Startseite-Schlagwort:natürliche Familienplanung

Hormonfreie Verhütung: Dein Überblick zur Verhütung ohne Hormone

Viele Frauen würden gerne ohne Hormone verhüten, doch der Schritt weg von der Pille schreckt viele ab, denn zu ungewiss und unsicher wirken die hormonfreien Alternativen. Ich habe mich für eine hormonfreie Verhütung entschieden, weil sie meine natürliche Fruchtbarkeit und auch mein Befinden nicht durch unliebsame Nebenwirkungen stört und ich mich jederzeit für ein Baby entscheiden kann.

Im Folgenden will ich dir einen Überblick über die Möglichkeiten der hormonfreien Verhütung geben und dabei die Aspekte der Sicherheit, der Anwendung und der Kosten in den Vordergrund stellen.

Ist hormonfreie Verhütung sicher?

Der wichtigste Grund für die Wahl eines bestimmten Verhütungsmittels ist die Sicherheit. Bei der Entscheidung hilft als Maß zur Beurteilung der Sicherheit der sogenannte Pearl-Index. Dieser gibt an, wie viele Frauen trotz Anwendung einer bestimmten Verhütungsmethode nach Ablauf eines Jahres schwanger geworden sind. Dabei wird von einer Gruppe von 100 sexuell aktiven Frauen ausgegangen. Werden nun beispielsweise 3  von 100 Frauen unter Anwendung einer Methode schwanger, beträgt der Pearl-Index 3.

 Merke dir: Je niedriger der Pearl-Index, desto sicherer ist die Verhütungsmethode.

Ist eine Verhütung ohne Hormone nicht kompliziert?

Du wirst gleich bei der Vorstellung der einzelnen Verhütungsmethoden sehen, dass manche davon zwei Pearl-Index Werte haben. Das liegt daran, dass einige davon manchmal aufgrund von Anwendungsfehlern versagen und es trotz Verhütung zu einer Schwangerschaft kommt. Deshalb wird zwischen dem Praktischen Pearl-Index (Gesamtzahl der entstanden Schwangerschaften) und dem Theoretischen Pearl Index (Schwangerschaften durch fehlerfreien Gebrauch) unterschieden. Liegen die Zahlen des Praktischen und des Theoretischen Pearl-Index wie etwa beim Kondom weit auseinander, ist dies ein Hinweis darauf, dass es besonders stark auf eine fehlerfreie Anwendung ankommt.

Merke dir: Die Zuverlässigkeit der Verhütungsmethode hängt immer von deren richtigen Anwendung ab. Hormonfreie Verhütung ist nicht kompliziert, aber sie bedarf mehr Aufmerksamkeit als eine Verhütung durch die Pille.

 Meine Buchtipp für dich: 

Verhüten ohne Hormone: Alternativen zu Pille und Co.*
Dorothee Struck - Herausgeber: Stadelmann, I - Auflage Nr. 1 (20.08.2015) - Gebundene Ausgabe: 272 Seiten

Hormonfreie Verhütung im Vergleich

Hier kommt ein Überblick zur hormonfreien Verhütung. Ich habe die Verhütungsmethoden in der Reihenfolge von sehr sicher (niedriger Pearl-Index) zu unsicher (hoher Pearl-Index) aufgelistet. Bei der Einstufung der Sicherheit verwende ich die Empfehlungen der Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe: Pearl-Index ab 0,1 = hoch, ab 0,8 = akzeptabel, ab 8 = gering.

Natürliche Familienplanung (NFP)

Symptothermale Methode: Die sicherste natürliche Methode

MethodeAuswertung von Basaltemperatur und Zervixschleim
SicherheitHoch! Pearl-Index 0,3 bis 2,3
AnwendungMessung der Basaltemperatur mit Hilfe eines Basalthermometers oder Zykluscomputers und Bestimmung des Zervixschleims. Methode erfordert Zykluswissen, Disziplin & Bereitschaft, seinen Körper kennenzulernen
Kosten Preise hier: Basalthermometer und Zykluscomputer

Meine Empfehlung für dich: 

Das Praxixbuch Natürlich und sicher über NFP ist super einfach zu verstehen und liefert alle wichtigen Informationen zur symptothermalen Methode.

Natürlich & sicher - Das Praxisbuch: Familienplanung mit Sensiplan*
Herausgeber: TRIAS - Auflage Nr. 19 (14.01.2015) - Taschenbuch: 128 Seiten

Temperaturmethode

MethodeMessung der zyklischen Schwankungen der Basaltemperatur
SicherheitAkzeptabel! Pearl-Index 0,8 bis 3
AnwendungMessung der Basaltemperatur mit Hilfe eines Basalthermometers. Methode erfordert Disziplin und Dokumentation der Messwerte
KostenPreise hier: Basalthermometer

 

Billings-Methode (Zervixschleim)

MethodeBestimmung der fruchtbaren Zyklusphase durch Beobachtung und Auswertung des Zervixschleims
SicherheitGering! Pearl-Index 15 bis 32
Anwendung Methode erfordert Wissen um die zyklischen Veränderungen des Zervixschleims, Disziplin & Dokumentation
KostenKeine

Fazit natürliche Methoden

Bei der Natürlichen Familienplanung (NFP) werden die körperlichen Symptome und Körperzeichen während der fruchtbaren und unfruchtbaren Zeit im Zyklus beobachtet und nach festen Regeln dokumentiert. An den fruchtbaren Tagen muss man entweder auf Sex verzichten oder auf andere Verhütungsmethoden wie beispielsweise ein Kondom zurückgreifen.

Vorteile:

  • Gute Möglichkeit, den eigenen Körper besser kennenzulernen.
  • Die erhobenen Daten lassen sich nicht nur zur Verhütung,  sondern auch bei Kinderwunsch anwenden.
  • Wirklich natürlich, da keine Hormoneinnahme. Keinerlei Eingriff in den Körper, keine Hilfsmittel.
  • Hohe Sicherheit, wenn die richtige Anwendung gewährleistet ist.

Nachteile:

  • Bereitschaft sich mit dem eigenen Körper zu beschäftigen muss vorhanden sein.
  • Zeit und Bereitschaft, sich die Regeln der einzelnen Verhütungsmethoden anzueignen.
  • Dispziplin und Konsequenz in der Anwendung und Auswertung der Methode.
  • Unrelgemäßige und sehr lange Zyklen können die Anwendung der Methode erschweren.
  • Störfaktoren (Krankheiten, Medikamente, Stress) können zu falschen Werten führen.

