Startseite-Schlagwort:spermiogramm

Spermiogramm Werte verstehen: Bewerte das Spermiogramm richtig!

Sind unsere Spermiogramm Werte gut genug für ein Baby? Ich erinnere mich noch gut an unsere Unsicherheit und die Momente kurz vor dem Gespräch mit unserem Doc. Nach dem Gespräch war ich sehr aufgewühlt und gleichzeitig unsicher, wie es nun weitergehen sollte. Denn im Gespräch wurden uns einige Zahlen genannt, mit denen ich nicht wirklich etwas anfangen konnte. Mir fehlte das Wissen darüber, welche Spermiogramm Werte denn nun gut genug für eine Befruchtung sind.

Damit dir eine solche Situation erspart bleibt, habe ich dir eine Spermiogramm Werte Tabelle erstellt.  Zudem findest du in diesem Artikel weitere Infos zum Thema Spermiogramm Auswertung und mögliche Krankheitsbilder.

Was ist ein Spermiogramm?

Ein Spermiogramm stellt das Ergebnis einer Untersuchung des Ejakulates des Mannes dar. Ziel eines Spermiogramms ist es, die Zeugungsfähigkeit oder aber die Sterilität eines Mannes zu überprüfen. Dazu wird die Samenflüssigkeit nach drei- bis fünftägiger sexueller Enthaltsamkeit auf dem Wege der Masturbation gewonnen und anschließend im Labor nach festgelegten Kriterien untersucht.

Bei der Ejakulatuntersuchung werden verschiedene Parameter untersucht, u.a. sind dies:

  • Menge
  • pH-Wert
  • Spermienkonzentration (in Millionen Spermien pro ml)
  • Morphologie (Anzahl der normal geformten Spermien in Prozent)
  • Motilität (Beweglichkeit der Spermien in Prozent)

Wichtig für ein aussagekräftiges Spermiogramm ist es, dass das Ejakulat frisch ist. Aus diesem Grund bieten viele Urologen, Krankenhäuser und Kinderwunschkliniken eigene Räumlichkeiten an, in denen Männer ihre Samenprobe abgeben können. Die Samenflüssigkeit muss so nicht weit transportiert werden und die Analyse kann zeitnah erfolgen.

❤ Meine Empfehlung für dich:

Amitamin fertilsan M Kapseln 90 stk*
Active Bio Life Science GmbH - Badartikel

Es lohnen sich auch meine Artikel zum Thema Spermiogramm Kosten und Fruchtbarkeitstests für den Mann im Überblick.

Spermiogramm Werte nach WHO erklärt

Um einen allgemein gültigen Standard für die Samenanalyse sicherzustellen, hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 1999 ein Laborhandbuch herausgegeben, in dem sowohl die Normwerte eines Spermiogramms als auch die für die Erstellung notwendigen Arbeitsschritte und Materialien beschrieben sind. Im Jahr 2010 wurden diese Normwerte auf der Basis von Untersuchungsergebnissen von Männern, die in den letzten 12 Monaten auf natürliche Weise ein Kind gezeugt hatten, in der 5. Auflage des Laborhandbuches stark verändert.

Normalwerte des Spermiogramms nach WHO 2010

SpermiogrammNormalbefunde
Volumen
1,5 ml oder mehr
pH-Wert zwischen 7,2 – 8,0
Spermienkonzentration mindestens 15 Millionen Spermien pro Milliliter
Gesamtzahl der Spermien mindestens 39 Mio/Ejakulat
MorphologieDas normale Erscheinungsbild (regelmäßig geformten ovalen Kopf, ein etwa gleich langes, aber deutlich schmaleres Mittelstück und einen Schwanz) sollte bei mindestens 4 Prozent der Spermien im Ejakulat aufweisbar sein.
Motilität (Beweglichkeit) 32 Prozent der Spermen sollten sich nach vorne bewegen, d.h. mit dem Kopf voraus (progressiv beweglich). Ob schnell oder langsam spielt gemäß den neuen WHO-Kriterien keine Rolle mehr.
Anteil der lebenden Spermien Mindestens 58 Prozent der Spermien müssen lebendig sein. Überprüft wird das meist mit Hilfe des Eosin-Tests (Farbstoff, den nur tote Samenzellen aufnehmen können).
Leukozyten maximal 1 Mio Leukozyten (weiße Blutkörperchen) pro Milliliter
MAR-Test weniger als 50 % Spermien mit adhärenten Partikeln
Verflüssigungszeit 30 Minuten, max. 1 Stunde
Geruch kastanienblütenartiger Geruch
Farbeweißlich trübe Farbe

Spermiogramm Auswertung

Gerne möchte ich dir ergänzend zu der Normwerte Tabelle noch einige Gedanken und Hinweise geben. Denn ich kann mir gut vorstellen, dass du gerade die Spermiogramm Werte deines Partners mit denen aus meiner Tabelle vergleichst.

