--Kinderwunsch Tage in Berlin: 50 Freitickets zu vergeben!

Kinderwunsch Tage in Berlin: 50 Freitickets zu vergeben!

By |2017-06-12T02:10:40+00:00Januar 11, 2017|61 Comments

Am 18. und 19. Februar 2017 finden in Berlin die Kinderwunsch Tage statt. Es ist eine große Messe rund um das Thema Kinderwunsch.

Dich erwarten bei dieser Veranstaltung Stände, Vorträge und viele Experten.

Ein Ticket kostet 20 Euro.

Da Kinderwunsch Paare auf ihrem Weg zu ihrem Wunschkind schon genug Geld aufbringen müssen, habe ich Freitickets für diese Veranstaltung organisiert.

Es soll ein kleines Dankeschön für meine Blogleser sein: 50 Freitickets warten darauf, den Besitzer zu wechseln.

Und so kannst du mitmachen:

Gebe unterhalb dieses Beitrags einen Kommentar ein (ganz unten auf der Seite) und schreibe, warum du die Kinderwunsch Messe interessant findest.

Die 50 ersten Einträge bekommen ein Ticket.

Beim Kommentieren genügt es deinen Vornamen einzugeben. Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht, so bleibst du anonym.

 VIEL GLÜCK ???

Das könnte dich auch interessieren:

Gewünschtestes Wunschkind komm 2017

Samenspender gesucht: Wegweiser private Samenspende

Zykluscomputer im Test 2017: Die drei besten Modelle im Vergleich

 

About the Author:

Mein Name ist Silke und Kindeshalb ist mein Kinderwunsch Blog. Wenn du Tipps zum Schwanger werden suchst, bist du hier genau richtig. Bei Fragen melde dich gerne!

61 Comments

  1. Laura 17. Februar 2017 at 21:03 - Reply

    Hallo,

    ich würde sehr gerne mit meinem Lebenspartner diese Messe besuchen; wir versuchen seit über 3 Jahren erfolglos einen Kind zu bekommen( inklusive künstliche Befruchtung); wir haben nicht aufgegeben und möchten unsere Kenntnisse im Bereich der Reproduktionsmedizin erweitern.

    Mit freundlichen Grüßen

    Laura

  2. Ilona 17. Februar 2017 at 20:54 - Reply

    Hallo Silke,

    wenn ich mich nicht grob verzählt habe, gibt es noch Freikarten für die Kinderwunsch Tage???
    Das wäre ja phänomenal!!! ;0)

    Ich wusste nicht, dass es so viele nette Leute gibt, die unter ihrem unerfüllten Kinderwunsch leiden. Vielleicht kann man sich dort neben den neuesten Informationen zu diesem Thema auch mit einigen austauschen.

    Ich habe deinen Blog vor kurzem zufällig entdeckt und finde ihn sehr spannend.

    Vielen Dank im Voraus, falls es mit der Freikarte noch klappen sollte!

    Liebe Grüße,
    Ilona

  3. Laura 17. Februar 2017 at 20:54 - Reply

    Ich würde gern mit meinem Ehemann diese Messe besuchen
    Wir versuchen über 3 Jahre ein Baby zu bekommen. Wir würden uns über Freikarten sehr freuen, da wir da ganze letzte Jahr probiert haben über Insemination und IVF schwanger zu werden. Nach 6 Versuchen war ich endlich schwanger, habe leider mein Baby verloren. Wir wollen uns informieren, welche Möglichkeiten es noch gibt

    Mit freundlichen Grüßen

    Laura

  4. Katja 15. Februar 2017 at 13:35 - Reply

    Hallo Silke,
    wir würden uns gern ein paar Informationen einholen, da bei mir ein Einnistungsproblem besteht und ich viel gelesen habe über Kliniken die sich darauf spezialisiert haben und Garantien geben. Wir waren bereits schon mal im Ausland.. Ohne Erfolg leider..

