-Schlagwort:schwanger werden

Eizellqualität verbessern: Was an „pimp my eggs“ wirklich dran ist!

Lässt sich die Eizellqualität wirklich verbessern? Im Internet gibt es viele Berichte von Frauen, die nach der Einnahme von bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln scheinbar schwanger geworden sind. Unter dem Motto „pimp my eggs“ wird ein bestimmte Kombination von Produkten empfohlen. Doch was ist an diesen Empfehlungen zur Verbesserung der Eizellqualität wirklich dran?

Wie du deine Eizellen verbessern kannst

Auf den ersten Blick scheint es einfach: Wenn du schwanger werden möchtest, hast du mit der besten Eizellqualität auch die besten Chancen. Neben einer sehr guten Spermienqualität (was man für bessere Spermien tun kann, habe ich hier aufgeschrieben) gilt es die Eizellqualität zu verbessern. Im Folgenden habe ich die verschiedenen Maßnahmen zusammengefasst und auf nachweisbare Erfolge im Rahmen konkreter Forschungsergebnisse überprüft.

Hinweis: Wie immer möchte ich darauf hinweisen, dass dieser Artikel keine Beratung durch einen Arzt oder Apotheker ersetzt  und nicht zur Eigendiagnose oder Behandlung von Krankheiten verwendet werden darf. Bitte bespreche dich mit deinem Arzt oder Apotheker, um sicherzugehen, dass es in deinem Fall keine Einwände gegen eine Einnahme gibt. Und beachte den Beipackzettel mit allen wichtigen Informationen. Ich übernehme keine Haftung für Probleme oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.

Ernährung: Mediterrane Küche

Gesunde Ernährung bei Kinderwunsch klingt mittlerweile wie ein abgedroschenes Schlagwort. Denn welche Art der Ernährung hilft wirklich schneller schwanger zu werden? Es gibt aktuelle wissenschaftliche Studien, die die mediterrane Küche bei Kinderwunsch empfehlen. So kam jüngst eine griechische Arbeitsgruppe zu dem Ergebnis, dass eine mediterrane Diät die Schwangerschafts- und Lebendgeburtenrate signifikant verbessern kann. Insbesondere Frauen unter 35 Jahren, die eine künstliche Befruchtung durchführen lassen, scheinen von einer mediterranen Küche zu profitieren. In der Studie war die Schwangerschaftsrate mit 29,1% zu 50,0% und die Lebendgeburtenrate mit 26,6% zu 48,8% deutlich höher.1 Auch die Fruchtbarkeit von Männern kann durch die richtige Ernährung positiv beeinflusst werden, wie eine ältere Studie der gleichen Arbeitsgruppe zeigen konnte.2

Da die mediterrane Küche lecker ist, spricht wenig dagegen mehr Gerichte aus dem Mittelmeerraum in den eigenen Speiseplan einzubauen. Die mediterrane Diät ist vor allem von Gemüse, Fisch, Obst, Salat und wenig von rotem Fleisch geprägt. Olivenöl gilt als sehr wichtiger Bestandteil in der Küche, gleichzeitig wird auf sehr fetthaltige Speisen oder Alkohol eher abgesehen.

Empfehlung: Kochbuch mit schnellen Rezepten:

Mediterrane Küche: Leckere Rezepte, die nach Urlaub schmecken!*
Carla Michels - Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform - Taschenbuch: 52 Seiten

Vitamin D3

Vitamin D3 kann die Schwangerschaftsraten verbessern. Vor allem Studiengruppen mit Frauen, die eine künstliche Befruchtung durchlaufen mussten, konnten zu diesem Nachweis forschen.3,4 Neben einer besseren Reifung der Eizellen und einer Regulierung des Menstruationszyklus der Frau scheint Vitamin D3 auch einen guten Aufbau der Gebärmutterschleimhaut zu fördern. Weitere Infos zu Studien speziell zum besseren Schleimhautaufbau findest du hier, weitere wichtige Inhalte zu Vitamin D3 hier.

Vitamin D3:

Vitamin B / Folsäure

Folsäure (Vitamin B6, B9) kann nicht nur in der Schwangerschaft das Risiko für schwere Missbildungen deutlich senken. Vielmehr ist Folsäure und auch B12 bereits vor der Schwangerschaft wichtig. Verschiedene Studien weisen darauf hin, dass Folsäure die Vitalität der Eizelle verbessern und auch bei der Synthese des Erbgutes eine wichtige Rolle spielt. Auch um die Hormone FSH, Östrogen und Progesteron produzieren zu können, benötigt dein Körper Vitamine des B-Komplexes. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt  Frauen mit Kinderwunsch 400 µg Folsäure pro Tag in Form eines Präparats einzunehmen.  Diese Einnahme des Folsäurepräparats sollte spätestens 4 Wochen vor Beginn der Schwangerschaft anfangen und während des 1. Drittels der Schwangerschaft fortgeführt werden.

Folsäure

 

Kombipräparate

Folsäure und Zink sind übrigens auch ein guter Tipp für Paare, die auf einfache Weise und ohne große Nebenwirkungen die Spermienqualität verbessern wollen. In plazebokonktrollierten Studien konnte nach der Einnahme von Folsäure und Zink positive Effekte auf die Spermienzahl- und beweglichkeit nachgewiesen werden.7

MascuPRO Fertilität für normale Fruchtbarkeit & Spermienproduktion...*
Activan Medical UG (haftungsbeschränkt) - Badartikel

Coenzym Q-10

Das Coenzym Q-10  ist wichtig für unseren Körper, um die Energie aus der Nahrung in körpereigene Energie umzuwandeln. Zudem wirkt es als Antioxidans. CoQ-10 wird sowohl im Körper produziert als auch über die Nahrung aufgenommen.8 Einige Studien deuten darauf hin, dass Q-10 beim Alterungsprozess der Eizellen eine wichtige Rolle spielen könnte, eine abschließende Bewertung steht aber noch aus.11 Auch eine zusätzliche Energiezufuhr durch CoQ-10 für die Prozesse der Befruchtung und Zellteilung und die Entwicklung des Embryos wurden diskutiert und es gab verschiedene Studien, die nachweisen sollten, dass eine Nahrungsergänzung mit CoQ-10 gerade bei älteren Frauen zu einer besseren Erfolgsrate bei einer Kinderwunschbehandlung führt. Eine endgültige Bewertung muss allerdings auch hier noch erfolgen. Klarer scheint die Bewertung bei Männern zu sein. Dort konnte tatsächlich nachgewiesen werden, dass eine tägliche Einnahme von Q-10 die Beweglichkeit der Spermien verbessern kann.12

Die Versorgung unseres Körpers mit dem Coenzym Q-10  ist bei gesunder Ernährung gewährleistet. Reichhaltig an Q-10 sind Fleisch, Fisch, pflanzliche Öle, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide und Nüsse. Solltest du und dein Partner trotzdem über eine Nahrungsergänzung nachdenken, so gibt es Präparate in Kapselform oder auch als Soft Gel CoQ10 in Wasser oder Öl zu kaufen. Bei der Studie mit den Männern, die eine Verbesserung der Spermien nachweisen konnte wurden 60 mg pro Tag eingesetzt. Bei Frauen mit Kinderwunsch konnte ich im Internet die Empfehlung eine Tagesdosis von  60 – 100 mg finden, wobei oftmals zu einer Startphase mit einer höheren Tagesdosis von 200 bis 300 mg für einen Zeitraum von 2 bis 3 Wochen geraten wird.

Beim Kauf ist wichtig zu wissen, dass es zwei Formen von CoQ10 zu kaufen gibt: Ubichinol und Ubichinon. Wenn man etwas recherchiert, begegnet einem oftmals die Empfehlung zum Ubichinol zu greifen, da es bis zu achtmal leichter aufgenommen werden könne (bessere Bioverfügbarkeit). Allerdings ist dies auch das teuere Präparat und es beschleicht einen sofort das Gefühl, dass dies der Grund für die Empfehlung sein könnte. Ich habe nach ausführlicher Recherche keine Studie gefunden, die belegt, dass Ubichinol eine bessere Wirksamkeit als Ubichinon nachgewiesen werden kann. Deshalb vermute ich hier einfach nur eine bessere Vermarktungsstrategie für Ubichinol.

Achtung: Das Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz weist auf mögliche Wechselwirkung von CoQ-10 mit Blutgerinnungshemmern (Vitamin K-Antagonisten) hin. Eine Überdosierung kann zu Durchfall, Übelkeit, Appetitverlust und Unwohlsein führen. Eine Rücksprache mit deinem Arzt ist bei einer Einnahme wirklich sinnvoll!

Fettsäuren: Omega 3

Die Fettsäure Omega 3 ist ein wichtiger Baustein bei der Synthese von Zellmembranen. Auch bei der Teilung von Zellen, wie dies beispielsweise bei der Eizellreifung geschieht, wird ihr eine wesentliche Funktion zur Verbesserung der Eizellqualität zugeschrieben. Eine ausgewogene Ernährung, die die übermäßige Zufuhr von Omega 6 Fettsäuren reduziert (z.B. durch den Verzicht auf Industrieöle, wie Mais-, Soja- und Sonnenblumenöl) und auf eine gute Aufnahme von Omega 3 Fettsäuren achtet, scheint deshalb sinnvoll zu sein.

Wer ein Nahrungsergänzungsmittel einsetzen möchte, dem empfiehlt die die WHO eine tägliche Einnahme von 200-500 mg EPA (Eicosapentaenaäure) und DHA (Decosahexaensäure).

DHEA

DHEA  (Dehydroepiandrosteron) ist ein Hormon, das hauptsächlich in der Nebennierenrinde gebildet wird und primär in den Eierstöcken zu weiblichen und männlichen Sexualhormonen umgewandelt wird. Es gibt zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema DHEA, vor allem ein Artikel in „Reproductive Biology an Endocrinology“ wertet mehr als 60 Studien aus und kommt zu dem Ergebnis, dass DHEA die Eizellqualität verbessern und zu höheren Schwangerschaftsraten bei Frauen mit eingeschränkter Eizellqualität führen kann. Auch Frauen, die schlecht auf eine hormonelle Stimulation im Rahmen einer IVF Behandlung ansprechen (sogenannte low responder) zeigten in einer Studie aus dem Jahr 2015 bessere Schwangerschaftsraten.5 Schließlich scheint es auch positive Effekte im Hinblick auf eine reduzierte Fehlgeburtenrate zu geben.6

Bitte beachte: Eine Einnahme sollte nur nach Absprache mit einem Facharzt erfolgen!

