Startseite-Schlagwort:Ava Armband

Ava Armband Alternative: Top 3 Empfehlungen für den Kauf

Ich kann gut verstehen, dass du auf der Suche nach einer Ava Armband Alternative bist. Denn das Ava Armband ist zwar ein sehr guter Fruchtbarkeitstracker, um den Eisprung zu bestimmen und schwanger zu werden. Aber es gibt ein Problem mit Ava und das ist der hohe Preis! Nicht jeder kann 289 Euro in einen Zykluscomputer investieren. Zudem kannst du Ava nur zur Zykluskontrolle und bei Kinderwunsch einsetzen, denn das Ava Armband ist nicht zur Verhütung zugelassen.

Aus diesen Gründen habe ich dir meine Top 3 Ava Armband Alternativen in diesem Artikel zusammengestellt. Außerdem findest du einen Rabatt Gutschein für alle drei Geräte!

cyclotest my Sense

Ava Alternative cyclotest mySense

1. Ava Alternative: cyclotest mySense

Wenn du schwanger werden oder natürlich verhüten möchtest, aber kein großes Budget dafür hast, dann kann ich dir cyclotest mySense empfehlen. mySense ist ein digitales Bluetooth Basalthermometer mit App und kostet mit dem cyclotest Gutschein 99,50 €!

mySense mit 10 € Rabatt bestellen*

Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb eingelöst!
Rabatt hier bei cyclotest.de einlösen!*

mySense wird von der  deutschen Firma Uebe hergestellt, die jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Zyluskontrolle vorweisen kann.

In mySense ist übrigens derselbe Algorithmus wie beim cyclotest myWay eingsetzt. Das heißt, du bekommst mit mySense die gleiche Software wie im myWay Zykluscomputer, nur dass der myWay (wie das Ava Armband) 229,50 Euro kostet!

Du kannst das cyclotest Basalthermometer sowohl bei Kinderwunsch als auch zur Verhütung einsetzen. Die mySense App wertet deine Daten aus und zeigt dir zuverlässig deine fruchtbaren Tage an.

Wenn du deine fruchtbaren Tage gerne mit der symptothermalen Methode auswerten möchtest, dann ist mySense auch das richtige Basalthermometer für dich. Neben der Basaltemperatur bietet die cyclotest App die Möglichkeit sowohl den Zervixschleim als auch die Auswertung des Muttermundes einzugeben.

Die mySense App im Überblick

Die mySense App bietet eine Fülle von Möglichkeiten zur Eingabe deiner Daten:

  • Zervixschleim: Schleimhöhepunkt, trocken, feucht, cremig, fadenziehend
  • Negative & positive LH-Werte
  • Blutung: leicht, mittel, stark, Zwischenblutung
  • Mittelschmerz (Eisprungschmerz)
  • Muttermund: Festigkeit, Öffnung & Lage
  • Schwangerschaftstest positiv oder negativ
  • Störfaktoren: Alkohol, Schlafmangel, Stress, Medikamente, Reisen etc.
  • Sex: ungeschützt, Kondom, Coitus Interruptus, Diaphragma (auch eigene Eingaben möglich)
  • BMI: Gewicht & Größe
  • Ernährung: Ausgewogen, Fast Food, Low Carb (auch eigene Eingaben möglich)
  • Haut: fettig, trocken, Pickel, Ausschlag etc.
  • Körperliche Symptome: Rückenschmerzen, Krämpfe, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, schmerzende Brüste, Müdigkeit etc.
  • Nahrungsergänzung
  • Stimmung: entspannt, fröhlich, sensibel, traurig, energiegeladen, reizbar
  • Sport: Jogging, Krafttraining, Yoga (auch eigene Angaben möglich)
  • Weitere Funktionen: die Zyklus-Detailansicht:

mySense Erfahrungen

Das mySense Thermometer ist super leicht zu bedienen. Zwar musst du täglich selbst messen, den Rest, nämlich die automatische Übertragung und Auswertung der Daten, erledigt komplett der Zyklustracker und die App für dich.

Ich halte den cyclotest mySense deshalb gerade auch für EinsteigerInnen sehr geeignet.

Wenn du nun einwenden magst, dass du bei Ava gar nicht messen, sondern nur das Armband vor dem Schlafengehen anlegen musst, so stimmt das natürlich. Allerdings ist das Messen und die Übertragung mit mySense wirklich kein Aufwand und es wird auch schnell zur täglichen Routine.

mySense ist für eine Zykluslänge von 16 bis 45 Tagen geeignet, die Schlafdauer sollte 5 Stunden betragen.

Du kannst mit dem mySense Thermometer sowohl oral, vaginal oder auch rektal messen.

Wenn du vielleicht erst vor kurzem deine Pille abgesetzt hast und dir ein Baby wünschst oder erste Erfahrungen mit der natürlichen Empfängnisverhütung sammeln möchtest, dann ist mySense genau die richtige Alternative für dich. Du zahlst nur ein Drittel im Vergleich zu Ava und bekommst dafür ein Tool, dass dich bis hin zur Menopause begleiten kann. Zudem ist mySense ein geprüftes Medizinprodukt mit 3 Jahren Garantie.

Ovy Bluetooth Basalthermometer & App

Ovy Basalthermometer in der Hand angeschaltet

Ovy Bluetooth Basalthermometer

Das Ovy Bluetooth Basalthermometer stellt preislich und verglichen mit mySense eine richtig gute Alternative dar. Ovy kostet aktuell 79,90€, wenn Du das Basalthermometer mit dem Ovy Rabattcode „kindeshalb“ kaufst, zahlst Du nur 67,92 €.

15% Ovy Rabattcode*

Rabattcode: kindeshalb
Rabattcode hier einlösen!

Ovy als sehr gute Ava Alternative

Auch rein technisch ist Ovy eine super Ava Alternative, hier kommen die Gründe dafür:

  • Das Ovy Bluetooth Thermometer ist bei Kinderwunsch und zur hormonfreien Verhütung geeignet.
  • Ovy misst auf zwei Nachkommastellen genau und ist damit wunderbar für NFP geeignet.
  • Ovy hat eine flexible Messspitze und ermöglicht damit ein sehr angenehmes Messen.
  • Die Messdauer beträgt 3 Minuten.
  • Die Verschlusskappe hilft Dir die Messspitze immer sauber zu halten.
  • Die Übertragung der Daten erfolgt via Bluetooth auf Dein Smartphone. Eine Speicherung Deiner Daten ist aber auch auf dem Basalthermometer (bis zu 30 Ergebnisse) möglich.
  • Das Aufladen findet per USB-Kabel statt.
  • Das Ovy Bluetooth Basalthermometer bietet Dir eine 5 jährigen Garantie.

Die Ovy App

Die Ovy App ist übersichtlich und sehr intuitiv aufgebaut und bietet einen eigenen NFP Modus.

Ovy App Auswertung

Ovy App Auswertung

Merkmale der Ovy App:

  • Modernes Design
  • Klare Fruchtbarkeitsanzeige „fruchtbar“ oder „nicht fruchtbar“
  • Sehr schöne Darstellung der Temperaturkurve
  • fehlerfreie Übertragung der Temperaturwerte auf die Ovy App
  • Beleuchtetes Display
  • Signalton und Vibrationsalarm möglich

Zusammengefasst stellt das Ovy Basalthermometer eine sehr gute Ava Armband Alternative dar. Du erhälst ein zertifiziertes Medizinprodukt, das dir zuverlässig deine fruchtbaren Tage anzeigt. Ich nutze Ovy selbst schon seit vielen Monaten und kann das Basalthermometer wärmstens empfehlen. Der Preis ist attraktiv, Du bekommst außerdem alle Funktionen der Ovy App für ein Jahr kostenlos dazu.

breathe ilo

Ava Alternative breathe ilo in der Hand

Ava Alternative breathe ilo

Wenn du Geld sparen, aber trotzdem eines der aktuell innovativsten Zyklustools verwenden möchtest, dann kann ich dir breathe ilo empfehlen.

breathe ilo ist definitiv eine Ava Armband Alternative, denn der Fruchtbarkeitstracker fasziniert wie Ava mit einem völlig neuen Ansatz.