    • Silke.Schwekutsch 15. Februar 2017 at 18:25 - Reply

      Hallo Katja,

      ich habe deinen Link gerade losgeschickt und wünsche dir gute Informationen.
      Bitte prüfe alle Angebote sorgfältig, denn ich frage mich gerade, wie eine Kinderwunschklinik eine Garantie auf Erfolg geben kann.
      Pass bitte gut auf dich auf!

      Herzliche Grüße

      Silke

  5. Stefanie 12. Februar 2017 at 11:29 - Reply

    Hallo Silke,

    Wir haben mittlerweile einiges durchgemacht. 13 Versuche, 5 Fehlgeburten und einige OP’s
    Würden uns gerne auf den Kinderwunsch Tagen über Alternativen informieren :-)

  6. Justyna 11. Februar 2017 at 18:26 - Reply

    Hallo,
    Ich bin neu hier, habe deinen Blog vor 3 Tagen für mich entdeckt und seitdem lese ich ununterbrochen:-) Wir versuchen seit 4 Jahren schwanger zu werden, bis jetzt ohne Erfolg. Haben 3 IVS und mehrere Fehlversuche hinter uns. Wir haben sehr viel Geld investiert, viel Selbstzweifel, ständiges Bangen und Hoffen erlebt. Von der Messe erwarten wir, Alternativen oder neue Verfahren zu finden um nichts unversucht zu lassen.
    Viel Glück an Alle:-)

    • Silke.Schwekutsch 11. Februar 2017 at 19:31 - Reply

      Liebe Justyna,

      herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich habe dir gerade den Link zugemailt und hoffe, dass ihr neue Impulse auf der Messe findet.
      Deine Geschichte berührt mich und ich weiß, dass viele, die hier mitlesen ähnlich betroffen sind.

      Wenn ich dir bei etwas helfen kann, melde dich. Ich bin gut vernetzt und kann helfen den richtigen Ansprechpartner zu finden.

      Liebe Grüße

      Silke

  7. m.buxhoidt@web.de 10. Februar 2017 at 8:36 - Reply

    Hallo Silke,

    gestern bekamen wir die Nachricht, dass es mit meiner Eizellqualität (Gendefekte) nie zu einer SS kommen wird. Es ist ein Schock (ich bin erst 29 :-( ). Seit dem suche ich hängeringend nach Alternativen und bin gerade auf dein tolles Angebot zur Messe gestoßen. Wir würden uns sehr freuen, wenn es noch Freikarten gibt.

    Liebe Grüße
    Melanie und Sebastian

    • Silke.Schwekutsch 10. Februar 2017 at 21:47 - Reply

      Mittlerweile konnte ich alle neu eingegangenen Anfragen mit Links zu den Tickets versorgen. Sollte jemand keine Post erhalten haben, bitte melden!

  8. hüsniye 9. Februar 2017 at 12:39 - Reply

    Hallo Silke,

    Ich würde mich auch über die Freikarten sehr freuen. Wir probieren seit 6 Jahren habe 5 erfolglose icsi, auf neue infos würde ich mich sehr freuen.

  9. Kati 9. Februar 2017 at 11:19 - Reply

    Liebe Silke,

    was für eine tolle Aktion! Wir gehören leider auch zu den unglücklichen die nicht auf normalen Weg Eltern werden können und sind sehr an allen Möglichkeiten interessiert und dankbar für eine solche „Messe“.

    Liebe Grüße Kati und Falko

  10. Dörte 8. Februar 2017 at 23:00 - Reply

    Hallo Silke, ich bin jetzt erst auf deinen Blog gestoßen, vielleicht habe ich aber doch noch das Glück auf Freikarten, obw. ich mir denken kann, dass es da sehr sehr viele Interessierte für diese Messe gibt.
    Ich bin leider schon etwas älter – 49, würde aber trotzd. gerne den Versuch mit eigenen Eizellen machen wollen, auch wenn ich weiß, dass die Chancen nicht groß sind, finde aber keinen nur auf Grund des Alters, der uns da hilft, hier in der Kiwu-Kl. nur die lapidare Antw.: ihre Eizellen sind eben so alt wie sie, da kann man nichts machen … und so hoffe ich auf der Kinderw.messe Hilfe zu finden