Nicht Rauchen

Wenn du schwanger werden möchtest, solltest du definitiv nicht rauchen. Hier gibt es leider wenig zu diskutieren, denn Rauchen kann das Erbgut der Eizellen negativ verändern, die Produktion von Eizellen vermindern und auch die Einnistung des Embryos in die Gebärmutter stören.14

Übergewicht vermeiden

Studien weisen darauf hin, dass Übergewicht zu einer Störung bei der Teilung der Eizellen in ihrem Reifungsprozess führen kann.15 Auch scheint es einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und dem negativen Ausgang einer künstlichen Befruchtung zu geben. Weitere Infos und viele Quellenangaben zu Studien findest du in meinem Artikel: Abnehmen, um schwanger zu werden.

Herzliche Grüße

Silke

Quellen und weiterführende Literatur

  1. Dimitrios Karayiannis et al.: Adherence to the Mediterranean diet and IVF success rate among non-obese women attempting fertility. Hum Reprod. 2018 Jan 30. doi: 10.1093/humrep/dey003.
  2. Karayiannis D, Kontogianni MD, Mendorou C, Douka L, Mastrominas M, Yiannakouris N: Association between adherence to the Mediterranean diet and semen quality parameters in male partners of couples attempting fertility. Hum Reprod. 2017 Jan;32(1):215-222.
  3. Rudick BJ, Ingles SA, Chung K, Stanczyk FZ, Paulson RJ, Bendikson KA: Influence of vitamin D levels on in vitro fertilization outcomes in donor-recipient cycles.Fertil Steril. 2013 Nov 5. pii: S0015-0282(13)03154-3.

  4. Paffoni A, Ferrari S, Vigano P, Pagliardini L, Papaleo E, Candiani M, Tirelli A, Fedele L, Somigliana E: Vitamin D Deficiency and Infertility: Insights From in vitro Fertilization Cycles.
    J Clin Endocrinol Metab. 2014 Aug 14:jc20141802.

  5. Nagels HE, Rishworth JR, Siristatidis CS, Kroon B.: Androgens (dehydroepiandrosterone or testosterone) for women undergoing assisted reproduction. Cochrane Database Syst Rev. 2015 Nov 26;(11):CD009749.

  6. Norbert Gleicher et al.: Dehydroepiandrosterone (DHEA) reduces embryo aneuploidy: direct evidence from preimplantation genetic screening (PGS). Reprod Biol Endocrinol. 2010; 8: 140. Published online 2010 Nov 10. 
  7. Wong WY, Merkus HM, Thomas CM, Menkveld R, Zielhuis GA, Steegers-Theunissen RP: Effects of folic acid and zinc sulfate on male factor subfertility: a double-blind, randomized, placebo-controlled trial. Fertil Steril. 2002 Mar;77(3):491-8.
  8. Wikipedia, Artikel zu Coenzym Q10 
  9. Michael Weber: Co-Enzym Q10, Eine Schlüsselsubstanz für ein gesundes Leben. Norderstedt 2009
  10. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: Bekanntmachung einer Allgemeinverfügung gemäß § 54 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) für das Verbringen in die Bundesrepublik Deutschland und das Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit Zusatz von Coenzym Q10 (BVL 14/01/002) vom 12. Februar 2014 (Bundesanzeiger vom 4. März 2014).
  11. Ben-Meir A, Burstein E, Borrego-Alvarez A, et al.: Coenzyme Q10 restores oocyte mitochondrial function and fertility during reproductive aging. Aging Cell. 2015;14:887–895.

  12. Mohammad Reza Safarinejad, Shiva Safarinejad, Nayyer Shafiei, Saba Safarinejad: Effects of the Reduced Form of Coenzyme Q10 (Ubiquinol) onSemen Parameters in Men with Idiopathic Infertility: A Double-Blind, Placebo Controlled, Randomized Study. THE JOURNAL OF UROLOGY Vol. 188, 000, August 2012.

  13. Greenberg JA, Bell SJ, Guan Y, Yu YH: Folic acid supplementation and pregnancy: more than just neural tube defect prevention. Rev Obstet Gynecol 4 (2011) 52-59.
  14. S.R. Soares, C. Simon, J. Remohí, and A. Pellicer: Cigarette smoking affects uterine receptiveness. Hum. Reprod. Advance Access published on November 9, 2006.

  15. Ronit Machtinger, Catherine M. H. Combelles, Stacey A. Missmer, Katharine F. Correia, Janis H. Fox, and Catherine Racowsky: The association between severe obesity and characteristics of failed fertilized oocytes. Hum. Reprod. 2012 : des308v1-des308.

Foto: © Tyrannosaurus / bigstock.com

Himbeerblättertee bei Kinderwunsch & in der Schwangerschaft

Himbeerblättertee ist ein Klassiker unter den alten Hausmitteln und wird von vielen Hebammen bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft empfohlen. Erfahre jetzt alles über Wirkung, Anwendung, Nebenwirkungen, Kauf und Erfahrungen.

Himbeerblättertee & Kinderwunsch 

Tatsächlich werden Himbeerblätter aufgrund ihrer umfassenden Wirkungskraft gerade bei Kinderwunsch als Tees und  in Kapselform eingesetzt. Viele Hebammen schwören auf Himbeerblättertee und zahlreiche Frauen mit Babywunsch haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Meine Empfehlung für dich:

JoviTea Himbeerblättertee BIO 80g - Kräutertee - auch während der...*
Jovi International Trading UG(haftungsbeschränkt) - Lebensmittel & Getränke
- 5,00 €

In der ersten Zyklushälfte angewandt, entfaltet der Zyklustee aus Himbeerblättern seine durchblutungsfördernde Wirkungsweise, welche die Gebärmutterschleimhaut in ihrem Aufbau unterstützen soll.

Lesetipp: Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch.

Wirkung im Zyklus

  • Himbeerblättertee ist krampf- und schmerzlindernd & wird bei Regel- und Bauchschmerzen empfohlen.
  • Der Zyklustee fördert die Durchblutung der Gebärmutter und des Beckens. Dadurch wird ein besserer Aufbau der der Gebärmutterschleimhaut erreicht.
  • Himbeerblättertee wirkt zyklusregulierend. Die Blätter enthalten Phytohormone, die dem Östrogen ähnlich sind. Dies führt zu besserer Eizellreifung und weiteren Aufbau der Gebärmutterschleimhaut.
  • Himbeerblättertee hat entspannende & ausgleichende Wirkung auf Körper und Geist.
  • In Kinderwunsch Foren gibt es viele Erfahrungsberichte über die positiven Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit und Einnistung.

Wirkung in der Schwangerschaft & Geburt

Himbeerblättertee führt zu einer Lockerung der Beckenmuskulatur und des Muttermundes und erleichtert damit die Geburt. Weiterhin kann der Tee Wehen auslösen oder verstärken. Wenn die ersten Wehen vor der Geburt eingesetzt haben, kann der Tee wahlweise heiß getrunken oder in Eiswürfelform gelutscht werden. Bei einer Studie fand man heraus, dass Frauen, die am Ende Ihrer Schwangerschaft regelmäßig den Tee tranken, eine schnellere und weniger schmerzhafte Geburt hatten.

Die wehenfördernde Wirkung ist allerdings auch der Grund, warum Hebammen vor einer Anwendung in der frühen und mittleren Schwangerschaft abraten. Der Tee sollte frühestens  4-5 Wochen vor der Geburt und höchstens mit 4 Taassen pro Tag getrunken werden.

Wirkung im Wochenbett

Auch nach der Geburt kann Himbeerblättertee getrunken werden:

  • Er stärkt mit Vitaminen und Mineralien das Immunsystem
  • Hilft der Gebärmutter dabei, sich zurückzubilden
  • Bekämpft Infektionen durch antibakteriellen Eigenschaften
  • Regt den Darm an und hilft damit bei der Entschlackung und Entgiftung

Bitte bespreche dich vor einer Anwendung mit deinem Arzt oder deiner Hebamme.

Dosierung bei Kinderwunsch

Als Dosierungsempfehlung bei Kinderwunsch habe ich bei meiner Recherche folgende Hinweise gefunden:

Der Tee wird vom 1. Zyklukstag (= erster Tag der Periode) bis zum Eisprung getrunken. Die empfohlene Menge liegt bei 2 bis 3 Tassen pro Tag.

Viele Frauen trinken in der 2. Zyklushälfte ab Eisprung Frauenmanteltee in der Dosierung von 2 bis 3 Taggen täglich.

Als Faustregel kannst du dir merken:

ErsteZyklushälfte (1. Zyklustag bis Eisprung): Himbeerblätterte

Zweite Zyklushälfte (ab Eisprung bis zum Einsetzen der Periode): Frauenmanteltee

Dosierung bei IVF & ICSI

Auch viele Frauen, die sich einer künstlichen Befruchtung unterziehen, verwenden Kinderwunschtees, um ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu verbessern. Die Empfehlungen zur Dosierung entsprechen hier der Empfehlung im natürlichen Zyklus. Bis zur Eizellpunktion wird Himbeerblättertee in einer Dosierung von 2 bis 3 Tassen pro Tag getrunken. Nach der Eizellpunktion  kann bei Wunsch ebenfalls mit Frauenmanteltee fortgefahren werden.

Dosierung in der Schwangerschaft

Empfehlung zur Verwendung und Dosierung des Tees zur Geburtsvorbereitung:

  • 37. SSW: Tägliche eine Tasse Himbeerblättertee trinken
  • 38. SSW: Kein Tee, die Anwendung wird unterbrochen
  • 39. SSW: Bis zu 4 Tassen Tee täglich trinken
  • 40 SSW: Teepause, um eine Überdosierung zu verhindern

Bitte bespreche dich mit deiner Hebamme über das genaue Vorgehen. Es kann sein, dass deine Hebamme dir größere Mengen des Tees oder eine Teemischung empfiehlt. Nach einer Weheneinleitung oder dem Einsatz eines Wehentropfes sollte kein Himbeerblättertee mehr getrunken werden.

Himbeerblättertee Nebenwirkungen

Der Einsatz von Himbeerblättertee in der Kinderwunschzeit scheint zu keinen Nebenwirkungen zu führen. Zumindest habe ich keine Studie gefunden, die Nebenwirkungen feststellen konnte. Trotzdem gilt hier: Solltest du während der Einnahme von Himbeerblättertee Nebenwirkungen bemerken, bespreche dich bitte umgehend mit deinem Arzt oder deiner Hebamme.