Aktuell kostet breathe ilo 289 € im All-in Package, mit dem 20 € Rabatt Gutschein: KINDESHALB19 kannst Du 20 € sparen. Die Investition lohnt sich. Solltest Du Dich für das breathe ilo Package für 179 € entscheiden, benutze den Gutscheincode KINDESHALB22 und Du erhälst 10 € Rabatt.

breathe ilo Rabatt Gutschein*

20 € Rabatt: Rabattcode: KINDESHALB19
Rabattcode hier einlösen!

Der Zyklustracker erkennt deine fruchtbaren Tage mithilfe einer Atemluftanalyse. Du musst nur einmal pro Tag für eine Minute in das Gerät hineinatmen und bekommst deinen Fruchtbarkeitsstatus in Echtzeit auf der breathe ilo App angezeigt.

Wenn das nicht super einfach und unkompliziert ist!

breathe ilo misst den CO2-Gehalt in deinem Atem, denn dieser verändert sich im Zyklusverlauf. Bei niedriger Fruchtbarkeit liegt ein hoher CO2-Partialdruck vor, bei hoher Fruchtbarkeit hingegen ein niedriger CO2-Partialdruck.

Der selbstlernende Algorithmus von breathe ilo wertet täglich deinen CO2-Partialdruck aus und liefert dir sofort das Ergebnis.

Dabei musst du kein Zeitfenster einhalten und kannst zu jeder Tages- und Nachtzeit messen. Du bist damit zeitlich komplett flexibel und frei, was für ein Luxus! Auch Schlafmangel aufgrund von Schicht- oder Nachtarbeit ist kein Problem.

Die breathe ilo App ist sehr übersichtlich und einfach aufgebaut. Du wirst nicht mit einer Tonne von Daten belastet, sondern bekommst einfach deinen Fruchtbarkeitsstatus angezeigt. Keine Zykluskurven, sondern das direkte Ergebnis.

breathe ilo ist für Frauen mit einer  Zykluslänge zwischen 24 und 35 Tagen geeignet.

Aktuell teste ich breathe ilo und du findest meine Erfahrungen hier in meinem breathe ilo Testbericht.

Weitere Ava Armband Alternativen

Es gibt weitere Ava Alternativen, die ich Dir empfehlen kann. Es macht Sinn, dass Du hier gut vergleichst und Dir den Fruchtbarkeitstracker zulegst, der am besten zu Dir passt.

Femometer

Meine nächste Ava Armband Alternative ist das Femometer.

Das Femometer ist ein Basalthermometer mit App, das es in unterschiedlichen Ausführungen  mit und ohne Bluetooth und digitalem Display gibt.

Der Preis des Femometers mit Bluetooth überrascht im Vergleich zu anderen Zyklustrackern:

Femometer Vinca II Bluetooth Basalthermometer mit...
  • Datenaufzeichnung und BBT-Diagramm automatisieren - Ihre BBT-Messung wird automatisch per Bluetooth an...
  • Präzise und schnelle Messung - Die Messgenauigkeit beträgt bis zu 0,01°C (0,09°F), um selbst kleinste...

Ich würde das Femometer für Einsteigerinnen empfehlen. Du kannst damit für relativ kleines Geld auszuprobieren, ob du mit der Natürlichen Familienplanung gut klar kommst.

Ava Alternative Femometer in der Hand

3. Ava Alternative: Das Femometer in der Hand

Die wichtigsten Details zum Femometer:

  • Das Basalthermometer  ist sehr klein und kann problemlos überall mit hingenommen werden
  • Das Femometer speichert bis zu 200 Messeinträge, tägliches Synchronisieren ist nicht nötig
  • Durch das Öffnen der Kappe wird Bluetooth aktiviert, dabei erfolgt ein Piepton zur Rückmeldung
  • Die Messzeit beträgt zwischen 3-5 Minuten
  • Durch die Bluetooth Verbindung zur App werden die Messdaten automatisch aufs Handy geladen und gespeichert
  • Das Thermometer wird durch eine Knopfzelle betrieben, Batteriestand lässt sich in der App ablesen.
  • Die App ist sehr übersichtlich und intuitiv bedienbar
    Es kann ein Profil sowohl zur Verhütung als auch zum Kinderwunsch erstellt werden
  • Auswertung des Zervixschleims, Beschaffenheit des Muttermundes und von LH Tests möglich
  • Kalender- und Diagrammansicht, Zyklusstand, Referenz- und Temperaturkurven
  • Viele Zusatzfunktionen und Eingabemöglichkeiten (körperliche Beschwerden, Medikamenteneinnahme, Veränderungen der Brust, Stimmungslage, Sex etc.)
  • Für jeden Eintrag in der App erhält man Punkte. Diese lassen sich im Femometer Shop z.B. gegen neue Batterien eintauschen.

Ich halte das Femometer für einen sehr guten Zyklustracker  für Einsteigerinnen.

Der Preis ist gut und verkraftbar und du kannst ausprobieren, ob dir das tägliche Messen und die Auswertung über die Femometer App zusagt.

Beste Ava Armband Alternative

Welches Gerät ist die beste Ava Armband Alternative?

Die Antwort darauf hängt wirklich von der Frage ab, wie viel Geld du investieren kannst und was du möchtest.

Wenn du dir unsicher bist, ob ein Zyklustracker überhaupt etwas für dich ist, dann würde ich erst einmal weniger Geld investieren und mit einem günstigeren Gerät wie z.B. mySense oder dem Femometer starten. Auch Ovy macht hier definitiv Sinn.

Alternativ kannst du dir die Merkmale der einzelnen Zykluscomputer genau ansehen und bewusst entscheiden, welcher Zyklustracker dir am meisten zusagt.

Denke bitte daran, dass manche Geräte auch für die Verhütung zugelassen sind, andere nicht.

Wichtig ist, dass du im Blick behältst, dass ein Fruchtbarkeitsrechner dich täglich begleitet. Das heißt: Die Chemie muss stimmen und du musst das Gerät wirklich mögen.

Neben der Einfachheit der Messung spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle. Aber auch das Design und die Größe des Zyklustrackers und nicht zuletzt der Aufbau der App sollten Dir zusagen.

Bei Fragen zu den einzelnen Ava Alternativen melde dich gerne bei mir!

Solltest du dich schlussendlich doch für Ava entscheiden, dann denke bitte an den 20 Euro Ava Rabatt Gutschein hier.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen: 

Von |2022-09-15T04:15:32+02:0014. September 2022|0 Kommentare

Ava Armband 2022: Test & 20€ Rabattcode

Lohnt sich das Ava Armband? Nach mehr als 3 Jahren Erfahrung möchte ich dir heute alles Wichtige zum Ava Zyklusracker aufschreiben und dir Fotos vom Gerät und der Ava App zeigen. Zudem will ich dir die Ava Geldzurückgarantie und den Lieferumfang vorstellen und die Funktionsweise der Ava App erklären. Schließlich beantworte ich die Frage, ob Ava auch zur Verhütung geeignet ist und wo du Ava am günstigsten kaufen kannst.

