-, Schwanger werden-MDR: Film zum Thema unerfüllter Kinderwunsch

MDR: Film zum Thema unerfüllter Kinderwunsch

Von | 2016-09-23T05:19:38+00:00 Juli 26, 2016|Kinderwunsch Blog, Schwanger werden|0 Kommentare

In der Mediathek des MDR ist ein Fernsehfilm zum Thema unerfüllter Kinderwunsch und Kinderwunschbehandlung zu sehen.

In dem Film „Kinderwunsch“ geht es um Ina und Marc, die sich ein Kind wünschen.

Ina ist 43 Jahre alt und mehrere Versuche mit Hilfe der Reprduktionsmedizin schwanger zu werden haben nicht geklappt.

Ina ist verzweifelt und sucht nach Wegen aus ihrer Traurigkeit, ihrem Schmerz und zu ihrem Kind.

Auch ihr Partner Marc leidet.

MDR: Film unerfüllter Kinderwunsch

Die Regisseurin Ina Bormann schafft es, die Emotionen, Hoffnungen, Tiefpunkte und vielen Fragen des Paares beeindruckend darzustellen.

Es geht um alternative Optionen, die hohen Kosten einer Kinderwunschbehandlung und wie ein Leben ohne Kind aussehen kann.

Schließlich entscheidet sich das Paar zu einer Eizellspende, doch auch dieser Weg ist nicht von Erfolg beschieden.

Ich kann den Fernsehfilm sehr empfehlen.

Er zeigt sehr authenisch auf, was es für ein Paar bedeutet ungewollt kinderlos zu sein.

Hier findest Du den Link zum Film sowie zu weiteren Informationen.

Herzliche Grüße

Silke

 

 

 

Über den Autor:

Mein Name ist Silke und Kindeshalb ist mein Kinderwunsch Blog. Wenn du Tipps zum Schwanger werden suchst, bist du hier genau richtig. Bei Fragen melde dich gerne!

Hinterlassen Sie einen Kommentar