Anders fällt die Bewertung hinsichtlich der Nebenwirkungen von Himbeerblättertee in der Schwangerschaft aus. Himbeerblättertee sollte nicht vor der 34. Schwangerschaftswoche verwendet werden, um eine vorzeitige Wehenförderung zu vermeiden. Auch ist der  Einsatz des Zyklustees fraglich, wenn du einen Kaiserschnitt geplant hast. Bei Frühwehen wird von Himbeerblättertee abgeraten. Bei Bluthochdruck oder bei Zwillingen ist es sinnvoll mit der Hebamme oder dem behandelnden Gynäkologen zu sprechen. Dies gilt auch dann, wenn du die Himbeerblätter mit anderen Heilpflanzen wie beispielsweise Frauenmantel, Brennnessel oder Johanniskraut mischen möchtest. Unerwünschte Nebenwirkungen oder Wechselswirkungen können zu einem Problem werden und sollten deshalb vorab abgeklärt werden.

Wichtig ist, dass Himbeerblättertee nicht im Übermaß getrunken wird und die Dosierungsempfehlungen eingehalten werden.

Himbeerblätter kaufen

Himbeerblätter erhälst du in Apotheken, Reformhäusern, Bio Läden und Drogerien. Zudem kannst du Himbeerblätter online kaufen. Der Preis ist günstig, hier kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen.

Meine Auswahl für dich:

Himbeerblätter Tee, 110 g Tee*
Bombastus-Werke AG - Badartikel
JoviTea Himbeerblättertee BIO 80g - Kräutertee - auch während der...*
Jovi International Trading UG(haftungsbeschränkt) - Lebensmittel & Getränke
- 5,00 €

Himbeerblätter Kapseln kaufen

Wer keinen Tee mag oder speziell den Geschack des Himbeerblättertees vermeiden möchte, kann Himbeerblätter Kapseln oder Tabletten  verwenden.

ROTE HIMBEERBLÄTTER 415mg 100 Kapseln*
Christopher's Original Formulas - Badartikel

Alternative: Zyklustee

Zyklustees bestehen aus einer Mischung verschiedener Kräuter, die jeweils während der ersten oder der zweiten Zyklushälfte oder aber den ganzen Zyklus hindurch getrunken werden. Du kannst dir deinen Zyklustee aber auch individuell in deiner Apotheke mischen lassen.

Tipp: Klapperstorchtee: Wie du eine Schwangerschaft natürlich fördern kannst

Bei den Zyklustees werden Himbeerblätter oft zu je gleichen Teilen mit Frauenmantel, Schafgarbe, Johanniskraut, Melissenblättern, Zinnkraut und Brennnesselblättern gemischt. Ich habe den Zyklustee 1 und 2 von Bio et Natura während meiner Kinderwunschzeit verwendet. Dieser stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und besitzt ein Bio Siegel.

Ich konnte gute Erfahrungen machen mit:

Zubereitung von Himbeerblättertee

Die Zubereitung von Himbeerblättertee ist einfach:

  •  Pro Tasse wird ein Teelöffel Himbeerblätter mit kochendem Wasser übergossen
  • 10 bis 15 Minuten ziehen lassen
  • Auf Wunsch mit etwas Honig oder Holunderblütensirup süßen

Himbeerblättertee kann warm oder kalt getrunken werden. Das Süßen mit Honig oder Holunderblütensirup stellt stellt nur eine Option dar, da der Tee einen leicht bitteren Eigengeschmack hat. Falls du den Geschmack von Himbeerblättertee absolut nicht magst, kannst du auch Himbeerblätter Kapseln verwenden.

Himbeerblättertee und Frauenmanteltee

Neben den Teemischungen verwenden viele Frauen mit Kinderwunsch auch ausschließlich Himbeer- und Frauenmanteltee im Wechsel.

Himbeerblättertee wird in der 1. Zyklushälfte und Frauenmanteltee in der 2. Zyklushälfte in der beschriebenen Dosis getrunken.

Himbeerblättertee selber herstellen

Du möchtest selbst Himbeerblättertee herstellen? Hier kommt eine Anleitung für dich:

  • Pflücke Himbeerblätter und lege sie einen Tag lang auf eine trockene Ablage zum Welken.
  • Danach kannst du die Blätter mit einer Nudelholzrolle oder einem anderen Gegenstand leicht zerdrücken und mit etwas Wasser bespritzen.
  • Binde die Himbeerblätter in ein Tuch ein und lege sie für 3 Tage an einen warmen und lufitgen Ort. Geeignet sind hierfür besonders warme Tage.
  • Nimm die Blätter aus dem Tuch und lasse sie auf einem Tablett trocknen. Sobald die Blätter trocken sind, kannst du sie in eine Teedose füllen.

Wichtig ist, dass der Tee wirklich absolut trocken ist, da du ansonsten mit Schimmelbildung rechnen musst.

Meine Himbeerblättertee Erfahrungen

Ich habe während meiner Kinderwunschzeit regelmäßig eine  XXL Tasse Himbeerblättertee pro Tag in der 1. Zyklushälfte getrunken. Ab meinem Eisprung habe ich Frauenmanteltee verwendet. Das Teetrinken hat sich zu einem festen täglichen Ritual entwickelt. Gleichzeitig hat es mir das Gefühl gegeben, dass ich etwas aktiv für eine Schwangerschaft tun kann. Ob der Tee aus  Himbeerblättern tatsächlich ausschlaggebend war, dass ich Mutter geworden bin, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Aber ich kann bestätigen, dass mir Himbeerblättertee während meiner Kinderwunschzeit gut getan hat.

Fazit

Himbeerblättertee ist ein altes Naturheilmittel, das insbesondere in der Frauenheilkunde und der Geburtshilfe seit langer Zeit eingesetzt wird. Die Wirkstoffe des Tees wirken krampflösend und wehenfördernd. Sie führen zu einer besseren Durchblutung und lockern die Muskulatur des Beckens auf. Himbeerblättertee kann bei Kinderwunsch und zur Geburtsvorbereitung angewendet werden. Seine zyklusregulierende und durchblutungsfördernde Wirkung kann helfen schneller schwanger zu werden. Zudem unterstützt der Tee aus Himbeerblättern die Umstellungs- und Rückbildungsprozesse im Wochenbett. All diese positiven Auswirkungen legen eine Anwendung des Zyklustees nahe. Zudem sind bei einer Anwendung in der empfohlenen Dosis keinerlei Nebenwirkungen bekannt. Auch der Preis für Himbeerblättertee ist absolut günstig.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterführende Artikel:

Fruchtbarkeitstest Mann: Spermientests im Überblick

Zykluscomputer Vergleich 2018: Finde das Modell, das zu dir passt!

Literatur zum Thema Himbeerblätter

Ahrendt, C., Kainer Prof. Dr. med, F., Kraus-Lembcke, S. (Hrsg.): Die Hebamme. Diskussionswürdige Interventionen. September 2014, Ausgabe 3/2014, 27. Jahrgang, Hippokrates Verlag, Stuttgart.

Engelsing, A. M., Heid, N.: Homöopathie & Co. für Schwangerschaft und Babyzeit. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2009

Holst L, Haavik S, Nordeng H. „Raspberry leaf–should it be recommended to pregnant women?“ Complement Ther Clin Pract. 2009 Nov;15(4):204-8.

Jing Zheng, Pistilli MJ, Holloway AC, Crankshaw DJ. „The effects of commercial preparations of red raspberry leaf on the contractility of the rat’s uterus in vitro.“ Reprod Sci. 2010. May;17(5):494-501.

Johnson JR, Makaji E, Ho S, Boya Xiong, Crankshaw DJ, Holloway AC. “ Effect of maternal raspberry leaf consumption in rats on pregnancy outcome and the fertility of the female offspring.“ Reprod Sci. 2009 Jun;16(6):605-9.

Rojas-Vera J, Patel AV, Dacke CG. „Relaxant activity of raspberry (Rubus idaeus) leaf extract in guinea-pig ileum in vitro.“ Phytother Res. 2002 Nov;16(7):665-8.

Foto: ©  Magicphoto / Bigstock.com

Fruchtbarkeitsrechner & wie du wirklich schneller schwanger wirst

Du suchst einen Fruchtbarkeitsrechner, der dir deine fruchtbaren Tage zuverlässig anzeigt? Einen dieser ganz einfachen Zyklusrechner, bei dem man durch die Eingabe weniger Daten seinen Eisprung berechnen kann? In diesem Artikel möchte ich erklären, warum diese Fruchtbarkeitsrechner extrem unzuverlässig sind und welche besseren Methoden du zum Schwanger werden nutzen kannst.

Fruchtbarkeitsrechner: Unsicher & veraltet

Ich kann deine Suche nach einem einfachen Weg deine fruchtbaren Tage zu berechnen sehr gut nachvollziehen. Fruchtbarkeitsrechner im Netz suchen, Zahlen eingeben, Ergebnis ablesen, Sex haben, schwanger werden. Aber so einfach ist es leider nicht! Die Fruchtbarkeitsrechner auf den großen Kinderwunsch Portalen im Internet (auch Eisprungrechner oder Zyklusrechner genannt) können nur sehr ungenau deine fruchtbaren Tage bestimmen.

Warum Fruchtbarkeitsrechner unzuverlässig sind

Ein Fruchtbarkeitsrechner erstellt das Datum deines Eisprungs immer nach einer festen mathematischen Formel. Damit liefert er nur dann zuverlässige Ergebnisse, wenn du einen sehr regelmäßigen Zyklus hast. Ein solcher Zyklusrechner kann nicht feststellen, ob du vielleicht wegen einer Grippe oder Stress im Job deinen Eisprung zu einem späteren Zeitpunkt hattest. Ein solcher Eisprungrechner weiß auch nicht, ob Du vielleicht mit PCOS, Endometriose oder verschlossenen Eileitern zu kämpfen hast. Denn Fruchtbarkeitsrechner geben immer nur allgemeine Mittelwerte mit nur sehr geringem Bezug zu der jeweiligen Person an. Fehler und Ungenauigkeiten sind damit vorprogrammiert.