  11. Andrea Nutz 2. Februar 2017 at 19:04 - Reply

    Hallo Silke,

    wir würden uns über Freikarten sehr freuen, da wir da ganze letzte Jahr probiert haben über Insemination und IVF schwanger zu werden. Dann war ich endlich schwanger nach 7 Versuchen. Leider habe ich vor 3 Wochen meine beiden Babys verloren. Wir wollen usn nun informieren, welche Möglichkeiten es noch gibt.
    Vielen Dank.
    Herzliche Grüße
    Andrea und Matthias

  12. Christina 1. Februar 2017 at 12:25 - Reply

    Hallo Silke,
    wir haben uns die Veranstaltung schon in den Kalender geschrieben und würden sehr gerne hingehen, wenn es noch Tickets gibt. Die Ungeduld, die vielen Tränen – wie bei allen hier wohl. Ich weiß nicht, was man da erwartet. Aber vielleicht ein paar gute Informationen.

    • Silke.Schwekutsch 1. Februar 2017 at 19:39 - Reply

      Liebe Christina,

      ich schicke Dir den Link gleich zu.
      Ich glaube, dass man auf der Kinderwunsch Messe sicherlich den ein oder anderen wichtigen Impuls mitnehmen kann.
      Ich bin sehr gespannt, wie die Messe bei den Besuchern ankommen und wie die Resonanz in der Presse ausfallen wird.

      Herzliche Grüße

      Silke

  13. Elli 30. Januar 2017 at 20:53 - Reply

    Hallo Silke,
    Ich erhoffe mir von dieser Veranstaltung viele Informationen zu bekommen um mir mein eigenen Bild als Betroffene machen zu können.

  14. Sindy 30. Januar 2017 at 18:19 - Reply

    Es hagelt Kritik von allen Seiten zur 1. Kinderwunschmesse in Berlin. Doch interessierte Besucher werden kaum die 60+ Paare sein, die so oft in diesen Kritiken beschrieben werden.

    Ich wünsche und erhoffe mir dort Informationen zu Eizellspende – ja, die ist in Deutschland verboten. Aber wir finden es einfach ungerecht, dass hierzulade legal Sperma gespendet werden darf – und das sogar wöchentlich von einem Spender. Es ist klasse, dass damit Paaren geholfen werden kann, wo genau das das „Problem“ bei der eigenen Familienplanung ist.

    Aber was sollen Paare tun, wenn die Eizellen genetische Defekte aufweisen? Ich bin 35 Jahre und war bereits 5 Mal auf natürlichem Wege schwanger. Alle diese Schwangerschaften endeten in einer Fehlgeburt. Und alles, was es in Deutschland legal für unser „Problem“ gibt, ist der Hinweis auf eine Psychotherapie zur Verarbeitung und dem netten Hinweis, es doch weiter zu versuchen. „Vielleicht haben Sie ja irgendwann Glück?“

    Mein Mann und ich sind beide komplett gesund und haben dann mit einem Versuch einer künstlichen Befruchtung die Eizellen untersuchen lassen.
    Von 10 gewonnen und reifen Eizellen hatten wir tatsächlich 9 befruchtete. Und dann kam die Ernüchterung: Alle Eizellen hatten mehrere schwerwiegende Defekte, so dass ein Kind nicht lebensfähig wäre.

    Ich möchte mir gern selbst ein Bild und eine Meinung darüber machen, mir Informationen holen, ob eine Eizellspende für uns in Frage kommt. Und ich möchte nicht nur in Deutschland negatives Feedback und den erhobenen Finger bekommen, wenn ich mich zu einem solchen Thema informiere!

    Was ist denn mit Gleichberechtigung? Eizellspende versus Samenspende?

    Ich würde mich freuen, wenn wir ein Ticket zu dieser Messe bekommen könnten.