Bitte beachte dabei, dass ein Unterschreiten der Normwerte nicht sofort bedeutet, dass dein Partner unfruchtbar ist. Auch  Männer beispielsweise, deren Anzahl  an progressiv beweglichen Spermien die vorgegebenen 32 Prozent unterschreiten, können Kinder zeugen.

Männer mit nicht vollkommen zufriedenstellenden Ergebnissen sind oftmals zeugungsfähig, allerdings sinkt die Wahrscheinlichkeit je nach Umfang und Art der Einschränkung der Spermien. Dies gilt leider aber auch umgekehrt:  Auch ein völlig „normales“ Spermiogramm ist keine Garantie für das Eintreten einer Schwangerschaft.

[the_ad id=“7371″]

Spermiogramm Werte & Krankheitsbilder

Weichen die Ergebnisse des Spermiogramms wesentlich von den Referenzwerten der WHO ab, hört man schnell gewisse Begrifflichkeiten, die auf bestimmte Krankheitsbilder hinweisen. Hier kommen einige der Krankheitsbilder:

  • Azoospermie: Dieser medizinische Begriff beschreibt das vollständige Fehlen von Spermien im Ejakulat. Der „Samenerguss“ besteht lediglich aus Sekreten der Geschlechtsdrüsen.
  • Oligozoospermie: Das OAT-Syndrom (Oligo-Astheno-Teratozoospermie-Syndrom) ist eine krankhafte Veränderung der Spermien. Hierbei sind zu wenige (oligo), zu gering bewegliche (astheno) und fehlgeformte (terato) Spermien unter dem Mikroskop zu finden.
  • Necrozoospermie: Anzahl der lebenden Spermien liegt unter dem Referenzwert der WHO.

Spermiogramm verbessern: Lässt sich die Spermienqualität verändern?

Fallen die Spermiogramm Werte schlecht aus, stellt sich sofort die Frage, was man für bessere Spermien tun kann. Da das Thema Spermienqualität verbessern sehr umfangreich ist, habe ich einen eigenen Artikel mit vielen Tipps geschrieben:

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Bleibt das Spermiogramm schlecht, raten Ärzte oftmals zu einer IVF oder ICSI. Wie eine solche Behandlung abläuft und was du im Hinblick auf die Kosten beachten solltest, erfährst du hier:

Künstliche Befruchtung: Das Wichtigste zu Ablauf, Chancen, Kosten

ICSI Kosten: Neue Richtlinien zur ICSI Kostenübernahme (2. Juni 2017)

Welche Krankenkasse übernimmt künstliche Befruchtung zu 100%

Youtube: Bilder und weitere Infos zum Thema Spermiogramm

Zur weiteren Anschauung möchte ich ein Video mit dir teilen. Es zeigt die Spermien unter dem Mikroskop und erklärt nochmal genau, wie ein Spermiogramm abläuft.

Dieses Video stammt nicht von mir, sondern von VivaNeo Deutschland.

Du hast Fragen? Schreib mir einen Kommentar!

Herzliche Grüße

Silke

Literatur:

World Health Organization. Laboratory manual for the examination of human semen and sperm–cervical mucus interaction, WHO 5th ed. WHO Juni 2010.

Eine vollständige Version des neuen WHO-Handbuchs zum Selbstnachlesen gibt es hier als PDF-Datei, die Normwerte finden sich auf Seite 238 (Table A1.1).

Foto: Stockfoto © alexmit

Spermiogramm Kosten: Wie viel kostet ein Spermatest?

Lässt das Wunschkind auf sich warten stellt sich irgendwann die Frage, ob das Sperma des Partners in Ordnung ist. Ist mein Mann unfruchtbar? Reicht die Qualität seines Spermas für die Befruchtung einer Eizelle aus? Wie läuft ein Spermatest beim Arzt ab und mit welchen Spermiogramm Kosten muss man rechnen?