Eizellqualität verbessern: Was an „pimp my eggs“ wirklich dran ist

Gebärmutterschleimhaut aufbauen: 7 Tipps, um die Einnistung zu fördern

Fruchtbare Tage sicher & effektiv berechnen

Es gibt mittlerweile modernste Zykluscomputer und Zyklus Tracker, die dir deine fruchtbaren Tage sicher und ohne großen Zeiteinsatz anzeigen. Zwar sind diese teuer in der Anschaffung, sie begleiten dich aber zuverlässig Zyklus für Zyklus sowohl bei Kinderwunsch als auch bei der hormonfreien Verhütung. Hier kommt ein Überblick und Empfehlungen für den Kauf. Beachte bitte auch meine Pearl Index Tabelle, die dir noch mehr Informationen über die Zuverlässigkeit der einzelnen Geräte liefert.

Der cyclotest myWay

Zykluscomputer cyclotest myway

Der Cyclotest myWay ist der ideale Zykluscomputer, der sich bei Kinderwunsch und zur Verhütung eignet.  Der myWay ist ein Kombinationscomputer, der sowohl die Basaltemperatur als auch weitere Merkmale wie die Beschaffenheit deines Zervixschleims oder Ergebnisse von Ovulationstests auswertet. Zudem kannst du mit ihm deinen Body-Mass-Index beobachten, bekommst Tipps zu PMS und zur Hautpflege und er bietet dir einen Zykluskalender an.

Spare 25 Euro beim Kauf eines Cyclotest myWay!*

Bestelle den myWay im Online-Shop des Herstellers und erhalte einen 25 € Rabatt.

Gutschein-Code: kindeshalb

Weitere Vorteile:

Garantieverlängerung (3 anstatt 2 Jahre!)

kostenlosen Versand

Ratenzahlung

Hier klicken, um zum Shop zu kommen!

Testbericht lesen, Gutschein abholen!

 

So viel Geld für Geld für einen Zykluscomputer ausgeben? Dieser Preis rechnet sich für dich sehr schnell. Der Zykluscomputer ist für einen Gebrauch von 10 Jahren und länger ausgelegt. Rechnet man den Anschaffungspreis durch zehn, ergeben sich Kosten von weniger als 30 Euro pro Jahr. Rein finanziell gesehen kann damit weder die Pille noch die Spirale mithalten und du schonst gleichzeitig deinen Körper. Der Cyclotest my Way wertet mit 99,7 prozentiger Sicherheit nach einem eigenen Cylostest Algorithmus deine Daten aus.

Wenn du in Österreich oder in der Schweiz lebst, kann es sich lohnen, den cyclotest myWay über Amazon zu kaufen, da Cyclotest pauschal 14,95 € für den Versand berechnet.

Die Daysy

Daysy Zykluscomputer Verpackungsumfang & Gebrauchsanweisung

Die Daysy ist ein kleiner Eisprungrecher, der ausschließlich mit der Temperaturmethode arbeitet. Du misst mit der Daysy jeden Morgen deine Basaltemperatur und der Zyklus- und Verhütungscomputer zeigt dir deine fruchtbaren Tage anhand eines ganz einfachen Ampelsystems an. Rot bedeutet fruchtbar, grün bedeutet unfruchtbar und gelb deutet auf Zyklusschwankungen bzw. auf die Lernphase der Daysy hin.

Neben dem Gerät selbst erhälst du den Zugang zu der kostenlosen App Daysy View, mit der du alle deine Zyklusdaten einsehen kannst. Daysy wertet diese mit einem eigenen Algorithmus und auf der Grundlage von mehr als 5 Millionen Menstruationszyklen aus. Die Genauigkeit der Daysy liegt bei 99,4%, ihr Pearl-Index bei richtiger Anwendung bei 0,6.1

Hier geht es zu meinem daysy Erfahrungsbericht!

20 Euro Gutschein beim Kauf einer Daysy!

Der Gutschein wird dir direkt im Warenkorb abgezogen.

Hier geht's zu deiner Daysy!

 

Der Cyclotest 2plus

Der Cyclotest 2 plus ist das Vorgängermodell des Cyclotest myWay. Er ist in der Anschaffung mit etwa 120 Euro günstiger als der myWay und kann ebenfalls mehrere Merkmale wie beispielsweise den Zervixschleim oder die Ergebnisse von Ovus auswerten. Leider hat der Cyclotest 2 plus keinen Touchscreen und auch die Bedienung ist etwas komplizierter als beim myWay. Trotzdem wertet der 2 plus zuverlässig alle Daten aus und bietet zu deutlich geringeren Kosten eine gute Alternative zu den teureren Zykluscomputern an.

Das Ava Armband

Das Ava Armband  ist derzeit sicherlich der modernste Zyklus Tracker auf dem Markt. Allerdings kann Ava nur beim Kinderwunsch und nicht zur Verhütung eingesetzt werden. Ava wird wie eine Armbanduhr in der Nacht getragen und sammelt während dieser Zeit alle wichtigen Daten zu deinem Zyklus. Mehr Infos zum Ava Zyklustracker hier!

Kennst du schon den Ava Fruchtbarkeitstracker?

Fruchtbare Tage bestimmen: So geht es auch!

Selbstverständlich muss es nicht unbedingt ein Zykluscomputer sein. Du kannst deine fruchtbaren Tage auch durch die genaue Beobachtung deines Körpers bestimmen. Wie das geht, habe ich ganz genau in meinem Blogpost: Fruchtbare Tage bestimmen. So geht´s! aufgeschrieben. Fragen zur Berechnung der fruchtbaren Tage findest du hier: Fruchtbare Tage berechnen: FAQ. Hier kommen die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

Achte auf die Signale deines Körpers

Mit der Basaltemperaturmethode und Ovulationstests kannst du weitere Anhaltspunkte finden, wann dein Eisprung stattfindet. Was du beim Kauf eines Basalthermometers beachten musst, habe ich dir hier aufgeschrieben.

Beobachte deinen Zervixschleim

Der Zervixschleim verändert während deines Zyklus sowohl seine Konsistenz als auch seine Farbe. Mit etwas Übung und fachkundigem Wissen kannst du damit deinen Eisprung deutlich sicherer bestimmen als mit einem Fruchtbarkeitsrechner.

Nutze dein Fruchtbarkeitsfenster!

Du hast jeden Zyklus nur 5 bis 6 fruchtbare Tage, an denen du schwanger werden kannst. Denke bitte auch daran, dass Spermien maximal 5 Tage befruchtungsfähig sind und eine Eizelle bis zu 24 Stunden nach dem Eisprung befruchtet werden kann. Eines ist allerdings ebenso wichtig: Setze dich nicht unter Druck, versuche gelassen zu bleiben.  Alles hat seine Zeit  und deine Zeit mit deinem Baby wird kommen! Ich weiß, das schreibt sich leicht, ich bin aber davon überzeugt, dass der Kinderwunsch auf keinen Fall allgegenwärtig und alles bestimmend sein sollte. Gerne will ich dir mit kindeshalb dabei helfen.

Liebe Grüße

Silke

Weiterlesen:

Hilft Bryophyllum bei Kinderwunsch?

Einnistungsschmerz: Kann man die Einnistung spüren?

Ich werde einfach nicht schwanger: 8 Tipps für Dich

Pre Seed Gleitgel bei Kinderwunsch: Anwendung, Erfahrungen, Kauf

Quellen:

  1. Koch MC et.al.: Improving usability and pregnancy rates of a fertility monitor by an additional mobile application: Results of a retrospective efficacy study of Daysy and DaysyView app.  2018 Mar 2;15(1):37.
  2. Diedrich, K. et al.: Gynäkologie und Geburtshilfe. 2. Auflage, S. 126. Heidelberg 2007.
Von | 2018-05-23T22:45:09+00:00 März 7, 2018|Fruchtbare Tage, Schwanger werden|0 Kommentare

Schwanger trotz Unfruchtbarkeit? Neue Studie macht Mut!

Schwanger trotz Unfruchtbarkeit ist möglich! Dieser Blog Post kann und soll vielen Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch Mut machen. Denn eine neue Studie aus Neuseeland geht der Frage nach, wie viele subfertile Paare trotz der Diagnose Unfruchtbarkeit ein Kind bekommen.

Unfruchtbar: Trotzdem schwanger

Kann ein subfertiles Paar seine Unfruchtbarkeit überwinden und trotzdem ein oder gar mehrere Kinder bekommen? Als Suberfertilität bezeichnet man hierbei eine eingeschränkte Empfängnis- oder Zeugungsfähigkeit bei Frauen oder Männern.

Die Antwort der Forschungsgruppe um den neuseeländischen Wissenschaftler A.A. Righarts ist ein klares ja: Eine Heilung der Unfruchtbarkeit ist möglich und viele Paare brauchen hierzu keine künstliche Befruchtung.

Kind(er) trotz Unfruchtbarkeit: Neuseeländische Studie

In der Langzeitstudie aus Neuseeland wurden die Daten von 1386 Paaren ausgewertet, die sich zwischen 1998 und 2005 in einer Kinderwunschklinik vorgestellt hatten und deren Entwicklung nachfolgend über einen Median von 13.1 Jahren weiter beobachtet wurde.

Die Ergebnisse machen Mut:

  • 61,7% der untersuchten Paare hatten am Ende der Studie mindestens 1 Kind.
  • Nur die Hälfte dieser 61,7% Paare hatte sich im Vorfeld der Geburt(en) behandeln lassen, die andere Hälfte wurde ohne medizinische Hilfe schwanger.
  • 112 von 373 Paaren wurden spontan schwanger, obwohl die im Vorfeld durchgeführten künstlichen Befruchtungen negativ verliefen.

Sehr interessant ist auch:

  • Das Alter der Frau spielt eine wesentliche Rolle: Je älter die Frauen waren, desto geringer war die Wahrscheinlichkeit einer Geburt.
  • Die Wahrscheinlichkeit eines Kindes lag bei den 30 bis 34 jährigen, den 35 bis 37 jährigen, den 38 bis 39 jährigen, den 40 bis 41 jährigen sowie den mindestens 42 jährigen Frauen bei 88%, 68%, 51%, 45% und 12%.
  • Zudem verringerte eine sehr lange Kinderwunschzeit von mehr als 4 Jahren die Wahrscheinlichkeit auf ein Kind auf 77% gegenüber Paaren mit einer Wartezeit von weniger als 2 Jahren.
  • Als weitere Risikofaktoren für die Kinderlosigkeit wurden Adipositas (BMI ≥ 35 kg/m2) mit einer Reduktion der Chancen gegenüber Frauen mit anderem Gewicht auf 64%, eine schwere Endometriose (Reduktion auf 55%) und eine nachgewiesene Tubenpathologogie (Reduktion auf 80%) genannt.