Barriere-Methoden

Kondom

MethodeDünne Hülle aus zumeist Latex wird vor dem Sex über den erigierten Penis gezogen 
SicherheitAkzeptabel! Pearl-Index 2 bis 12
AnwendungMethode erfordert besonders die richtige Anwendung, schützt aber gleichzeitig vor sexuell übertragbaren Krankheiten
KostenGünstig! Preise für Kondome liegen bei unter 1 Euro pro Stück

 

Chemische Verhütungsmittel (Spermizide)

Methode Spermien abtötendes Mittel wird als Zäpfchen, Gel oder Spray in die Scheide eingebracht
SicherheitAkzeptabel /gering! Pearl-Index 3 bis 21, allein nicht geeignet zur Verhütung
AnwendungMethode bedarf der richtigen Anwendung und Ergänzung weiterer Methoden (Kondom, Diaphragma, Portiokappe)
KostenAkzeptabel, 9 bis 12 Euro! Empfehlenswert: Spermizide Kondome

 

Diaphragma (Scheidenpessar)

MethodeSchalenförmige Kappe aus Latex oder Silikon zum Verschluss des Muttermunds wird vor GV in die Scheide eingesetzt
SicherheitAkzeptabel /gering! Pearl-Index 6 bis 16, in Verbindung mit Spermizid 1 bis 20
AnwendungRichtige Anwendung und Ergänzung durch ein Spermizid wichtig
KostenAkzeptabel, je nach Größe zwischen 40 und 50 Euro (Caya Diaphragma). Aber: Abwaschbar und bis zu 2 Jahre verwendbar

 

Kondom für die Frau

Methode Hauchdünne Kunststoffhülle wird vor GV mit einem Ende tief in der Scheide platziert
SicherheitAkzeptabel /gering! Pearl-Index 5 bis 30, bei richtiger Anwendung mit Kondom vergleichbar
Anwendung Relativ aufwendig, empfohlen in Verbindung mit einem Spermizid. Aber: Schutz vor Infektionen
KostenOk, Frauen Kondome kosten zwischen 7 und 12 Euro / 3 Stück.

Fazit Barriere-Methoden

Barriere-Methoden sind hormonfreie Verhütungsmittel, die es den Spermien nicht ermöglichen bis zur Eizelle zu gelangen. Das Kondom ist dabei sicherlich das bekannteste Barriere-Verhütungsmittel, aber auch das Diaphragma oder auch die spermienabtötenden Gels oder Sprays werden von vielen Frauen verwendet. Entscheidend für die Sicherheit von Barriere-Methoden ist deren richtige Anwendung, deshalb habe ich alle Verhütungsmittel dieser Kategorei mit Akzeptabel bis gering eingestuft. Eine ausreichende Empfängnisverhütung ist oft nur in Kombination mit anderen Mitteln gewährleistet.

Vorteile:

  • Keine Hormoneinnahme, Einsatz nur wenn Geschlechtsverkehr stattfinden soll
  • Gute Sicherheit, wenn die richtige Anwendung gewährleistet ist
  • Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen wie HIV
  • Rezeptfrei erhältlich

Nachteile:

  • Anwendung braucht Übung und Wissen
  • Ein Vergessen kann zu einer Schwangerschaft führen
  • Einführen und richtige Platzieren braucht Fingerspitzengefühl und viel Übung
  • Verhütungsmittel müssen stets vorrätig sein und mitgeführt werden

Weitere hormonfreie Verhütungsmethoden

Eine sehr sichere hormonfreie Verhütung stellt die Sterilisation der Frau oder des Mannes (Vasektomie) dar. Zwar ist eine Rückgängigmachung (Refertilisierung) möglich, allerdings mit einem weiteren Eingriff verbunden.

Weitere sehr sichere Verhütungsmittel sind die Kupferspirale (Pearl-Index 0,6-3), die Goldspirale (Pearl-Index 0,5-1) und der Kupferperlenball (Pearl-Index 0,3-0,8). Alle drei Verhütungsmittel sind besonders für die Langzeitanwendung geeignet, einmal eingesetzt muss nicht weiter an die Verhütung gedacht werden. Negativ sind mögliche stärkere Monatsblutungen und Regelschmerzen und auch das Einsetzen selbst kann unangenehm bis schmerzhaft sein.

Als sehr unsichere und deshalb nicht zu empfehlende hormonfreie Verhütungsethoden lassen sich der Coitus interruptus (unterbrochener Geschlechtsverkehr) und die Kalendermethode erwähnen. Der Coitus interruptus (Pearl-Index 4-18) ist sehr unsicher, weil bereits vor der Ejakulation Spermien in die Scheide gelangen können. Und auch die Kalendermethode (Pearl Index 9) greift durch ihre nicht individuelle Erfassung der Fruchtbarkeitsmerkmale viel zu kurz.

Verhütung ohne Hormone: Erfahrungsbericht

Rückblickend kann ich sagen, dass meine Reise zu einer Verhütung ohne Hormone lang war und ich einige Wege doppelt und dreifach gehen musste. Bereits schon bei meinem ersten Kontakt mit der Pille hatte ich kein gutes Gefühl, habe sie aber damals fast 2 Jahre genommen. Grund hierfür war sicherlich die Einfachheit der Einnahme und dass mit einer  Pille pro Tag das Thema Verhütung zuverlässig und sicher gelöst war.

Allerdings häuften sich gegen Ende dieser 2 Jahre zunehmend die Probleme. Ich litt unter Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und Hautproblemen. Mutig habe ich in dieser Zeit die Pille abgesetzt und mit der symptothermalen Methode begonnen. Zu dem damaligen Zeitpunkt war dies für mich aber keine gute Idee: Ich steckte mitten in Prüfungsvorbereitungen und hatte weder die Zeit noch die Nerven mich intensiv mit der Methode auseinanderzusetzen. Und so gab ich meinen Versuch auf.

Weitere 2 Jahre später wollte ich das Thema hormonfreie Verhütung wieder angehen. Ich kaufte mir einen Cyclotest myWay, um mir bei der Zyklusbeobachtung und Auswertung der Daten helfen zu lassen. Diese Entscheidung war für mich ein Glücksgriff: Die Bedienung des myWay war super einfach und der Zykluscomputer lieferte mir alle notwendigen Daten.

Irgendwann habe ich angefangen parallel zum myWay meine Basaltemperatur mit einem Basalthermometer zu messen und aufzuschreiben. Zunächst wollte ich nur die Ergebnisse des myWay nachvollziehen können. Im Nachhinein kann ich sagen, dass ich dadurch erst richtig angefangen habe, mir nach und nach das nötige Zykluswissen und die Methodenkompetenz für die symptothermale Methode anzueignen. Der Verhütungscomputer hat die tägliche Arbeit für mich erledigt und ich konnte parallel lernen und mich in die Methode einfinden.

Meine Empfehlung für dich

Wenn du überlegst, die Pille abzusetzen und auf eine hormonfreie Verhütung umzusteigen, dann ist mein Tipp an dich: Schau dir alle Verhütungsmittel ohne Hormone an und prüfe genau, welche davon zu dir, deinem Lebensstil und deiner aktuellen Lebensphase passt. Probiere verschiedene Möglichkeiten aus und halte Rücksprache mit deinem Partner. Manchmal findet man die Lösung auch beim Gehen und Ausprobieren. Und vielleicht braucht es mehrere Versuche, so wie bei mir. Heute bin ich allerdings mehr als froh, dass ich die Pille nicht mehr nehme und dass ich dafür aber zu jeder Zeit weiß, wo ich gerade in meinem Zyklus stehe und was in meinem Körper passiert.

Herzliche Grüße

Silke

Literatur:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.): Verhütungsverhalten Erwachsener. Ergebnisse der Repräsentativbefragung. Köln 2011.

Quelle Pearl Indizes: Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V.: Leitlinien, Empfehlungen, Stellungnahmen. 2004.

Briggs P, Kovacs G, Guillebaud J (Hrsg.): Contraception: A Casebook from Menarche to Menopause. Cambridge University Press 2013.