Woraus besteht Sperma?

Sperma ist die Samenflüssigkeit des Mannes, die bei der Ejakulation austritt. Es besteht zum allergrößten Teil aus Sekreten verschiedener Drüsen und kann in Farbe und Konsistenz als milchig-trübe bis gelblich graue und gallertartige Flüssigkeit beschrieben werden. Nur etwa 0,5 Prozent des Spermas bilden die Spermien selbst.

Du kannst dir ein Spermium wie einen dünnen Wurm mit einem dicken Kopf vorstellen. Tatsächlich besteht jedes einzelne Spermium aus einem ovalen Kopf, einem Halsstück und einer langen Geißel, mit dem es sich fortbewegt.

Wie viele Spermien enthält das Ejakulat?

Jede Ejakulation enthält zwischen 20 und 150 Millionen Spermien. Erstmal wirkt diese Zahl extrem hoch, allerdings ist diese hohe Anzahl an Spermien tatsächlich notwendig, damit es zu einer Befruchtung kommt. Denn die Lebenszeit der Spermien ist begrenzt und den relativ langen Weg durch die Gebärmutter bis in den Eileiter der Frau überstehen nur wenige Spermien. Die Anzahl an Spermien variiert zudem je nach Alter und Gesundheit des Mannes und kann vor allem durch negative Umwelteinflüsse beeinträchtigt werden.

Was kostet ein Spermiogramm?

Die Kosten für ein Spermiogramm beim Arzt liegen zwischen 60 und 90 Euro. Besteht bei dir und deinem Partner schon längere Zeit ein Kinderwunsch, habt ihr sehr gute Chancen, dass diese Spermiogramm Kosten in voller Höhe von der Krankenkasse übernommen werden. Das Spermiogramm dient nämlich zur weiteren Diagnostik und Abklärung, warum es bei euch bisher nicht mit der Schwangerschaft geklappt hat.

Sicherheitshalber kannst du im Vorfeld eine Deckungszusage durch die Krankenkasse einholen. Hierzu muss glaubhaft dargestellt werden, dass bei euch ein unerfüllter Kinderwunsch vorliegt. In der Regel übernimmt die Krankenkasse allerdings diese Spermiogramm Kosten.

Spermien Schnelltest für zu Hause

Alternativ gibt es Spermien Schnelltests, die du in der Apotheke oder online bestellen kannst. Hier liegen die Spermiogramm Kosten bei ca. 20 Euro.

❤ Meine Emfpehlung für dich:

Spermien Schnelltests für zu Hause sind sinnvoll, wenn es darum geht eine erste Einschätzung der Fruchtbarkeit des Partners zu erhalten. Diese Fruchtbarkeitstests für Männer weisen die Spermienanzahl im Ejakulat mit einer Zuverlässigkeit von ca. 95 Prozent nach. Liegt die Spermienanzahl über 20 Millionen pro Milliliter gilt ein Mann nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation als fruchtbar.

Wie läuft ein Spermiogramm beim Arzt ab?

Die Anzahl der Spermien, aber auch ihre Form und Beweglichkeit wird mit Hilfe eines Spermiogramms bestimmt. Dazu wird das Ejakulat des Mannes entweder zu Hause oder beim Urologen oder in der Kinderwunschklinik abgegeben und anschließend auf Quantität und Qualität der enthaltenen Spermien mikroskopisch getestet.

Ganz konkret bedeutet dies, dass dein Mann sich entweder zu Hause oder aber in der Praxis des Urologen oder des Kinderwunschzentrums selbst befriedigen und die Samenflüssigkeit in einem Becher sammeln wird. Bei Kinderwunschpraxen und Urologen gibt es hierzu extra hierfür eingerichtete Räume, die meistens mit entsprechend anregendem Bildmaterial in Form von Zeitschriften oder auch Videos ausgestattet sind.

Tipp: Alles Wichtige zum Thema Spermiogramm Werte verstehen findest du hier!

Ein sehr schlechtes Spermiogramm kann dazu führen, dass dir und deinem Mann eine ICSI empfohlen wird. Was es hierbei vor allem zum Thema ICSI Kosten zu beachten gibt, erfährst du hier.