Schwanger trotz Unfruchtbarkeit: Fazit

Am liebsten würde ich die Ergebnisse der Studie allen Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch direkt zusenden. Solltest du Betroffene kennen, bitte zögere nicht, den Artikel zu teilen.

Die Prognose für die meisten Paare mit unerfülltem Kinderwunsch ist positiv und viele davon benötigen keine Behandlung für ein Baby. Etwa 60% der Paare der Studie (mit unterschiedlichsten Diagnosen und unterschiedlichem Lebensalter) konnten Eltern werden. Weit höher dürfte der Prozentsatz für eine Empfängnis bei Paaren liegen, die „nur“ unter einem Ausbleiben der Ovulation leiden und hierzu professionelle Hilfe suchen. Schließlich werden die bekannten Risikofaktoren für die Subfertilität genannt, wie das Alter der Frau, eine Endometriose oder eine Adipositas.

Herzliche Grüße
Silke

Weiterlesen:

Idiopathische sterilität: Warum es Hoffnung für Paare gibt

HCG Tabelle Urin: Schwangerschaftstest ab wann möglich?

Literatur:

A.A. Righarts, A Gray, N.P. Dickson, L. Parkin, W.R. Gillett, Resolution of infertility and number of children: 1386 couples followed for a median of 13 years, human reproduction Volume 32 Issue 10 October 2017.

Foto: Pixabay.com Mario Trainotti

Wie lange überleben Spermien?

Wenn du schwanger werden oder auf natürliche Weise verhüten möchtest, ist es wichtig zu wissen, wie lange Spermien überleben können. Denn für den Eintritt einer Schwangerschaft braucht es sowohl die Eizelle der Frau als auch aktive Spermien des Mannes. In diesem Artikel erfährst du, wie lange Spermien an welchem Ort überleben.

Mein Tipp für dich: Wenn du hoffst oder befürchtest, dass du schwanger sein könntest: Hier findest du meine HCG Tabelle Urin zur Bestimmung des  Zeitpunkts für einen sicheren Schwangerschaftstest.

Lebensdauer der Spermien: Warum der Ort entscheidend ist

Die Beantwortung der Frage, wie lange Spermien überleben, hängt wesentlich davon ab, an welchem Ort sie sich befinden. Spermien im Körper der Frau haben eine andere Lebensdauer als außerhalb des weiblichen Körpers oder als Spermien im Kondom, im Wasser oder auf der Hand.

Meine Liste mit allen frühen Schwangerschaftszeichen findest du hier!

Überlebensdauer Spermien im weiblichen Körper

Wie lange Spermien in deinem Körper überleben können, hängt davon ab, ob du dich gerade in deiner fruchtbaren oder unfruchtbaren Zyklusphase  befindest. Denn an den unfruchtbaren Tagen herrscht in deiner Scheide ein saures Milieu, in dem die Spermien sehr schnell absterben. In den Tagen vor dem Eisprung verändert sich jedoch dein Zervixschleim in Aussehen, Konsistenz und pH-Wert und übernimmt damit für die Spermien eine schützende Rolle vor diesem sauren Milieu. Diese können nun bis zu fünf Tage im weiblichen Körper überleben.

Merke: Zervixschleim findest du im Gebärmutterhals. Während der unfruchtbaren Zyklusphase dient er dem Schutz vor Keimen und Fremdkörpern. Nur an den fruchtbaren Tagen verändert er sich und wird damit für Spermien durchlässig.

Wie lange überleben Spermien während der fruchtbaren Tage?

Während der 5 bis 6 fruchtbaren Tage in deinem Zyklus ( d.h. 4 Tage vor dem Eisprung, dem Eisprungtag selbst und dem Tag nach dem Eisprung) ist dein Körper auf die Ankunft der männlichen Spermien bestens vorbereitet. Dein Zervixschleim ist flüssiger, sein pH-Wert liegt um die 7,5 und bietet damit eine ideale Umgebung für die Spermien. Normalerweise liegt der pH-Wert deiner Vaginalflora bei 3,8 bis 4,4.

Meine Empfehlung für dich:

Für Frauen, die gerne die Funktion ihres Zervixschleims unterstützen möchten, gibt es spezielle Kinderwunsch Gleitgels.

Der veränderte Zervixschleim mit dem jetzt idealen pH-Wert stellt die Lösung dar: Es entsteht eine spermienfreundliche Umgebung in deiner Vagina. Zudem enthält der Gebärmutterhalsschleim Nährstoffe wie Glukose, Eiweiße und Salze, die für die Spermien überlebenswichtig sind. Auch der Muttermund hat sich durch den ansteigenden Östrogenspiegel auf die Ankunft der Spermien vorbereitet. Sein Schleimpfropf ist verflüssigt und weist den für die Spermien günstigen pH-Wert  auf. Unter diesen idealen Bedingungen können die Spermien 3 bis fünf Tage im weiblichen Körper überleben.

Merke: Die genaue Beobachtung des Zervixschleims (Billings-Methode) wird sowohl zur Bestimmung der fruchtbaren Zyklusphase als auch zur natürlichen Empfängnisverhütung eingesetzt. Alles Wichtige hierzu kannst du in meinem Artikel Zervixschleim nachlesen.

Wie lange überleben Spermien Cartoon lustiges Spermium

Wie lange überleben Spermien? Cartoon Spermium

 

Wie lange überleben Spermien an der Luft?

An der Luft finden Samenzellen nicht die für sie idealen Bedingungen wie den spermienfreundlichen pH-Wert oder die richtige Temperatur vor. Außerhalb des Körpers überleben Spermien deshalb nur wenige Sekunden bis Minuten. Dur den Luftkontakt trocknet die Samenflüssigkeit, in der sich die Spermien befinden, schnell ein. Ähnliches gilt, wenn Sperma auf saugfähige Stoffe wie Handtücher oder Bettwäsche gelangt. Die Samenflüssigkeit trocknet, die darin befindlichen Spermien können nicht wieder reanimiert werden.

Wie lange überleben Spermien Cartoon Spermium mit offenem Mund

Wie lange überleben Spermien im Wasser, in der Luft, an der Hand?

Wie lange überleben Spermien im Wasser?

Auch im Wasser haben Spermien eine nur sehr begrenzte Lebensfähigkeit und sterben in der Regel innerhalb weniger Sekunden ab. Zwar trocknet hier die Samenflüssigkeit nicht ein und auch die Temperatur des Badeswassers kann der Körpertemperatur angepasst werden. Dennoch fehlt das saure Scheidenmilieu. Auch in kaltem oder heißem Leitungswasser oder Seewasser sieht es schlecht für die Spermien aus, denn die falsche Temperatur macht die Spermien bewegungsunfähig. Solltest du also mit deinem Partner ein Bad genommen haben ohne dabei miteinander geschlafen zu haben, ist die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit extrem gering.

Außerhalb des Körpers ist nicht der ideale Ort für Spermien. Damit sie überleben können, müssen Bedingungen wie Temperatur, Umgebungsfeuchtigkeit und pH-Wert stimmen.

Merke: In der Scheide beträgt die Lebensdauer von Spermien bis zu fünf Tage. Außerhalb des Körpers an der Luft und im Wasser schaffen es Spermien aber in der Regel nur wenige Sekunden bis einige Minuten zu überleben. Im Wasser oder unter der Dusche kann eine Frau nur schwanger werden, wenn sie Geschlechtsverkehr hat.

Die Ausnahme bilden sterile Probenbehälter, die zum Transport einer Samenprobe verwendet werden. Aber auch hier wird eine maximale Transportzeit von 60 Minuten empfohlen.

Mein Lesetipp für dich: Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Wie lange überleben Spermien an der Hand?

Sperma besteht nicht nur aus Spermien, sondern zum größten Teil aus Sekret, der sogenannten Samenflüssigkeit.

Meine Empfehlung für dich: Mein Artikel Spermiogramm Werte verstehen.

Gelangen Spermien an die Hand sind sie zunächst von dieser Samenflüssigkeit geschützt und können aufgrund der Körpertemperatur mehrere Stunden überleben. Zwar können sich die Spermien nicht auf der Haut bewegen. Denkbar ist aber, dass sie mit den Fingern zum Eingang der Scheide befördert werden und von dort ihren Weg Richtung Muttermund und Gebärmutter fortsetzten. Eine Schwangerschaft wäre auch dann möglich, wenn sich Sperma an den Fingern befindet und dieses beispielsweise in die Scheide eingeführt werden. Die Samenflüssigkeit schützt die Spermien für diese kurze Zeit an der Luft, bevor sie eintrocknet.

Übrigens: Wird das Sperma von der Hand abgewischt oder zerrieben, fehlt die schützende Samenflüssigkeit und die Spermien sterben ab.

Wie lange überleben Spermien im Kondom?

Spermien können im Kondom einige Stunden überleben. Das Kondom schützt die Spermienflüssigkeit vor der Austrocknung. Die Ausnahme bilden Kondome, die mit einer Substanz zur Abtötung der Spermien beschichtet sind.

Wie lange überleben Spermien im Mund?

Zwar ist es im Mund warm und feucht, trotzdem stellt sich die Frage, wie die Spermien von dort in die Scheide kommen sollen. Letztendlich kann man sich nur den sehr theoretischen Fall vorstellen, dass eine Frau ihren Mann oral befriedigt, ihn anschließend küsst und er sie wiederum anschließend oral befriedigt. Ich wage die These, dass die Wahrscheinlichkeit hierbei schwanger zu werden, extrem niedrig ist. Im warmen Mund können Spermien aber bis zu ein paar Stunden überleben.

Wie lange überleben männliche Spermien?

Viele Frauen und Paare würden gerne das Geschlecht ihres Kindes aktiv mitbestimmen. Hierzu bedienen sich manche dem tradierten Wissen, dass männliche Spermien (mit Y-Chromosom) oder weibliche Spermien (mit X-Chromosom) unterschiedliche Eigenschaften besitzen:

Weibliche Spermien sind größer, Schwimmen langsamer und leben länger. Männliche Spermien hingegen sind kleiner, schwimmen schneller und leben kürzer.

Allerdings sind diese Annahmen nicht eindeutig durch Studien belegt. Es gibt Studien, die genau das Gegenteil herausgefunden haben, so daß das Fördern von männlichen Spermien beispielsweise durch Sex zum Zeitpunkt des Eisprungs fraglich bleibt.

Hast du Fragen zum Thema oder möchtest einen bestimmten Ort ergänzt wissen? Wenn ja, dann hinterlasse gerne einen Kommentar.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Spermientestes im Überblick

Spermienqualität bei täglichem GV: Wann sind Spermien am fruchtbarsten?