    • Silke.Schwekutsch 30. Januar 2017 at 19:18 - Reply

      Liebe Sindy,

      ich schicke Dir gleich den Link zu. Ich kann Deine Kritik sehr gut verstehen und auch, dass Ihr nach Alternativen für Euch sucht. Ich lebe zur Zeit in Kalifornien und erlebe hier einen sehr viel offeneren Diskurs über das Thema Eizellspende. Auf der anderen Seite sehe ich aber auch, dass es ein riesiger Markt ist und sehr viel Geld in diesem Bereich verdient wird.

      Ich hoffe, Ihr findet gute und seriöse Informationen auf der Kinderwunsch Messe.

      Bei Bedarf melde Dich bei mir, ich kenne mittlerweile etliche Paare, die durch einen Gang ins Ausland Eltern geworden sind und Euch sicherlich von ihren Erfahrungen erzählen können.

      Herzliche Grüße

      Silke

      • Sindy 30. Januar 2017 at 20:11 - Reply

        Liebe Silke,

        besten Dank. Wir freuen uns riesig! DANKE und liebe Grüße

        Sindy

  15. Nic 30. Januar 2017 at 14:58 - Reply

    Liebe Silke
    ich habe es bis jetzt nur einmal versucht mich künstlich befruchten zu lassen. Es hat leider nicht geklappt. Da ich dieses Jahr schon 45 Jahre alt werde, habe ich mich mit meinem Mann für die Aufnahme eines Pflegekindes entschlossen. Das dauter jetzt schon fast 2 Jahre. Mit etwas Glück dürfen wir bald einen kleinen afghanischen Jungen bei uns begrüßen, aber dessen Eltern wünschen ihn sich zurück, weshalb ich davon ausgehe, dass er nicht allzu lange bei uns bleibt. Ich würde3 mich sehr, sehr über 2 Tickets zur Veranstaltung freuen. Alles Gute,
    Nicole

    • Silke.Schwekutsch 30. Januar 2017 at 19:21 - Reply

      Liebe Nicole,

      ich maile Dir gleich den Link zu.

      Leider ist das Alter der Frau einer der bedeutsamsten Faktoren bei unerfülltem Kinderwunsch und die Chancen stehen mit 45 Jahren wirklich nicht gut.

      Ich schreibe das so ehrlich, weil ich glaube, dass es andere Wege gibt, die erfolgsversprechender sind.

      Aber Ihr habt Euch ja schon auf alternative Wege begeben und vielleicht bekommt Ihr auf der Messe weitere wichtige Impulse.

      Herzliche Grüße

      Silke

  16. Christina 24. Januar 2017 at 21:32 - Reply

    Liebe Silke,

    danke erstmal für den Blog! Seitdem ich es herausgefunden habe dass ich Fruchtbarkeitsprobleme habe, habe ich ein ordentliches Gefühlskarussell durchgemacht. So bin ich tatsächlich (trotz Verhütung!) schwanger geworden, habe das Kind dann aber kurze Zeit später wieder verloren :`-( Ich habe nun sehr große Angst wieder so etwas durchmachen zu müssen und möchte mich dem Thema gründlich auseinandersetzen. Ein Besuch der o.g. Veranstaltung würde sicher auch zu Gute kommen!

    Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,Christina

    • Silke.Schwekutsch 25. Januar 2017 at 6:37 - Reply

      Liebe Christina,

      ich habe deinen Link gerade losgeschickt.

      Es tut mir sehr leid, dass du dein Baby verloren hast.

      Ich hatte selbst auch eine Fehlgeburt und kann dich sehr gut verstehen. Bitte denk aber daran, dass du nichts falsch gemacht hast.
      Ich drücke dir die Daumen, dass es bald wieder klappt. Ich habe die Angst vor einer weiteren Fehlgeburt erst nach und nach in meiner 2. Schwangerschaft verloren.

      Jedes Baby ist ein großes Wunder, der Weg bis zum eigenen Kind aber oft sehr steinig und schmerzhaft. Leider lernen wir das als junge Frauen nicht, niemand erzählt uns das, damit
      wir uns darauf vorbereiten können.