Rabe T (Hrsg.): Seminar in Gynäkologischer Endokrinologie. Ein Praxisleitfaden, Band I bis IV. Baier Digitaldruck 2012, 2013, 2014, 2015

Veröffentlichungen der WHO zum Thema Verhütung/Familienplanung: http://www.who.int/reproductivehealth/publications/family_planning/en/

Veröffentlichungen der European Society of Contraception (ESC): www.escrh.eu/

Arbeitsgruppe NFP: Natürlich & sicher – Das Praxisbuch. Trias, 19. Auflage 2015.

Raith-Paula E, Frank-Hermann P, Freundl G, Strowitzki T: Natürliche Familienplanung heute, 5. Auflage. Springer 2013.

Basalthermometer: Darauf musst Du beim Kauf achten

Du bist auf der Suche nach einem Basalthermometer und unsicher, für welches du dich entscheiden sollst? Heute möchte ich dir die Basalthermometer vorstellen, die mir während meiner Kinderwunschzeit sehr geholfen haben. Anschließend stelle ich dir weitere Thermometer vor und du erhälst nützliche Tipps, um zuverlässlich deine Basaltemperatur zu bestimmen.

Zykluskontrolle? Das richtige Basalthermometer ist entscheidend!

Der Schlüssel zu einer Schwangerschaft liegt darin, Sex zur richtigen Zeit zu haben. Eine natürliche Methode, um deinen Eisprung zu bestimmen und damit den richtigen Zeitpunkt zu finden, ist die Bestimmung deiner Basaltemperatur. Hierzu benötigst du ein gutes und zuverlässiges Basalthermometer. 

Bitte schaffe Dir ein gutes Basalthermometer an. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall!

Meine Empfehlung:

Cyclotest lady - Digitales Basalthermomter zur Zykluskontrolle*
Uebe Medical GmbH - Badartikel
14,95 € - 2,36 €

Sehr wichtig bei einem Basalthermometer ist, dass es zwei Stellen nach dem Komma anzeigen kann.

Die zwei Stellen nach dem Komma sind deshalb wichtig, weil deine Basaltemperatur nach dem Eisprung um 0,2 bis 0,5 Grad Celsius ansteigt. Wenn dein Basalthermometer nur eine Stelle nach dem Komma anzeigen kann, ist das Ergebnis zu ungenau, um sicher deinen Eisprung zu bestimmen. Benutzt du  beispielsweise ein herkömmliches Fieberthermometer und dieses zeigt dir Werte zwischen 36,5 und 36,7 Grad an, können dies tatsächlich nur 36,59 und 36,71 Grad sein. Die Differenz wäre in diesem Beispiel also nur 0,12 und damit zu wenig, um Deinen Eisprung sicher nachzuweisen.

Wenn du Informationen und Zyklusbeispiele zur natürlichen Familienplanung (NFP) suchst kann ich dir das Buch „Natürlich und sicher“ empfehlen.

Natürlich & sicher - Das Praxisbuch: Familienplanung mit Sensiplan*
Herausgeber: TRIAS - Auflage Nr. 19 (14.01.2015) - Taschenbuch: 128 Seiten

Übrigens: Solltest du auf diese Messerei keine Lust haben, dann schau dir den Ava Zyklus-Tracker an. Weitere Möglichkeiten findest du in meinem Post Zykluscomputer im Test.

Diese Basalthermometer kann ich empfehlen

Basalthermometer Cylotest lady

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Cyclotest lady - Digitales Basalthermomter zur Zykluskontrolle*
Uebe Medical GmbH - Badartikel
14,95 € - 2,36 €

Ein digitales Thermometer aus dem Hause Uebe und mein Favorit unter den Basalthermometern. Da ich lange Zeit den Verhütungscomputer Cyclotest myWay der Firma Uebe verwendet habe, kann ich Produkte von Uebe als sehr zuverlässig empfehlen.

Das Cyclotest Lady wird in einer für die spätere Aufbewahrung sehr praktischen und wirklich süßen kleinen Tasche inklusive Kurvenblätter und Bleistift geliefert. Es ist uper einfach zu handhaben, hat 2 Stellen hinter dem Komma und bricht nicht, wenn es mal runterfallen sollte. Der Messfühler ist flexibel, das Messen war für mich immer angenehm. Negativ und teilweise etwas nervig ist die Piepserei des Cyclotest lady nachdem die Temperatur gemessen wurde. Auch die fehlende Beleuchtung am Display kann gerade in den frühen Morgenstunden und im komplett verschlafenen Zustand anstrengend sein.

Trotzdem kann ich dir das Cyclotest lady empfehlen. Es hat sich bei mir im Rahmen vieler Einsätze bewährt. Die Speicherfunktion umfasst den jeweils zuletzt gemessen Messwert, der Preis für das Basalthermometer liegt im Vergleich zu anderen Thermometern absolut im Rahmen.

Basalthermometer Geratherm Basal

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Geratherm basal analog Thermometer, 1 St.*
Geratherm Medical - Badartikel

Dieses analoge Basalthermometer ist bis heute mein zuverlässiger Begleiter.

Auch wenn ein analoges Thermometer in unserer Zeit fast schon altmodisch erscheint, hat es mir immer sehr gute Dienste erwiesen.

Das Geratherm analoges Basalthermometer zur Zykluskontrolle enthält keine toxische Messflüssigkeit und kommt inklusive einem Kurvenblatt zum Festhalten der Messwerte. Im Vergleich zu anderen Produkten ist beim Geratherm Basal wirklich klasse, dass die Hülle eine Lupe enthält. Damit lässt sich die Temperatur sehr genau ablesen.

Weiterhin gibt es keinerlei Folgekosten. Das Thermometer funktioniert ohne Batterie und kann überall und zu jeder Zeit eingesetzt werden.

Da ich selbst aber gerne mit dem Notieren des Messwertes schludere, empfinde ich es beim Geratherm Basal als sehr positiv, dass man den Wert nicht unbedingt gleich notieren muss. Denn der Messwert ändert sich erst, wenn man die Flüssigkeit des Thermometers herunterschüttelt. Aus langer Erfahrung kann ich das Geratherm Basal wirklich runderhum empfehlen.

Geratherm Basal Digital

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Geratherm basal digital Basalthermometer 1 stk*
Geratherm Medical AG - Badartikel

Irgendwann habe ich mir ergänzend zu meinem analogen Geratherm basal die digitale Variante gekauft. Ein digitales Thermometer ist komfortabler und einfacher zu bedienen.

Diese Anschaffung hat sich für mich wirklich gelohnt. Das GERATHERM Basal Digital Basalthermometer kann bis zu zehn Temperaturwerte speichern! Damit kann ich die Werte dann eintragen, wenn ich wirklich Zeit und Ruhe dafür habe. Das Geratherm hat zudem eine beleuchte Displayanzeige, was gerade morgens sehr praktisch ist, wenn man nicht die volle Beleuchtung anknipsen möchte.

Weiterhin ist es super einfach zu bedienen. Ein langes Lesen des Beipackzettels entfällt. Das Thermometer digital hat nur einen Bedienknopf. Es super gut in der Hand, hat eine flexible Spitze und der Piepton ist leise und angenehm.