Beachte bitte, dass es bei Ava eine Geldzurückgarantie für die Pakte Plus und Premium gibt. Weiterhin kann ich dir für den Kauf von Ava einen 20 Euro Rabatt Gutschein anbieten. Gib dazu auf der Ava Webseite den Rabattcode KINDESHALB2022 ein.

Ava Geldzurückgarantie

Lass uns direkt mit einem der großen Vorzüge beginnen, die du mit einem Ava Armband bekommst: Ava bietet eine volle Geldzurückgarantie an.

Ja, du hast richtig gelesen!

Wenn du dich für das Ava Paket Plus entscheidest und nicht innerhalb von 12 Monaten schwanger geworden bist, bietet dir die Herstellerfirma die volle Kaufpreisrückerstattung für das Armband an. Zusätzlich kann ich dir einen 20 Euro Rabattcode Gutschein anbieten:

Ava Gutschein!*

Ava mit 20 € Rabatt bestellen, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabatt hier einlösen!

 

Ava Pakete Basic & Plus

Ava bietet beim Kauf zwei Kinderwunsch Pakete zur Auswahl an:

  • Ava Fertility Basic beinhaltet das Ava Armband, die Ava App und die Mitgliedschaft in der Ava Community und kostet 289 Euro.
  • Ava Fertility Plus bietet zusätzlich zum Lieferinhalt von Ava Basic die volle Kaufpreisrückerstattung dann an, wenn du nicht innerhalb von 12 Monaten schwanger geworden bist. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Versand  und ein Ebook oben drauf. Ava Plus kostet 349 Euro.

Um den Nachweis über eine eingetretene Schwangerschaft führen zu können solltest du Ava möglichst jede Nacht tragen. Ava fordert für die Rückerstattung im Ava Plus Paket eine mindestens 80 prozentige Nutzung des Zyklustrackers ein.

💖 Hol Dir meine Kinderwunsch Checkliste hier!

Das Besondere an Ava

Was spricht neben der Kaufpreisrückerstattung noch für das Ava Armband?

Es gibt ein wichtiges Argument: Ava wird dein Leben ungemein vereinfachen!

So erging es mir zumindest und ich will dir auch sagen warum:

Ein sicheres Zyklustracking ist mit viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden. Du musst

All das ist zeitaufwendig und passt selten wirklich gut zum eigenen Tagesablauf.

Mit dem Ava Tracker gehört dies der Vergangenheit an. Denn das Ava Zyklus Armband erhebt alle Zyklusdaten im Schlaf! Dazu wird Ava lediglich über Nacht wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen und morgens mit dem Smartphone via Bluetooth synchronisiert.

Alles Weitere erledigt die Ava App für dich und zeigt dir sofort deinen aktuellen Fruchtbarkeitsstatus (geringe, hohe oder maximale Fruchtbarkeit) in Echtzeit an. Zudem kannst du kannst weitere Zusatzdaten wie beispielsweise die Auswertung deines Zervixschleims direkt in die App eintragen.

Unkomplizierter geht es kaum! Das ständige Rätselraten um deinen Eisprung entfällt damit komplett.

Ava im Portrait

Ganz ehrlich? Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick und die vielen Vorteile von Ava haben dazu geführt, dass ich den Ava Tracker mittlerweile im 3. Jahr jede einzelne Nacht trage.

Der Ava Fruchtbarkeitstracker kann bis zu fünf fruchtbare Tage in jedem Zyklus in Echtzeit erkennen und damit deine Chance auf eine Schwangerschaft verdoppeln.

Du kannst Ava zur reinen Zykluskontrolle, aber auch zur aktiven Planung einer Schwangerschaft einsetzen. Und  auch nach dem Eintreten einer Schwangerschaft kannst du das Armband weiter nutzen, um beispielsweise deinen Stresslevel, dein Gewicht und deinen Schlaf überwachen zu lassen.

Das Ava Armband sieht wie eine Armbanduhr aus, es hat aber kein Display und keine Knöpfe!

Ava Armband am Handgelenk

Ava Armband 2.0 am Handgelenk

Ava besitzt  lediglich einen Steckplatz zum Aufladen. Weiterhin gibt es eine kleine LED Lampe im oberen rechten Bereich, die weiß blinkt, während der Zyklustracker aufgeladen wird. Diese LED-Anzeige zeigt dir an, wenn das Gerät fertig aufgeladen ist und du Ava vom Stromnetz nehmen kannst.

Das Armband selbst ist super soft und angenehm zu tragen. Es besteht aus medizinischem Silikon, das keine Schadstoffe abgibt. Ein dickes Plus für Allergiker und alle, die gerne mit Hautausschlag auf Armbänder reagieren.

Sehr gut gefällt mir der Verschluss, den ich leicht öffnen und schließen kann und der den Zyklustracker sicher und bequem an meinem Handgelenk festhält.

Der Lieferumfang

Ava trifft schön verpackt in einer kleinen weißen  Schachtel ein.

In dem Karton befindet sich der kleine Ava Zyklustracker mit Armband, zudem gibt es ein Kabel zum Aufladen des Gerätes sowie eine Gebrauchsanweisung.

Die Gebrauchsanweisung ist verständlich formuliert und sehr anschaulich mit Bilder und kurzen Texten gestaltet.

Nach dem Auspacken habe ich das Gerät zunächst zum Aufladen ans Ladekabel gehängt und gleichzeitig die Ava App heruntergeladen. Diese gibt es im Google Play Store und im Apple App Store kostenlos.

Über Bluetooth habe ich den Zyklustracker mit der Ava App verbunden. Hierzu muss man nur das Ladekabel einstecken und die Bluetooth-Verbindung wird automatisch hergestellt.

Da Ava hat kein Display hat, leuchtet hierzu lediglich eine kleine LED Lampe auf der Oberseite in den Farben blau (Bluethooth Verbindung wird oder ist hergestellt), grün oder rot auf.

So funktioniert Ava 

Bestimmt kennst du Fitness Tracker bereits aus dem Sport. Mit Hilfe eines solchen Sensor Armbandes kannst du deinen Puls, die Anzahl deiner Schritte und auch dein Schlafverhalten kontrollieren. Ganz ähnlich funktioniert Ava, nur dass hier dein Zyklus und deine fruchtbaren Tage im Mittelpunkt stehen.

Jede Nacht sammelt Ava ungefähr 3 Millionen Daten, die Rückschlüsse auf Veränderungen deines Hormonspiegels im Laufe des Zyklus zulassen.

Hierzu zählt beispielsweise die Höhe der Hauttemperatur, die Herzfrequenz, die Schlafqualität, die Atemfrequenz, Bewegungen im Schlaf, aber auch der Hautwiderstand und Wärmeverlust.

An der Unterseite des kleinen Trackers sitzen Sensoren, die deine Hauttemperatur, deinen Puls und deine Bioimpedanz messen. Zudem gibt es einen Bewegungssensor im Gerät.

Die Veränderungen dieser Parameter im Laufe deines Zyklus nutzt Ava, um Rückschlüsse darauf zu ziehen, ob dein Östrogenspiegel steigt ( Eisprung steht bevor) oder das Gelbkörperhormon Progesteron ausgeschüttet wird und damit das Ende deiner fruchtbaren Tage erreicht ist.

Neben deinen fruchtbaren und unfruchtbaren Tagen zeigt dir die Ava App viele weitere nützliche Parameter an. Sie gibt genaue Informationen zu deiner Menstruationsphase, deiner Schlafqualität, deinem Stresslevel und Ruhepuls.

Ava App

Nach der Installtion starte die Ava App direkt mit einigen Fragen rund um deinen Zyklus:

  • Wozu willst du Ava benutzen? Um deinen Zyklus zu tracken oder um schwanger zu werden?
  • Wie groß und schwer bist du?
  • Wann bist du geboren?
  • Wie lange ist es her, dass du deine hormonelle Verhütung beendet hast?