Spermienqualität verbessern

Tatsächlich kann die Spermienqualität bei deinem Mann eingeschränkt sein. Allerdings unterliegt die Spermienqualität auch Schwankungen, so dass sehr oft mehrere Spermiogramme durchgeführt werden, die durchaus unterschiedlich ausfallen können. Zudem gibt es Möglichkeiten die Spermienqualität zu verbessern. Wertvolle Tipps hierzu kannst Du in meinem Blogbeitrag Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien erfahren.

❤ Meine Empfehlung für dich:

Amitamin fertilsan M Kapseln 90 stk*
Active Bio Life Science GmbH - Badartikel

Spermiogramm Kosten: Fazit

Die Qualität der Samenflüssigkeit hat direkten Einfluss darauf, ob es zu einer Schwangerschaft kommt oder nicht. Weiterhin liegen die Ursachen bei unerfülltem Kinderwunsch zu gleichen Teilen bei Frau und Mann. Solltest du und dein Partner schon länger versuchen ein Baby zu bekommen, ist es auf jeden Fall sinnvoll ein Spermiogramm zu machen.

Viele Männer haben großen Horror vor dieser Untersuchung und das ist auch nachvollziehbar. Auf der anderen Seite ist die Durchführung eines Spermiogramms bei unerfülltem Kinderwunsch wirklich wichtig und sie sollte deshalb nicht lange Zeit hinausgeschoben werden. Übrigens kannst du deinen Mann bei der Abgabe seiner Spermaprobe begleiten. Ich weiß von vielen Frauen, dass sie ihre Männer „unterstützen“ und hierzu nicht im Wartezimmer warten! :-)

Bei einem nicht zu weiten Weg bis zur Kinderwunschpraxis oder zum Urologen kann die Probe auch zu Hause gewonnen und anschließend in die Praxis transportiert werden. Hast dein Partner bereits ein Spermiogramm machen lassen? Wie habt ihr das ganze Procedere erlebt?

Wenn du Lust hast, schreib mir einen Kommentar oder eine E-Mail!

Herzliche Grüße

Silke

Das könnte dich interessieren:

Neuer Ratgeber: Eine Familie mit Samenspende gründen

Samenspender gesucht: Wegweiser private Samenspende

Kinderwunsch Starter Set: Schnell schwanger werden für Einsteiger

Schwanger nach Fehlgeburt: Wie lange sollte man warten?

Literatur:

World Health Organization: WHO Laboratory Manual for the Examination of Human Semen and Sperm-Cervical Mucus Interaction. 5. Auflage. Cambridge 2010.

Raith-Paula, E. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung. 5. Auflage. Heidelberg 2013.

Gnoth, C. und Noll, A.: Kinderwunsch – Natürliche Wege zum Wunschkind. München 2009.

Foto: Pixabay – sciencefrea[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Gesunde Ernährung, Gewichtsreduktion und Sperma Boosting durch Nahrungsergänzungsmittel: Das Internet ist voll von Tipps, die die Spermienqualität verbessern sollen. Doch was ist dran an all diesen Tipps? Lässt sich die Spermienqualität tatsächlich verbessern?

Spermienqualität verbesern: Was tun für gesunde Spermien?

Das Thema schlechte Spermienqualität ist bei Kinderwunsch sehr bedeutsam. Denn Ursache für ungewollten Kinderwunsch liegt bei 40% bei Männern, 40% bei Frauen und bei ca. 20% bei beiden Partnern. Wird bei einem Test schlechte Spermienqualität festgestellt, stellt sich schnell die Frage nach den Verbesserungsmöglichkeiten. Viele Frauen, die mich anschreiben, möchten gerne Tipps, um die Spermienqualität zu verbessern.

Gibt es etwas, was mein Mann tun kann, um seine Spermienqualität zu verbessern?

Tatsächlich sind zahlreiche, gut bewegliche und normal geformte Spermien die Grundvoraussetzung für eine natürliche Befruchtung. Und es gibt viele Tipps, mit der man die Spermienqualität verbessern kann. Im Folgenden möchte ich dir einen Überblick über die verschiedenen Tipps und die dazu vorliegende wissenschaftlichen Studien an die Hand geben.

Tipp: In meinem Post Spermiogramm Werte verstehen findest du die Normalwerte für ein Spermiogramm.