      Auf den Kinderwunsch Tagen wird es sicherlich sehr viele Informationen und Tipps geben.

      Herzliche Grüße

      Silke

  17. Andrea 22. Januar 2017 at 16:52 - Reply

    Liebe Silke,

    Mein Mann und ich versuchen seit mittlerweile 4 Jahren schwanger zu werden. Diese Messe könnte uns vielleicht wieder einen Schritt weiter bringen was noch möglich wäre unserem Traum etwas näher zu kommen.

    Liebe Grüße

    • Silke.Schwekutsch 22. Januar 2017 at 21:53 - Reply

      Allen Neuanfragenden schicke ich heute Abend (meiner Zeit) also Montag früh deutscher Zeit die Links zu.
      …bin gerade unterwegs, die Links für die Tickets kommen aber, versprochen!

      Herzliche Grüße

      Silke

      • Michael 24. Januar 2017 at 19:04 - Reply

        Hallo Silke hier ist nochmal Michael..Leider habe ich keinen Link zugeschickt bekommen mit den Tickets.

    • Silke.Schwekutsch 25. Januar 2017 at 6:43 - Reply

      Liebe Andrea,

      dein Link ist unterwegs. Ich bin mir sicher, dass du sehr viele Informationen auf der Messe erhalten wirst. Hoffentlich ist etwas dabei, was euch weiterhilft.

      Herzliche Grüße

      Silke

  18. Michael 22. Januar 2017 at 16:47 - Reply

    Hallo. Wir versuchen bereits seit mehreren Jahren ein Kind zu bekommen und haben auch schon sehr viel hinter uns. Unser Wunsch ist so groß, dass wir nichts was noch möglich wäre unversucht lassen wollen. Wir erhoffen uns eine menge Anregungen holen zu können.

  19. Andrea 22. Januar 2017 at 16:42 - Reply

    Hallo. Mein Mann und ich versuchen mittlerweile seit 3 1/2 Jahren schwanger zu werden. Wir haben schon eine ganze Menge durch und erhoffen uns von der Messe neue Anregungen oder was man selbst noch zur Unterstützung machen kann zu erfahren.

  20. Anna 22. Januar 2017 at 15:55 - Reply

    Hallo,
    Wir sind noch am Anfang. Ab nächste Woche müssen wir zur Kinderwunsch Klinik. Ich würde mich gern informieren, welche Möglichkeiten es gibt. ganz liebe grüße Anna

    • Silke.Schwekutsch 25. Januar 2017 at 6:56 - Reply

      Liebe Anna,

      dein Link ist unterwegs zu dir. Es gibt mittlerweile sehr viele Möglichkeiten im Bereich der Reproduktionsmedizin.

      Aber manchmal ist weniger mehr und nicht alles hilft wirklich schwanger zu werden, sondern ist umstritten.

      Schau gut hin!

      Ich hoffe, dass ihr bald und endlich Eure Kugelzeit erleben dürft.

      Liebe Grüße

      Silke

  21. Jennifer 19. Januar 2017 at 22:20 - Reply

    Hallo Silke, wir sind nun seit zwei Jahren dabei es zu versuchen und wollen jetzt gerne die nächsten Schritte einleiten. Ich würde mich gerne in Vorfeld informieren und mit anderen austauschen. Liebe Grüße

  22. Nico 18. Januar 2017 at 23:46 - Reply

    Ich bin transsexuell und auf Grund dessen ist es uns nicht möglich ein leibliches Kind zu zeugen. Meine Frau und ich wünschen uns aber nun doch endlichen einen kleinen Sonnenschein im Haus :)

  23. Sanni 18. Januar 2017 at 0:35 - Reply

    Wir beschäftigen wir uns mittlerweile seit über zehn Jahren mit dem Thema Kinderwunsch. Nach 3 Icsis und einer Fehlgeburt haben wir zum Glück 2008 einen Sohn bekommen. Unzählige ICSIS und mehrere Eizellspende Versuche später ist unser Geschwister Wunsch leider immer noch unerfüllt. Ich möchte damit auf jeden Fall weitermachen und überlebe vielleicht sogar mich in dem Bereich selbstständig zu machen und würde daher unheimlich gerne auf die Messe gehen.