Es folgen weitere Fragen zum Zyklus und ganz am Ende erstellt die Ava App aus all deinen Antworten ein individuelles Profil.

Tatsächlich musst du für deinen Start mit Ava nicht bis zu deiner nächsten Periode warten, sondern kannst auch mitten im Zyklus mit dem Tracking beginnen.

Bei mir konnte es direkt am ersten Abend mit der Messung losgehen.

Ich habe Ava kurz vor dem Schlafengehen an mein linkes Handgelenk angezogen.

Ich bin Rechtshänderin und das Ava Armband soll nach Möglichkeit immer an der nicht dominanten Hand getragen werden.

Am nächsten Morgen habe ich den Ava Fruchtbarkeitstracker mit der Ava App  synchronisiert und konnte danach direkt die in der Nacht erfassten Daten einsehen.

Zudem kann ich zusätzliche Daten selbst manuell in die Ava App eingeben. Es gibt die Eingabemöglichkeit für Schmierblutungen, Zervixschleim, Ergebnisse von Schwangerschaftstests, Stimmung, Körper und Sex.

Hier kommt ein Screenshot von meiner Ava App. Ich nutze die englische Version, selbstverständlich kannst du die App auch auf deutsch einstellen.

Ava Zykluskurve: Fruchtbarkeitsfenster & Eisprung

Ava Zykluskurve: Fruchtbarkeitsfenster & Eisprung

Du musst übrigens nicht täglich den Ava Woman Tracker mit der App synchronisieren. Ava kann deine Daten über mehrere Tage speichern.

Achte bitte aber darauf, dass das Ava Armband jeden Abend vor dem Schlafengehen aufgeladen ist.

Vorteile von Ava

Das Ava Armband setzt auf eine neue Methode, um deine fruchtbaren Tage zu erkennen. Mithilfe von Sensoren misst das Gerät neun unterschiedliche physiologische Parameter im Schlaf und berechnet auf der Basis dieser Daten dein Fruchtbarkeitsfenster.

Für diesen neuen Ansatz hat das Schweizer Unternehmen den Best of Baby Tech Award in der Kategorie Schwangerschaft und Fruchtbarkeit gewonnen.

Hier kommen die wichtigsten Vorteile von Ava zusammengefasst:

Fruchtbare Tage in Echtzeit 

Das Geniale an Ava ist, dass es dein Fruchtbarkeitsfenster bereits zu Beginn deiner fruchtbaren Phase erkennen kann.  Während herkömmliche Zykluscomputer den Temperaturanstieg erst nach dem Eisprung und damit am Ende deiner fruchtbaren Phase erfassen können, erkennt Ava den nahenden Eisprung bereits bis zu fünf Tage im Voraus. Damit entfällt jeder Stress, zudem erhöht sich deine Chance auf eine Schwangerschaft deutlich.

Fundierte Zykluserkenntnisse

Der Ava Tracker bietet dir die Möglichkeit, auf sehr unkomplizierte Weise deinen Zyklus kennenzulernen. Weitere Funktionen wie beispielsweise das Symptom-Tracking oder die Trendanalyse ermöglichen zudem Rückschlüsse darauf wie sich dein Zyklus auf deinen Gefühlszustand auswirkt.

Lebensstilanalyse

Ava kann viel mehr als deine Zykluskurve darstellen. Durch das kontinuierliche Messen deiner Schlafphasen, deinem physiologischen Stresslevel und deinen Ruhepuls bekommst du tägliche Updates zu deinem Gesundheitszustand.

Nachteile

Das Ava Armband hat vier Nachteile:

  • Der hohe Preis: Nicht jede Frau kann knappe 300 Euro in einen Zyklusrechner investieren. Andere Zykluscomputer sind günstiger und ein Vergleich lohnt sich deshalb auf jeden Fall. Siehe dazu weiter unten meine Hinweise zu Ava Alternativen.
  • Ava ist nicht zur Verhütung geeignet: Zwar erkennt Ava  mit einer Genauigkeit von 89 Prozent 5,3 fruchtbare Tage im Zyklus. Dennoch ist das für eine sichere Verhütung nicht ausreichend. Solltest du also sicher verhüten wollen, dann entscheide dich bitte für einen Verhütungscomputer.
  • Ava ist nicht bei PCOS einsetzbar: Zwar soll sich das laut dem Hersteller bald ändern, aber aktuell ist Ava bei PCOS nicht empfehlenswert.
  • Nur für Zyklen, die zwischen 24 und 35 Tagen lang sind: Sobald deine Zykluslänge kürzer oder länger ist, werden die Berechnungen ungenau und damit weniger sicher.

Ava Schwangerschaftskurve

Ava kann dir sehr früh eine Schwangerschaft anzeigen.

Wenn du vielleicht bisher NFP (Natürliche Familienplanung) angewandt hast, dann weißt du, dass eine erhöhte Basaltemperatur am Zyklusende bedeuten kann, dass du schwanger bist. Deine Basaltemperatur bleibt am Ende deines Zyklus auf dem erhöhten Niveau der zweiten Zyklushälfte stehen und fällt nicht ab.

Ava zeigt dir das zuverlässig an. Hier eine beispielhafte Schwangerschafskurve, bei der die Hauttemperatur am Zyklusende nicht abfällt:

Ava Schwangerschaftskurve

Ava Schwangerschaftskurve

Ava in der Schwangerschaft & Stillzeit

Sehr positiv ist, dass der Ava Zykluscomputer auch nach dem Eintreten einer Schwangerschaft weiter verwendet werden kann. Mit Ava kannst du täglich überprüfen, wie hoch dein Stresslevel ist und wie gut du nachts schläfst. Du kannst zudem dein Gewicht kontrollieren und deine Zunahme während deiner Schwangerschaft auf deinem persönlichen Referenz-Chart vergleichen.

Leider gibt es wenig Erfahrungen mit Ava in der Stillzeit und deshalb würde ich Ava nicht für die Stillzeit empfehlen.

Ava Armband & Verhütung

Ava ist (noch) nicht zur Verhütung geeignet. Du solltest den Ava Zyklustracker gegenwärtig nur zur natürlichen Zykluskontrolle und bei Kinderwunsch einsetzen. Zwar arbeitet das Entwicklerteam von Ava am Thema Verhütung, aber noch ist es nicht soweit, um sicher und zuverlässig mit Ava verhüten zu können. 

Was kostet das Ava Armband?

Der Preis für Ava liegt zwischen 289 und 349 Euro. Nicht gerade günstig!

Allerdings habe ich einen Gutscheincode für dich organisiert, mit dem du auf den regulären Preis 20 € Rabatt bekommst.

Ava Gutschein!*

Ava mit 20 € Rabatt bestellen, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabatt hier einlösen!

 

Ava neu oder gebraucht kaufen

Beim Googeln nach dem günstigsten Preis wird schnell klar, dass es 2 Optionen gibt:

  • Du kaufst Ava neu und wendest den 20 Euro Rabatt Gutschein an.
  • Oder du kaufst den Zyklustracker gebraucht bei ebay oder einem der anderen Onlineportale, die gebrauchte Artikel anbieten. Natürlich kannst du auch lokal in deiner Region suchen, was dir den Vorteil bietet, dass du das Gerät selbst abholen kannst.

Ein gebrauchtes Gerät ist erstmal günstiger, aber eventuell hast du keine Garantie mehr auf das Ava Zyklusarmband.