Die Vorteile im Überblick:

  • flexibler Messfühler
  • beleuchtetes Display
  • Lange Messdauer
  • umfangreiche Speicherfunktion (10 Messwerte)
  • angenehme Signaltöne

Der Anschaffungspreis stimmt und die vielen positiven Bewertungen auf Amazon zeigen, dass es viele zufriedene Kundinnen gibt.

Diese Basalthermometer gibt es außerdem noch

Baby Mad

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Das Baby Mad ist ein solides Basalthermometer, das gut und zuverlässig misst. Die Temperatur wird mit 2 Stellen nach dem Komma angezeigt, die Speicherfunktion umfasst den jeweils letzten Messwert. Damit ist es unbedingt erforderlich, dass du die gemessene Temperatur sofort nach dem Messen notierst, da sie sonst verloren geht. Negativ aufgefallen ist mir persönlich auch die ständige Piepserei und die nicht vorhandene Displaybleuchtung.

Das Baby Mad kostet aktuell unter 10 Euro und ist damit als reines Basalthermometer ohne irgendwelche Zusatzfunktionen optimal.

iProven BBT-113

Schau dir die Erfahrungsberichte an:

Optisch erinnert mich das iProven sehr stark an das Baby Mad. Auch von der Anwendung her kann ich ähnlich wie beim Baby Mad den flexiblen Messfühler und die Speicherfunktion hervorheben. Das iProven misst mindestens 60 Sekunden, allerdings gibt es keine Displaybeleuchtung. Den Preis finde ist mit 15 Euro angemessen, allerdings doch teurer als beim Baby Mad.

Ava Armband als Alternative zum Basalthermometer

Kennst du schon das Ava Armband? Ava ist ein kleiner Fruchtbarkeitstracker, den du wie eine Armbanduhr über Nacht trägst und der im Schlaf deine Temperatur, aber auch viele weitere wichtige Parameter misst. Eine sehr gute Alternative zu einem Basalthermometer, wie ich finde. Ich habe einen ausführlichen Testbericht zum Ava Zyklustracker geschrieben den du hier finden kannst. Dort findest du auch einen Gutschein für das Ava Armband.

FAQ zum Messen der Basaltemperatur

Was muss ich beim Messen der Basaltemperatur beachten?

Bitte fange erst dann an zu messen, wenn Du Dir ein geeignetes Basalthermometer angeschafft hast.

Alles andere bringt Dir nur Frust und eine Zykluskurve mit nicht verwertbaren Werten.

Weiterhin ist wichtig, dass Du zur Bestimmung Deiner Basaltemperatur immer dasselbe Thermometer verwendest.

Zwar funktionieren Thermometer von verschiedenen Herstellern meistens extrem ähnlich, trotzdem kann es zu Abweichungen bei den Temperaturwerten kommen.

Ein Vergleich der Werte und damit eine sichere Zyklusauswertung ist sonst nicht sichergestellt.

Wenn Du das Thermometer wechseln möchtest, dann warte bitte bis zum Start eines neuen Zyklus.

Soll ich die Ergebnisse meiner Messungen dokumentieren?

Ja, auf jeden Fall!

Damit deine Messwerte nicht verloren gehen, halte sei bitte schriftlich fest. Du kannst dazu ein Zyklusblatt verwenden und darauf die Ergebnisse deiner Messungen festhalten.

Ein solches Zyklusblatt hat den großen Vorteil, dass du weitere Fruchtbarkeitsanzeichen wie die Konsistenz deines Zervixschleims oder die Beschaffenheit deines Muttermundes dokumentieren kannst.

Hier findest du mein kostenfreies Zyklusblatt zum Herunterladen und Ausdrucken:

Wo muss ich die Basaltemperatur messen?

Du kannst sowohl im Mund als auch vaginal oder rektal messen.

Bitte entscheide Dich nicht dafür, unter Deinen Achseln oder aber im Ohr zu messen.

Diese Messorte liefern zu ungenaue Ergebnisse.

Ich selbst habe stets oral gemessen.

Wenn Du Dir unsicher bist, kannst Du einfach mal ausprobieren, welche Messorte Du generell am angenehmsten findest.

Denn wenn Du mit dem Messen Deiner Basaltemperatur begonnen hast, solltest Du den gewählten Messort für den laufenden Zyklus beibehalten.

Sollte ich immer denselben Messort wählen?

Ja, es ist tatsächlich wichtig, dass Du nicht ständig den Messort änderst, sondern Dich festlegst und diesen Messort dann zumindest für diesen Zyklus beibehälst.

Solltest Du Dich für den Mund als Messort entscheiden, dann denke bitte daran, dass

  • Du beim Messen die Thermometerspitze unter Deine Zunge legst
  • und Deinen Mund beim Messen nicht öffnest

Ein offener Mund oder ein ständiges Wechseln des Messortes im Mund können zu falschen Messwerten führen.

Wie lange muss ich die Basaltemperatur messen?

Die Messzeit liegt sowohl beim analogen als auch beim digitalen Basalthermometer bei drei Minuten.

Viele der digitalen Thermometer geben vorher einen Piepton ab.

Es ist wichtig, dass Du trotz Piepton die Messung weiter durchführst bis die drei Minuten erreicht sind.

Noch ein wichtiger Tipp zum Schluss

Solltest Du Dich für ein digitales Thermometer entschieden haben, denke bitte daran von Zeit zu Zeit die Batterie zu wechseln. Ohne ausreichend Strom kann auch das beste Basalthermometer keine zuverkässigen Ergebnisse liefern. Um Dich vor unschönen Überraschungen zu bewahren, empfehle ich Dir mindestens ein mal pro Jahr die Batterie auszutauschen. Neben der Bestimmung der Basaltemperatur ist es sinnvoll Ovulationstests zu verwenden. Was du hierbei beachten musst, habe ich in meinem Beitrag: Ovulationstest: Schnell schwanger werden mit Fruchtbarkeitstests zusammengefasst.

Bei Fragen oder ergänzenden Tipps schreibe mir einen Kommentar. 

Herzliche Grüße

Silke

Weiterlesen:

Homöopathische Mittel bei Kinderwunsch: Eine Übersicht

Kinderwunsch Starter Set: Schnell schwanger werden für Einsteiger

Zyklustee Wegweiser: Wie du den richtigen Kinderwunschtee auswählst

Zykluscomputer Test: 4 beliebte Geräte im Vergleich

Ein Zykluscomputer ist der perfekte Helfer zur Bestimmung des Eisprungs und der fruchtbaren Tage. Zudem eignet er sich nicht nur bei Kinderwunsch, sondern kann auch bei einigen Geräten zur natürlichen Verhütung und in der Schwangerschaft eingesetzt werden. Ich habe einen Zykluscomputer Test bei 4 sehr beliebten Geräten durchgeführt. Erfahre hier alles über meine Zykluscomputer Erfahrungen und auf was Du beim Kaufen achten solltest.

Meine Empfehlung

Mein Testsieger: Da Ava Armband

Ava Zyklus Armband in der Hand

Ava bestimmt die fruchtbaren Tage im Schlaf! Komfortabler geht es kaum.

Mehr Infos zum Ava Zyklustracker + Rabattcode hier!