Basalthermometer: Darauf musst du beim Kauf achten

Literatur:

Gnoth, Christian & Noll, Andreas, Kinderwunsch, Natürliche Wege zum Wunschkind. München 2012.

World Health Organization, WHO Laboratory Manual for the Examination of Human Semen and Sperm-Cervical Mucus Interaction. 5. Auflage. Cambridge 2010.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Haltbarkeit der Samenzellen. Online Information auf www.loveline.de (Abrufdatum 20. September 2017).

Croon, Marïel, Schwanger werden. Den richtigen Zeitpunkt finden. So steigern Sie Ihre Fruchtbarkeit ganz natürlich. 2005.

Raith-Paula, E. et al.: Natürliche Familienplanung heute. Modernes Zykluswissen für Beratung und Anwendung. 5. Auflage. Heidelberg 2013.

World Health Organization: WHO Laboratory Manual for the Examination of Human Semen and Sperm-Cervical Mucus Interaction. 5. Auflage. Cambridge 2010.

Diedrich, K. et al.: Gynäkologie und Geburtshilfe. 2. Auflage. Heidelberg 2007.

Shettles, L. B. and Rorvik, D. M.: How to Choose the Sex of Your Baby. Revised and updated edition. New York 2006 (first published under the title „Your Baby’s Sex“ in 1970).

France, J. T.: A Prospective Study of the Preselection of the Sex of Offspring by Timing Intercourse Relative to Ovulation. Fertility and Sterility, Vol. 41. 1984.

Fotos: Bigstockphoto.com / 3DClipArtsDe

Von | 2017-11-09T00:57:37+00:00 September 23, 2017|Kinderwunsch Blog, Schwanger werden|0 Kommentare

Follikel: Warum die Eibläschen für deine Schwangerschaft wichtig sind

Ganz zu Beginn jeder Schwangerschaft steht ein Follikel! Ein kleines Eibläschen, das es schafft sich gegen viele andere Follikel durchzusetzen und am schnellsten und kräftigsten zu wachsen. In diesem Artikel erfährst du, warum eine gute Follikelentwicklung für eine Schwangerschaft wichtig ist und was die damit verbundenen Begriffe wie Follikelphase, follikelstimulierendes Hormon (FSH) und Follikelsprung bedeuten.

Was sind Follikel: Definition und Größe?

Follikel (von lat. Folliculus: Hülle, Hülse) sind bläschenförmige Hohlraumstrukturen, die es beim Menschen zum Beispiel in der Schilddrüse, im lymphatischen System, der Haut, aber auch in den Eierstöcken gibt. Und genau um diese Ovarialfollikel soll es nun gehen. Vielleicht hast du bei einem Ultraschall bei deinem Gynäkologen schon einige deiner eigenen Follikel gesehen. Sie sehen wie kugelige  mit Flüssigkeit gefüllte Eibläschen aus.

Wichtig: Ovarialfollikel sind kugelige Eibläschen im Eierstock, die für die Reifung der Eizelle eine wichtige Rolle spielen.

Daraus ergibt sich aber auch: Follikel sind keine Eizellen. Vielmehr ist die Eizelle die weibliche Keimzelle und damit quasi das Gegenstück zum männlichen Spermium als männliche Keimzelle. Der Follikel umgibt die Eizelle wie eine schützende Hülle im Eierstock und trägt dazu bei, dass diese sich ideal entwickeln kann und zum richtigen Zeitpunkt auf den Weg Richtung Gebärmutter geschickt wird.

Kennst du meine Übersicht zu homöopathischen Mitteln bei Kinderwunsch?

Ein voll ausgereifter Follikel zum Zeitpunkt des Eisprungs hat einen mittleren Durchmesser von 22-24 mm. Das Intervall liegt bei 18 bis 36 mm, d.h. der Follikel kann bereits bei 18 mm oder erst bei 36 mm platzen.  Er ist gefüllt mit Flüssigkeit, in der sich die Eizelle befindet.

Follikel vor dem Eisprung

Follikel kurz vor dem Eisprung im Ultraschall

Diese maximale Größe wird um die Zyklusmitte erreicht, einem Zeitpunkt, der meist dem 10. bis 14. Tag nach Blutungsbeginn entspricht. Das Eibläschen öffnet sich und entlässt die Eizelle mitsamt seiner Flüssigkeit. Die eigentliche Eizelle ist mit bloßem Auge kaum zu sehen. Eine menschliche Eizelle ist nur 0,11 bis 0,14 Millimeter groß.

Follikel kurz vor dem Eisprung

Kurz vor dem Eisprung, Wikimedia.org ©Maksim

Follikelreifung im natürlichen Zyklus

Es gibt die Eibläschen in verschiedenen Entwicklungsstadien und die Follikel, die du im Ultraschall sehen kannst, haben schon einige Entwicklungsschritte hinter sich. Abhängig von ihrem Reifungsgrad werden Ovarialfollikel in Primordialfollikel, Primär-, Sekundär- und Tertiär-Follikel unterschieden. Alle diese Reifestadien sind in deinen Eierstöcken zu finden. Für die entscheidende Weiterentwicklung vom Tertiär-Follikel zum Graaf-Follikel, den es für einen Eisprung braucht,  kommt das follikelstimulierende Hormon FSH ins Spiel.

Meine Empfehlung: Schau dir meinen Zyklustee Wegweiser an!

Zu Beginn eines neuen Zyklus, der mit dem ersten Tag deiner Periodenblutung beginnt, hat sich eine Kohorte von 10 bis 20 Eibläschen in eine Art „Lauerstellung“ begeben. Ziel dieser nun auch als Antralfollikel bezeichneten kleinen Eibläschen (2 bis 10 mm im Durchmesser) ist es, ein Graaf-Follikel zu werden und zum Eisprung zu kommen. Allerdings schafft dies nur ein einzelner Follikel pro Zyklus.

Das Follikelrennen um die beste Entwicklung

Die Ausschüttung von FSH durch die Hirnanhangsdrüse wirkt wie der Startschuss zu einem Rennen um die Position des Leitfollikels, an dessen Ende sich nur ein Follikel durchsetzen kann. Dieser Follikel wird dominant durch seine Größe und Entwicklungsreife, er schafft es zum sprungreifen Follikel zu wachsen. Die übrigen Follikel bilden sich zurück und degenerieren (Follikelatresie). Manchmal und in Ausnahmen schaffen es auch 2 Eibläschen zu springen und eröffnen damit die Chance mit zweieiigen Zwillingen schwanger zu werden.

Der Prozess der Auswahl des dominanten Follikels ist spannend, aber auch kompliziert. Sie beruht auf einem negativen Rückkopplungsprozess, bei dem die durch die Follikel selbst produzierten Estrogene die weitere Ausschüttung von FSH gehemmt wird. Diese geringere Verfügbarkeit von FSH führt dazu, dass die Follikel degenerieren, nur der am weitesten entwickelte Follikel kann von dieser Entwicklung profitieren. Denn er verfügt aufgrund seines Reifegrades über die höchste Empfindlichkeit für FSH und er schüttet gleichzeitig das Hormon Inhibin aus, das zusätzlich die weitere FSH Produktion hemmt. Der dominante Follikel baut auf diese Weise seinen Entwicklungsvorsprung aus und reift zum sprungbereiten Follikel weiter. Die stark zunehmende Estradiol Ausschüttung führt zudem zu einem LH Anstieg, der etwa 24 Stunden nach dem LH Peak zum Eisprung (Follikelsprung) führt.

Eisprung (Ovulation)

Die Follikelreifung findet ihr Ende im Eisprung. Beim Eisprung platzt die Hülle des Leitfollikels auf und die Eizelle wird in den Eileiter geschleudert. Im Eileiter kann sie von einem Spermium befruchtet werden und danach ihren Weg in die Gebärmutter fortsetzen. Dort nach ca. 4 bis 6 Tagen angekommen erfolgt die Einnistung in die Gebärmutterschleimhaut und die weitere Entwicklung zu einem Baby.

Folsäure bei Kinderwunsch: Was du unbedingt wissen musst

Dem aufgeplatzten Eibläschen kommt ebenfalls eine neue Aufgabe zu: Er wandelt sich nach dem Eisprung und unter dem Einfluss von LH in den Gelbkörper um.

Eisprung, Follikel wandelt sich in Gelbkörper um

Follikel wandelt sich in Gelbkörper um, ©Wikimedia.org

Erfolgt keine Befruchtung wandert die Eizelle trotzdem in die Gebärmutter und wird dort zusammen mit der Gebärmutterschleimhaut am Ende des Zyklus mit dem Einsetzen der Periode ausgeschieden. Gleichzeitig läuft bereits weider die Vorbereitung für den nächsten Zyklus . Eine neue Kohorte von Eibläschen hat sich gebildet und wartet auf den Startschuss um die beste und schnellste Entwicklung.

Follikelreifung im stimulierten Zyklus

Da eine künstliche Befruchtung sehr zeit- und kostenintensiv ist, wird durch eine gezielte Stimulation der Eierstöcke versucht, möglichst viele Follikel bis zur Sprungreife zu entwickeln. Denn je mehr reife Eizellen am Ende der Stimulation punktiert werden können, desto mehr Möglichkeiten ergeben sich, diese zu befruchten und im Rahmen eines Transfers in die Gebärmutter zurückzusetzen.

Allerdings verhalten sich nicht alle Eibläschen unter der Stimulation gleich. Vielmehr hat jeder Follikel seinen eigenen Entwicklungsrhythmus und nicht alle schaffen es eine Größe von 18 mm zu erreichen. Sobald mehrere Follikel 18 mm und mehr an Größe erreicht haben, wird das Hormon HCG verabreicht und damit der Eisprung ausgelöst. Etwa 36 Stunden später erfolgt dann die Punktion der Eizellen. Leider sind nicht alle dieser auf diesem Wege gewonnen Eizellen reif und auch über deren Qualität lässt sich erstmal nur spekulieren. Auch kommt es immer wieder vor, dass die Follikel überhaupt keine Eizelle enthalten (Leere-Follikel-Syndrom).