Manchmal merkt man auch erst nach dem Kauf, dass etwas nicht ok ist. Deshalb teste beim Abholen des gebrauchten Ava Armbandes unbedingt, ob das Gerät wirklich funktioniert.

Lass Dir bitte auch die Rechnung aushändigen, damit du dich bei Problemen an den Ava Kundensupport wenden kannst.

Ava Armband bei Amazon?

Mich erreichen immer wieder Anfragen, ob Ava auch bei Amazon gekauft werden kann.

Tatsächlich gibt es das Ava Zyklus Armband seit kurzem immer wieder bei Amazon zu kaufen. Allerdings ist der Preis auf Amazon fast immer höher als wenn du direkt beim Hersteller zusammen mit dem Gutschein von 20 Euro einkaufst.

Ich zeige dir hier im täglichen Update den Preis auf Amazon an, damit du direkt vergleichen kannst und das günstigste Tagesangebot auswählen kannst. An manchen Tagen gibt es Ava nicht auf Amazon zu kaufen. Das erkennst du daran, dass in der Amazon Box kein Preis erscheint.

Ava Armband Alternative

Ich werde regelmäßig angefragt, welche Alternativen es zum Ava Armband gibt.

Deshalb habe ich einen eigenen Artikel zu den Ava Alternativen hier geschrieben.

Je nachdem, ob du einen Zyklustracker bei Kinderwunsch, zur Verhütung oder aber für beides einsetzen willst, variiert die Antwort.

Neben Ava kannst du bei Kinderwunsch auch folgende Geräte einsetzen:

Ich habe dir zu jedem Gerät meinen Testbericht verlinkt.

Es mangelt wirklich nicht an Geräten zur Zykluskontrolle!

Allerdings ist es wichtig, dass du das Gerät auswählst, das wirklich zu dir und deinem Alltag passt. Deshalb nimm dir Zeit und schau dir meinen Überblicksartikel über Zyklustracker hier an.

Weiterhin variieren die Preise der einzelnen Geräte deutlich. Während das Femometer schon ab 40 Euro zu haben ist, kosten andere Zykluscomputer deutlich mehr.

Zur sicheren Verhütung sind wenige Zyklusrechner geeignet, hier kann ich dir vor allem die Geräte von cyclotest empfehlen.

Bitte denke daran, dass Ava nicht zur Verhütung eingesetzt werden kann. Einen Überblick findest du in meinem Verhütungscomputer Test 2020.

Meine Erfahrungen

Mittlerweile befinde ich mich im 3. Jahr mit Ava und ich kann fast nur von positiven Erfahrungen berichten.

Die Einrichtung und der Gebrauch von Ava und der Ava App ist kinderleicht und sehr intuitiv. Das nächtliche Tragen des Gerätes ist angenehm und stört meinen Schlaf nicht.

Schnell ist mir klar geworden, dass ich mit Ava nicht nur meinen Zyklus auf einfachste Weise tracken kann. Vielmehr bietet mir das Gerät die Möglichkeit meinen Körper besser kennen zulernen und Gesundheitsprobleme frühzeitig zu erkennen.

So zeigt mir Ava z.B. zur Zeit schonungslos an, dass ich unter der Woche viel zu wenig schlafe. Auch mein Ruhepuls könnte niedriger sein und ich habe nun angefangen wieder regelmäßiger Sport zu machen.

Am besten gefällt mir, dass Ava 5,3 fruchtbare Tage pro Zyklus erkennen kann und das in Echtzeit und nicht erst im Nachhinein. So weiß ich jeden Tag genau, wo ich gerade in meinem Zyklus stehe.

Kann ich Ava empfehlen?

Ich kann für Ava definitiv eine Kaufempfehlung aussprechen.

Ehrlich gesagt liebe ich den Ava Zyklustracker, denn er ist so viel mehr als ein Zykluscomputer! Ava macht es möglich, nicht nur meinen Zyklus ohne großen Aufwand, sondern auch meinen Gesundheitszustand zu tracken. Fast vergessen sind die Tage, an denen ich meine Basaltemperatur mit einem Basalthermometer gemessen habe.

Und auch die Anwendung von Ovulationstests ist aus meiner Sicht nicht mehr zeitgemäß. Der Ava Zyklustracker übernimmt diese Aufgaben still und leise in der Nacht und du brauchst morgens nur noch die Ergebnisse abrufen.

Ein weiteres dickes Plus ist, dass Ava im Gegensatz zu anderen Geräten die fruchtbaren Tage in Echtzeit liefert, so dass endlich eine vernünftige Planung möglich ist.

Hast du Fragen oder Erfahrungen mit Ava gesammelt?

Herzliche Grüße

Silke

Literatur zum Ava Armband

  • Goodale BM, Shilaih M, Falco L, Dammeier F, Hamvas G, Leeners B.: Wearable Sensors Reveal Menses-Driven Changes in Physiology and Enable Prediction of the Fertile Window: Observational Study. J Med Internet Res 2019;21(4):e13404. DOI: 10.2196/13404.
  • Mohaned Shilaih et al.: Modern fertility awareness methods: Wrist wearables capture the changes in temperature associated with the menstrual cycle. Biosci Rep. 2018 Dec 21; 38(6): BSR20171279. Published online 2018 Nov 30. Doi: 10.1042/BSR20171279
  • Pulse Rate Measurement During Sleep Using Wearable Sensors, and its Correlation with the Menstrual Cycle Phases, A Prospective Observational Study. Scientific Reports volume 7, Article number: 1294 (2017).
  • Grieger JA, Norman RJ: Menstrual Cycle Length and Patterns in a Global Cohort of Women Using a Mobile Phone App: Retrospective Cohort Study. J Med Internet Res 2020;22(6):e17109. DOI: 10.2196/17109.

Weiterlesen:

Von |2022-04-07T21:04:31+02:007. April 2022|82 Kommentare

Meine Ava Armband Erfahrungen + 20€ Rabattcode

Wie gut ist das Ava Armband für das Zyklus- und Fruchtbarkeitstracking oder während der Schwangerschaft geeignet? Ich nutze Ava mittlerweile seit mehr als 3 Jahren und kann dir deshalb einen ausführlichen Erfahrungsbericht vorlegen. In diesem Beitrag möchte ich Dir von meinen Ava Armband Erfahrungen erzählen.

Erfahrungen mit Ava

Nach vielen Monaten gesammelter Erfahrung mit Ava bin ich immer noch begeistert von dem kleinen Zyklustracker in Armbandform.

Ich halte das Ava Armband für einen der derzeit modernsten und in seiner Anwendung komfortabelsten Fruchtbarkeitstracker auf dem Markt.

Zudem gefällt mir Ava optisch richtig gut. Das Ava Armband ist ansprechend und feminin gestaltet, er lässt sich leicht am Handgelenk anlegen und das Armband selbst fühlt sich weich und leicht an.

Am wichtigsten ist für mich aber, dass Ava super praktisch und einfach in meinen Alltag zu integrieren ist. Denn es misst alle wichtigen Daten in der Nacht, während ich schlafe.

Dazu wird der kleine Fruchtbarkeitstracker wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen. Das lästige morgendliche Messen der Basaltemperatur entfällt.

Die Auswertung läuft über die Ava App, die du kostenlos im App Store herunterladen kannst. Ich finde die Ava App sehr intuitiv und benutzerfreundlich gestaltet. Zudem liefert sie dir einen umfassenden Einblick in deine Messdaten.

Ava Armband Rabattcode

Für meine Leserinnen kann ich einen 20 Euro Rabatt Gutschein für den Kauf von Ava anbieten. Du musst dazu nur den Rabattcode KINDESHALB2022 während des Bestellvorganges im Onlineshop des Ava Herstellers Ava Women eingeben.