    • Silke.Schwekutsch 18. Januar 2017 at 1:34 - Reply

      Liebe Sanni, liebe Steffi,

      Eure Links sind unterwegs.

      Ich wünsche Euch viele neue Informationen und Impulse auf den Kinderwunsch Tagen. Ich denke, es wird hier sicherlich sehr viele Möglichkeiten geben ins Gespräch zu kommen.

  24. Steffi 17. Januar 2017 at 23:53 - Reply

    Ich würde gern mit meinen Mann auf diese Messe.
    Seit 2014 sind wir in Kinderwunschbehandlung. Mich begleiten Endometriose, Schilddrüsenunterfunktion (Hashimoto-Thyreoiditis), Asthma auf dem Weg zum Wunschkind. Wir wollen uns nach weiteren Möglichkeiten umschauen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Steffi

  25. Evelyn 16. Januar 2017 at 11:40 - Reply

    Hi Silke, ich würde mich sehr über die Tickets freuen. Wir versuchen es nun seit 1,5 Jahren und freuen uns über neue Info´s
    rund um das Thema!
    LG Evelyn

  26. Steffie 15. Januar 2017 at 16:45 - Reply

    Ich bin jetzt fast Mitte 30 und das Thema Kinderwunsch wird immer wichtiger. Möchte mich gerne so gut wie es geht informieren.

    • Silke.Schwekutsch 16. Januar 2017 at 6:28 - Reply

      Liebe Jennifer, liebe Steffie,

      Eure Links für die Freitickets sind unterwegs!

      Herzliche Grüße

      Silke

  27. Jennifer 13. Januar 2017 at 11:20 - Reply

    Ich würde gern mit meinem Ehemann auf diese Messe
    Da wir 4 Jahre versuchen ein Baby zu bekommen
    Wir haben schon 3 Icsi und eine Kyro die klappte leider in einer Misses abortion endetet und wir uns nach neuen Alternativen umschauen möchten ⭐️?
    Mit freundlichen Grüßen
    Jenny

  28. Renate 12. Januar 2017 at 23:38 - Reply

    Vielen Dank, liebe Silke. Eine klasse Aktion! Ich hoffe nach meinem kürzlichen IVF-Frühabort auf der Messe mehr Infos zu meiner Diagnose Endometriose zu bekommen.

    • Silke.Schwekutsch 13. Januar 2017 at 0:49 - Reply

      Ich habe nun an alle, die angefragt haben, den Link zur Anmeldung für ein Freiticket zugeschickt.

      Sollte jemand die Mail nicht bekommen haben, bitte melden. Ansonsten denke ich, dass noch nicht alle Tickets weg sind.
      Wer noch Zeit und Lust hat sich neue Impulse auf den Kinderwunsch Tagen in Berlin zu holen, ist gerne eingeladen.

  29. Deniz 12. Januar 2017 at 19:33 - Reply

    Hallo ich würde gerne mit meinem Partner auf die Messe gehen. Wir wünschen uns so gerne ein Kind

  30. Jasmin 12. Januar 2017 at 17:53 - Reply

    Wir versuchen es seit 6 Jahren. Mehrere erfolglose Icsis haben wir hinter uns. Die Messe wäre super da wir neue Ideen bekommen.

    • Silke.Schwekutsch 12. Januar 2017 at 18:42 - Reply

      Die Links für die Freitickets gehen gleich an alle raus, die sich in den letzten Stunden eingetragen haben.

      Beste Grüße

      Silke

  31. Torben 12. Januar 2017 at 11:59 - Reply

    Ich würde gerne meine Frau begleiten und zu dem Vortrag „der unerfüllte Kinderwunsch aus Männersicht“.

  32. Janine 12. Januar 2017 at 11:57 - Reply

    Hallo, ich würde gerne im Rahmen meiner Reportage Teil 2 die Messe besuchen und darüber berichten, welche neuen Erkenntnisse die Messe uns bringen konnte und welchen Nutzen Sie allgemein für KW-Paare hat.