Nahrungsergänzungsmittel für bessere Spermienqualität

Eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen kann auch durch Nahrungsergänzungsmittel sichergestellt werden. Doch welche Nahrungsergänzungsmittel sind empfehlenswert? Auf der Basis meiner Recherche möchte ich dir Amitamin Fertilsan M, Profertil, Fertilovit M plus und Orthomol Fertil Plus vorstellen.

Vergleich Amitamin Fertilsan M, Profertil, Fertilovit M plus, Orthomol Fertil

Die folgenden Nahrungsergänzungsmittel sind nicht verschreibungspflichtig und sollten mindestens 3 Monate eingenommen werden. Denn Spermien brauchen ungefähr 3 Monate für ihre Bildung. Die in der Tabelle angegeben Zahlen beruhen auf den Angaben der Hersteller.

Amitamin fertilsan M Kapseln 90 stkProFertil Kapseln, 60 St.Fertilovit M plus | 90 Kapseln | 1,5-Monatspackung | hochdosierte...Orthomol Fertil Plus, 90 Kapseln, 1er Pack
Produkt

Amitamin fertilsan M 90 Kapseln

Profertil Kapseln 60 Kapseln

Fertilovit M plus 90 Kapseln

Orthomol Fertil Plus, 90 Kapseln

Vitamin D
10 µg  –15 µg
Vitamin C200 mg  – 100 mg250 mg
Vitamin E120 mg 120 mg  100 mg120 mg alpha-TE 
Coenzym Q10 15 mg 15 mg  15 mg15 mg
Zink40 mg 40 mg  25 mg15 mg
Selen60 µg 60 µg  100 µg80 µg
Folsäure
800  µg 800 µg500 µg300 µg
Bewertung
Preis40,49 €41,41 €69,00 €105,20 €
Bei Amazon kaufenBei Amazon kaufenBei Amazon kaufenBei Amazon kaufen

 

Mikronährstoffe als Einzelmittel kaufen

Wer keine konzentrierten Vitaminpräparate in Kombinationsform einnehmen möchte, kann sich auch auf einzelne Bestandteile konzentrieren.

Dies bietet sich an, wenn das Spermiogramm deines Partners keine Aufälligkeiten zeigt, ihr aber trotzdem einzelne Mikronährstoffe ergänzen möchtest.

Bei der Auswahl einzelner Mittel stehen meiner Meinung nach Folsäure, Vitamin D, CoQ10, Selen sowie Zink im Fokus.

Du findest eine große Auswahl an Produkten und Bewertungen auf Amazon.

Folsäure gibt es in unterschiedlichen Formen, die am besten bioverfügbare Form ist Metafolin:

Beim Coenzym Q10 macht es Sinn das bereits umgewandelte Ubiquinol zu nehmen:

Vitamin D wird von einigen Herstellern angeboten. Ein Preis- und Bewertungscheck zum besten Angebot ist sinnvoll.

Der zweifache SIEGER bei vergleich.org 2017*: Vitamin D3 1000 I.E - 25...*
Tauron Ventures GmbH - Badartikel
24,90 € - 6,91 €

Das Gleiche zum Thema Preis- und Bewertungscheck gilt für Zink:

Und auch beim Spurenelement Selen solltest du die Angebote vergleichen.

Selen 200 mcg Kapseln • 180 Kapseln (6 Monatsvorrat) • hochdosiert...*
Kräuterhandel Sankt Anton - Badartikel
19,95 € - 4,25 €

Spermien Booster für bessere Spermienqualität

Vitamin C, D und E

Tatsächlich sollen Vitamin C, D und E, Vitmain B6 und B12 sowie Folsäure, Zink und Selen die Spermienqualität verbessern.

Im Folgenden findest du eine Übersicht zu den wichtigsten Mikronährstoffen und deren Wirkung auf die Spermienqualität. Zudem habe ich eine Auflistung der Lebensmittel erstellt, die diesen Mikronährstoff enthalten. Schließlich findest du Mengenangaben für den empfohlenen Tagesbedarf.