Ava mit 20 € Rabatt kaufen*, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabattcode hier einlösen!

 

Bewertung

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann dir den Ava Fruchtbarkeitstracker aufgrund meiner Erfahrungen dann empfehlen, wenn du Kinderwunsch hast oder deinen Zyklus und deinen Körper besser kennenlernen möchtest. Auch in der Schwangerschaft kannst Du Ava als Schwangerschaftstracker zur Kontrolle deiner Körperfunktionen einsetzen.

Das Ava Armband ist dann sinnvoll für dich, wenn du die herkömmlichen Methoden der Fruchtbarkeitsbestimmung (Temperaturmethode, Zervixschleimauswertung, Muttermundbeobachtung, LH Tests) für komplett veraltet hältst und mit deinem eigenen Alltag nur schwer vereinbaren kannst.

Nützliche Artikel:

Wie sieht Ava aus?

Jetzt will ich dir Ava aber endlich zeigen. Das Ava Armband erhältst Du in einer quadratischen Verpackungsbox, die neben dem Armband und dem USB Kabel auch die Gebrauchsanweisung enthält.

Und so sieht es aus:

Ava 2.0 am Handgelenk getragen

Ava am Handgelenk

Meine ersten visuellen & haptischen Eindrücke von Ava:

  • Schickes Design
  • Super leicht: Das Ava Armband ist ein Fliegengewicht
  • Größe und Form sind optimal: Ava trägt sich bequem
  • Gute Qualität: Der Zyklustracker macht einen soliden Eindruck
  • Schlankes & weiches Trageband, das sich leicht öffnen und schließen lässt
  • Glatte Oberfläche, die sich gut reinigen lässt
  • Einfache und mit Bildern ausgestattete Bedienungsanleitung

Ava App

Die Ava App lässt sich schnell und unkompliziert auf meinem Smartphone installieren und mit Ava synchronisieren.

Die Ava App gibt es für Android und auch für iOS.

Nach der Installation werde ich Schritt für Schritt durch die Anmeldung und Einrichtung geleitet.

Es gibt in der Ava App einen „wusstest Du Bereich“ mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Zyklus und fruchtbare Tage. Weiterhin enthält die Ava App Charts und Diagramme, die bald meinen Zyklus darstellen werden.

Neben den genauen Daten zu meiner Periode kann ich in die App auch weitere Informationen eingeben wie z.B. wann ich Sex hatte, ob ich einen Schwangerschaftstest gemacht habe und was die Auswertung meines Zervixschleims ergeben hat.

Ava Testzyklus

Ich hänge das Ava Armband sofort ans Stromnetz, um in der kommenden Nacht mit dem Messen loslegen zu können. Ava hat eine kleine LED Lampe im oberen rechten Bereich, die weiß blinkt, während das Gerät aufgeladen wird. Sobald der Aufladeprozess abgeschlossen ist, leuchtet diese Lampe kontinuierlich in weiß.

Ava 2.0 Rückseite in der Hand liegend

Ava 2.0: Rückseite des Zyklustrackers

Wie zuverlässig ist Ava?

Ich trage Ava jede Nacht. Parallel dazu habe ich meinen Zyklus mit dem cyclotest myWay getrackt, um die Ergebnisse miteinander vergleichen zu können.

Einige Male ist es mir passiert, dass ich abends vergessen habe, Ava anzulegen und ich hatte Sorge, dass das zu falschen Ergebnissen führt. Dies war aber nicht der Fall, Ava hat die Tage ohne Messdaten einfach ausgelassen und trotzdem korrekt meinen Zyklus berechnet.

Zweimal habe ich leider weniger als 4 Stunden geschlafen, auch diese Tage hat das Ava Armband nicht mit in die Berechnung einbezogen.

Einmal habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich Ava mitten in der Nacht verloren habe. Offenbar hatte ich das Band nicht richtig befestigt. Doch diese „Fehltage“ ohne Daten waren kein Problem für die Bestimmung meines Eisprungs.

Die Nächte mit Ava sind gut, es gibt für mich nichts auszusetzen. Ich spüre das Armband kaum, der Fruchtbarkeitstracker ist super leicht und das Armband selbst sehr weich und biegsam.

Mittlerweile ist es bereits ein Ritual für mich geworden, dass ich Ava direkt morgens nach dem Aufstehen mit der App synchronisiere, um meinen aktuellen Fruchtbarkeitsstatus zu überprüfen.

Die Synchronisierung klappt schnell und wird automatisch begonnen, sobald ich Ava ans Stromnetz hänge und die Ava App öffne.

Nachdem die Daten übertragen wurden lasse ich Ava weiter zum Aufladen am Stromnetz hängen. So ist es am Abend kurz vor dem Schlafengehen sofort wieder einsetzbar. Die Auswertung meiner Daten erfolgt direkt und ich kann wenige Augenblicke nach der Übertragung der Daten die Ergebnisse sehen.

Dabei ist die Bedienung der Ava App einfach und intuitiv und ich hatte keine Probleme mich zurechtzufinden.

Hier kommt eine meiner Zykluskurven, damit du eine Vorstellung davon bekommst, wie dir Ava deine Messergebnisse anzeigt.

Ava Armband Erfahrungen meine Zykluskurve

Ava Armband Erfahrungen: Eine meiner Zykluskurven

Wenn Du dir beispielsweise die Hauttemperatur Kurve ansiehst, dann siehst du, dass die Hauttemperatur nach dem Eisprung ansteigt.

Der Eisprung und die fruchtbaren Tage werden direkt unter dem Datum in Form von grün eingefärbten Punkten und dem Symbol mit dem Häkchen dargestellt.

Kritik an Ava

Was hat mir am Ava Armband nicht so gut gefallen? Um ehrlich zu sein, gibt es nur wenige negative Erfahrungen.

Mein Hauptkritikpunkt ist sicherlich, dass Ava aktuell noch nicht zur Verhütung geeignet ist. Zwar arbeitet das Entwicklerteam von Ava daran, aber gegenwärtig kannst Du den Ava Fruchtbarkeitstracker nur zur Zykluskontrolle, bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft einsetzen und nicht zur natürlichen Empfängnisverhütung.

Etwas störend finde ich, dass Ava nur 3 Nächte lang meine Daten sammeln kann. Synchronisiere ich nicht innerhalb dieser Zeit, ist kein Platz mehr im Ava Speicher und neue Daten können nicht mehr aufgezeichnet werden. Ein größerer Speicher wäre deshalb sinnvoll.

Auf der anderen Seite synchronisiere ich den Fruchtbarkeitstracker sowieso jeden Tag, um die neuesten Ergebnisse abzufragen. Ein größerer Speicher würde sicherlich ein höheres Gewicht und einen höheren Preis mit sich bringen, was ich nicht befürworten würde.

Weiterhin muss Ava täglich aufgeladen werden. Auch das stört mich persönlich nicht sonderlich, da das Aufladen mit der Synchronisierung eingeleitet wird. Trotzdem möchte ich es erwähnen, damit Du das für Dich abwägen kannst.

Schließlich bleibt der hohe Preis zu erwähnen.

289 € im Basic Paket ist viel Geld, keine Frage. Das Ava Plus Paket kostet 349 Euro.

Doch auch hier bin ich ehrlich gesagt ambivalent, dies als wirklichen Kritikpunkt anzuführen. Denn Ava erleichtert das Zyklustracking so ungemein, dass es mir das Geld einfach wert ist. Zudem entstehen keine Folgekosten wie bei anderen Geräten z.B. für Teststäbchen oder Batteriewechsel und auch die Ava App ist kostenlos.