  33. Mandy 12. Januar 2017 at 10:32 - Reply

    Wir versuchen nun über ein Jahr schwanger zu werden.
    Mein Freund hat eine Autoimmunerkrankung und seine Ärzte sind derder Meinung das es an der Krankheit definitiv nicht liegt. Ich würde mich gern damit darüber mit Profis unterhalten und hatte eh vor da hinzugehen ☺

  34. Daniela 12. Januar 2017 at 9:51 - Reply

    Mein Mann und ich versuchen seit 5 Jahren ein Kind zu bekommen. 2013 hatte ich eine Fehlgeburt. Danach hat es leider nicht mehr geklappt. Wir würden uns auch gerne über andere Möglichkeiten informieren.
    Liebe Grüße
    Daniela

  35. Pinar 12. Januar 2017 at 8:10 - Reply

    Guten Morgen, mein Mann und ich versuchen seit 6 Jahren ein Kind zu bekommen. Wir haben sehr viel Geld, zeit und kraft investiert. Keiner kann uns sagen wieso es nicht klappt,aber trotzdem wollen die Ärzte ständig irgendwelche Eingriffe machen. Bei der Messe würden wir uns gerne über alternative Methoden informieren. Denn die Hoffnung haben wir noch…
    Liebe Grüße
    Pinar

    • Silke.Schwekutsch 12. Januar 2017 at 8:15 - Reply

      Liebe Pinar,

      gib die Hoffnung nicht auf!
      Ich schicke dir jetzt den Link per E-Mail zu.

      Herzliche Grüße

      Silke

  36. Isabelle Frieß 12. Januar 2017 at 8:05 - Reply

    Hallo??
    Mein mann und ich würden sehr gerne an der Messe teilnehmen. Wir haben im november 2016 unser kind verloren im 7. monat und der kinderwunsch ist jetzt natürlich noch stärker als je zuvor.
    Lg isa

    • Silke.Schwekutsch 12. Januar 2017 at 8:18 - Reply

      Liebe Isabelle,

      ich bin sehr traurig, wenn ich von eurem Schicksal lese.
      Es gibt kaum Worte, die den Tod eines Kindes angemessen ausdrücken können.
      Ich maile dir jetzt den Link für die Tickets zu.

      Herzliche Grüße

      Silke

  37. Jutta 11. Januar 2017 at 23:03 - Reply

    Kinderwunsch war, ist und bleibt mein Thema. Habe mir fest vorgenommen, die Messe zu besuchen. Und somit hätte ich die Eintrittskosten gespart ?.

    • Silke.Schwekutsch 12. Januar 2017 at 2:09 - Reply

      Hallo Jutta,

      weniger Kosten sind immer gut und das Geld kannst du bestimmt auf der Messe für etwas Sinnvolles nutzen.

      Den Link maile ich dir zu.

      LG

      Silke

  38. angela 11. Januar 2017 at 22:30 - Reply

    Wir versuchen seit 14 jahren ein kind zu bekommen, 2 fehlgeburten und etliche tränen ..nun möchten wir weitergehen und da wäre die messe eine gute gelegenheit sich zu informieren.wir würden uns sehr über die tickets freuen ? viel glück an alle ! familie müller

    • Silke.Schwekutsch 12. Januar 2017 at 2:08 - Reply

      Liebe Angela,

      ich schicke dir den Link zu. Ich denke, er funktioniert auch für mehr als nur 1 Ticket! :-)

      Herzliche Grüße

      Silke

  39. Yvonne 11. Januar 2017 at 22:07 - Reply

    Ich würde gerne auf die Messe gehen. Mich über alternativen informieren. Würde mich sehr freuen….

    • Silke.Schwekutsch 12. Januar 2017 at 2:07 - Reply

      Hallo Yvonne,

      der Link geht jetzt an deine E-Mail Adresse. Viel Spaß und interessante Gespräche!

      LG

      Silke

Leave A Comment