  • Vitamin C schützt die Zellen und ist in vielen Gemüsesorten oder Früchten wie Orangen, Kiwis oder Paprika enthalten. Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.) empfiehlt eine Tagesdosis von 110 mg.
  • Vitamin D ist für eine gesunde Entwicklung der Spermien besonders wichtig. Bereits im Jahr 2006 wurde von einer amerikanischen Arbeitsgruppe nachgewiesen, dass Spermien Rezeptoren für Vitamin D haben. Dabei wird Vitamin D nur zu einem kleinen Teil über die Nahrung aufgenommen und zum größten Teil über die Photosynthese in der Haut gebildet. Hier liegt die Ursache für einen sehr verbreiteten Vitamin D Mangel. Denn in den Monaten September bis April bekommt die Haut nicht genügend Sonnenlicht, um ausreichende Mengen Vitamin D zu produzieren. Vitamin D sollte deshalb, so die Empfehlung der DGE, über ein Nahrungsergänzungsmittel mit einer Dosierung von 20 Mikrogramm am Tag eingenommen werden.

Meine Empfehlung:

Der zweifache SIEGER bei vergleich.org 2017*: Vitamin D3 1000 I.E - 25...*
Tauron Ventures GmbH - Badartikel
24,90 € - 6,91 €

  • Vitamin E gilt als Fruchtbarkeitsvitamin beim Mann. Es verbessert die Anzahl, Qualität und Beweglichkeit der Spermien. Weiterhin beschützt Vitamin E die Spermien vor Schädigungen durch freie Radikale. Vitamin E sollte in seiner natürlichen Form (d-Tocopherol) täglich mindestens in einer Dosis von 400 IU eingenommen werden. Du findest Vitamin E in Nüssen sowie in hochwertigem Pflanzenöl aus Raps, Sonnenblumen oder Oliven vor.

Meine Empfehlung:

Folsäure, Zink, Coenzym Q10

  • Folsäure trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.  Vielleicht hast du auch schon von Folat gelesen. Als Folat wird ein wasserlösliches Vitamin bezeichnet, das in in Lebensmitteln vorkommt. Die industriell hergestellte Form dieses Vitamins nennt man Folsäure. Die DGE gibt als Referenzwert für Erwachsene eine Tagesdosis von 300 µg an. Dabei entspricht 1 μg Folat-Äquivalent einem Mikrogramm Nahrungsfolat und 0,5 μg Folsäure. Folsäure ist in vielen Lebensmitteln wie beispielsweise Leber, Hülsenfrüchten wie Bohnen oder Erbse, Getreideprodukten, Gemüse (Spinat, Grünkohl, Weißkohl) oder auch in Obst, Nüssen und Samen enthalten.
  • Zink fördert die Qualität und Beweglichkeit der Spermien. Weiterhin fördert Zink die Bildung des Testosteronserumspiegels. Männer benötigen täglich mindestens 15 – 30 mg Zink. Zink ist besonders in folgenden Lebensmitteln enthalten: Käse, Sonnenblumenkerne, Linsen, Nüsse, Eigelb, Kürbiskerne, Austern, Weizenkleie, Leber, rotes Fleisch, Bohnen.
spermienqualitaet-verbessern-pflanzliche-oele-omega-3-fettsaeuren

Spermienqualität verbessern: Omega 3 Fettsäuren

  • Coenzym Q10 spielt eine wichtige Rolle beim Zellschutz, hält die Zellwände gesund und bewahrt sie vor schädlichen Angriffen durch freie Radikale. Zudem weisen Studien auf einen positiven Einfluss auf die Spermienbeweglichkeit hin. Natürliche und sinnvolle Quellen für Coenzym Q10 sind Pflanzliche Öle, Zwiebeln, Salat, Kohl und Spinat im rohen Zustand, Fleisch und Fisch und Nüsse. Für einen Erwachsenen beträgt die von vielen Wissenschaftlern empfohlene Dosierung von Q-10 als Nahrungsergänzung 30–200 mg pro Tag.

Omega 3 Fettsäuren und Selen

  • Auch eine ausreichende Aufnahme von OMega 3 Fettsäuren ist für eine gesunde Ernährung wichtig. Pflanzliche Öle, Walnüsse, Meeresfrüchte und Fisch enthalten sehr viel Omega 3 Fettsäuren.
  • Selen trägt zur Spermabildung bei. Top-Quellen sind  zum Beispiel Sonnenblumenkerne und Kokosflocken oder Fisch. Die DGE empfiehlt 70 µg/Tag.