Ava Armband bei Amazon

Das Ava Armband gibt es manchmal auch bei Amazon zu kaufen. Es macht deshalb Sinn die Preise zu vergleichen.

Aktuell ist es allerdings günstiger Ava direkt beim Hersteller Ava AG und mit dem Kindeshalb2022 Rabattcode von 20 Euro zu kaufen.

Ich zeige Dir aber hier im täglichen Update den Preis auf Amazon an, damit Du direkt vergleichen kannst.

Bei mir hat die Bestellung und Lieferung direkt im Onlineshop der Ava AG übrigens problemlos und schnell geklappt. Ich liebe das Ava Support Team für seine unkomplizierte und immer freundliche Unterstützung bei Fragen jeglicher Art.

Hast Du selbst schon Erfahrungen mit dem Ava Zyklus Armband gemacht? Oder noch offene Fragen zu meinem Ava Erfahrungsbericht?

Melde Dich gerne bei mir!

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen: 

Von |2022-04-07T20:31:35+02:0013. Februar 2022|10 Kommentare

Das Ava Armband kaufen? Warum Ava überzeugt!

Du überlegst dir das Ava Armband zu kaufen? Ava berechnet deinen Eisprung in Echtzeit und du kannst den Zyklus-Tracker zur Zykluskontrolle, bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft einsetzen.  Ava überzeugt durch ein schönes Design, durchdachte App Funktionen und ein präzises Zyklustracking.

Für das Ava Armband kann ich Dir einen 20€ Rabatt Rabattcode anbieten.

Ava mit 20€ Rabatt kaufen*, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabattcode hier einlösen!

 

Das Ava Armband kaufen?

Zunächst möchte ich dir Ava zeigen:

Ava Armband 2.0 neues Design bessere Funktionen

Ava Armband 2.0: Schlankeres Design & bessere Funktionen

Im Vergleich zum Vorgängermodell kann Ava folgende Verbesserungen aufweisen:

  • Besserer Sensor
  • Schlankeres Trageband mit höherem Tragekomfort
  • Leichteres Gewicht
  • Doppelt so lange Batterielaufzeit als die bisherigen Ava Modelle
  • Neuer Vibrationsalarm (Weckerfunktion)
  • Drahtloses Synchronisieren über Bluetooth
  • Verbesserte App Funktionen

Ava ist der allererste Fruchtbarkeitstracker für das Handgelenk und die bereits 2. Hardwareversion Ava 2.0 zeigt mir, dass das Unternehmen die Wünsche und Verbesserungsvorschläge seiner Kundinnen hört und umsetzt.

Ava überzeugt aus meiner Sicht besonder durch eine hohe Qualität der Hardware, einem schlankeren Design des Sensorgehäuses und des Armbands. Auch die App Funktionen sind verbessert: Das Ava App Dashboard lässt sich individuell einstellen und zeigt so die immer die aktuellsten Informationen an.

Weitere Fotos von Ava werde ich dir in meinem Erfahrungsbericht zu Ava hier hochgeladen.

Ava Women: Innovation pur!

Ich bin sehr gespannt wie sich Ava weiterentwickeln wird. Bisher konnte das Unternehmen mit tollen Preisen und einer mehr als üppigen Finanzierung aufwarten.

  • Top 100 Swiss Startup Award: Von 100.000 Unternehmen wird Ava als vielversprechendstes Unternehmen von einer Expertenjury ausgewählt!
  • Swiss Medtech Award: Verleihung des Awards für herausragende Leistungen in der Medizintechnik!

  • Finanzierungsrunde über 30 Millionen Dollar: Ava erhält Neuinvestitionen  im Umfang von USD 30 Millionen und gewinnt prominente Investoren!

Kontinuierliche Weiterentwicklung

Als regelmäßige Nutzerin von Ava verfolge ich aufmerksam die Fortschritte des Unternehmens.

Ich kann berichten, dass die Ava App kontinuierlich weiterentwickelt wird. Das Ava Dashboard enthält eine Zusammenfassung meiner Gesundheitsdaten sowie Hinweise auf Artikel im Ava Blog, die zu meiner aktuellen Zyklusphase passen. Dieser neue Ava Feed ist praktisch, so muss ich nicht lange nach den passenden Informationen suchen.

Zudem kann ich die graphische Parameterdarstellung meiner Daten selbst einstellen: Wenn ich zum Beispiel während der 2 wöchigen Wartezeit nach dem Eisprung nicht meine gemessene Hauttemperatur sehen möchte, kann ich diese entsprechend in der Ava App ausblenden lassen.

Eine Zusammenfassung der neuen Ava Technologie findest du in meinem Artikel zu den Ava Parametern. 

Bei Fragen zu Ava oder bei Problemen bei der Bestellung melde dich gerne!

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen: 

Von |2022-04-07T21:06:36+02:005. Februar 2022|2 Kommentare

Ava Armband Rabatt Code: 20 Euro sparen!

Hol dir den Ava Armband Rabatt Code Gutschein „KINDESHALB2022“ und spare 20 Euro beim Kauf von Ava. Mit dem Rabatt Gutschein Code kannst du bei deinem Ava Kauf bares Geld sparen.

Ava Armband Rabattcode: 20€ Gutschein

Mit dem Rabatt Code „KINDESHALB2022“ kannst du Ava im Online-Shop von Ava Science bestellen und 20 Euro sparen. Der Rabatt Gutschein wird dir nach der Eingabe deiner Adresse und dem Anklicken der AGBs vom Kaufpreis abgezogen.

Ava mit 20 € Rabatt kaufen*, Rabattcode: KINDESHALB2022
Rabattcode hier einlösen!

 

Alles Wichtige über Ava

Ava ist ein Zyklus-, Fruchtbarkeits- und Schwangerschaftstracker. Wenn du gerne deinen Zyklus verstehen und dein Fruchtbarkeitsfenster zuverlässig bestimmen möchtest, dann ist das Ava Armband genau der richtige Zykluscomputer für dich. Auch bei Kinderwunsch oder in der Schwangerschaft kann der Zyklustracker in Armbandform dich zuervlässig begleiten und dich deinem Traum vom eigenen Baby näherbringen.

Ava hilft dir den Zeitpunkt deines Eisprungs genau zu erkennen und damit eine Schwangerschaft zielgerichtet vorzubereiten.

Wenn du schwanger bist, begleitet dich Ava durch deine Schwangerschaftswochen und hilft dir dein Gewicht, deinen physiologischen Stresslevel, aber auch die Qualität deines Schlafes zu überwachen.

Ava wird dazu nachts wie eine Uhr am Handgelenk getragen und morgens mit der kostenlosen Ava App synchronisiert. Der Zyklustracker liefert sichere Zyklusinformationen bei minimalem Aufwand. Denn Ava erkennt 5,3 fruchtbare Tage pro Zyklus und das mit einer Genauigkeit von 89 Prozent!

Der Zykluscomputer wurde im Rahmen einer klinischen Studie getestet und hat bereits zum zweiten mal in Folge den Schweizer „Top 100 Startup Award“ gewonnen.

Ich bin vom Ava Armband begeistert, meinen Erfahrungsbericht findest du hier.

Ava Armband mit Rabatt kaufen

Ava gibt es gegenwärtig in zwei Kinderwunsch Paketen zu kaufen.

  • Ava Basic kostet 269 Euro
  • Ava Plus kostet 336 Euro

Neben dem Ava Armband selbst und den Zugang zur Ava App und zur Ava Community im Ava Basic Paket, bietet das Paket Ava Plus eine Geldzurückgarantie für den Fall, dass du schwanger werden solltest.

