie)
  • Immunologische Faktoren: Bei manchen Frauen wird der Embryo aufgrund einer Störung des Immunsystems als schädlicher Eindringling bewertet. Als Folge treten Probleme bei der Einnistung auf.
  • Eizellqualität: Eine gute Eizelle bildet die Basis für einen Embryo guter Qualität
  • Genetische Eigenschaften, die zu keiner Einnistung oder zu einem nicht lebensfähigen Kind führen
  • Hormonelle Ursachen: Fehlende Balance der Hormone verhindert oder erschwert die Einnistung, z.B. Gelbkörperschwäche (Progesterion), Schilddrüsenprobleme

Nützlicher Artikel: 

Embryofaktoren

  • Zu langsame Embryonenentwicklung
  • Verminderte Embryonenqualität
  • Genetische Faktoren: Erbgutanalyse bei Frau und Mann zeigt mögliche Erklärungen für das Implantationsversagen auf
  • Unfähigkeit des Embryos aus der Follikelhülle zu schlüpfen

Väterliche Faktoren

  • Eingeschränkte Spermienqualität
  • Genetische Eigenschaften des Vaters, die zu einem nicht lebensfähigen Kind führen

Diagnostik von Implantationsversagen

Um die Ursachen für ein Implantationsversagen herauszufinden, können folgende Untersuchungen sinnvoll sein:

  • Humangenetische Beratung und Untersuchung beider Partner bei einem Facharzt für Humangenetik
  • Hormonanalyse bei der Frau
  • Gebärmutterspiegelung (Hysteroskopie), evtl. Gewebeprobe der Gebärmutterschleimhaut
  • Gerinnungsdiagnostik
  • Immundiagnostik
  • ERA-Test (Endometrial Receptivity Array): Verfahren, um herauszufinden, ob die Gebärmutterschschleimhaut während des Implantationsfensters aufnahembereit ist.
  • Polkörperdiagnostik
  • Spermiogramm und DNA-Fragmentation

Leider gibt es Paare, bei denen auch nach umfangreicher Diagnostik keine Ursache für das Implantationsversagen gefunden werden können.

Nützliche Artikel:

Wie sieht die Prognose aus?

Eine Studie aus den Niederlanden hat sich mit der Frage beschäftigt, wie hoch die kumulative Häufigkeit von Lebendgeburten und die mittlere Zeit bis zur Schwangerschaft bei Frauen mit Einnistungsversagen nach IVF/ICSI-Behandlungen ist.

Die Anzahl der Lebendgeburten enthält alle Schwangerschaften, die sowohl durch eine IVF/ICSI oder durch eine natürliche Empfängnis entstanden sind.

Die Wissenschaftler  haben dazu retrospektiv die Daten von 223 Frauen unter 39 Jahren in einem Zeitfenster von 5,5 Jahren ausgewertet.

Diese Frauen hatten alle ein Einnistungsversagen nach IVF oder ICSI Behandlungen erfahren. Die Ursache dafür konnte nicht festgestellt werden.

Die Ergebnisse: 

  • Bei 49% der Frauen kam es zu einer Lebendgeburt, wobei 18% dieser Frauen ihr Baby im natürlichen Zyklus ohne Behandlung empfangen haben.
  • Es wurde ein durchschnittlicher Zeitraum bis zur Schwangerschaft, die zu einer Lebendgeburt führte, von 9 Monaten nach Diagnose des Implantationsversagens festgestellt.
  • 51% der Frauen konnten kein Kind während der 5,5 Jahre langen Nachbeobachtungszeit austragen. Es wurden im Rahmen der Studie keine klinische Faktoren gefunden, die eine spätere Lebendgeburt vorhersagen konnten.

Fazit:

Die Chance trotz Implantationsversagen doch noch schwanger zu werden liegt der Studie zufolge bei ca. 50%.

Diese Zahl ist erstmal eher ernüchternd!

Zwar kann man einwenden, dass die Studie nur eine kleine Gruppe von Frauen untersucht hat, trotzdem bleiben erstmal mehr als 50% übrig, die ihren Kinderwunsch nicht erfüllen können.

Auf der anderen Seite wird deutlich, dass ein Weitermachen trotz Einnistungsversagen definitiv nicht hoffnungslos ist.

18% der Paare empfingen ihr Kind sogar auf natürlichem Wege!

Dieses Ergebnis unterstreicht, dass es Sinn machen kann es weiter im natürlichen Zyklus zu versuchen.

Insgesamt halte ich eine ausführliche und ehrliche Beratung der betroffenen Paare für wichtig!

Die eingeschränkten Chancen schwanger zu werden sollten klar kommuniziert werden. Nur so kann ein Paar entscheiden, ob es die Therapie fortsetzen oder aber eine Schwangerschaft im natürlichen Zyklus erreichen möchte.

Auch die Möglichkeit der Verabschiedung des Kinderwunsches sollte kein Tabuthema sein und offen angesprochen werden. Das Ende der Kinderwunschzeit bietet auch Chancen, so schmerzhaft das auch ist.

Bei Fragen melde dich gerne!

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Thema Implantationsversagen

  • Y.E.M.Koot et al.: What is the prognosis for a live birth after unexplained recurrent implantation failure following IVF/ICSI? Human Reproduction, Volume 34, Issue 10, October 2019, Pages 2044–2052, https://doi.org/10.1093/humrep/dez120.
  • Asher Bashiri, Katherine Ida Halper, Raoul Orvieto: Recurrent Implantation Failure-update overview on etiology, diagnosis, treatment and future directions. Reproductive Biology and Endocrinology volume 16, Article number: 121 (2018).
  • Alex Simon, Neri Laufer: Assessment and treatment of repeated implantation failure (RIF). J Assist Reprod Genet. 2012 Nov; 29(11): 1227–1239.

Das könnte dich auch interessieren:

Foto: stock.adobe.com © areeya_ann

Implantationsversagen: Keine Einnistung trotz guter BlastozystenSilke2024-03-01T10:51:47+02:00
Nach oben