 

Zykluscomputer Vergleich & Rabattcodes

Für meinen Zykluscomputer Test habe ich 4 beliebte Modelle miteinander verglichen und auf Herz und Nieren geprüft. Es handelt sich hierbei um den Cyclotest myWay, das Ava Armband, die Daysy und den Cleablue Advanced Fertilitätsmonitor.

Ava-Armband Zyklustracker App
ComputerAva Armband
BerwertungAva Armband Test, klicke hier!
Preis249,00 €

Ava Gutschein: 20 € Ava Rabattcode hier!

Folgekostenkeine
MethodeZyklustracker
Pro
  • Erfassung mehrerer Fruchtbarkeitsmerkmale
  • Methodensicherheit bei 89%
  • bei Kinderwunsch + Zyklustracking
  • Messung in Echtzeit
  • erkennt 5 fruchtbare Tage
  • Verdoppelt Chance auf eine Schwangerschaft
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Auswertung durch Ava App
  • größeres Zeifenster für Sex
  • volle Zykluskontrolle möglich
Contra
  • neue Technologie
  • nicht geeignet bei Zyklen über 35 Tage
  • nicht geeignet bei PCO
  • hohe Anschaffungskosten
Ava Armband Test & Rabattcode hier!
cyclotest-myway Rabattcode
ComputerCyclotest myWay
Bewertung
Preis309,00 € 25 € myWay Rabattcode hier!
Gutschein-Code: kindeshalb
Folgekosten Keine
Methode symptothermaler Zykluscomputer
Pro
  • Erfassung mehrerer Fruchtbarkeitsmerkmale
  • Methodensicherheit bei 99,7%
  • bei Kinderwunsch & Verhütung
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • moderner Touchscreen
  • volle Zykluskontrolle möglich
  • kostenlose Software
  • Extrafunktionen (PMS, Hautpflege)
  • lange Akkulaufzeit
  • zuverlässiger Kundenservice
Contra
  • großes Gerät
  • sehr viele Funktionen
  • manche Daten nur 3 Tage nachtragbar
  • nicht geeignet bei Zyklen über 45 Tage
  • 4 stündige Messzeitfenster
  • hohe Anschaffungskosten
Bei Amazon kaufen
Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced, 1 Touchscreen-Monitor
Computer Clearblue Advanced Fertilitäsmonitor
Bewertung
Preis104,50 €
FolgekostenTeststreifen, Batterien
MethodeHormoncomputer
Pro
  • Hormonauswertung durch Teststreifen
  • kann Schwangerschaftstests auswerten
  • bei Kinderwunsch
  • klein, handlich
  • moderner Touchscreen
  • hohe Chancen bei Kinderwunsch (89%)
  • misst Konzentration von Östrogen & LH
  • zeigt hohe + maximale Fruchtbarkeit an
  • täglicher individueller Fertilitätsstatus
  • Schwangerschaftstests werden mitgeliefert
Contra
  • Auswertung eines Fruchtbarkeitsmerkmals
  • nicht geeignet zur Verhütung
  • Folgekosten für Teststäbchen & Batterien
  • Batteriebetrieb (keine Akkus)
Bei Amazon kaufen
Daysy Fertilitätsmonitor, 1 St
ComputerDaysy Fertilitätsmonitor
Bewertung
Preis290,00 Euro

Daysy
10 Rabatt für deine Daysy hier sichern!
FolgekostenBatterien
MethodeTemperaturcomputer
Pro
  • klein, schick, handlich
  • hohe Sicherheit (99,3%)
  • hohe Benutzerfreundlichkeit
  • bei Kinderwunsch & Verhütung
  • einfach und intuitiv anzuwenden
  • einfaches Farbsystem
  • Messstart mitten im Zyklus möglich
  • kostenlose App für das Smartphone
  • kein Messzeitfenster
  • Kundenservice per E-Mail, Whats App, Skype
Contra
  • Auswertung nur eines Fruchtbarkeitsmerkmals
  • für Zykluslängen zwischen 19 & 40 Tagen geeignet
  • Nur orale Messung möglich
  • Temperaturkurve etwas unübersichtlich
  • Batteriebetrieb (keine Akkus)
  • hohe Anschaffungskosten
Bei Amazon kaufen

Meine Empfehlungen

Auf der Basis meiner Erfahrungen kann ich dir den Cyclotest myWay und das Ava Armband empfehlen.

Der Cyclotest myWay ermöglicht dir eine extrem hohe und sichere Zykluskontrolle. Du bekommst sehr viele Zusatzfunktionen und kannst umfassend Daten erheben und auswerten. Dafür ist das Gerät relativ groß und nicht unbedingt für die Handtasche oder für ständiges Reisen geeignet.

Der Ava Zyklus- und Fruchtbarkeitstracker beinhaltet modernste Technologie und wird nachts als Armband getragen. Ich habe das Ava Armband getestet, meinen Bericht findest hier: Ava Armband: Modernster Zyklustracker im Test

Ich selbst hatte mich zunächst für den Cyclotest myWay entschieden, da ich eine möglichst genaue Kontrolle meiner fruchtbaren Tage haben wollte. Zudem habe ich einen relativ regelmäßigen Tagesablauf, so dass ich das Gerät gut zu Hause stehen lassen kann. Die vielen Funktionen des myWay faszinierten mich von Anfang an.

Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines Ava Armbandes und hatte selten so großen Spaß am Zyklustracking. Für jede, die ihren Aufwand minimieren und gerne im Schlaf alle wichtigen Daten zu ihrem Zyklus erheben lassen will, ist Ava eine sinnvolle Investition.

Zyklkuscomputer Vergleich: Weitere Modelle im Überblick

cyclotest-2-plus-zykluscomputer
Computercyclotest 2 Plus
Berwertung
Preis123,10 €
FolgekostenBatteriewechsel
Methode symptothermaler Zykluscomputer
Pro
Contra
  • Ergebnisse der Ovus können nur während der fruchtbaren Tage eingegeben werden
  • Eingeschränkte Benutzerfreundlichkeit
Bei Amazon kaufen
cyclotest-baby-zykluscomputer
Computercyclotest Baby
Bewertung
Preis125,00 €
FolgekostenBatteriewechsel
Methodesymptothermaler Zykluscomputer
Pro
  • Erfassung zweier Fruchtbarkeitsmerkmale (Temperatur + Ovus oder Zervixschleim)
  • bei Kinderwunsch & Verhütung
  • inklusive Software für die Auswertung
  • zuverlässiger Kundenservice
Contra
  • eingeschränkte Benutzerfreundlichkeit
  • Ergebnisse der Ovus können nur während der fruchtbaren Tage eingegeben werden
Bei Amazon kaufen
 lady-comp-zykluscomputer
ComputerLady-Comp
Bewertung
Preis495,00 €
Folgekosten keine Folgekosten
MethodeTemperaturcomputer
Pro
  •  wertet Basaltemperatur aus
  • Inklusive Software für Computer
  • keine Folgekosten
Contra
  •  Sehr teuer in der Anschaffung
 Bei Amazon kaufen

Was ist ein Zykluscomputer?

Ein Zyklusrechner ist ein Gerät, das dir hilft deine fruchtbarsten und deine unfruchtbaren Tage zu bestimmen. Dazu erfasst das Gerät deine Daten und errechnet auf der Basis eines Algorithmus an welchen Tagen die Chance für eine Empfängnis und Schwangerschaft am allergrößten ist. Zyklkuscomputer eignen sich für Frauen mit Kinderwunsch und zur Verhütung.