Bei Ava Plus musst du für eine volle Kaufpreiserstattung innerhalb von 12 Monaten schwanger werden. Du kannst beim Kauf den Ava Armband Rabatt Code einsetzen! Dabei erhälst du einen Rabatt Code Gutschein über 20 Euro.

Wie funktioniert Ava?

Ava erfasst neun physiologische Parameter im Schlaf:

  • Der Ruhepuls steigt während deines fruchtbaren Zeitfensters um durchschnittlich 2,1 Schläge pro Minute an. Die Ruhepulsfrequenz liegt zwischen 40 und 80 Schläge pro Minute.
  • Die Hauttemperatur steigt während deines Eisprungs um ca. 0,5 Grad an und sie sinkt erst wieder kurz vor dem Einsetzen deiner Periode. Liegt eine Schwangerschaft vor, bleibt die Hauttemperatur erhöht, mit Ava kannst du damit eine Schwangerschaft super früh erkennen.
  • Atemfreuquenz: Vor deinem Eisprung ist deine Atemfrequenz niedriger als nach deinem Eisprung. Typische Atemfrequenzen liegen zwischen 10 – 25 Atemzüge pro Minute.
  • Herzfrequenzvariabilität (HRV): Die HRV-Rate gibt dir Aufschluss über deinen aktuellen Stresslevel. Die typische HRV ist individuell unterschiedlich, es gilt je geringer die HRV ist, umso weniger bist du gestresst.
  • Durchblutung: An deinen fruchtbaren Tagen ist die Durchblutung stärker als in deiner 2. Zyklushälfte nach dem Eisprung.
  • Bewegung: Mithilfe eines Beschleunigungsmessers misst Ava jede Nacht, ob du dich gerade in der Leicht-, Tiefschlaf- bzw. REM-Phase befindest.
  • Bioimpedanz: Auch deine Haut verändert sich in den verschiedenen Phasen deines Zyklus. Ava misst den Widerstand deines Körpergewebes gegen eine leichte Stromspannung.
  • Wärmeverlust: Nach dem Einschlafen kommt es zu einem Wärmeverlust über die Hände und Füße. Dieser Wärmeverlust steht dabei im Zusammenhang mit deiner individuellen Stoffwechselaktivität und deiner aktuellen Zyklusphase. Während der LH-Phase ist die Körpertemperatur höher.
  • Schlafqualität: Dein Ava Armband misst die Stunden an Schlaf sowie den Anteil leichter Schlafphasen im Vergleich zu Tiefschlaf- und REM-Phasen. Aus der Menge und Qualität deines Schlafes gewinnt Ava wichtige Informationen über deinen Menstruationszyklus und deine Fruchtbarkeit.

Ava App: Alles Wichtige auf einen Blick

Das Ava Armband stellt dir mithilfe der Ava App eine Auswahl der in der letzten Nacht gesammelten Werte graphisch aufbereitet dar. Auf diese Weise hast du die Kontrolle über deinen Zyklus und kannst jeden Tag auf einen Blick erkennen, wo du gerade in deinem Zyklus stehst.

Bitte denke daran, dass Ava in der Nacht mindestens vier Stunden getragen werden muss. Nur so kann der Zyklustracker genaue Messwerte sammeln und dir am nächsten Morgen ausgewertet vorstellen.

Bei Fragen zu Ava oder zum Ava Rabatt Gutscheincode melde dich gerne bei mir.

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Von |2022-04-07T21:08:59+02:004. Februar 2022|7 Kommentare

Kann Ava Corona Symptome erkennen?

Wie kannst du frühzeitig Corona Symptome erkennen, möglichst noch bevor Anzeichen wie Fieber oder Atembeschwerden entstehen? Bestimmt treibt dich diese Frage genauso um wie mich. Umso interessanter ist eine neu gestartete Studie, die der Frage nachgeht, ob das Ava Armband frühzeitig Symptome einer Corona Infektion erkennen kann.

Ava soll Corona Symptome erkennen?

Vielleicht kennst du das Ava Armband bereits und weißt deshalb, dass Ava ein Zyklustracker ist, mit dem Frauen ihren Zyklus beobachten und ihre fruchtbaren Tage auswerten können.

Umso mehr verwundert es, dass nun ausgerechnet ein Zykluscomputer bei der Früherkennung von Corona Symptomen helfen soll.

Aber nur auf den ersten Blick! :-)

Was misst Ava genau?

Ava wird jede Nacht beim Schlafen am Handgelenk getragen und misst während dieser Zeit kontinuierlich die Hauttemperatur, die Atemfrequenz, den Ruhepuls, die Durchblutung und die Herzfrequenzvariabilität.

Nach dem Aufwachen wird das Armband mit der zugehörigen Monitoring App via Bluetooth verbunden und der Ava Algorithmus zeigt dir sofort die Ergebnisse an.

Kann Ava COVID-19 erkennen?

Genau dieses Tracking von Vitalzeichen soll nun zur Früherkennung früher Corona Symptome eingesetzt werden.

Das Schweizer Start-up Ava Women schreibt in einer Mitteilung:

„Wir sind der Überzeugung, dass eine einfache aber kontinuierliche Überwachung von Temperatur, Atmung und Puls Hinweise darauf geben könnte, wann und ob Menschen sich in Behandlung begeben sollten. Darüber hinaus könnten die aufgezeichneten physiologischen Daten unser Wissen über die frühen Anzeichen und den allgemeinen Verlauf von COVID-19 erheblich vergrößern“.

Das Ava-Armband würde durch die kontinuierliche Überwachung von Vitalzeichen (Atmung, Körpertemperatur, Herztätigkeit) wie ein Frühwarnsystem funktionieren.

Eine solche Früherkennung könnte sowohl eine sehr rasche Isolation der betroffenen Person als auch eine schnellere Versorgung ermöglichen.

Doch auch der Vorteil für Arztpraxen und medizinisches Personal in Krankenhäusern liegt auf der Hand:

Die gesammelten Daten könnten erste Hinweise zum Zustand der Person geben ohne in direkten Kontakt treten zu müssen. Damit könnte die Ansteckungsgefahr minimiert und einer Überlastung des Gesundheitssystems vorgebeugt werden.

Mehr Infos zu Ava:

Mit Tracking Corona Symptome erkennen

Studien zu Corona zeigen, dass die am häufigsten auftretenden Symptome Fieber (88 Prozent der Fälle), trockener Husten (68 Prozent) und Kurzatmigkeit (19 Prozent) sind.

Dabei trat bei 44 Prozent der untersuchten Personen Fieber als erstes Symptom auf.

Das Ava Armband könnte Auffälligkeiten in den Vitalparametern erkennen und so zu einer Früherkennung von COVID-19 beitragen.

COVI-GAPP-Studie zur Früherkennung von Infizierten

Eine neue Studie soll nun der Frage, ob Ava tatsächlich frühe Corona Symptome erkennen kann, nachgehen. Denn alle Hypothesen können im Kampf gegen Corona erst dann helfen, wenn ihre Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen worden konnte.

An der Studie unter der Leitung von Prof. Dr. Lorenz Risch und Dr. Martin Risch nehmen 2000 Bürgerinnen und Bürger aus Lichtenstein teil. Diese werden mit einem Ava Armband ausgestattet, um die die notwendigen Daten für eine Corona Früherkennung zu gewinnen. Erste Ergebnisse der Studie werden im Herbst 2020 erwartet.

Wichtige Info Links zur Corona-Pandemie

Zum Abschluss kommen hier wichtige Info Links, wie du dich vor einer Ansteckung schützen und was du bei einem Verdacht auf Corona tun solltest:

Bitte bleibe gesund. Bei Fragen melde dich gerne!

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Von |2021-05-01T00:32:53+02:0017. April 2020|0 Kommentare
Nach oben