Spermienqualität verbessern durch Ernährung

Lebenstil- und Umweltfaktoren und hier besonders die Ernährung spielen eine wichtige Rolle. Denn eine vollwertige Ernährung kann die männliche Fruchtbarkeit verbessern. Ich habe mich auf die Suche nach Studien zum Thema Ernährung und Spermienqualität begeben.

Meine Ausgangsfrage: Haben Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente nachweisbare Auswirkungen auf die Spermienqualität?

Tatsächlich bin ich fündig geworden. So wurde in einer Studie der Universität von Berkely untersucht, ob Mikronährstoffe die Qualität der Spermien verbessern können. Dabei wurde festgestellt, dass die Spermien der Männer, die Vitamin C, E, Zink und Folsäure eingenommen haben, weniger DNA-Schäden aufwiesen. Auch Vitamin D gilt als unterstützend. Schließlich sind die Vitamine B6, B12 sowie Zink und Selen als Verstärker für die Spermienqualität zu nennen.

Spermaqualität verbessern - Gesunde und ausgewogene Ernährung bei Kinderwunsch

Gesunde und ausgewogene Ernährung für bessere Spermien

Die Studienlage zu den Auswirkungen von Mikronährstoffen auf die Spermienqualität wirkt auf mich überzeugend. Eine vollwertige Ernährung wirkt sich positiv auf die Spermienqualität aus. Ich habe dir am Ende des Artikels eine Literaturliste zum Thema Spermienqualität verbessern angefügt.

Fazit: Spermienqualität verbessern

Ein hoher Zuckerkonsum, viel Fleisch, Soja und fettiges Essen: All dies wirkt sich kontraproduktiv auf die Spermienqualität aus.

Weiterhin führt falsche Ernährung zu Übergewicht. Studien deuten darauf hin, dass gerade bei hohem Übergewicht die Fruchtbarkeit leiden kann.

Auch Nikotin, Koffein und Alkohol sowie Medikamente und Anabolika können die Spermienproduktion gefährden.

Jeder Tag ohne Zigaretten führt zu einer besseren Spermaqualität. Im Gegensatz zum Nikotin schaden Alkohol und Koffein erst deutlich bei gravierendem Konsum.

Zu hohe Hodentemperatur kann ebenfalls die Spermienqualität verschlechtern. Damit sich Spermien gesund entwickeln können, benötigen sie eine Temperatur, die zwei bis drei Grad unterhalt der Körpertemperatur  liegt.

Wenige, langsame oder fehlgebildete Spermien können die Ursache für unerfüllten Kinderwunsch sein.

Die gute Nachricht: Eine Verbesserung der Spermienqualität scheint tatsächlich erreicht werden zu können.

Eine gesunde Ernährung kann den Köprer mit allen für eine gute Spermienqualität notwendigen Nährstoffen versorgen.

Nahrungsergänzungsmittel können hierbei helfen.

Dabei sind  Nahrungsergänzungsmittel nicht verschreibungspflichtig und sollten mindestens 3 Monate eingenommen werden.

Bei dem Wunsch nach einem Nahrungsergänzungsmittel ist es sinnvoll die Inhaltsstoffe des Produktes sowie die Bewertungen und den Preis zu prüfen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass meine Rechercheergebnisse ausschließlich der Information dienen. Sie sollen und wollen keinen medizinischen Rat ersetzen.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Spermiogramm Kosten: Wie viel kostet ein Spermatest?

Samenspender gesucht: Wegweiser private Samenspende

Ovulationstest: Wie du den Eisprung bestimmen kannst

Preseed Gel bei Kinderwunsch: Anwendung, ERfahrungen, Kauf

Künstliche Befruchtung: Die ultimative Schritt für Schritt Anleitung

Literatur zum Thema Spermienqualität verbessern

Ross C, Morriss A, Khairy M, Khalaf Y, Braude P, Coomarasamy A, El-Toukhy T. „A systematic review of the effect of oral antioxidants on male infertility.“ Reproductive Biomedicine Online. 2010 Jun;20(6):711-723. Epub 2010 Mar 10.

Lerchbaum, E. and Obermayer-Pietsch, B. (2012). Vitamin D and fertility: a systematic review. European Journal of Endocrinology, Volume 166, Issue 5, (S. 765-78).