Zykluscomputer Arten im Vergleich

Es gibt drei Arten von Zykluscomputern, die jeweils unterschiedliche Messmethoden zur Bestimmung  der fruchtbaren Tage verwenden. Und dann gibt es Ava, die modernste Form des Zyklustrackings. Gerne will ich dir im Folgenden die Unterscheide beschreiben.

Hormoncomputer: Messung der Hormonkonzentration im Urin

Für Frauen und Paare mit Kinderwunsch sind Zykluscomputer, die die Hormonkonzentration im Urin messen, sehr gut geeignet.

Denn kurz vor dem Eisprung steigen das luteinisierende Hormon LH und das Östrogen Estradiol im Körper der Frau stark an. Hormoncomputer nutzen diesen Hormonanstieg, indem sie die Hormonkonzentration messen und daraus den Zeitpunkt des Eisprungs und der fruchtbarsten Tage ableiten.

Damit der Computer den Hormonanstieg erkennen kann, solltest du bereits einige Tage vor dem Eisprung damit beginnen mit Hilfe von Teststreifen Urintests durchzuführen.

Dazu hälst du die Teststreifen in den Urin und steckst ihn danach zur Auswertung in deinen Zykluscomputer. Dein Computer wertet die Höhe der Hormonkonzentration aus und zeigt dir den Hormonanstieg an.

Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor Display

Clearblue Advanced Display

Hormoncomputer sind leider zur Verhütung nicht geeignet, das sie als wenig sicher gelten. Grund hierfür ist die Tatsache, dass Spermien mehrere Tage im Körper der Frau überleben können. Zeigt dein Hormoncomputer den Hormonanstieg an und du hattest kurz vorher Sex mit deinem Partner, kann es sein, dass du schwanger wirst.

Zu den Hormoncomputern gehört der Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor und sein Vorgänger, der Clearblue Fertilitätsmonitor. Auch der Zykluscomputer von Persona ist ein Hormoncomputer.

Temperaturcomputer: Erfassung und Auswertung der Basaltemperatur

Temperaturcomputer arbeiten wie ein manuelles Basalthermometer, nur dass sie dir die Auswertung abnehmen. Allerdings ist die Auswertung der zentrale Teil und entscheidet darüber, ob du deine fruchtbarsten Tage nutzen kannst oder nicht. Weiterhin haben Temperaturcomputer einen Weckfunktion integriert und erinnern dich zuverlässig daran, dass du deine Temperatur messen solltest.

Wie funktioniert ein Temperaturcomputer?

Du misst morgens nach dem Aufwachen deine Temperatur mit dem Thermometer deines Zykluscomputers. Dein Computer speichert die Werte über mehrere Monate hinweg und lernt dadurch deinen Zyklus kennen. Ähnlich wie bei der Basaltemperaturmethode nutzt ein Temperaturcomputer die Tatsache, dass die Körpertemperatur einer Frau nach dem Eisprung ansteigt. Mit Hilfe seines Algortthmus kann dein Gerät dir auf der Basis deiner Werte vorhersagen, wann dein Eisprung stattfinden wird.

Temperaturcomputer sind sowohl bei Kinderwunsch als auch zur Verhütung geeignet. Zu den Temperaturcomputern zählt die Daysy.

Daysy und Smartphone

Daysy und Smartphone

Symptothermale Zykluscomputer: Erfassung mehrerer Fruchtbarkeitsmerkmale

Zykluscomputer, die nach der symptothermalen Methode arbeiten, werden auch als Kombinationscomputer bezeichnet. Denn neben der Messung der Basaltemperatur werden weitere Fruchtbarkeitsmerkmale wie die Konsistenz des Zervixschleims, die Beschaffenheit des Muttermundes oder der Konzentration des Hormons LH im Urin festgehalten und ausgewertet.

Die symptothermale Methode weist einen sehr niedrigen Pearl-Index der einzelnen Verhütungsmethoden auf. Demensprechend sicher gelten Kombinationscomputer für die Verhütung, aber auch bei Kinderwunsch. Als der modernste Vertreter der Kombinationscomputer lässt sich der Cyclotest myWay anführen.

Zyklusomputer Cyclotest myWay

Cyclotest myWay

Ava Fruchtbarkeitstracker: Moderne Sensortechnologie

Last bu noch least gibt es seit kurzem Ava auf dem deutschen Markt zu kaufen. Ava ist ein Zyklustracker Armband, das nachts getragen wird und dir jeden Morgen die über Nacht gesammelten Werte zu deinem Zyklus in Diagramm For präsentiert. Meiner Meinung nach ist ein Zyklustracker nichts anderes als ein kleiner Zykluscomputer, neben dem Armband gibt es eine Ava App, die du dir kostenlos auf dein Smartphone herunterladen kannst. Alles Wichtige zu Ava findest du in meinem Ava Armband Test, den ich dir weiter oben  unter dem Rabattcode verlinkt habe.

Cyclotest myWay, Ava, Daysy, Clearblue

Sicherlich fragst du dich, warum ich gerade diese 4 Zyklusrechner getestet habe?

Ich habe mir auf vielen Seiten im Netz Bewertungen und Erfahrungsberichte zu Zykluscomputern angesehen und Kontakt zu den einzelnen Herstellern der Geräte aufgenommen. Auf der Basis dieser Recherche habe ich mich dann für die Tests entschieden.

Sicherlich gibt es weitere sehr gute Zyklusrechner. Allerdings war eines meiner Kriterien, dir den neuesten und modernsten Zykluscomputer der jeweiligen Herstellerfirma zu empfehlen. So gibt es beispielsweise von der Firma Uebe neben dem Cyclotest myWay noch den Cyclotest myPlan. Allerdings wird die Herstellung dieses Gerätes eingestellt, da der Cyclotest myWay als Nachfolgegerät die modernsten und zahlreicheren Funktionen besitzt. Ähnlich verhält es sich mit dem Fertilitätsmonitor von Clearblue. Ich empfehle dir hier den Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor als neuestes Gerät.

Ein weiteres Kriterium war für mich der Preis des jeweiligen Zyklusrechners.

Zykluscomputer sind teuer und ein Kauf sollte gut überlegt sein. Allerdings gibt es Geräte, die extrem teuer sind. Ich denke hierbei an die Lady Comp Zykluscomputer. Bei einem Preis von 400 bis 600€ komme ich sehr stark ins Grübeln und kann dir ein solches Gerät nicht ohne Bauchschmerzen empfehlen.

Wie zuverlässig ist ein Zykluscomputer?

Sicherlich fragst du dich, wie zuverlässig und damit nützlich ein Zykluscomputer ist. Die Hersteller der Geräte werben mit einer Zuverlässigkeit der Messung von 99%. Allerdings muss man hier direkt einwenden, dass die Zuverlässigkeit der Ergebnisse wesentlich von deiner regelmäßigen und zuverlässigen Mitarbeit abhängt. Vergisst du das Messen andauernd und fehlen dadurch die notwendigen Daten, kann dein Zykluscomputer auch keine wirklich zuverlässigen Ergebnisse anzeigen. Zwar haben die in diesem Zykluscomputer Test geprüften Geräte eine Erinnerungsfunktion für die nächste Messung. Gleichwohl erfordert ein Zykluscomputer gewisse Disziplin, um den Computer regelmäßig mit den notwendigen Werten zu versorgen oder Teststreifen rechtzeitig zu bestellen.