Zyklus: Follikelreifung, Eisprung, Schwangerschaft oder Blutung

Zyklus für Zyklus vollziehen sich alle diese Prozesse in deinem Körper. Ich persönlich bin total fasziniert davon und staune mit welcher Ausdauer und Kraft der weibliche Körper Monat für Monat eine Schwangerschaft vorbereitet. Ob dies wirklich geklappt hat, kannst du frühestens zum Zeitpunkt deiner erwarteten Monatsblutung (etwa 14 Tage nach dem Eisprung) mit Hilfe eines Schwangerschaftstests herausfinden. Die eintretende Monatsblutung zeigt dir an, dass es dieses Mal nicht geklappt hat, sofort aber kannst du neuen Mut fassen, denn die nächsten Eibläschen sind bereits startklar und leiten den nächsten Zyklus ein.

Hier findest du eine HCG Tabelle Urin zur Bestimmung des Zeitpunkts, ab dem du zuverlässig einen Schwangerschaftstest durchführen kannst. Bei Unklarheiten kannst du dich gerne bei mir melden.

Bei Fragen melde dich gerne bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterführende Artikel:

Schwangerschaftsfrühtest: Funktion, Zuverlässigkeit, Sicherheit

Schwanger trotz negativem Test?

Einnistungsschmerz: Kann man die Einnistung spüren?

Biochemische Schwangerschaft: Ursachen und Erfahrungen

Schwangerschaftstest negativ: Trotzdem schwanger?

Von | 2018-01-10T23:55:58+00:00 September 8, 2017|Fruchtbare Tage, Kinderwunsch Blog|0 Kommentare

Abnehmen, um schwanger zu werden?

Vor ein paar Tagen hat mir Steffi eine Mail geschickt und mir davon berichtet, wie frustriert sie seit ihrem letzten FA Termin ist. Denn ihr Frauenarzt meinte, dass ihr unerfüllter Kinderwunsch mit ihrem Übergewicht zusammenhängen würde und sie deshalb abnehmen müsste, um schwanger zu werden.

Wie ist das tatsächlich: Macht es Sinn, dass Frauen mit Übergewicht abnehmen, um schwanger zu werden? Kann Übergewicht eine Schwangerschaft verhindern? In diesem Artikel erfährst du wie ein zu hohes Körpergewicht die Fruchtbarkeit beeinträchtigen kann und ob es bei Kinderwunsch Sinn macht erstmal abzunehmen.

Übergewicht und seine Folgen

Zunächst kurz zu dem, was wir alle eigentlich wissen: Übergewicht ist nicht gut für unseren Körper und unsere Gesundheit. Besonders Übergewicht, das über einen längeren Zeitraum besteht mindert oft die Lebensqualität und kann zu zahlreichen Krankheiten führen. Ich denke beispielsweise an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Gelenkerkrankungen, aber auch Krebs. Dabei bestimmt der sogenannte Body Mass Index (BMI), ob jemand unter-, normal- oder übergewichtig ist.

Body Mass Index (BMI)

Der BMI ist leicht zu berechnen. Du nimmst dein Körpergewicht (in Kilogramm) und teilst es durch deine Größe (in Meter) zum Quadrat. Ein BMI von über 25 gilt als übergewichtig, ab einem BMI von 30 spricht man von Adipositas. Sicherlich ist der BMI nicht unumstritten, dennoch kann man sagen, dass ein steigender BMI sehr oft auch zunehmende Gesundheitsprobleme mit sich bringt. Und auch die Lebenswerwartung nimmt mit zunehmendem Gewicht ab. Studien konnten zeigen, dass Personen mit einem BMI von 30-35 im Durchschnitt 2-4 Jahre früher sterben, ab einem BMI von 40 sinkt die Lebenserwartung sogar um bis zu zehn Jahre.

Wichtig: Man unterscheidet zwischen Normalgewicht, Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit).

Der Body Mass Index eines normalgewichtigen Erwachsenen liegt zwischen 18 und 25 kg/m². Alle Werte unterhalb werden als Untergewicht, Werte oberhalb als Übergewicht oder als Adipositas bezeichnet. Bei der Adipositas werden wiederum 3 Schweregrade unterschieden.

Damit zu weißt, wo genau die Grenzen liegen, habe ich dir eine BMI Übersicht nach den Vorgaben der Welt-Gesundheitsorganisation (WHO) erstellt.

BezeichnungBMI (kg/m²)
Untergewicht< 18,5
Normalgewicht18,5 – 24,9
Übergewicht25 – 29,9
Adipositas Grad 130 – 34,9
Adipositas Grad 235 – 39,9
Adipositas Grad 3≥ 40,

Kann Übergewicht eine Schwangerschaft verhindern?

Ich finde, man muss es klar und deutlich sagen: Übergewicht (BMI über 25) reduziert die Fruchtbarkeit und das bei Frau und Mann. Ursache dafür sind die folgenreichen Veränderungen im Hormonhaushalt. Den das Fettgewebe von übergewichtigen Menschen ist nicht nur ein zu groß geratenes Energiedepot, vielmehr setzt es Hormone und Botenstoffe frei. Das Fettgewebe agiert wie ein hormonell aktives Organ, besonders wenn es verstärkt im Bauchbereich angelagert ist. Dadurch entstehen Auswirkungen auf Organe wie die Bauchspeicheldrüse, die Leber, aber auch auf die Steuerzentrale der Sexualhormone und dem Zwischenhirn mit der Hirnanhangsdrüse. Eine Beeinflussung der Funktion der Eierstöcke und der Hoden ist damit sofort nachvollziehbar.

Auswirkungen von Übergewicht auf die Fruchtbarkeit der Frau

Hier kommen die Details der Auswirkungen von Übergewicht in einer kurzen Zusammenschau:

  • Hoher Östrogenspiegel: Konsequenzen für Follikelreifung und Eisprung
    Fettgewebe speichert Östrogen und wirkt zudem wie ein hormonproduzierendes Organ, indem es Androgene in Östrogen umwandelt. Daneben produzieren die Eierstöcke Östrogene während der Eireifung. Dieser Mechanismus führen dazu, dass übergewichtige Frauen oft einen  hohen Östrogenspiegel haben. Dieser hohe Spiegel wirkt wie ein negatives Feed-Back im Gehirn und verhindert die Ausschüttung der Hormone GnRH, FSH und LH. Diese Hormone aber sind wesentlich für eine gute Eireifung und einen regelmäßigen Eisprung.
  • Hohe Insulinspiegel: Auswirkungen auf die Eireifung
    Weiterhin wird bei Übergewicht meist vermehrt Insulin ausgeschüttet. Erhöhte Insulinspiegel regen die Eierstöcke wiederum zu einer übermäßigem Testosteronproduktion an. Die normale Entwicklung der Follikel wird negativ beeinflusst.
  • Möglicher Auslöser für das PCO-Syndrom
    Übergewicht wird oftmals als Auslöser für das PCO-Syndrom angesehen. Bei PCO-Syndrom entstehen Zysten aus den Eifollikeln ohne dass ein Eisprung eintritt.
  • Erhöhtes Risiko für Fehlgeburten: Übergewicht führt zu einem größeren Risiko für Fehlgeburten in der Frühschwangerschaft und dies ganz unabhängig davon, ob die Schwangerschaft spontan oder im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung entstanden ist.

Gewichtsreduktion sinnvoll, um natürlich schwanger zu werden?

Bereits eine Gewichtsreduktion um 5-10 kg, verbessert die Chancen auf natürliche Weise schwanger zu werden. Maßnahmen hierfür sind

  • eine gesunde und vollwertige Ernährung
  • regelmäßige körperliche Aktivität

Schon eine Reduktion des Gewichts um 5-10 kg wirkt sich positiv auf die Chancen einer Schwangerschaft aus. Nun weiß ich natürlich, dass eine Gewichtsreduktion für viele Frauen alles andere als einfach ist. Gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung liest sich leicht, die Umsetzung ist oft anstrengend und frustrierend. Deshalb wird es zeitnah hier auf Kindeshalb Tipps zum gesunden Abnehmen bei Kinderwunsch geben.

Gewichtsreduktion vor IVF sinnvoll?

Etwas anders stellt sich die Lage bei Adipositas und einer geplanten IVF dar. So konnte aktuelle eine Studie aus Dänemark, Schweden und Island zeigen, dass eine Gewichtsreduktion bei einer Adipositas Grad I, die vor Therapiebeginn erreicht werden konnte, nicht zu mehr Schwangerschaften führt. Vielmehr war die Schwangerschaftsrate der Frauen, die vor Behandlungsbeginn abnahmen ((-9,44 vs. +1,19 kg) nicht signifikant höher als bei adipösen Frauen, die kein Gewicht vor der IVF abgenommen hatten.

Allerdings: 10,5% der Frauen, die vor der geplanten IVF abgenommen hatten, wurden spontan und ohne IVF schwanger!

Nach der Auswertung der aktuellen Studienlage ist deshalb der Ratschlag, vor einer IVF erst einmal abzunehmen, sicherlich auf Basis der jeweils individuellen Situation und Diagnose zu hinterfragen. Besonders Frauen, die bereits 35 Jahre und älter sind sollten aber sicherlich nicht zuviel Zeit verstreichen lassen. Auf der anderen Seite lohnt sich eine Gewichtsreduktion auf jeden Fall deshalb, weil dadurch die Chance spontan schwanger zu werden steigt.

Fazit: Abnehmen, um schwanger zu werden?

Übergewichtige und adipöse Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch sollten versuchen, Ihr Gewicht zu reduzieren. Denn weniger Gewicht erhöht die Chancen auf natürlichem Wege schwanger zu werden auf signifikante Weise. Zudem mindert es die Gefahr für eine ganze Reihe von Erkrankungen. Vor einer IVF abzunehmen hingegen erhöht nach aktuellen Studien nicht die Chance auf einen Therapieerfolg.

Alle Studien habe ich dir am Ende des Artikels in einer Literaturliste zusammengestellt. Bei Fragen oder für Anmerkungen melde dich gerne bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur:

Lancet: Prospective Studies Collaboration, Body-mass index and cause-specific mortality in 900 000 adults: Collaborative analyses of 57 prospective studies. 2009.

Nelson SM, Fleming R., Obesity and reproduction: impact and interventions, Curr Opin Obstet Gynecol. 2007 Aug;19(4):384-9.

Tremellen K, Wilkinson D, Savulescu J, Should obese women’s access to assisted fertility treatment be limited? A scientific and ethical analysis, Aust N Z J Obstet Gynaecol. 2017 Mar 16. doi: 10.1111/ajo.12600.

Broughton DE, Moley KH, Obesity and female infertility: potential mediators of obesity’s impact, Fertil Steril. 2017 Apr;107(4):840-847. doi: 10.1016/j.fertnstert.2017.01.017. Epub 2017 Mar 11.