Nadjarzadeh A, Shidfar F, Amirjannati N, Vafa MR, Motevalian SA, Gohari MR, Nazeri Kakhki SA, Akhondi MM, Sadeghi MR. „Effect of Coenzyme Q10 supplementation on antioxidant enzymes activity and oxidative stress of seminal plasma: a double-blind randomised clinical trial.“ Andrologia 2014 Mar;46(2):177-83. doi: 10.1111/and.12062. Epub 2013 Jan 7.

Wendie A. Robbins, Lin Xun, Leah Z. FitzGerald, Samantha Esguerra, Susanne M. Henning, Catherine L. Carpenter. „Walnuts Improve Semen Quality in Men Consuming a Western-Style Diet: Randomized Control Dietary Intervention Trial“ Biology of Reproduction October 1, 2012 vol. 87 no. 4 101.

Boxmeer JC, Smit M, Utomo E, Romijn JC, Eijkemans MJ, Lindemans J, Laven JS, Macklon NS, Steegers EA, Steegers-Theunissen RP. „Low folate in seminal plasma is associated with increased sperm DNA damage.“ Fertility and Sterility. 2009 Aug;92(2):548-56. Epub 2008 Aug 22.

Banihani S. et.al. (2012). Human sperm DNA oxidation, motility and viability in the presence of L-carnitine during in vitro incubation and centrifugation. Andrologia, Volume 44, Issue 1, (S. 505-12)

Zhou, X. et.al. (2011). The orphan nuclear receptor TR4 is a vitamin A activated nuclear receptor. Journal of Biological Chemistry, Volume 286, Issue 4, (S. 2877-85).

Imhof M, Lackner J, Lipovac M, Chedraui P, Riedl P. „Improvement of sperm quality after micronutrient supplementation.“ Clinical Nutrition ESPEN. 2012 Feb, Volume 7, Issue 1, Pages e50–e53.

Balercia G, Buldreghini E, Vignini A, Tiano L, Paggi F, Amoroso S, Ricciardo-Lamonica G, Boscaro M, Lenzi A, Littarru G. „Coenzyme Q10 treatment in infertile men with idiopathic asthenozoospermia: a placebo-controlled, double-blind randomized trial.“ Fertil Steril. 2009 May;91(5):1785-92.

Ahsan U, Kamran Z, Raza I, Ahmad S, Babar W, Riaz MH, Iqbal Z. „Role of selenium in male reproduction – a review.“ Anim Reprod Sci. 2014 Apr;146(1-2):55-62.

Schmid, Th. et al.: Micronutrients intake is associated with improved sperm DNA quality in older men, Fertility and Sterility, Vol. 98. 2012.

Chavarro JE, Toth TL, Sadio SM, Hauser R. „Soy food and isoflavone intake in relation to semen quality parameters among men from an infertility clinic.“ Human Reproduction. 2008 Nov;23(11):2584-90. Epub 2008 Jul 23.

Jensen TK, Andersson AM, Jørgensen N, Andersen AG, Carlsen E, Petersen JH, Skakkebaek NE. „Body mass index in relation to semen quality and reproductive hormones among 1,558 Danish men.“ Fertility and Sterility. 2004 Oct;82(4):863-70.

Gaur DS, Talekar MS, Pathak VP. „Alcohol intake and cigarette smoking: impact of two major lifestyle factors on male fertility.“ Indian Journal of Pathology and Microbiology. 2010 Jan-Mar;53(1):35-40.

Jensen TK, Hjollund NH, Henriksen TB, Scheike T, Kolstad H, Giwercman A, Ernst E, Bonde JP, Skakkebaek NE, Olsen J. „Does moderate alcohol consumption affect fertility? Follow up study among couples planning first pregnancy.“ BMJ. 1998 Aug 22;317(7157):505-10.

Sigman M, Glass S, Campagnone J, Pryor JL. „Carnitine for the treatment of idiopathic asthenospermia: a randomized, double-blind, placebo-controlled trial.“ Fertil Steril. 2006 May;85(5):1409-14

Levitas E, Lunenfeld E, Weiss N, Friger M, Har-Vardi I, Koifman A, Potashnik G. „Relationship between the duration of sexual abstinence and semen quality: analysis of 9,489 semen samples.“ Fertility and Sterility. 2005 Jun;83(6):1680-6.

Gnoth, C. und Noll, A.: Kinderwunsch – Natürliche Wege zum Wunschkind. München 2009.

Foto: Pixabay: Unsplash, kamilla 02, ponce_photography, Home_Maker[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]