Sind Zykluscomputer auch zur Verhütung geeignet?

Die meisten Hersteller von Zykluscomputern weisen in ihrer Packungsbeilage deutlich darauf hin, dass Zykluscomputer zur Verhütung keine 100% Sicherheit bieten können. Vergessene Messungen, ein unregelmäßiger oder sehr langer Zyklus, Krankheit und Stress können die Ergebnisse beeinflussen. Frauen und Paare, die eine Schwangerschaft definitiv ausschließen möchten, sollten deshalb weitere Verhütungsmethoden wie beispielsweise das Kondom verwenden.

Ein Maß für die Wirksamkeit und Sicherheit einer Verhütungsmethode ist der Pearl-Index. Der Pearl-Index zeigt dir die Anzahl der Schwangerschaften pro 100 Frauen auf, die ein Jahr lang eine Verhütungsmethode angewendet haben. Je niedriger der Pearl-Index ist, desto sicherer ist die Methode. Bei einem Vergleich ist schnell zu erkennen, dass die symptothermale Methode sehr gut abschneidet und deshalb ein Kombinationscomputer zu empfehlen ist.

Welche Zusatzfunktionen bietet ein Zykluscomputer?

Ein Zykluscomputer bietet weitere sinnvolle und wirklich nützliche Funktionen. Viele Geräte bieten dir einen Wecker an, der dich rechtzeitig für den nächsten Test wach macht. Die meisten Modelle bieten dir die Möglichkeit an, deine Daten auf den PC oder auf dein Smartphone zu laden. So kannst du deinen Zyklusverlauf noch besser verfolgen. Schließlich können bei manchen Zykluscomputern Extras zum Thema Hautpflege oder PMS aktiviert werden.

Zykluscomputer Erfahrungen

Ich konnte in den letzten Monaten die Zyklukscomputer Cyclotest myWay, Daysy und Clearblue Advanced testen. Generell kann ich sagen, dass jedes dieser Geräte seine Vor- und Nachteile hat und es bei der Kaufentscheidung sehr darauf ankommt, was für dich ganz individuell wichtig ist und wie dein Alltag aussieht. Ich habe mich deshalb dazu entschlossen für jeden dieser Zykluscomputer einen eigenen Testbericht zu schreiben, die ich dir dann hier verlinken werde. Ich selbst schwanke zwischen dem Cyclotest myWay und der Daysy. Die Daysy gefällt mir optisch sehr gut, sie ist klein und handlich und lässt sich durch ihre einfachen Funktionen sehr leicht in den Alltag integrieren. Der Cyclotest myWay ist deutlich größer und die Bedienweise sehr viel komplizierter. Dafür hast du sehr große Kontrolle über deinen Zyklus.

Zykluscomputer kaufen

Zykluscomputer sind teuer und ich war ehrlich gesagt geschockt über den Preis. Allerdings relativiert sich der hohe Anschaffungspreis sehr schnell, wenn man die Qualität der Geräte und die erreichbaren Ergebnisse, die lange Nutzungsdauer und die Kosten für andere Formen der Bestimmung der fruchtbarsten Tage berechnet.

Ein Zykluscomputer macht dann Sinn und lohnt in der Anschaffung, wenn er dich über lange Zeit bei deinem Kinderwunsch und bei der Empfängnisverhütung begleiten darf. Aufgrund dieser zweifachen Nutzbarkeit bei völlig gegensätzlichen Zielsetzungen relativiert sich der Anschaffungspreis sehr schnell.

Sehr eindeutig fällt die Rechnung beim Thema Verhütung aus. Wenn du überlegst, was du für Pillenpackungen über viele Jahre ausgibst, dann lohnt sich die Investition schon nach kurzer Zeit.

Herzliche Grüße

Silke

Quellen:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.): Verhütungsverhalten Erwachsener. Ergebnisse der Repräsentativbefragung. Köln 2011.
Quelle Pearl Indizes: Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V.: Leitlinien, Empfehlungen, Stellungnahmen. 2004.
Kern, P. A.: Sicherheit und Akzeptanz der Zykluscomputer und der symptothermalen Methode. Düsseldorf, 2003. http://docserv.uni-duesseldorf.de/.

Das könnte dich interessieren:

Spermienqualität verbessern: Beste Tipps für bessere Spermien

Ovulationstest: Eisprung und fruchtbarste Tage bestimmen

Zervixschleim: So erkennst Du Deine fruchtbaren Tage

Was weisst du über das Thema Zervixschleim? Die Auswertung und Beobachtung der Konsistenz und der Farbe des Zervixschleims gehört zu den besten Indikatoren, um deine fruchtbaren Tage zu bestimmen. Nachdem ich dir in einem Post zum Thema Fruchtbarkeitsrechner vorgestellt habe, warum diese wenig zuverlässig sind,  möchte ich dir effektivere Methoden aufzeigen, um deinen Eisprung zu bestimmen. 

Zervixschleim beobachten

Die fruchtbaren Tage,  während denen du schwanger werden kannst, sind mit 3-5 Tagen pro Zyklus relativ kurz. Indem Du lernst das Aussehen und die Konsistenz Deines Schleims auszuwerten, kannst Du den optimalen Zeitpunkt und das beste Timing für Euren Sex herausfinden. Deinen Zervixschleim zu beobachten und auszuwerten ist anfangs gewöhnungsbedürftig und auch nicht unbedingt angenehm. Allerdings spielt er eine so große Rolle bei der Bestimmung Deiner fruchtbaren Tage, dass es sich für Dich lohnen wird.

Du willst deine fruchtbaren Tage zuverlässig bestimmen?

Was weisst du über das Thema Zervixschleim?

Die Auswertung und Beobachtung der Konsistenz und der Farbe des Zervixschleims gehört zu den besten Indikatoren, um deine fruchtbaren Tage zu bestimmen. Nachdem ich dir in einem Post zum Thema Fruchtbarkeitsrechner vorgestellt habe, warum diese wenig zuverlässig sind,  möchte ich dir effektivere Methoden aufzeigen, um deinen Eisprung zu bestimmen. 

Zervixschleim beobachten

Die fruchtbaren Tage,  während denen du schwanger werden kannst, sind mit 3-5 Tagen pro Zyklus relativ kurz. Indem Du lernst das Aussehen und die Konsistenz Deines Schleims auszuwerten, kannst Du den optimalen Zeitpunkt und das beste Timing für Euren Sex herausfinden. Deinen Zervixschleim zu beobachten und auszuwerten ist anfangs gewöhnungsbedürftig und auch nicht unbedingt angenehm. Allerdings spielt er eine so große Rolle bei der Bestimmung Deiner fruchtbaren Tage, dass es sich für Dich lohnen wird.

Was ist Zervixschleim?

Der Begriff „Zervix“ kommt aus dem Lateinischen und bezeichnet den Gebärmutterhals. Dieser stellt die Verbindung der Gebärmutter in die Scheide dar. Der Zervixschleim ist ein Sekret, das von Drüsen im Gebärmutterhals gebildet wird. Es besteht zum allergrößten Teil aus Wasser und enthält darüber hinaus Schleimstoffe, Zucker, Salze, Aminosäuren und Enzyme.