Friedler S, Cohen O, Liberty G, Saar-Ryss B, Meltzer S, Lazer T, Should high BMI be a reason for IVF treatment denial?, Gynecol Endocrinol. 2017 May 20:1-4. doi: 10.1080/09513590.2017.1327042.

Van Oers AM, Mutsaerts MAQ et al., Cost-effectiveness analysis of lifestyle intervention in obese infertile women, Hum Reprod. 2017 May 9:1-9. doi: 10.1093/humrep/dex092.

Kahn BE, Brannigan RE, Obesity and male infertility, Curr Opin Urol. 2017 Sep;27(5):441-445. doi: 10.1097/MOU.0000000000000417.

Rosety MÁ et. al., Exercise improved semen quality and reproductive hormone levels in sedentary obese adults, Nutr Hosp. 2017 Jun 5;34(3):603-607. doi: 10.20960/nh.549.

Foto: Bigstock.com / © pressmaster

Von | 2017-10-09T20:18:47+00:00 August 25, 2017|Kinderwunsch Blog, Schwanger werden|0 Kommentare

Schwangerschaftsfrühtest: Welcher und ab wann testen?

Du steckst gerade in der Warteschleife zwischen Eisprung und deiner nächste Periode und fragst dich, ob du einen Schwangerschaftsfrühtest machen sollst? Oder du hast eine künstliche Befruchtung machen lassen und hibbelst dem Ergebnis entgegen? Hier erfährst du, wie ein Frühschwangerschaftstest funktioniert und ab wann du ihn anwenden kannst.

Schwangerschaftsfrühtest: Was misst der genau?

Ein Frühschwangerschaftstest misst das Hormon humanes Choriongonadotropin (hCG) in deinem Urin. hCG wird vom Embryo gebildet und ist in deinem Blut und etwas später auch in deinem Urin nachweisbar. Die hCG-Menge im Körper verdoppelt sich ungefähr alle 2 Tage und erreicht in der 12. Schwangerschaftswoche ihren Höchstwert.

Tipp: 30 Schwangerschaftsanzeichen: Bist du schwanger?

Vom Ablauf her bedarf es folgender Schritte bis sich der Embryo in die Gebärmutterschleimhaut eingenistet hat.

  • Nach der Befruchtung verschmelzen die beiden Zellkerne und es bildet sich ein neuer Chromosomensatz.
  • Die befruchtete Eizelle heißt jetzt Zygote und beginnt sich nach einer Ruhezeit von ca. 30 Stunden zu teilen. Sie befindet sich im Eileiter und bewegt sich langsam Richtung Gebärmutter voran. Gleichzeitig teilt sie sich weiter. Nach ungefähr 5 Tagen ist sie in der Gebärmutter angekommen. Das Ausschlüpfen und die Einnistung stehen kurz bevor.
  • Der Zyklus nähert sich seinem Ende. Die Monatsblutung und damit der Abbau der Gebärmutterschleimhaut stehen kurz bevor. Um den Erhalt der Gebärmutterschleimhaut zu erreichen, bildet der Embryo das Schwangerschaftshormon hCG. Dieses stimuliert den Gelbkörper, der mithilfe seines Gelbkörperhormons die Gebärmutterschleimhaut und damit den Embryo vor dem Abbluten schützt.

Tipp: Bitte denke an  Folsäure!

Frühschwangerschaftstest: Ab wann ist er möglich?

Ein Frühschwangerschaftstest ist dann möglich, wenn die Konzentration des Hormons hCG in deinem Urin hoch genug ist, damit dein Schwangerschaftsfrühtest es bestimmen kann:

  1. Du benötigst einen Frühtest mit möglichst hoher Sensitivität. Bitte entscheide dich für einen Schwangerschaftstest, der die niedrigste mlU/ml-Zahl auf der Packung aufweist.
  2. Du brauchst eine HCG Tabelle Urin (hier!), die dir anzeigt, ab welchem Tag nach deinem Eisprung (ES) du ein sicheres Ergebnis deines Schwangerschaftsfrühtests (SST) erwarten kannst.
Schwangerschaftsfrühtest positiv

Positiver Schwangerschaftsfrühtest

Solltest du unsicher sein, wann dein Eisprung stattfindet, kannst du Ovulationstests oder aber einen Zykluscomputer einsetzen. Der Eisprung findet meistens 24 bis 36 Stunden nach dem LH Peak statt.

Worauf solltest du beim Kaufen achten?

Der beliebteste und meistverkaufte Schwangerschaftsfrühtest ist der Clearblue Digital. Er liefert dir ein sicheres Ergebnis und eine digitale Anzeige der Schwangerschaftswoche gleich mit dazu.

Meine Empfehlung:

Für Vieltesterinnen sind die Frühschwangerschaftstests von One Step, der Clearbule Easy oder auch der Geratherm early detect geeignet.

Meine Empfehlung:

Ich persönlich habe keine guten Erfahrungen mit den hCG Teststreifen gemacht. Vielleicht habe ich mich zu dusselig angestellt, aber ich hatte immer Probleme mit der Auswertung. Auf der anderen Seite kenne ich viele Frauen, die sehr gut mit diesen Teststäbchen klar kommen. Deshalb probier es einfach aus!

Schwangerschaftsfrühtests als Teststreifen

Schwangerschaftsfrühtest bei dm, in der Apotheke oder online kaufen?

Du kannst einen Schwangerschaftsfrühtest in der Apotheke und in Drogeriemärkten oder aber im Internet kaufen. Frühschwangerschaftstests sind frei verkäuflich, du brauchst dafür kein Rezept. Achte bei deinem Kauf bitte darauf, dass das Verfallsdatum noch nicht überschritten ist.

Tipp: Schwangerschaftstest dm, Rossmann oder in der Apotheke kaufen?

Frühschwangerschafstest: Wann testen?

Ein Frühschwangerschaftstest misst wie ein normaler Schwangerschaftstest die Konzentration des Hormons hCG in deinem Urin. Allerdings kann er bereits kleinste Mengen des Hormons erfassen. Schwangerschaftsfrühtests starten aber einer Konzentration von 10 mIU/ml HCG im Urin.

Ein Schwangerschaftsfrühtest ist sensibler als ein normaler Schwangerschaftstest und kann deshalb zeitlich früher eingesetzt werden.

Nach Angabe der Hersteller kann ein Frühschwangerschaftstest bereits 4 Tage vor deiner ausbleibenden Menstruation eine Schwangerschaft anzeigen. Allerdings bitte ich dich zu beachten, dass das Ergebnis umso genauer ist, je später du den Frühtest durchführst. Ein Schwangerschaftsfrühtest, der zu früh durchgeführt wird, kann negativ ausfallen, weil die hCG Konzentration im Urin noch zu gering ist, um von deinem Schwangerschaftsfrühtest erfasst zu werden. Eine Schwangerschaft kann trotzdem bestehen!

Tipp: Schwanger trotz negativem Test: Ist das möglich?

Anwendung Schwangerschaftsfrühtest

Die Anwendung ist leicht, hier kommen die Schritte:

  • Führe den Test morgens, direkt nach dem Aufstehen durch. Im Morgenurin ist die Menge an hCG immer am größten.
  • Nimm die Schutzkappe des Tests ab und halte sein Testfeld ein paar Sekunden lang in deinen Urinstrahl.  Alternativ kannst du deinen Morgenurin in einem sauberen Glas sammeln und anschließend den Frühtest mit der Spitze voran in den Urin eintauchen.
  • Lege den Test auf einer geraden Fläche ab.

Auswertung

Bei der Auswertung ist Folgendes zu beachten:

  • Ein Strich: Der Schwangerschaftsfrühtest ist negativ. Du bist nicht schwanger.
  • Zwei Stiche: Der Test ist positiv. Du bist schwanger.
  • Keine Striche: Der Test hat nicht geklappt. Du solltest den Test wiederholen.

Frühschwangerschaftstest negativ, trotzdem schwanger?

Tatsächlich gibt es immer wieder Berichte von Frauen, die trotz negativem Testergebnis schwanger waren. Wenn dich das Thema beschäftigt, habe ich alle Infos zu einem falsch negativen Schwangerschaftstest hier zusammengetragen.

Sollte dein Test negativ sein und bald darauf deine Periode einsetzen, dann nimm es nicht zu schwer. Ich kenne diese Momente aus eigener Erfahrung nur zu gut.

Tipp: Schwangerschaftstest negativ: Ein Plädoyer für neue Zuversicht

Orakeln mit Ovus

Um möglichst früh zu erfahren, ob du schwanger bist oder nicht, kannst du mit Ovulationstests orakeln.

Mein Lesetipp: Orakeln mit Ovus: So orakelst du richtig!

Schwangerschaftsfrühtest Erfahrung

Bei Kinderwunsch ist die Wartezeit bis zur nächsten Periode unendlich lang. Ich wollte jeden Zyklus so schnell wie möglich wissen, ob ich in diesem Zyklus schwanger geworden bin oder nicht. Ein Frühschwangerschaftstest bietet die Möglichkeit bereits vor deinem eigentlichen Zyklusende Gewissheit zu bekommen. Allerdings bleibt bei so frühem Testen immer eine gewisse Unsicherheit bestehen. Ich habe am Ende meines Zyklus fast täglich mit mir gerungen, um nicht doch zu einem Frühschwangerschaftstest zu greifen. Oft habe ich es geschafft, wenigstens bis zum Vortag meiner Periode zu warten. Die dann durchgeführten Frühtests waren bei mir immer korrekt, dreimal haben sie positiv angezeigt, zweimal konnte ich anschließend eine wunderschöne Schwangerschaft erleben. Aus dieser Erfahrung heraus kann möchte ich dich um Geduld bitten. Je länger zu wartest, desto sicherer und zuverlässiger ist dein Testergebnis. Ein falsches oder unsicheres Ergebnis hilft dir nicht weiter, vielmehr verunsichert es dich nur.

Herzliche Grüße

Silke

Weitere Tipps:

Gebärmutterschleimhaut aufbauen: 7 Tipps, um die Einnistung zu fördern

Vitamin D3 & Kinderwunsch: Wirkung, Dosierung & Präparate

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

Warum Fruchtbarkeitsrechner uneffektiv sind

Foto: Bigstock.com / © Wavebreak Media Ltd

Von | 2018-03-20T21:13:39+00:00 Juli 17, 2017|Kinderwunsch Blog, Schwanger werden|4 Kommentare
Mehr Beiträge laden