Der Zervixschleim hat eine dickflüssige Konsistenz und variiert in der Farbe von durchsichtig bis milchig weiß oder milchig gelb. Dabei kann der Schleim nicht nur unterschiedliche Konsistenz und Farbe haben, er kann auch in unterschiedlicher Menge auftreten. All diese Veränderungen ergeben sich im Laufe Deines Zyklus aufgrund des veränderten Östrogenspiegels im Blut.

Meine Empfehlung für dich:

Kennst du schon das Praxisbuch „Natürlich und sicher“? Darin wird die natürliche Familienplanung (NFP) sehr anschaulich erklärt. Zudem gibt es ein Arbeitsheft mit Zyklusbeispielen.

Natürlich & sicher - Das Praxisbuch: Familienplanung mit Sensiplan*
Herausgeber: TRIAS - Auflage Nr. 19 (14.01.2015) - Taschenbuch: 128 Seiten

Wie kann ich den Schleim entnehmen?

Du kannst Deinen Zervixschleim nach dem Toilettengang durch einen Check des Toilettenpapiers untersuchen. Wenn Du Sorge hast, dass Dir nach dem Wasserlassen ein erheblicher Teil davon verloren geht, kannst Du den Schleim auch vor dem eigentlichen Klogang abwischen und auswerten. Eine andere Methode, um Schleim zu entnehmen, ist möglich, indem Du in hockender Haltung einen Finger in Deine Scheide einführst und Zervixschleim entnimmst.

Wie sieht fruchtbarer Zervixschleim aus?

Jede Frau ist individuell und dies zeigt sich auch beim Thema Zervixschleim.

Gleichwohl gibt es Veränderungen in Aussehen und Konsistenz des Schleims im Laufe eines Zyklus und es geht darum genau diese zu erkennen und richtig zu deuten. Alle Veränderungen geben Dir sehr präzise Hinweise in welcher Zyklusphase Du Dich gerade befindest und wann Dein Eisprung erfolgen wird.

Und genau das ist das Ziel: Um schwanger zu werden, musst du möglichst genau wissen, wann Dein Eisprung stattfinden wird.

Zu Beginn Deines Zyklus

Direkt nach der Periode und damit zu Beginn des Zyklus haben viele Frauen keinen oder kaum Zervixschleim. Im Verlauf der nächsten Tage verändert sich dies, das Gefühl von Trockenheit am Scheideneingang wird zunehmend von einem feuchten Gefühl abgelöst. Aussehen und Konsistenz des Schleims lassen sich in dieser Phase Deines Zyklus als dickflüssig, cremig und manchmal klumpig beschrieben. Die Farbe ist dabei weiß oder gelblich.

Zervixschleim vor Deinem Eisprung

Vor dem Eisprung findet eine erstaunliche und sehr bedeutsame Veränderung statt. Je weiter Du Dich dem Zeitpunkt Deines Eisprungs näherst, desto durchsichtiger, dünnflüssiger und transparenter wird der Schleim. Das Gefühl der Trockenheit am Scheideneingang weicht einem Gefühl der Feuchtigkeit und Glitschigkeit.

Weiterhin verändert Dein Zervixschleim seine Konsistenz. Er ist nun dehnbar und spinnbar. Bildlich und zum Vergleich kannst Du Dir das rohe Eiweiß eines Hühnereies vorstellen. Dein Zervixschleim ist glasklar und kann zwischen den Fingern oder dem Toilettenpapier zu Fäden gezogen werden. Auch die Menge verändert sich: Etwa zwei bis drei Tage vor dem Eisprung verdoppelt bis verdreifacht sich die Quantität des Schleims.

 

Am besten Du entnimmst Zervixschleim und hälst ihn zwischen Daumen und Zeigefinger, um ihn dann langsam auseinanderzuziehen.

Zieht der Schleim Fäden und ist damit spinnbar, steht Dein Eisprung unmittelbar bevor. Deine Chancen schwanger zu werden sind jetzt am größten. Du solltest jetzt Sex haben. Nach dem Eisprung ist die Eizelle für 12 bis 24 Stunden befruchtungsfähig. Weiterhin sind die Samenzellen Deines Partners rund 72 Stunden in Deinem Körper befruchtungsfähig. Damit ergibt sich für Dich eine Zeitspanne von 4 bis 5 Tagen pro Zyklus, an denen Du fruchtbar bist.

Die Zeit nach dem Eisprung

Nach dem Eisprung verändert der Schleim wiederum sein Aussehen. Er wird nun wieder weiß bis gelblich, die Transparenz verschwindet und es stellt sich wieder eine Zähflüssigkeit und eine klumpige Konsistenz ein. Auch die Menge reduziert sich deutlich, bei manchen Frauen verschwindet der Schleim komplett bis zur nächsten Periode.

Zervixschleim bei einer Schwangerschaft

Um es gleich zu sagen: Es ist leider nicht möglich, durch die Beobachtung Deines Schleims eine zuverlässige Aussage zu machen, ob Du schwanger bist oder nicht. Manche Frauen beobachten Veränderungen in der Konsistenz des Schleims und der Menge während ihrer Schwangerschaft, andere nicht. So sehr der Schleim zur Bestimmung Deiner fruchtbaren Tage und dem Zeitpunkt Deines Eisprungs nützlich ist, so wenig liefert er verlässliche Hinweise im Hinblick auf eine bestehende Schwangerschaft.

Und jetzt? Täglich üben und Erfahrungen sammeln

Wenn Du zuverlässig Deine fruchtbaren Tage bestimmen willst, solltest Du über mehrere Monate hinweg täglich die Auswertung Deines Zervixschleims üben. Schreibe Deine Beobachtungen in einem kurzen Protokoll auf.

Lerne Deinen Körper und die zyklusbedingten Veränderungen kennen. Um Deine fruchtbaren Tage zuverlässig herauszufiltern, kannst Du die Zervixschleimbestimmung mit der Temperaturmessmethode ergänzen. Weiterhin kann ich dir meine Übersicht zum Thema homöopathische Mittel bei Kinderwunsch und zum Thema Zyklustee empfehlen. Und los geht es: Mach Dich auf den Weg zu deinem Kind!

Herzliche Grüße

Silke

Literatur:
Gruber, S. (2009). BASICS Gynäkologie und Geburtshilfe. München: Elsevier Urban & Fischer
Bühling, K. J. (2009). Familienplanung. In Bühling, K. J. & Friedmann, W. (Hrsg.), Intensivkurs Gynäkologie und Geburtshilfe (S. 77-95). München: Elsevier Urban & Fischer Verlag.

Weiterführende Themen:

Warum Fruchtbarkeitsrechner uneffektiv sind

HCG Wert Tabelle Urin & Blut im Quick Check

Schwangerschafts App: Wie sicher sind die Ergebnisse?

Einnistungsschmerz: Kann man die Einnistung spüren?

2017-10-09T21:13:18+00:00 Kategorien: Fruchtbare Tage, Kinderwunsch Blog|Tags: , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Zervixschleim: So erkennst Du Deine fruchtbaren Tage